Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, November 22, 2010

SaLuSa, November 22, 2010

Wie viel Aktivität da geherrscht hat in den letzten Tagen, die gewisslich eine Zeit der Selbstprüfung waren! Für gewöhnlich handeln die Menschen ja zuerst – und denken erst hinterher darüber nach, und da ist dann eine Kontroverse darüber gut geeignet, das Beste oder Schlechteste aus den Leuten ans Tageslicht zu befördern. Ich habe hier nicht die Absicht, euch zu „predigen“, denn meine Rolle als Energieträger einer Gruppe von Wesen der Galaktischen Föderation ist, euch die Wahrheit zu vermitteln. Überdies gehöre ich der umfangreichen Bruderschaft des LICHTS an, die sich mit dem Thema eures Aufstiegs befasst. Es ist unsere Aufgabe, unser Äußerstes dafür zu tun, dass ihr jede nur mögliche Chance erhaltet, aufzusteigen. Im Zuge unseres Programms versuchen wir, euer Verständnisvermögen dafür zu erhöhen, warum die spirituelle Seite eures Lebens für den endgültigen Ausgang der Dinge so wichtig ist. Natürlich ist es auch wichtig, dass ihr mit dem Aufstiegsprozess vertraut seid und begreifen lernt, wie ihr in euer Leben jene Dinge integrieren könnt, die ihr braucht, um darin erfolgreich zu sein.

Ihr seid auf eurem Lebensweg mit vielen Herausforderungen konfrontiert gewesen, und einige darunter haben euch eine Menge Vertrauen abgefordert. Dieser Weg konnte niemals bequem sein, denn seit Äonen seid ihr während vieler Lebenszeiten in die niederen Schwingungsmuster gesunken. Das soll nicht verurteilend klingen, denn in Wahrheit konntet ihr solcherart Geschehen gar nicht vermeiden. Die niederen Schwingungen haben ihrerseits viele niedere Wesenheiten angezogen, die euch dann für ihre eigenen Ziele missbraucht haben. Doch alles hat eine zyklische Natur, und ihr wisst sehr wohl, dass eurem jetzigen Zyklus das Ende bevorsteht. Ihr seid auch dessen gewahr, dass dies jetzt eine chaotische Zeit ist, in der Manche bei den alten Wegen bleiben möchten und die Dunkelkräfte ihr äußerstes versuchen, um einen Wandel zu verhindern, womit sie aber keinen Erfolg haben. Was (vom Schöpfer und vom Himmel) verfügt wurde, wird geschehen, auch wenn es nicht immer komfortabel sein mag, und in der Zukunft werdet ihr bewundert auf das blicken, was da geschehen ist, und werdet euch privilegiert fühlen, daran teilgenommen zu haben. Geht sicher darin, dass ihr begreift, dass sehr viele Seelen gerne euren Platz eingenommen hätten, aber ihr alle wurdet aufgrund eures Potentials ausgewählt, einander die Erfahrungen bereiten zu können, die ihr braucht. Die Endzeiten sind ein vollkommenes Ende eurer Zeit in der Dualität, und noch einmal sei’s gesagt: wenn ihr zurückblickt, werdet ihr erkennen, wie diese Zeit euch zu einem höheren Verständnis der Zusammenhänge verholfen und euer Niveau an spirituellem Begriffsvermögen angehoben hat.

Im vollen Spektrum dessen, was ihr erlebt habt, habt ihr alle Arten von Inkarnation ausprobiert und habt dabei auch all die unterschiedlichen Religionen und spirituellen Gruppierungen durchlaufen. Um eure Verständnisfähigkeit auszubauen habt ihr auch Zeiten mit den Dunkelkräften durchlebt, damit ihr die unterschiedlichen Energien kennen lernen konntet, die deren Ausdruckswillen motivierten. Und das war ein Kennzeichen vieler eurer Lebenszeiten; deshalb warnen wir euch immer wieder davor, verurteilend zu sein, denn es gibt nur wenige Situationen, die nicht auch ihr schon erlebt habt. Was ihr heutzutage um euch wahrnehmt, ist zum Teil auch eure Schöpfung, und als Zivilisation, die sich einem Wandel nähert, wird von euch erwartet, dass ihr euren Part dabei spielt, das LICHT zurückzuholen, an dem es in der Vergangenheit so gemangelt hat.

