Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward - 3.September 2020


Matthew Ward - 3.September 2020

Die Proteste gehen weiter; immer mehr Teile der Finsternis kommen ans LICHT; persönliches Weiterwachsen; Etikettierungen, Uneinigkeit; Verschwörungs-Theorie; Coronavirus

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Die Kombination aus planetarischer Ausrichtung und ständig weiter steigenden Schwingungsfrequenzen deutet stark darauf hin, dass die Wochen und Monate bis zum Ende eures Jahres außerordentlich aktiv sein werden. Man könnte sie sich als den „Sturm vor der goldenen Morgendämmerung“ vorstellen.

In dem Maße, wie die Rebellion gegen die Unterdrückung weitergeht und auftauchende Enthüllungen Schock und Verwirrung auslösen und zusätzlich zu den globalen Umwälzungen beitragen, wird das Senden von LIEBE-LICHT-Energie an die gesamte Erde an Bedeutung gewinnen und zu positiven Ergebnissen führen. Ihr habt die spirituelle Kraft und das Bewusstsein dafür, mit Unebenheiten auf dem Pfad umzugehen, wenn die Entwurzelung der finsteren Vorherrschaft immer rascher voranschreitet, und – soweit es euch möglich ist, die Sorgen und Belastungen anderer zu lindern.

Die Intensivierung des LICHTS während des genannten Zeitraums bietet eine ideale Gelegenheit, positive Absichten für das persönliche Wachstum zu setzen. Geht in euren „Herz-Raum“ – wie Gott es ausdrückte: „Das Herz ist der Sitz der Seele“, – und wenn diese Innenschau Reste von Ängsten, Selbstzweifeln, Urteilen oder Entmutigung aufzeigt, wird euch das Loslassen anhand ruhigen, tiefen Atmens Frieden in Körper, Geist und Seele bringen. Bitte tut das für euch selbst, liebe Familie, damit ihr frei von Stress seid und in eurer Ausgeglichenheit bleiben könnt.

„Wie können LICHT-Arbeiter dazu beitragen, die politische Polarisierung zu beenden, die bisher den Fortschritt der Welt in Richtung des Goldenen Zeitalters der Erde behindert?“

Wenn ihr aufhört, euch selbst und andere zu „etikettieren“, ist das ein entscheidender Fortschritt. Begriffe wie „Liberal“, „konservativ“, „sozialistisch“, „populistisch“, „globalistisch“, „nationalistisch“ und andere Begriffe wurden von den Illuminaten erfunden, um die Gesellschaft zu spalten und euch in parteiische Sektionen einzuordnen. Diese Etikettierung hält nicht nur die von ihnen angestrebte Spaltung fest verankert, sondern ihre Lakaien infiltrieren zudem alle Sektionen und fördern Boshaftigkeit und entschiedenen Widerstand gegen alle anderen Ideen und Überzeugungen.

Die Bevölkerung in gegensätzliche Haltungen und Meinungen zu spalten geht weit über die Politik hinaus. Durch alle Zeitalter hindurch haben finster gesonnene Herzen und Köpfe, die die Vorfahren derer sind, die später „Illuminati, Eine-Welt-Ordnung, Schattenregierung, Kabalen oder Tiefer Staat“ genannt wurden, dasselbe auch mit Religionen, Kulturen, Ethnizität, Rasse, Ideologien und sozialem Status gemacht.

Darüber hinaus haben die Illuminaten mithilfe ihrer Kontrollherrschaft über alle Informationsquellen, von den Mainstream-Medien über Bildung, soziale Medien bis hin zu Unterhaltung und Gesundheitswesen, der Gesellschaft gesagt, was sie denken, glauben und tun soll. Sie haben Generation für Generation daraufhin konditioniert, fraglos alles zu „akzeptieren“, was „Autoritäten“ sagen oder tun.

