Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - December 8, 2009

December 8, 2009

10 Eb, 15 Yaxk'in, 5 Caban

Selamat Jarin! Wir kommen heute mit weiteren Dingen, die wir besprechen möchten. Der Prozess des Wandels macht weiterhin Fortschritte! Wir sind zurzeit gänzlich in einen Vorstoß involviert, den Kollaps eurer bisherigen Realität herbeizuführen. Um dies zu erreichen, haben wir unsere Verbindungsteams instruiert, ihren Fokus auf einen alternativen Plan zu konzentrieren und diesen zu beschleunigen, einen Plan dahingehend, dass unsere Existenz von einer Reihe eurer größten Regierungen anerkannt wird. Wir stellen fest, dass die letzten finsteren Kabalen ihren Widerstand noch verstärken, während wir Maßnahmen ergreifen, die zur ihrem Sturz führen sollen. Dieser Starrsinn manifestiert sich als eine Ansammlung von Hinhalte-Taktiken, die die Triebkraft unserer Verbündeten auf der Erde ein wenig aufgehalten haben dadurch, dass sie die Konfrontation, die sich bisher eher hinter den Kulissen abspielte, in eine veritable „Kalte Kriegs-Situation“ verkehrt haben. Das führt nun dazu, dass wir ernsthaft eine Reihe von Optionen erwägen, die eine offenere Unterstützung unserer irdischen Verbündeten mit sich bringen. Wir haben neue Verbindungsteams eingeteilt, die unseren irdischen Verbündeten mögliche neue Taktiken empfehlen. Wir möchten so lange nicht direkt intervenieren, bis die Enthüllungs-Konferenzen vorüber sind und das Haupt-Instrument der Einführung der finsteren Agende (das derzeitige US-Regime) auf legalem Wege aus der Macht vertrieben ist.

Die Situation muss sich zunächst verschlimmern, bevor sie sich zum Besseren wendet. Diese Konsequenz ist uns klar, und wir bitten unsere irdischen Partner, die Dinge zu komplettieren, deren Vollendung sie nun recht nahe gekommen sind. Die Notwendigkeit des Wandels wird für uns rasch zwingend, und der Himmel führt all die Dinge durch, die vom göttlichen Plan angeordnet sind. Ein wesentlicher Aspekt dieser Mission ist, dass der Kontakt nichts Erschreckendes an sich haben soll oder in irgendeiner Weise als direkter Affront gegen eure Regierung betrachtet werden könnte. Vorrangige Direktive bleibt jedoch, dass eure Transformation in vollständiges Bewusstsein wie geplant vor sich geht. Die finsteren Kabalisten begreifen die immensen Seltsamkeiten, mit denen sie da konfrontiert sind, aber noch mehr fürchten sie das, was geschehen wird, wenn sie aufgeben und sich dem LICHT ergeben. Doch diese Befürchtungen sind fehl am Platze! Nun ja, ihre früheren Taten werden Konsequenzen haben, aber unsere Rolle ist nicht die der Vollstrecker! In diesem Wandel geht es nicht darum, sie nach ihrer eigenen Art und Weise bösartigen Aburteilungen zu unterwerfen, sondern darum, einen positiven Akt göttlicher Gnade walten zu lassen.

Dieser Prozess geht mehr in einer Art Rehabilitierung vor sich, die es diesen ehemaligen Bewohnern der Finsternis ermöglichen kann, eine Menge über sich selbst und über ihre heilige Verbundenheit mit allem Leben zu erkennen. Dies wird von den Agarthern durchgeführt werden, die in heiliger Zusammenarbeit mit dem Himmel agieren. Dem Himmel geht es nicht um Pein und Leid, sondern um LIEBE und Göttliche Gnade. Wir sind hier als eure Mentoren und Lehrer. Es ist nicht unsere Sache, gewaltsame Einmischung in eure Wirklichkeit zu betreiben, wie die Dunkelmächte euch eifrig glauben machen möchten. Das Szenario von etwas Monströsem, dass sich da plötzlich auf euch stürzen könnte, bildet den Kern eurer Science Fiction-Medien und wurde euch seit sechs Jahrzehnten eingedrillt. Und die Furcht davor sitzt nun tief in euch, und ihr fragt uns, wie ihr denn unsere wahren Motive herausfinden könnt. Wie immer findet sich die Antwort im Wissen eures Herzens. Benutzt eure intuitive Logik, um die Wahrheit herauszufinden, denn das ist eure Verbindung zum Göttlichen. Die Dunkelmächte sehen diese Zeit als ihre letzte Chance für ihr Überleben, und sie haben „all ihre Register gezogen“, um unsere Aktionen hinauszuzögern. Aber wie ihr wisst, ist es den Dunkelmächten bestimmt, zu scheitern.

Die derzeitigen Umstände tragen eine geringfügige Chance für die Dunkelseite, die Dinge ein wenig hinauszuzögern. Aus diesem Grunde verfolgen wir die Option, eine oder mehrere eurer Regierungen dazu zu bewegen, uns euch in aller Form vorzustellen und uns einzuladen, zu kommen und sie zu besuchen. In diesem Fall können wir einen Erstkontakt in wesentlich kleinerem Umfang durchführen und sicherstellen, dass die Auslieferungen eurer Wohlstandsprogramme und die erforderlichen globalen Bekanntmachungen durchgeführt werden. Wir wiederholen hier noch einmal: Der Erste Kontakt verändert Alles! Er wandelt eure Realität um und kann für Viele unter euch als ein großer Weckruf kommen. Dies ist ein Erfordernis, dem die Aufgestiegenen Meister unverzüglich nachkommen werden. Deren Erscheinen wird zum Frieden und zu vermehrter globaler Kooperation führen, und sie werden die Katalysatoren in weitreichenden Diskussionen sein, in denen es um die Klärung vieler Dinge geht, die eure Religionen entweder verdreht oder weitgehend ignoriert haben. Diese Themen werden sofort untersucht werden, nachdem dieser erste begrenzte Kontakt hergestellt worden ist.

Wenn dieses 'Einführungs-Szenario' erst einmal im Gange ist, beabsichtigen wir, den Rest unserer Landungs-Truppen hereinzubringen. Mit diesem Akt ist dann die Finsternis besiegt, und der euch verheißene Wohlstand kann sich endlich manifestieren. Daraufhin kann das prinzipielle Szenario, das wir mit euch besprochen haben, vorankommen. Was die exakten Daten für all dies betrifft, so wäre es töricht von uns, diesen Aspekt unserer Pläne zu enthüllen, denn wir möchten die Dunkelmächte ja im Ungewissen lassen. Wir haben da eine ganze Reihe von 'Eisen im Feuer', und was dann genau passiert, hängt von Faktoren ab, die sich tagtäglich, ja sogar stündlich ändern können. Was wir aber sagen können, ist, dass wir nicht die Absicht haben, dabei zuzusehen, wie euer Leiden so groß wird, wie die Intrigen der Dunkelmächte es gegenwärtig vermuten lassen. Ein göttliches Edikt leitet uns, und es ist unsere Aufgabe, das zu tun, was der Himmel uns vorschreibt. Dies führt zu der oben erwähnten Neubewertung der Situation. Auf alle Fälle ist der Sieg nahe.

Es ist wichtig, dass wir hier wiederholen, dass wir im Einklang mit dem Göttlichen vorgehen, um den Erfolg zu erzielen. Der 'Erste Kontakt' ist der exakte Punkt, an dem eure Realität sich unaufhaltsam und nachdrücklich zum Besseren verändert. Jeder, der darauf hinarbeitet, weiß das. Aber wir können nicht einfach wie im Sturzflug auf euch herabstoßen ohne irgendeine Form von effektiver Einleitung. So, wie es ist, haben eure Medien und eure Unterhaltungsindustrie kürzlich einige erschreckend „Was wäre wenn” -Szenarien heraufbeschworen, die es zu zerstreuen gilt. Dies ist ein weiterer Grund für unsere Hinwendung zu dem alternativen Plan, den wir weiter oben erwähnten. Es gibt noch weitere Wege, den Kontakt herzustellen, und wir erkunden auch diese. Wir haben eine heilige Verantwortung, einen 'Erstkontakt' durchzuführen, der die Ziele erreicht, die der Himmel uns vorgegeben hat, und von dieser Aufgabe können uns die ständigen Intrigen der Dunkelkräfte nicht abbringen.

Wir sind entschlossen, alle positiven Mittel einzusetzen, um den 'Ersten Kontakt' herbeizuführen, und wir studieren nun, während wir zu euch sprechen, verschiedene Möglichkeiten, die wir früher nicht in Erwägung gezogen hatten. Wir kommen als Familienmitglieder zu euch, bereit, eine heilige Intervention voranzutreiben, die euch die Mittel gibt, ins vollständige Bewusstsein zurückzukehren. Eure Aufgestiegenen Meister stellen bereits die Energien bereit, die es uns erlauben, die derzeitige Situation schnell und einfach zu transformieren. Der Himmel hat einen Plan, – einen göttlichen Plan. In diesem Plan geht es nicht um eine „Errettung”, sondern vielmehr um einen Weg, auf den Wandel einzuwirken, der notwendig ist, um euch wieder zu vollständigem Bewusstsein zu verhelfen. Wir haben uns da, zusammen mit den Agarthern, eine Methode einfallen lassen, die es allem, worüber wir gesprochen haben, ermöglicht, sich zu manifestieren. Die kommende Zeit dient daher dem zügigen Bereitstellen der Energien dafür – und der Herbeiführung der notwendigen Ouvertüre zum 'Ersten Kontakt'.

Es existieren Gruppen auf eurer Welt, die einen Teil unserer irdischen Verbündeten bilden und Machtpositionen innehaben, die ihnen schon vor langer Zeit von einer Reihe (euch) weniger bekannter Aufgestiegener Meister verliehen wurden. Und innerhalb dieser Gruppen gibt es Kräfte, die noch nicht wieder eingesetzt wurden, seit das gesegnete Lemuria in den Wellen des Ozeans versank. Es naht der Moment, dass diese Energien wieder aktiviert werden, um ein echtes Ende dieser gegenwärtig 'taumelnden' Periode herbeizuführen. Diese Energie hat viele begabte „Chelas“, die geduldig darauf warten, dass ihnen das göttliche Wort gegeben wird. Sodann kann diese Energie mithilfe der Rituale der Agarther aus dem Zentrum der Erde heraus an die Oberflächen-Welt fließen. Wenn sie ausreichend wachgerufen ist, kann diese Energie Alles verändern! Haltet euch bereit!

Wir haben heute unsere Unterhaltung über die Umwandlung der Mutter Erde fortgesetzt und unseren Fokus auf alternative Szenarien gerichtet. Die Dinge rücken näher! Der 'Erste Kontakt' ist uns hochheilig und wird nicht auf die leichte Schulter genommen. Wenn die geeigneten Vorbereitungsmaßnahmen abgeschlossen sind und wir 'grünes Licht' bekommen, kann der 'Erste Kontakt' rasch und glatt vonstatten gehen. Wisst in eurem innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)

Website: Planetary Activation Organization


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 24 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.