Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - December 7, 2010

December 7, 2010

11 Cib, 14 Yaxk'in, 7 Ik

Selamat Jarin! Hier kommen wir wieder und haben euch einiges über interessante Entwicklungen zu berichten! Gegenwärtig arbeiten wir mit unseren Verbündeten auf der Erde daran, die offizielle Freigabe der Auslieferungen (der Wohlstands-Programme) zu sichern. Darüber hinaus haben wir die letzten Prozeduren für den Umstieg vom bisherigen korporativen „de facto“ US-Regime zum neuen Verwalterregime in Gang gesetzt. Dieses spezielle Szenario wurde revidiert, um Vielen unter der irdischen Verbündeten entgegenzukommen, die das Gefühl haben, dass eine etwas andere Art Regierungswechsel notwendig ist – Ergebnis einer Reihe abschließender Diskussionen mit den dunklen Kabalen. Wir betrachten diese Entwicklungen innerhalb des Kontextes unserer Vorbereitungen auf unsere ersten globalen Bekanntmachungen, da diese Änderungen „in letzter Minute“ langatmiger ausfallen könnten als erwartet. Der Zweck dieses letzten diplomatischen Austauschs ist, die Übereinstimmungen zu stärken, um sicherzustellen, dass der Regierungsübergang glatt und ohne größere Störungen verläuft. Diese Abkommen schließen einige separate Finanzpakete ein, die ebenfalls einige letzte Anpassungen erfahren. Ein einleitendes Viermonatesegment wird den Banken-Abkommen hinzugefügt, das zum Zusammenbruch der größten Bank-Institutionen der Welt führen wird.

Diese Zusätze ändern in keiner Weise das, was zu geschehen hat. Was sie repräsentieren, ist die Notwendigkeit, dass dieses Finanzpaket ein echter Indikator für die Entschlossenheit der der irdischen Verbündeten ist, ein universell florierendes, auf harter Währung basierendes Finanzsystem zu etablieren. Die präzise Logistik dafür ist etwas, was der neue Präsident und sein neues Kabinett ausgiebig mit der Amerikanischen Bevölkerung und den Völkern der Welt zu diskutieren haben wird. Es geht dabei um ein dezentralisiertes, regionales System, das partiell auf der Verteilung der Wohlstands-Fonds angewiesen sein wird, die am selben Tag herausgegeben werden sollen, an dem das befristete neue Regime die Zügel der Macht übernimmt. Die Dringlichkeit dieses Timings macht es unerlässlich, dass wir alles Notwendige tun, um zu garantieren, dass die Auslieferungen (der Wohlstandsprogramme) wir geplant vonstatten gehen, und deshalb haben wir eine Reihe von Maßnehmen veranlasst, bei denen unsere Technologie und die Sachkenntnis unseres technischen Personal genutzt wird. Somit werden diese entscheidenden Auszahlungen, wenn ihnen endlich das O.K. seitens unserer irdischen Verbündeten gegeben wird, rasch und unkompliziert von unserem dafür bestimmten Personal vorgenommen werden. Diese Aufgabe erfährt ihre abschließenden Voraussetzungen, während wir hier zu euch sprechen. Der Antrieb hinter alle dem ist, diese zentralen Aufgaben so rasch wie möglich zu vollenden.