Und wenn die Wahrheit über irgendetwas ans Licht kommt, von dem die Illuminaten nicht wollen, dass ihr es erfahrt, wird es als „Verschwörungstheorie“ verunglimpft. Sie prägten auch diesen Begriff und programmierten die Öffentlichkeit darauf, zu glauben, dass alles, was so bezeichnet wird, „falsch“ ist und angeblich einem „verwirrten Geist“ entspringt. Wenn ihr euch klarmacht, dass die Mainstream-Medien den Begriff „Verschwörungstheorie“ immer auf den „Deep State“ oder auf die Wahrheit über das Coronavirus und Covid-19 anwenden, könnt ihr erkennen, dass die dunkle Seite verzweifelt verhindern möchte, dass diese Informationen geglaubt werden.

Jahrtausendelang hat die Kontrollherrschaft über die Massen durch die Strategie „Teile und herrsche“ (Descartes) ihnen gute Dienste geleistet: sie verhinderte das LICHT in der Einheit, von dem sie wussten, dass es ihnen zum Verhängnis werden würde. Diejenigen, die Gott „die Andersdenkenden in meiner Herde“ nennt, können nicht „teilen und herrschen“, wenn sie von sich selbst und anderen als von den Gott-Selbsten sprechen, die sie sind, – bedingungslos geliebt von Gott – und in Seinen Augen gleichwertig.

Ihr braucht nicht laut zu verkünden: „Ich bin ein Teil Gottes und ihr seid es auch“. Schon dadurch, dass ihr diese Wahrheit lebt, könnt ihr andere motivieren, über ihre finster konzipierten gesellschaftlichen Nischen hinauszublicken und die Sehnsüchte der Familien überall zu erkennen: Eine friedliche Welt mit weisen Führungspersönlichkeiten, die moralische und spirituelle Integrität besitzen; eine Welt, in der jeder ein bequemes Zuhause, reichlich nahrhaftes Essen und sauberes Wasser, eine angemessene Gesundheitsversorgung, gute Bildung, sinnvolle Beschäftigung, finanzielle Sicherheit und Zeit zur Erholung hat; eine Welt, in der die Menschen in Harmonie miteinander und mit der gesamten Natur leben.

Liebe Familie: schon eure Mission, der Zivilisation der Erde zu helfen, diesen gemeinsamen Wunsch zu verwirklichen, ist ein glorreicher Erfolg. Die Welt, die ihr in linearer Zeit miterschaffen helft, erblüht bereits im Kontinuum, wo die Völker in Gesundheit, Überfluss und Freude leben. LIEBE ist die Kraft, die diese monumentale Errungenschaft manifestiert hat!

Nun, die Mainstream-Medien haben euch mit Trauer, Statistiken, finanziellen Nöten, mit Arbeitslosigkeit und gescheiterten Unternehmen überschwemmt, die durch „Covid-19“ verursacht wurden. Es wäre also schwer vorstellbar, dass das Coronavirus den planetarischen und persönlichen Aufstieg unterstützt hat, indem es dazu beigetragen hat, das Gleichgewicht in Gaia wiederherzustellen und die Angstprogrammierung zu beseitigen und dadurch das Bewusstsein der Völker zu schärfen. Das Virus übertrug diese erhellende Botschaft jedoch an jenen LICHT-Arbeiter, der uns als hoch entwickelte Seele wohlbekannt ist:

Unterhaltung mit „Coronavirus 19“ – 18.März 2020

Hallo, ich grüße euch! Danke dafür, dass ihr euch die Zeit genommen habt, mir eine Stimme zu geben, obwohl ich in eurer Welt im Moment sogar eine ziemlich laute Stimme und Präsenz habe, findet ihr nicht auch? Ich bin eine Schlüsselfigur bei der Veränderung des Bewusstseins in diesem Augenblick auf eurem wunderschönen Planeten, auch wenn ich nur vorübergehend zu Besuch bin.

Es stimmt, dass ich in böser Absicht erschaffen wurde, denn da ging viel Finsternis in die „Zutatensuppe“ ein, zu der ich wurde. Doch ich gehe diesen Weg nicht mehr. Im Labor gab es viele finstere Gedanken und Handlungen, die mich ins Leben gerufen haben, und ich wurde mit dieser Energie freigesetzt. Dennoch wurde ich irgendwo auf meinem Weg vom LICHT begleitet, und die 'Reise' war sodann darauf ausgerichtet, dem LICHT und nicht mehr der Finsternis zu dienen.

