Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - January 4, 2011

January 4, 2011

13 Kan, 2 Chen, 7 Ik

Selamat Jarin! Wir kommen erneut mit einigen sehr interessanten Dingen, die wir euch berichten möchten, während das neue Gregorianische Jahr heraufdämmert. Ihr seid umgeben von einer überholten, veralteten Welt, die wirklich kaputt ist und, – wie jener „Humpty Dumpty“(*) im Kinderreim –, absolut nicht mehr reparabel. Diese Tatsachen werden von einer Gruppe gewisser „politischer Berater“ („spin-doctors“) verschwiegen, die in vielen Einflussbereichen der Mainstream- Medien zu finden sind. Es sind ausgemachte Lügen, wenn sie euch gegenüber unverfroren behaupten, eure Wirtschaft befände sich „auf dem Wege der Besserung“ und im „Aufschwung“. In Wirklichkeit ist da ein Schwall zusammenlaufender Faktoren – wie etwa der riesige, weitgehend unerwähnte globale Schuldenberg – im Begriff, das Finanzsystem eurer Welt zum Einsturz zu bringen. Wir beobachten diese gewaltige Haarspalterei, und haben festgestellt, wie dickfellig diese Medien-Typen in der Tat sind. Ein gleich gearteter Zusammenbruch erwartet einige Regierungen, die – weit davon entfernt, ihrer Bevölkerung zu helfen – aktiv und unverhohlen zu den Aktivitäten beisteuern, die von den finsteren Kabalen betrieben werden, während sie sich eigentlich bereits zitternd in Agonie befinden. All diese verschiedenen Segmente der Realität eurer Welt repräsentieren Konzepte, die der Vergangenheit angehören und überholt sind, und unsere irdischen Verbündeten stehen bereit für den endgültigen Putsch, der dieses immense Kartenhaus endlich zum Einsturz bringen wird. (*“Humpty Dumpty“ = Kobold-artige Fantasie-Figur in einem englischen Kinderreim)

Während wir von einem Augenblick zu andern auf das Ende dessen warten, was sich inzwischen zu einem lang hingezogenen Drama ausgeweitet hat, stehen wir unseren irdischen Verbündeten weiterhin beratend zu Seite und treffen uns regelmäßig mit ihnen, um die letzten Details zu skizzieren. Wir sind insofern in einer besonderen Situation, als wir der einzige Faktor in diesem Mix sind, den die Kabalen zutiefst fürchten. Wir haben die Mittel und die Technologie, sie auf Schritt und Tritt erfolgreich herauszufordern, und dies nährt ihre wachsende Panik. Zum festgelegten Zeitpunkt nutzen wir diesen Einfluss, um die Sache unserer irdischen Verbündeten voranzubringen. Wir machen uns völlig klar, dass jetzt der Moment für uns gekommen ist, über unsere 'Eindämmung' der Aktivitäten der Dunkelkräfte hinauszugehen bis zu dem Punkt, an dem unsere Verbündeten auf der Erde zu einem wohlverdienten Sieg über diese Kabalen regelrecht hingetrieben werden müssen. Diese definitiven Momente sind in greifbarer Nähe, und wir müssen jetzt den Druck erhöhen und zum Ziel vorpreschen! Zu diesem Zweck haben wir einige neue Verbindungsteams angewiesen, den Auslieferungsprozess (der Wohlstands-Programme) zum Abschluss zu bringen, und haben Andere ausgesandt, bei der Vorbereitung der Verwalter-Regime zu assistieren, damit diese die Zügel der Macht übernehmen können. Diese Operationen kommen rasch voran. Außerdem bringen wir einige entscheidende Kommando-Raumschiffe in nähere Umlaufbahn um die Erde.

In den letzten paar Monaten hat es eine Zunahme an geheimen Flugkörpern eurer Regierungen gegeben, mit dem Auftrag, uns anzugreifen. Zunächst hatten wir entschieden, diese törichten Versuche, uns zu belästigen, zu ignorieren und uns einfach aus dem Umfeld dieser technologisch plumpen, unbeholfenen Flugkörper zu entfernen. Diese Direktiven eines Nicht-Engagements führten wir wieder ein, um zu demonstrieren, dass diese Possen kein Thema für uns sind. Aber ihre zunehmenden 'Überfälle', an denen neuerdings auch Kampfflugzeuge der normalen Luftwaffe beteiligt waren, kamen allmählich unserer täglichen wissenschaftlichen Mission in die Quere. Daher haben wir ein Kontingent unserer Verteidigungs-Kräfte abgeordnet, diese Flugkörper der geheimen Regierung zu neutralisieren und für alle beteiligten Raumschiffe wieder gründlichere Tarnungsmaßnahmen einzuführen, und das hat die Zahl ihrer Störmanöver nachhaltig verringert. Wie ihr sehen könnt, benehmen sich die dunklen Kabalisten immer noch trotzig, und ihr eskalierend-aggressives Verhalten spricht für ihre unvernünftige Unnachgiebigkeit. Unsere jüngste Abwehr ihrer Aggressionsstrategie hat bei ihnen neue, inakzeptable Ideen aufgeworfen.

Die dunklen Kabalen sind immer noch der Meinung, sie seien die einzig akzeptable Gruppe, eure Welt zu lenken. Sie sind immer noch ständig darauf aus, uns beweisen zu wollen, dass es nicht ratsam sei, ihre Macht anzufechten. Diese Macht hat in der Tat ihre Wurzeln in einem Zeitalter vor eurer jetzigen, aufgezeichneten Geschichte, und die Vorstellung, ein solch 'ehrwürdiges', antikes Erbe zu demontieren, erscheint ihnen als 'pure Hybris'. Wir haben diesem Dogma anhand der Tatsache widersprochen, dass seitens der Anunnaki einige verschiedene Methoden versucht worden waren, Kontrollherrschaft über die Menschheit auszuüben, bevor der jetzigen Gruppe die Macht übertragen wurde. Wir wiesen vor allem darauf hin, dass es in der jetzigen Zeit nicht mehr um Kontrollherrschaft und Manipulation geht, sondern um Freiheit, Souveränität und Wohlstand. Diese Tatsache macht sie zu sprichwörtlichen Dinosauriern, die angesichts der herannahenden neuen Realität zum Aussterben verurteilt sind. Verständlicherweise ruft diese Analogie Bestürzung bei ihnen hervor. Der Gedanke, dass das, wofür sie stehen, nicht mehr angemessen ist, wirft sie noch tiefer in Verzagtheit und Verzweiflung. Tatsache ist jedoch, dass die Zeit für einen göttlich verfügten Wandel gekommen ist.

Diese großartige Periode in eurer Geschichte schließt auch einen großen Sprung in eurer Entwicklung ein, der bisher durch die Verstocktheit der finsteren Kabalen in erheblichem Maße hinausgezögert wurde. In einem normalen Verlauf bewegt sich eine Welt in großen Sprüngen weiter voran, wenn Elektrizität und Magnetismus entdeckt worden sind, und der sich daraus ergebende Impuls zieht die entsprechende globale Gesellschaft in einen freundlichen Wettbewerb hinsichtlich der Frage, welche Gruppe oder Nation einen vorübergehenden Vorsprung erreichen kann. In eurem Fall aber haben die Anunnaki und deren irdische Günstlinge diese natürliche Evolution unterbrochen, denn ihr Ziel war, diese neue Technologie zu monopolisieren und zu kontrollieren. Das ist der Grund, weshalb eure Gesellschaft sich im Verlauf der letzten zwei Jahrhunderte vergleichsweise lediglich um ein Jahrhundert weiterentwickelt hat. So habt ihr noch eine Menge aufzuholen, und eure neuen Verwalter-Regime beabsichtigen, euch nun sehr schnell und in großen Sprüngen voranzubringen. Für uns steht dabei an erster Stelle, dass wir unsere Technologie dazu nutzen, euren Fortschritt zu beschleunigen und euch zu befähigen, aufregende neue Sichtweisen im spirituellen Bewusstsein und in wissenschaftlichen Realitäten zu schaffen.

Während ihr euch rapide in das neue Milieu hinein entwickelt, könnt ihr mehr darüber erfahren, wie eure Realität sich zusammensetzt. Es wird einige Zeit dauern, bis wir euch dazu verhelfen können, die Welt zu begreifen, die wir bewohnen, aber es ist eine Welt, in die auch ihr dann rasch eingeführt werdet. Eure Rückkehr ins vollständige Bewusstsein ist lediglich der Anfang vieler Abenteuer. Wir betrachten das, was wir tun, als freudiges Bemühen, das vielen verwandten Seelen hilft, ihr vollständiges Potential zu erkennen. In der Tat verschafft es uns größtes Hochgefühl, dies zu tun, und die Freude, die es allen daran Beteiligten bringt, ist ein äußerst erfüllendes Vergnügen! Unsere am meisten willkommene Aktivität ist, Anderen zu helfen, ihren Zustand der Freude zu erreichen und immer mehr vollständig bewusste Wesen der Galaktischen Föderation des LICHTS zuzuführen. Wir sind schließlich eine Allianz aus Lichtwesen, die anhand der Dekrete des Himmels dafür arbeiten, diese Galaxis in einen großartigen Ort des LICHTS zu verwandeln.

Eure Welt schwebte seit Beginn des 19.Jahrhunderts zwischen LICHT und Finsternis. Die beiden Weltkriege waren ein deutliches Beispiel dafür, wie die Anunnaki und deren Lakaien Katastrophen dazu benutzt haben, euch auf eine bestimmte Zeitlinie zu bewegen. Diese Zeitlinie sollte natürlich ihren eigenen Überzeugungen und Zielen dienen und euch an einen Punkt bringen, ab dem die Dunkelmächte sich den göttlichen Dekreten des Himmels widersetzen wollten, die bereits vor 13 Jahrtausenden verfügt worden waren. Der Himmel seinerseits plante, diesen finsteren Zielen mit unserer Erstkontakt-Mission entgegenzuwirken; die Situation änderte sich dann drastisch Mitte der 1990er Jahre mit der Proklamation Ancharas (dem Reich der dunkeln Lords), die die Anunnaki zwang, ihre Pläne zur Beherrschung der gesamten Erde aufzugeben und sich dem LICHT anzuschließen. Deren Lakaien benötigten daraufhin einen neuen Plan, um ihre meistgehegten Ziele für die Erde zu verwirklichen, – und diese Änderungen der Situation veränderten auch die ursprüngliche Zielsetzung unserer Erstkontaktmission.

Diese Zielsetzung war, die Art und Weise, wie eure Realität zusammengesetzt war, weitgehend zu verändern, und das verzahnte sich mit den vorrangigen Direktiven unserer irdischen Verbündeten. Wenn ihr euch umseht auf eurer Welt, könnt ihr klar erkennen, dass man sie zu einem Ort der Qual gemacht hat, angefüllt von Myriaden von Frustrationen und zerschmetterten Hoffnungen für die Mehrheit, wo Erfolg selektiv nur einigen Wenigen vorbehalten war. Dies läuft den Visionen des Himmels von der Erde als einem heiligen Ort zuwider, einem Ort, an dem Alle ihr vollständiges Potential erreichen können – in einem Land voller Wohlstand und Freude. Unsere irdischen Verbündeten wussten, dass zur Erreichung dieses Ziels die Welt einer totalen Umgestaltung bedurfte! Diese neue Welt, in der ihr zu vollständigem Bewusstsein zurückkehren und eine wahrhaft himmlische Gesellschaft gründen könnt, mag euch gegenwärtig noch wie eine völlig unrealistische Hoffnung erscheinen. In Wahrheit besitzt eure Welt jedoch die erforderlichen Mittel, um all dies und noch viel, viel mehr zu manifestieren!

Wir haben heute über die weiteren Entwicklungen gesprochen, die auf eurer Welt vor sich gehen. Ihr seid bereit, einen großen Wandel zu erleben, der mit Gaia geschieht! Dieser wird euch auch das Reich der Inneren Erde und den Weg zur Freude des vollständigen Bewusstseins öffnen. All dies wird geschehen, während ihr euch zusammenfindet, um eure neue Sternennation zu gründen. Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.