Diese Erstkontakt-Mission ist inzwischen völlig davon in Anspruch genommen, in globalem Umfang Regierungen ins Amt zu bringen, die qualifiziert sind, mit uns in Kontakt zu treten, obschon wir bereits viel Interaktion mit einigen größeren und kleineren Regierungsmannschaften überall auf eurer Welt haben. Diese diplomatischen Bemühungen haben uns ein umfassendes Verständnis dafür vermittelt, wie eure globale Machtstruktur aufgebaut ist. Dieses Konstrukt hat Regime hervorgebracht, die tief greifend in den Prozess der Schaffung von Reichtum innerhalb dieser globalen Struktur verwickelt ist, und die einzige Lösung für unser Dilemma ist, einen grundlegenden Wandel bis hin zur Basis dieses Macht-Konstrukts herbeizuführen. Zu diesem Zweck haben wir machtvolle Gruppen und Einzelpersonen rekrutiert, die sich ernsthaft einem gänzlich neuen Weg verpflichtet haben, wie Reichtum und Macht miteinander vereinbar gemacht werden können. Unsere wachsende gegenseitige Freundschaft mit diesen Leuten haben zu dem geführt, was nun bevorsteht und was die finsteren Kabalen und ihren verbissenen Eigensinn entbehrlich werden lässt. Diese Erstkontakt-Mission ist im Begriff, euch ins vollständige Bewusstsein zurückzuführen, was einige verwöhnte und anmaßende Wenige nicht beschwichtigen wird! Denn die Erreichung dieses Ziels wurde durch das Erscheinen von Mitgliedern der Anchara-Allianz schwieriger.

Mitglieder der Orion-Allianz waren in der Lage, eine Reihe formeller Beziehungen mit einigen eurer größeren Regierungen aufzunehmen. Das führte zu einem Technologie-Austausch zur Möglichkeit, zahlreiche Raumfahrzeuge und deren Besatzung sicherzustellen, die auf eurer Welt verunglückt waren. Dieser Austausch schloss auch Trainingsprogramme ein, in denen Mitglieder eures Militärs zu anderen Welten reisten, um herauszufinden, wie Zeitreisen und Teleportation funktionieren. Nachfolgend wurden einige Missionen von eurem geheimen Militär unternommen, um eure Historie im Vergleich zu Atlantis zu verändern. Diese Missionen schlugen letztlich fehl. Die Zeitlinie, auf der ihr euch befindet, wurde seitens des Himmels und anhand des göttlichen Plans geändert und wird euch in Kürze in den großen Wandel führen, über den wir euch nun schon seit langem berichtet haben. Die Unfähigkeit der finsteren Kabalen, diese neue, an den Himmel gebundene Zeitlinie zu ändern, ist das, was ihre Panik ursprünglich ausgelöst hat. Ab diesem Punkt dämmerte den Kabalen die volle Erkenntnis der Tatsache, dass ein positiver Erstkontakt seitens der galaktischen Föderation unabwendbar und bereits im Gange ist!

Wie wir bereits konstatiert haben, sind dies jetzt die letzten Augenblicke der bisherigen Realität. Sie wird göttlich umgewandelt – zusammen mit eurem Planeten, euren Sonnensystem und Euch. Viele Aspekte dieser Realität können bereits als im Wandel befindlich betrachtet werden. Anzeichen dafür schließen auch die recht 'seltsame' Position des Mondes am Nachthimmel sowie die fremdartigen Störeinflüsse bei vielen Sternen und nahe gelegenen anderen Welten ein. Das sind Vorzeichen der immensen Veränderungen, die jeder Bereich eurer Realität jetzt durchläuft, und unsere Rolle ist, Katalysatoren in diesen Veränderungen zu sein. Ehemalige Mitglieder der Anchara-Allianz, die einst in Beziehung zu den finsteren Kabalen stand, assistieren uns jetzt bei den Vorbereitungen zur Durchführung eines erfolgreichen Erstkontakts mit euch. Wisst, dass dies jetzt die Zeit ist, in der all das im Begriff ist, sich zu manifestieren. Eine Serie erstaunlicher Ereignisse entfaltet sich vor euch!