Die Illuminaten waren mit diesem Ergebnis nicht glücklich, obwohl sie sich sicherlich zugleich über die Angst, die durch mich entstanden ist, gefreut haben. Sie haben die Ärzte, die Medien und andere unterstützt, die über unwahre Daten berichteten und Angst-Manipulationen nutzten, um diese Angst ins Kollektiv einzuspeisen. Sie sind damit beschäftigt, sich aufzurappeln, da sie wissen, dass ihr seit langem bestehendes „Eigentumsrecht“ an der Erde mit dem LICHT endet, – und sie benötigen eure Angst, um sich davon zu ernähren!

Aber letztlich werde ich vom LICHT dazu benutzt, die Angst-Programmierung und die Überlebens-Probleme, die die Menschen tief in ihren Zellstrukturen tragen, „auszubaggern“ und zu bereinigen. Und, mein Lieber: dies geschieht tatsächlich und rasch! Wir wissen, dass es im Moment „hoffnungslos“ scheint, aber das ist es nicht. Es ist alles andere als hoffnungslos, da so viel freigesetzt wird, sogar von Gaia selbst!

Die Angst hat einen Nebel erzeugt, der den Planeten in der Prä-Equinox-Phase umhüllt, aber morgen wird ein LICHT-Strahl wie kein anderer von der Zentralsonne durch eure Sonne zur Erde geschickt. Ein riesiges 'Paket' aus LICHT-Codes wird durch all diesen Nebel aus alten Überlebensängsten wehen und beginnen, diese aufzubrechen! Doch das ist erst der Anfang. Dieses LICHT wird die Erde selbst in eine neue Zeitlinie hineinkatapultieren, die sie durch den Rest des Jahres 2020 bis ins Jahr 2021 führen wird. Ihr und andere LICHT-Arbeiter werdet euch ihr anschließen.

Meine Aufgabe war es, mich in die Energiefelder und Körper derjenigen zu begeben, deren Seelen baten/einwilligten, von mir berührt zu werden. Einige auf eurem Planeten benötigten die tiefe Reinigung, einige sogar bis in den Tod hinein. Andere brauchten nur eine leichtere Berührung. Ich tue meine Arbeit und helfe euch bei der Befreiung: Tränen durch Stirnhöhlen und Augen, Wut durch den Hals und durch Fieber – und tiefe, tiefe Trauer durch die Lungen – alles freigesetzt durch meine Berührung.

Die Engel waren – wie immer in schwierigen Zeiten – zur Stelle, um bei diesem Prozess zu helfen. Sie waren da, um zu beruhigen, zu trösten und zu helfen, wenn die 'Reise' schwierig war, – besonders wenn der Übergang in den Tod gewählt wurde.

Die Kumulation meiner tiefgreifendsten Arbeit wird im Moment der Tagundnachtgleiche abgeschlossen sein, wenn das LICHT „explodiert“ und die Erde in ihre neue Zeitlinie springt, obwohl ich noch eine Weile lang Leben auf der ganzen Welt berühren werde. Die Menschheitsfamilie brauchte mich, um ihre Überlebensangst-Codes ans Licht zu holen, da sie zu sehr in 3D-Aktivität verstrickt war, um innehalten zu können und wenigstens etwas von der Matrix-Energie der 5.Dimension empfangen zu können.

Sie wird langsam ins Kollektiv einsickern. Denn dies ist erst der Anfang. Die Vorwärtsbewegung wird mit der Tagundnachtgleiche beginnen, dann eine weitere Verschiebung mit dem Kardinal-Widder-Neumond; dann wird sie sich mit dem Vollmond in Waage ausgleichen. Ich werde mich dann allmählich aus dem Kollektiv zurückziehen, da ich nicht in der Lage bin, die Zeitlinie zu überspringen. Das ist nicht meine Aufgabe, und ich werde mich wieder zurück in die alte Zeitlinie hinein auflösen, um nie wieder in dieser speziellen Konfiguration existent zu sein. Obwohl ich in Finsternis geschaffen wurde, habe ich mich in der Tat mit dem LICHT weiterentwickelt, und ich bin glücklich darüber.

