Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, April 15, 2011

SaLuSa, April 15, 2011

Es wäre durchaus in Ordnung, dieses Jahr das „Werdende Jahr“ zu nennen, denn aufgrund all der Mühen, die ihr aufgewendet habt, um bis hierher zu kommen, steht ihr nun bereit es in Resultate zu übertragen. Ihr habt während vieler Lebenszeiten so viel Erfahrung dazu gewonnen, dass eure Bewusstseins-Ebene sich erhöht hat. Nun könnt ihr euch nach der nächsten Gelegenheit ausstrecken, euch noch höher hinauf zu entwickeln, da ihr euch auf den Aufstieg vorbereitet. Der nächste entscheidende Schlüssel-Zeitpunkt wird der 11.11.11 sein, der als ein Höhepunkt betrachtet werden kann, an dem einige unter euch telepathischer und sensibler auf die Energien um sie herum reagieren werden. Bei einigen unter euch wird sich ihre telepathische Begabung aktivieren, und ihr werdet feststellen, dass ihr auf diesem Wege sowohl mit Menschen als auch mit Tieren kommunizieren könnt. Wenn ihr ins Jahr 2012 weitergeht, wird dies das Jahr der Vollendung sein, und eure persönlichen Fähigkeiten werden weiter wachsen, und zum Zeitpunkt des Aufstiegs werdet ihr bereit und in der Lage sein, euren Platz als Galaktische Wesenheit einzunehmen. Das beweist einen großen Sprung vorwärts gegenüber dem Punkt, an dem ihr zurzeit noch seid, und geht einher mit der Umwandlung eures bisherigen, auf Kohlenstoff basierenden Körpers in einen, der von kristalliner Beschaffenheit sein wird.

Wie ihr sicher verstehen werdet, geschieht zurzeit sehr viel, um zu garantieren, dass ihr rechtzeitig für den Aufstieg bereit seid. Ihr werdet als sehr spezielle Wesen betrachtet, die bereit waren die Schönheit und Pracht der höheren Dimensionen zu verlassen. Das sollte dazu dienen, dass ihr die Erfahrung macht, euch „verloren“ zu fühlen, um euch selbst – und eure unveränderliche Verbindung mit Gott – dann wiederzufinden. Diese Erfahrungen haben euch befähigt, euch wesentlich schneller weiterzuentwickeln und zugleich das Wissen in die Tat umzusetzen, das für jede Seele notwendig ist, die den Wunsch hegt, die niederen Dimensionen aufzusuchen. Ihr habt diese Herausforderung aus Liebe zu Gott und aus dem Wunsch auf euch genommen, im Dienst an Anderen sein zu können. Dies ist aber eigentlich recht normal, und in unserem Fall ist der „Dienst an Anderen“ durch die Aktivitäten der Galaktischen Föderation gegeben. Abhängig davon, wie weit ihr selbst euch bereits entwickelt habt und welche Qualitäten ihr dabei zugleich entwickelt habt, gibt es außerdem viele andere Gruppen und zahlreiche Ratsgremien, denen ihr euch anschließen könnt. Das Leben wird äußerst erfreulich sein, und es gibt endlose Gelegenheiten, euren eigenen Interessen folgen zu können. Wenn ihr zum Beispiel künstlerisch begabt seid, werdet ihr auch da weiterhin in der Lage sein, euren Interessen zu folgen. Aber ihr werdet es wesentlich erfüllender finden, denn ihr werdet fähig sein, eure kreativen Kräfte miteinander zu vereinen. Alles ist dort buchstäblich lebendig und auf euch reagieren.

Wenn ihr das Gefühl habt, dass die Dinge euch überwältigen und eure Schwierigkeiten sich häufen, gewinnt Kraft aus dem Wissen darüber, wie Vieles da in sehr naher Zukunft auf euch wartet. Der Lauf der Zeit beschleunigt sich immer mehr und es wird nicht mehr lange dauern, bis ihr sehen werdet, wie sich die Zukunft vor euch materialisiert. Die alten Methoden und die Dinge, an die ihr euch gewöhnt hattet, wandeln sich, aber ihr werdet erst noch erleben, was dann an deren Stelle treten wird. Ihr seid allerdings bereits darüber informiert worden, was da auf euch wartet; dennoch ist es schwierig, zu vermitteln, wie das nun genau sein wird. Die größten Veränderungen werden sich in euch selbst vollziehen, und das Leben wird zur absoluten Freude werden – ohne die Schinderei und den Mangel an Erfüllung, wie ihr es bisher erlebt. Schließlich werden all jene Sorgen hinsichtlich eures Überlebens, ausreichender Mittel, um einigermaßen komfortabel leben zu können, vorbei sein, und ihr werdet ein stressfreies Leben haben. Ihr werdet eure Rechte zurückfordern, die euch so lange verweigert wurden, und das Leben wird endlich so werden, wie es beabsichtigt ist.

