Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, June 24, 2011

SaLuSa, June 24, 2011

Ihr mögt voller Erwartung sein hinsichtlich der vielen Veränderungen, die da vor ihrer Verwirklichung stehen; dennoch ist es wichtig, dass ihr euer tagtägliches Leben weiterlebt, bis ihr genau wisst, welche Veränderungen das nun sind. Der Prozess des Wandels muss geordnet und sensibel vollzogen werden, und er erfordert eure volle Mitarbeit. Wisst einfach, dass die Dinge in der Weise geplant sind, dass sich die Veränderungen möglichst mühelos vollziehen sollen. In der Tat wird das Tempo dieser Veränderungen euch sicherlich erfreuen, und sie sind möglich aufgrund des Aufwands an sorgfältiger Planung, der darauf verwendet wurde. Die Antwort auf all die Dinge, die eine Entscheidung erfordern, ist, eurer Intuition zu vertrauen, und davon sollte euer Ego euch nicht abzubringen versuchen. Das Ego wünscht sich das, von dem es meint, es sei „das Beste“ für euch, aber das ist oft nur selbstsüchtig und egozentrisch motiviert. Hoffentlich sind diejenigen unter euch, die bereits auf ihrem spirituellen Weg sind, erfahren genug darin, ihre Gedanken auf eine höhere Ebene zu heben.

Wenn ihr eure Eigenfrequenz erhöht, ändern sich eure Auffassungen vom Leben, und eure Gedanken und Handlungen reflektieren den Grad, bis zu dem ihr euch bereits ins LICHT bewegt habt. Ihr werdet feststellen, dass ihr euch von Dingen distanziert, die noch mit der veralteten Geisteshaltung verbunden sind. Sie werden nicht mehr die Anziehungskraft auf euch haben wie bisher und euch keine Befriedigung mehr bringen. Das kann auch zu Veränderungen in eurer Auswahl an Musik führen, zum Lesen und zu Beschäftigung mit Themen, die von allgemeinem Interesse sind. Und was höchst wichtig ist: ihr werdet Ausschau halten nach Freunden, die mehr mit euch gemeinsam haben, denn es ist normal, dass ihr, je weitere Fortschritte ihr macht, desto mehr das Bedürfnis habt, eure Ansichten mit Gleichgesinnten zu diskutieren. Ihr mögt ’anders’ sein als die meisten Leute; dennoch seid ihr genau so normal wie alle Anderen auch. Die Goldene Regel ist, eure Ansichten oder eure Erkenntnisse nicht einer anderen Person aufzunötigen, sondern abzuwarten, bis diese sich euch von selbst nähert, wenn sie dazu bereit ist.

Wie wir kürzlich erwähnten, werden die Lichtarbeiter in nicht zu ferner Zukunft aufgerufen sein, ihr Wissen Anderen mitzuteilen. Wenn die Wahrheit erst einmal ans Tageslicht kommt, werden Viele den Wunsch haben, mehr zu erfahren, und wir stellen uns da die Eröffnung von Zentren vor, wo Informationen eingeholt werden können. Natürlicherweise werden recht fortgeschrittene Wesen mit ihrem Wissen hervortreten, und ihr werdet eine Reihe von Meistern haben, die die sich formierenden Gruppen führen werden. Gegenwärtig gibt es noch so manche Leute, die von sich behaupten, die Wahrheit ’für sich gepachtet’ zu haben; aber sie ist zu fragmentiert und unzuverlässig, um Anderen wirklich gänzlich von Nutzen zu sein. Wenn die Wahrheit dann allgemein akzeptiert werden kann, muss sie gleichermaßen allen Menschen dienlich und ausreichend zuverlässig sein und jeder Überprüfung standhalten können. Mit unserer Rückendeckung, so denken wir, wird sie den „Ring der Wahrheit“ tragen, und wir können diese Wahrheit mit absoluten Beweisen stützen, falls dies notwendig sein sollte.

Ihr werdet verstehen, dass die Enthüllungen äußerst wichtig sind, und sie werden bald eure Informationskanäle füllen; und dann ist es zwar eine Sache, damit herauszurücken, eine andereSache aber, mit dem Anstoßeffekt umgehen zu können, der daraufhin folgen wird. Die Tür wird sich weit öffnen, und Jahre der Geheimniskrämerei werden enthüllt werden, was zeigen wird, wie eure Regierungen euch heimlich als Faustpfand benutzt haben – in Kriegen, die die Erde geschwächt haben. Ihr wurdet unterdrückt und es wurde euch nicht erlaubt, an Fortschritten teilzuhaben, die eure Lebensqualität enorm verbessert hätten. Wenn wir jedoch erst einmal alle zusammenkommen und den Aufstieg vorbereiten können, werdet ihr allmählich aus diesen Zuständen herausgehoben werden, die das alte Regime geschaffen hatte.

Es kursieren weiterhin Gerüchte über die Dunkelmächte und deren Versuche, Chaos anzustiften. Diese Gerüchte sollten so weit wie möglich ignoriert werden, denn wir werden keine ihrer Aktionen zulassen, die sich gegen die Masse der Bevölkerung richten. Sie sind bereits dezimiert und erleben, dass Personal aus ihren Reihen abtrünnig wird und ihnen den Rücken kehrt, und da das LICHT an Intensität zunimmt, werden sich immer mehr Leute diesem Trend anschließen. Hier könnt ihr mithelfen, die finsteren Energien für deren Reinigung ans Tageslicht zu bringen, indem ihr euer LICHT aussendet in alle Gebiete, die ihr als Träger niederer Schwingungen erkennt. Der ’Mittlere’ Osten dürfte ein solches Gebiet sein, das vom LICHT außerordentlich profitieren würde. Es kann den Pegel der Finsternis in einer Weise herabsenken, dass die kriegerischen Parteien anfangen werden, zu erkennen, dass Frieden der einzig weiterführende Weg ist. Nach Jahrhunderten des Zermürbens und Leidens ist es an der Zeit, diesem Treiben endlich ein Ende zu machen und der Bevölkerung die Möglichkeit einzuräumen, jene LIEBE und jenes LICHT zu erfahren, die keine Grenzen kennen.

Wir möchten unseren Dialog mit euch möglichst bald beginnen, was aber nicht das erste Mal sein wird, denn wir hatten uns ja bereits periodisch mit euren Staatsführern getroffen. Viele Male haben wir in eurem Namen versucht, auf eine Einigung hin zu vermitteln, die zum Weltfrieden hätte führen sollen, was aber immer wieder abgelehnt wurde. Die Agenda der Dunkelmächte hatte niemals wirklich die Bedürfnisse der Bevölkerung im Sinn, sondern verfolgte lediglich den Plan der Selbstverherrlichung. Doch mit ihrem ultimativen Ziel einer Weltbeherrschung sind sie gescheitert; trotzdem gestehen sie nur widerwillig ihre Niederlage ein, die sie nötigen würde, sich von der Weltbühne zurückzuziehen. Sie wissen, dass es für euch an der Zeit ist, aufzusteigen, aber sie haben versucht, euch dieses Wissen vorzuenthalten. – Ihr habt ihr nun die „Weggabelung“ erreicht, ihr Lieben, und euer Ziel hängt von eurer Wahl ab. Wir sind der Ansicht, dass die Enthüllungen die Wahrheit über uns herausbringen werden – wie auch die Wahrheit über jene Außerirdische, die nur aus Eigeninteresse gehandelt haben. Nun sind wir hier und umrunden eure Erde mit unseren Raumschiffen, jedoch nicht in bedrohlicher Weise, sondern oft, um euch zu schützen.

Unsere Verbündeten drängen weiter vorwärts, um positive Bewegung in das Geschehen zu bringen, die es uns ermöglicht, euch dabei behilflich zu sein, den Gedanken zu verwirklichen, euch auf Vorrichtungen zur Gewinnung freier Energie zu stützen. Da wurden bereits erfolgreich viele unterschiedliche Vorrichtungen gebaut, und es bedarf jetzt nur noch unserer Unterstützung, damit sie weltweit bekannt werden. Sie werden an die Öffentlichkeit gelangen und eine Antwort sein auf eine Vielzahl von Problemen, die so viele Nöte verursachen. Der Kampf darum, „über die Runden“ zu kommen, wird mit der Zeit eliminiert sein, und das vor allem als Resultat der Wohlstandsprogramme. Eure Probleme sind vom Menschen selbst gemacht, und es gibt wirklich keinen Grund, warum ihr nicht fähig sein solltet, sie zu überwinden. Veränderungen hinsichtlich eures Lebensstils und das Ende eurer Abhängigkeit von den Ressourcen der Mutter Erde werden die Situation umgehend erleichtern, und Mutter Erde wird in der Lage sein, mit allem notwendigem Tempo mit ihrem Reinigungs-Programm voranzumachen.

Alles bewegt sich weiter, und in Wirklichkeit gibt es nie Stillstand, sondern alles reagiert auf die Energien, mit denen die Erde ständig ’bombardiert’ wird. Sie veranlassen die Materie effektiv, sich zu verändern, und weil diese Energien eine hohe Eigenfrequenz besitzen, wird die Materie bereit sein, ebenfalls in ihrer Eigenfrequenz erhöht zu werden. Ihr als Menschenwesen bildet da keine Ausnahme, denn auch alle Lebensformen werden davon beeinflusst sein. Haltet euch einfach über die Schlüsseldaten auf dem Laufenden, wenn solche Inputs geschehen, und zieht euren Nutzen daraus.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich weiß, dass die Dinge sehr bald ihren entscheidenden Höhepunkt erreichen werden. So bleibt bitte weiterhin dabei, eure Arbeit für das LICHT zu tun, denn sie bewirkt einen großen Unterschied für den Ausgang der Dinge. Ich segne euch alle mit dem Gesang meines Herzens für euer Wohlergehen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.