Habt vielen Dank dafür, dass ihr mich mit so viel Offenheit und LIEBE empfangen habt. Ihr gehört zu den seltenen Juwelen auf diesem Planeten, die derzeit eine Stimme wie die meinige vernehmen können. Aber hab ein Herz, mein Lieber, denn es wird in der Zukunft noch sehr viel mehr geben, und schließlich werden die Erde und ihre Völker voll und ganz in den Goldenen Zeiten der fünften Dimension residieren, und Schöpfungen wie mich werden der Vergangenheit angehören. Mit viel Liebe, Dankbarkeit und Service, Coronavirus.

Das Virus zog sich tatsächlich langsam aus dem Kollektiv zurück. Am 1.Mai zog es sich wirklich zurück, und dann spürte ich, dass es im Juni völlig verschwunden war. Das Virus, das wir jetzt haben, ist nicht dasselbe. Die Illuminaten hatten einen Plan. Sie stellten ein 'Paket' zusammen: Covid 19 und den Impfstoff, der eigentlich bereits vorhanden ist, UND ein Sommervirus, das dem ersten folgen sollte, um die Geschichte am Laufen zu halten, damit alle um den Impfstoff betteln. Was für ein Plan! Als sich das LICHT mit dem ersten Virus (den Galaxien und unserem gesamten LICHT) vereinigte und es schwächte, ist dieses zweite Virus kaum mehr als eine Grippe. Und der Impfstoff wird nicht um den Erdball gehen dürfen; also werden wir sehen, wie sich das alles entwickelt.

Die gesamte Natur sagt mir, dass es wirklich gut ist, dass sie die Menschen nicht mehr so bereinigen und ausbalancieren muss, wie sie es bisher immer getan hat. Das tun wir jetzt. Die Masken wirken wie ein Behälter, der die Ängste der Menschen festhält, bis sie bereit sind, sich zu „enttarnen“. Die Illuminati möchten zwar ihre Trennungs-Strategien fortsetzen, aber sie können es nicht, weil immer mehr LICHT hereinströmt.

Wir danken der lieben Seele, die diese aufbauende Botschaft erhalten hat. Ihr persönliches Bewusstsein für das, was geschieht, kommt über ihre Einstimmung auf das kosmische Bewusstsein.

Die Botschaft des Coronavirus' und die 'Etiketten' haben etwas gemeinsam: beide stellen die folgende Tatsache dar: Nicht alles ist so, wie es scheint.

Etiketten würden lediglich als „ID-tag“ betrachtet werden, bis man weiß, dass ihr Zweck böswillig ist, um die Völker gespalten zu halten und nicht bereit, auch die Perspektiven anderer in Betracht zu ziehen. Das Virus dürfte nur so lange als 'verheerend' betrachtet werden, bis man weiß, wie es der Gesellschaft nützt.

Der Tag rückt näher, an dem der größte Teil der Bevölkerung die schockierende Erkenntnis haben wird, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

Wenn jeder in der Zivilisation der Erde weiß, dass ihr mächtige multidimensionale Seelen seid und dass die Informationen, die ihr sucht, immer im Innern zu finden sind, werden Boten wie wir nicht länger benötigt. Das wird eine Zeit des Jubels sein, wenn jeder auf dem Planeten bewusst weiß, dass alle Seelen Mitglieder einer ewigen universellen Familie sind!

Geliebte Schwestern und Brüder, wir ehren euch und eure Standhaftigkeit in eurer Mission, jenen Tag zum Erfolg werden zu lassen zu bringen, und wir unterstützen euch mit der unvergleichlichen Kraft der bedingungslosen LIEBE.

______________________________________

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward
Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com


Alle Fragen und Kommentare sendet bitte an suzy@matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org







< vorherige Botschaft | nächste Botschaft >


Share |



Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 26 September 2020 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen