Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - August 24, 2010

August 24, 2010

10 Batz, 9 Uo, 7 Ik

Selamat Balik! Wir kommen erneut mit weiteren Dingen, die wir mit euch besprechen wollen. Mutter Erde befindet sich gegenwärtig mitten in grundlegenden Veränderungsprozessen ihrer Oberfläche. Die derzeitige Topografie basiert auf einer Anzahl größerer und kleinerer tektonischer Platten, die auf heißem, plastik-artigem Magma schwimmen, das sich über hunderte von Meilen ausdehnt und sich in ständigem Fluss befindet. Riesige Energie-Ströme fließen aus der neutralen Gravitations-Zone in eine Region hinein, die sich viele Meilen unterhalb dieser schwimmenden tektonischen Platten befinden. So lebt ein jeder von euch auf Landmassen, die sich über der einen oder anderen dieser riesigen tektonischen Platten befinden. Diese Platten von Ausmaßen eines Kontinents befinden sich gegenwärtig im Prozess der wechselseitigen 'Verzahnung', was große Erdbeben und ungewöhnliche seismische Aktivitäten ausgelöst hat, für die eure Geologen bisher noch keine Erklärung finden konnten. Dies ist die Art und Weise, in der Mutter Erde ihre Vorbereitungen auf ihre drastische Umgestaltung trifft; bisher jedoch haben diese Maßnahmen erst einen Aktivitätsgrad von kaum 15% erreicht. Die weitere Umgestaltung wird wesentlich turbulenter in ihrer Heftigkeit ausfallen, aber dafür wartet nun Mutter Erde noch eure Evakuierung von ihrer Oberfläche ab. Dies erfordert, dass wir zuvor einen massenhaften 'Ersten Kontakt' mit euch durchführen, und wir planen diesen für den Zeitpunkt, nachdem eure neuen Regierungen ihre offiziellen Bekanntmachungen getätigt haben.

Die Beendigung der globalen UFO-Vertuschung ist von zentraler Bedeutung und Voraussetzung dafür, dass diese Bekanntmachungen gesendet werden können. Ein Netzwerk aus Gruppen, die wir die finsteren Kabalen nennen, hatte bisher in illegaler Weise die Oberherrschaft über die meisten Regierungen dieser Welt an sich gerissen, und diese sind zutiefst damit „verheiratet“, die Vertuschung aufrechtzuerhalten. Dieser Hang zu Ausreden begann bereits lange vor dem 2.Weltkrieg. Schon in den 1880er Jahren und dann erneut in den 1920er Jahren haben wir versucht, uns bei euch bekannt zu machen und die entscheidenden Regierungen auf eurer Welt über unsere wohlgesinnte Existenz zu informieren. Diese beiden Versuche schlugen fehl. Alles, was diese Aktionen damals bewirkten, war, dass euer Militär auf unsere Anwesenheit aufmerksam wurde und von da an von Entschlossenheit durchdrungen war, eine „Hardware“ herzustellen, die der unseren ungefähr entsprechen sollte. Diese Tendenz begünstigte zudem eine Öffnung für die Dunkelseite und deren führende Abgesandte, die Anunnaki, die daraufhin damit begannen, die Regierungen der Erde zu beraten, wie man an eine derartige Technologie herankommen konnte. Das Resultat war, verheißungsvolle Erfindungen prominenter Forscher wie Tesla und Moray zu konfiszieren oder zu stehlen und deren Arbeitsgrundlagen zu schwächen. Angeleitet von den Anunnaki, begannen viele Regierungen eurer Welt mit der heimlichen Nachforschung nach solchen Vorrichtungen.