Und nun komme ich zu dem Teil meiner Botschaft, an dem ihr wahrscheinlich besonders interessiert seid, weil er sich auf meine vorige Botschaft und die durch sie hervorgerufene Bestürzung und Kontroverse bezieht. Absicht war, die Tatsache hervorzuheben, dass wir ständig gegen die Dunkelkräfte und deren Versuche arbeiten, großes Durcheinander anzuzetteln, während ihr die letzten Stadien in Richtung Aufstieg durchlauft. Wenn wir ihnen freie Hand gelassen hätten, wäre euer Aufstieg verhindert worden und sie hätten mit ihrer Agenda hinsichtlich eurer völligen Versklavung weitermachen können. Wir haben ihnen aber, wie ihr sagen würdet, die Flügel beschnitten, und auch wenn wir zulassen müssen, dass freier Wille im Spiel ist, haben wir doch die Befugnis, jede Aktion zu stoppen, die euren Aufstieg ernsthaft beeinträchtigen würde. Es bestand immer die Möglichkeit, dass einige unter euch sich jene Kommentare herauspicken würden, die sich auf Obama beziehen, und darüber erregt oder bestürzt sein würden. Dabei musstet ihr euch aber mit den Ansichten Anderer auseinandersetzen, die ein anderes Verständnis von den Endzeiten haben, und wenn ihr langfristig die Verwicklungen betrachtet, werdet ihr erkennen, dass ihr deren Ausgang nicht immer so ohne weiteres beeinflussen konntet. Tatsache ist, dass es sehr viele unterschiedliche Auffassungen darüber gibt, wie die letzten Tage dieses Zyklus sich abspielen werden. Wir greifen da nicht störend ein, und gemäß eurer Erwartungen ist es das, was ihr als Bestandteil eurer persönlichen Reise erfahren werdet. Mit anderen Worten: es muss den Seelen die Möglichkeit gelassen werden, das, was sie für sich geschaffen haben, auch zu erleben und zu ihrem persönlichen Verständnis aller Dinge zu gelangen.

Das Resultat der letzten Botschaft war nicht beabsichtigt, doch dafür sind immer auch die vielen Möglichkeiten verantwortlich, wie diese Botschaften interpretiert werden. Wir hatten ganz gewiss nicht die Absicht, dass ihr daraus schließen solltet, dass wir ganz plötzlich die nachteiligen Kommentare über Obama unterstützen würden. Unsere Unterstützung für ihn war zu allen Zeiten ungeteilt, denn er ist eine ganz spezielle Seele, die unser aller Schutz genießt. Es gab bereits zahlreiche versuchte Anschläge auf sein Leben – und warum, ihr Lieben? Weil er als das erkannt wird, was er in Wahrheit ist, ein großartiges Wesen der LICHT-Seite. Erst wenn er in die Lage versetzt ist, seinen Plan vollständig zu verdeutlichen und auszuführen, wird er der Welt Frieden bringen können. Wir wissen, dass es Kampagnen gibt, Obama’s Arbeit zu untergraben und ihn aus dem Amt zu entfernen, da die Dunkelseite sich davon verspricht, ihren eigenen Präsidenten-Kandidaten ins Weiße Haus zu bringen. Doch das war nicht möglich, und euer sich ausdehnendes Bewusstsein und eure erfolgreichen Bemühungen, LICHT und LIEBE auf den Planeten zu holen, waren dafür teilweise mitverantwortlich. Die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung ist vollkommen, und wenn das LICHT zur dominanten Kraft wird, ist für niedere Energien kein Platz mehr. Es muss euch in dieser Hinsicht ein Kompliment gemacht werden für eure unermüdliche Arbeit, LICHT zur Erde zu holen.

Lasst mich abschließend noch einmal sagen, dass ihr in eurer Überzeugung stark und standhaft bleiben müsst und weiterblicken müsst als die Dunkelkräfte mit ihren Versuchen, euch abzulenken. Sie sind „hier, dort und überall“ und versuchen, so viel Chaos anzustiften, wie sie nur können, und sie missbrauchen jeden, der auf ihre negativen Gedanken und Handlungen hereinfällt. Stellt sicher, dass ihr, wenn ihr erst einmal gut im Bereich des LICHTS etabliert seid, nicht doch noch wieder einmal auf ihre Versuche hereinfallt, euch zu verwirren. Unser Kanal Mike war nicht verärgert über die Ansichten von Colleeen Thomas, die ihre eigenen starken Überzeugungen hat, und die Reaktionen von einigen unter euch waren zumindest eine Überraschung für ihn. Aber das hat dazu geführt, dass viele unter euch sich ihrerseits Gedanken über ihre eigene Reaktion gemacht haben, und das kann nur zu besserer Selbsteinschätzung führen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich liebe euch alle, denn ihr seid großartige Seelen des LICHTS. Seht in allen, die ihr trefft, die Vollkommenheit, die in ihnen vorhanden ist, und urteilt nicht nach ihrer äußeren Hülle, die sie in der Dualitätsdimension aufweisen, die jedoch bald umgewandelt werden wird.


Liebe Freunde,

In einer persönlichen Anmerkung muss ich euch berichten, dass ich gestern noch weitere – über 170 E-Mails bekommen habe, und praktisch jeder Einsender brachte darin seine Unterstützung für mich und meine Arbeit zum Ausdruck. Ich finde tatsächlich nicht die Zeit, ihnen allen zu antworte, so gerne ich das auch täte; deshalb berichte ich euch hier noch einmal, dass mich viel Unterstützung erreicht.

Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 27 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.