Kommen wir wieder auf eure Gegenwart zu sprechen: Ihr erlebt jetzt die letzten Versuche der Dunkelkräfte, die Fortschritte zu bremsen und so viel Chaos wie möglich anzurichten. Glücklicherweise kennen wir ihre Pläne, und wenn wir auch nicht notwendigerweise alles stoppen können, was sie tun, so können wir doch verhindern, dass diese Dinge eskalieren. Der Ausnahmefall wird eintreten, wenn wir autorisiert werden, das Ultimatum zu stellen, das ihren Aktivitäten ein vollständiges Haltesignal setzt. Wir ihr wohl auch erwartet, rückt dieser Zeitpunkt recht schnell näher, und das wird ein Ereignis von großer Tragweite sein. Wir hoffen allerdings, die Dunkelkräfte davon überzeugt zu haben, dass es für sie besser ist, wenn sie sich zurückgezogen haben, bevor dieser Zeitpunkt da ist, denn eigentlich möchten wir lieber immer eine friedliche Lösung anstreben. Dennoch nutzen wir unsere Autorität auf eine nicht-aggressive Weise und besitzen sehr überzeugende Kräfte. Deshalb haben wir strikte Regeln in Hinsicht auf unsere Absicht, Massenlandungen durchzuführen, denn wir vollen damit keine Konfrontation heraufbeschwören. Die Bedingungen müssen stimmen und das Timing muss so sein, dass ihr euch unseres Kommens bewusst seid und dass es euch willkommen ist. Einige Leute haben Schwierigkeiten mit dieser Vorstellung, aber das mehr aus Furcht als aus vernünftigem Denken heraus. Wir erwarten, dass bis dahin bereits viele Kontakte hergestellt worden sind und unsere Anwesenheit und unsere Gründe dafür, zu euch zu kommen, euch klar erläutert worden sind.

Langsam aber sicher wachen die Menschen hinsichtlich der Sinnlosigkeit von Kriegen auf, und die Bewegung für einen permanenten Stopp aller Krieg greift immer schneller um sich. Offensichtlich kann dieses Ziel nicht „über Nacht“ erreicht werden, aber wenn genügend Menschen unter euch ihr Bewusstsein auf dieses Niveau erhöhen, wird eine sich entsprechende Reaktion bemerkbar machen. Wir haben euch schon oft etwas über eure macht gesagt, die ihr habt, wenn ihr euch in Gedanken und Worten zusammenfindet. So lenkt euren Fokus auf positive Veränderungen und visualisiert einen erfolgreichen Ausgang der Dinge. Mit so vielem, was euch verheißen wurde, gibt es keinen Anlass, Ängste zu hegen, und wir werden allzeit überwachen, was da geschieht. Wir sind da, um Dinge zu stoppen, die außer Kontrolle zu geraten drohen, und recht häufig tun wir unsere Arbeit ungesehen und ungehört. Eines Tages werdet ihr eine Menge erfahren über unsere Aktivitäten und darüber, wie wir eure Fortschritte über Jahrtausende hinweg verfolgt haben. Somit gibt es nichts Neues in dem, was wir für euch tun, und als Galaktische Polizei tragen wir viele Verantwortungen innerhalb eures Universums.

Ihr Lieben, ihr seid im Laufe vieler Lebenszeiten durch viel Mühsal gegangen; aber unterbewusst war euch immer klar, dass diese Mühsal einmal ein Ende haben wird. Die Zeit dafür ist nun gekommen, und so werdet ihr bald bessere Tage erleben und euch eines Lebens erfreuen, das euch glücklich und zufrieden macht. Es wird ein Vorgeschmack der Dinge sein, die da noch kommen werden, und dessen, niemals wieder in die alten Tage zurückkehren zu müssen. Es ist alles gut geplant, und wir können nicht scheitern damit, unsere Mission zu vollenden, denn hinter uns stehen die Repräsentanten vieler großer Zivilisationen, die uns nötigenfalls Unterstützung gewähren. Es leben dort die berühmtesten Wesenheiten des LICHTS, die uns führen und dafür garantieren, dass eure Zielbestimmung gesichert ist. Wir empfinden, dass ihr eure Göttlichkeit und eure wahre spirituelle Natur gerade erst zu begreifen beginnt. Dieses Gewahrsein wird weiter wachsen, und mit ihm geht eine ausgeglichenere Auffassung einher, denn bisher war die physische Seite des Lebens bei euch zu dominierend.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und mit all den Geschehnissen, die da auf der Erde vor sich gehen, sind wir sehr geschäftig dabei, die Dinge in Schach zu halten. Wir möchten natürlich gerne mit den großen Veränderungen beginnen, in die wir involviert sind, und wir sind immer noch in der Lage, sie zu eurem Nutzen rechtzeitig zu vollenden. Wir werden niemals mit irgendwelchen Mängeln alleingelassen, denn es gibt so viel Rückendeckung innerhalb unserer Föderation. Die Aufgabe, die wir übernommen haben, ist gewaltig, ist aber im Rahmen unserer Fähigkeiten, und natürlich haben wir unsere fortgeschrittene Technologie, mit der wir arbeiten können. Auch auf der Erde gibt es eigentlich bereits eine fortgeschrittene Technologie, die insgeheim auch genutzt wird, und einiges davon wird noch vor der unsrigen zum Vorschein kommen und euch erreichen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 26 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.