Die ersten Adressen für solche Nachforschungen waren natürlich die Laboratorien dieser berühmten Erfinder, und viele Ideen wurden im Verlauf der nachfolgenden Jahrzehnte beschlagnahmt und gestohlen. So besaßen mit Beginn des 2.Weltkriegs viele Nationen die Grundlagen dafür, mit der Herstellung verschiedener Prototypen zu beginnen, wobei Deutschland führend darin war. Dieses Land hatte die geeigneten Wissenschaftler zur Verfügung, die offen Bereiche wie Weltraum-Reisen, Nullpunkt-Energie-Vorrichtungen sowie fortschrittliche Kommunikations-Technologie erforschten. Auf den ersten Blick konnte man annehmen, dass Deutschland in diesem Wettstreit überlegen war, doch nicht weit dahinter standen die parallel in den USA und England arbeitenden geheimen Forschungsteams. In den späten 1930er Jahren herrschte somit ein geheimer Technologie-Krieg zwischen diesen beiden Lagern. Und an erster Stelle wünschte sich hier die aufstrebende Unternehmenswelt, diese Technologie dazu benutzen zu können, um Weltherrschaft zu erlangen. Um bei diesem Wettlauf um Vorherrschaft die Oberherrschaft zu behalten, erzeugten die Dunkelmächte Rivalitäten zwischen all den verschiedenen Parteiungen, um sicherzustellen, dass ihre eigenen Planungen, die Kinder der Mutter Erde zu versklaven, darüber triumphieren sollten. Das LICHT beobachtete diese üblen Tricks und wartete auf den richtigen Zeitpunkt, einzugreifen und einen himmlischen 'Strich durch die Rechnung' zu machen.

Der Zweite Weltkrieg fand so statt, wie er von den Dunkelmächten erwünscht war. Die Anunnaki und die finsteren Weltraum-Imperien, mit denen sie sich verbündeten, verhalfen dem Bündnis von USA und England zu einem großen Sieg. All jene fortgeschrittene deutsche Technologie, ob nun in Form von Prototypen oder bereits in der Produktion, wurde beschlagnahmt. Die prominentesten Wissenschaftler, die diese Projekte leiteten, wurden gefangen gesetzt und nach Amerika verbracht, um dort neue Forschungsprojekte zu starten. Der Zweck war, die Ergebnisse der deutschen und amerikanischen Forschung so miteinander zu verschmelzen, dass sie die bisherigen Projekte übertrafen. An anderer Front zeigten sich die finsteren Verbündeten der Anunnaki, die „Dracos“, besorgt über die technologischen Fortschritte der UK-US-Allianz, insbesondere im Bereich der atomaren Forschung. Dies bedeutete eine Bedrohung ihrer Kontrollherrschaft, und deshalb sandten sie ihre Klone aus der Welt des Sternbilds 'Zeta Reticuli' für Nachforschungen aus. Die vielen Unfälle mit 'Reticuli'- Raumgleitern, die dann erfolgten, alarmierten die Dinkelkräfte noch mehr. Diese begrenzt bewussten Menschen taten da offensichtlich Dinge, die ihren geistigen Horizont vermutlich überstiegen! Eine „Draco -Intervention” zur Wiedererlangung der Kontrolle schien nahe bevorzustehen.

Die 'Dracos', die euer Sonnensystem als 'Teil ihres Imperiums' betrachteten, waren besorgt darüber, dass die Regierungen der Erde anfingen, sich der Kontrolle der finster gesonnenen Anunnaki zu entziehen. Im Interesse dessen, ihre eigene Machtbasis auf der Erde zu erhalten, sandten daraufhin die Anunnaki ihre Diplomaten aus, um den 'Dracos' zu versichern, dass sie die 'Situation' auf der Erde gut unter Kontrolle hätten, und dass eine umfangreiche Intervention unnötig sei. Damit hatten sie schließlich Erfolg. Während dieses Zeitraums präsentierten wir selbst uns sowohl den finster gesonnenen Regierungen als auch den geistig aufgeschlossenen Wissenschaftlern und Politikern auf der Erde. Diese letztgenannten Treffen waren unsere ersten Kontakte mit jenen Gruppen, die dann schließlich unsere irdischen Verbündeten wurden, und unser Ziel war, die Grundlage für das zu schaffen, was unsere Erstkontakt-Mission werden sollte. Aus dem, was wir ihnen präsentierten, begannen dieses Kontaktler und die verschiedenen LICHT-orientierten geheimen Organisationen einen Weg zu entwickeln, über den sie ihre eigenen Ziele in der weiteren Zukunft erreichen konnten. – Danach mussten wir uns erst einmal wieder zurückziehen.

Während der vielen weiteren Jahrzehnte, die zum 'Ersten Kontakt' führen sollten, konnten wir beobachten, wie unsere irdischen Verbündeten an Stärke und Fähigkeiten wuchsen. Währenddessen begannen die auf dem Planeten stationierten finsteren Lakaien mit den Anunnaki und deren Verbündeten zusammenzuarbeiten. Diese Beziehung brachte jene Technologie hervor, die die Anunnaki und ihre Günstlinge für eine Versklavung der Menschheit benötigten. Somit wurden zwei entgegen gesetzte Impulse auf eurer Welt gegeneinander ausgespielt. Wir wussten aber, dass es den Dunkelkräften beschieden war, den Kampf mit dem LICHT zu verlieren. Dem Himmel wurde durch das Göttliche ein Zeitplan vorgegeben, und dieses Element war es, das die Galaktische Förderation in den frühen 1990er Jahren wieder ins Spiel brachte. Wir waren von der Wichtigkeit des 'Ersten Kontakts' und dessen Rolle dabei, euch wieder zu vollständigem Bewusstsein zu führen, überzeugt, und das Nachdenken darüber brachte uns auf die Annäherung an die Ansichten der Agarther, und so folgte eine volle Partnerschaft mit ihnen.

Die Agarther haben die Intrigen der Anunnaki und deren Beeinflussung der planetaren Machtstruktur über deren auf der Erde lebenden Günstlinge lange Zeit beobachtet. Um die Kontrolle zu behalten, hatten die Anunnaki während der drei Goldenen Zeitalter diesen Gruppen im Zuge eures Sturzflugs ins begrenzte Bewusstsein schon frühzeitig die Flügel gestutzt. Es wurden jenen Zivilisationen aber auch gewisse Mittel und das Wissen hinterlassen, wieder eine gewisse Treue zu den Erinnerungen an das antike Lemuria erlangen zu können. Dies machte die Anunnaki wütend, und sie rächten sich während der Periode zwischen 6000 bis 5000 von Christi Geburt mit verheerenden Feuern, was in der Menschheit große Ängste vor ihren Anunnaki- Herrschern hinterließ, während sie zugleich jedoch ihre kollektiven Erinnerungen weiterhin wach hielten. Diese wurden von einer Generation zur nächsten als mündlich überlieferte 'Mythen' weitergegeben. Und so brannten eindeutig die Hinweislichter des Himmels weiter hell in jedem Clan, jedem Volksstamm, jeder Nation und jedem Imperium!

Moderne Zeiten waren Zeugen der beträchtlichen Veränderungen, die bei euch einen massiven Bewusstseinswandel ausgelöst haben. Dieser Weg aus begrenztem in vollständiges Bewusstsein wurde für den Anbruch einer neuen Ära des LICHTS vorausgesagt, die die Dunkelmächte entthront und es der Galaktischen Föderation ermöglicht, direkt in eure Angelegenheiten zu intervenieren. Der Himmel verfügt, dass diese Transformation unumgänglich und für diesen Moment eurer Geschichte geplant ist! Der 'Erste Kontakt' ist ein Erfordernis, und es ist unser Vorrecht, die Details dafür abzuklären. Wir haben eure Regierungen und deren dunkle Unterhändler über diese Tatsache informiert, und ungeachtet dessen, wie sich dies alles nun genau abspielt, stehen wir bereit, unsere Mission durchzuführen. Die Vorherrschaft der Dunkelkräfte ist an ihrem Ende angelangt, und das LICHT ist hier, um euch Reichtum, LIEBE und LICHT zu bringen!

Wir haben heute einige historische Details hinzugefügt, um euch eine bessere Vorstellung davon zu vermitteln, wie das LICHT das auf den Weg gebracht hat, was nun vor seiner Verwirklichung steht. Unsere irdischen Verbündeten haben mit Hingabe daran gearbeitet, sicherzustellen, dass diese Welt des LICHTS sich wirklich manifestiert. Und wir haben dem unsere 'Stimme' hinzugefügt, was in Kürze auch unsere Technologie einschließen wird, um jenen Weg für die Welt zu ebnen, den der Himmel proklamiert hat! Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.