Diese Ereignisse bereiten die Bühne für das, was wir dann als Nächstes vollenden wollen. Eure derzeitige Gesellschaft ist lediglich de facto Regimes verpflichtet, die nach Lust und Laune der finsteren Eliten zusammengestellt sind, die euch wie bisher beherrschen und kontrollieren möchten. Diese Absichten laufen den Dekreten des LICHTS natürlich zuwider! Und deshalb hat das LICHT uns ausgesandt, um eure Welt neu zu ordnen und euch ins vollständige Bewusstsein zu bewegen, und wir können berichten, dass der erste Teil dieses Erlasses ausgeführt ist. Die Regierungs- und Wirtschaftsstrukturen, die von den Dunkelkräften gegen Ende des Römischen Imperiums aufgebaut worden waren, sind am Ende ihrer Brauchbarkeit als Werkzeuge des Ausdrucks ihrer Macht angelangt. Die Dunkelkräfte wissen das und versuchen vergeblich, passenden Ersatz zu schaffen. Die Machenschaften liegen hinter all dem, was seit Beginn dieses Jahrhunderts bisher geschehen ist, und wie Jeder erkennen kann, waren all diese Versuche zum Scheitern verurteilt!

Die Probleme und Sorgen der Kabalen werden nicht aufhören, solange sie nicht loslassen von ihrem Willen zu jener Macht, die für sie nun ohnehin so offenkundig verloren ist. Wir haben fleißig mit unseren irdischen Verbündeten daran gearbeitet, sicherzustellen, dass der Übergang sich weiterhin so manifestiert, wie der Himmel es verfügt. Lord Surea hat verkündet, dass diese Transformationen zu geschehen haben – und zwar jetzt! Wir unsererseits haben unsere unentwegte Entschlossenheit erhöht, die gesamte Frage der Dunkelkräfte und deren Lakaien einwandfrei zu lösen. Eine Menge subtiler Veränderungen ist bereits im Gange und ruft manche Unruhe und Aufgeregtheit unter den Kabalen hervor. Es ist notwendig, dass ihr jetzt die Auslieferungen und einen echten Wandel im Regierungswesen erhaltet. Diese geschieht auf vielen verschiedenen Ebenen, und der letzte, dramatischste Teil dieser Transformation steht bereit, (auf der Weltbühne) zu erscheinen! Unsere Diplomaten- und Verbindungs-Corps sind erfolgreich dabei, den Weg für dieses Geschehen zu ebnen. Ihre Aktionen machen eine erste Serie wahrhaft wunderbarer Bekanntmachungen möglich.

Wenn dies vollbracht ist, können wir die UFO-Vertuschung offiziell beenden und anfangen, euch allen unsere Anwesenheit deutlich zu machen. Dies startet dann den allgemeinen Ersten Kontakt. Eure Welt benötigt diesen Wandel dringend, denn Gaia kann eure bisherige Realität nicht länger zusammenhalten. Ihre einzige Zuflucht ist eine Serie erhöhter natürlicher Katastrophen, die eure Existenz als vorrangige Bewohner des Oberflächenbereichs der Erde nur noch mehr gefährden können. Mehr noch, die ganze Vielfalt, die die Existenz von Leben auf eurer Oberflächenwelt erst ermöglicht, befindet sich am Rande der Auslöschung. In früheren Zeiten nutzte Gaia Oberflächen-Umwandlungen wie die, die euch jetzt bevorstehen könnte, um die Lebensuhr neu einzustellen und die unerlässliche Vielfalt neu zu etablieren. Ihr seid entscheidend für das, was sie (Gaia) ins Auge fast. Dieses wachsende Dilemma benötigt eine göttliche Intervention, und die sind wir! Wir kommen, um die „Uhr“ euer Bewusstsein wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen und euch auf hoch notwendige neue Verantwortungsbereiche vorzubereiten.

Wir haben euch heute über wichtige Punkte hinsichtlich des Erstkontakts auf den neuesten Stand gebracht. Die hochnotwendigen Geschehnisse, über die wir gesprochen haben, sind bereits im Gange, und wir erwarten deren bevorstehenden Abschluss – zusammen mit der Gelegenheit, die Auslieferungen eurer Wohlstands-Programme und eure Regierungswechsel ins Rollen zu bringen. Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins Freut Euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 24 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.