Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, April 4, 2011

SaLuSa, April 4, 2011

Glaubt uns, wenn wir euch sagen, dass die Dinge sehr gut vorankommen, und die Arbeit, die wir in da hineingesteckt haben, beginnt Resultate zu erbringen. Was auch immer geschehen mag – ihr werdet für die Endzeiten bereit sein, und nichts kann die Beendigung des Dualitäts-Zyklus stoppen. Ihr müsst nicht durch ein „Fegefeuer“ gehen, um aufsteigen zu können, und da werden sich die Erfahrungen einer Seele von den Erfahrungen einer jeweils anderen Seele ganz beträchtlich unterscheiden. Die meisten von euch werden sich im Neuen Zeitalter entspannen können, und wir werden euch unsererseits den Übergang so rasch, wie wir können, ermöglichen. Ihr beobachtet die raschen Veränderungen im ’Mittleren Osten’, und während das da vor sich geht, durchläuft auch der ’Westen’ eine Zeit der Prüfungen. Denn auch dort muss es Veränderungen geben, und vieles wird erst nach einer politischen Reform kommen. In euren Herzen wisst ihr, dass alle künftigen Veränderungen sich auf das stützen müssen, was das Beste für Alle ist, und das bedeutet das Entstehen einer Struktur, die sich auf LIEBE und LICHT gründet. Alles andere würde die Bevölkerung nicht befriedigen und nicht den Weg ebnen können, der euch eine sanfte Reise in den Aufstieg ermöglicht.

Die Dunkelkräfte werden schließlich kapitulieren, weil sie erkennen, dass sie einen Ausweg finden müssen aus der üblen Lage, die sie sich selbst eingebrockt haben. Dieser Ausweg wird durch unsere Verbündeten offeriert, und wenn die Dunkelkräfte erst einmal aus ihren Positionen entfernt worden sind, aus denen heraus sie immer wieder störend in die Fortschritte eingreifen konnten, können wir endlich wirklich offen handeln, um euch zu helfen. Dem Prozess, sie für ihre verübten Taten gegen die Menschheit verantwortlich zu machen, gilt nicht unsere direkte Hauptsorge, denn sie werden sich ohnehin zu verantworten haben gegenüber der Spirituellen Hierarchie, die eure Evolution überwacht. Mit anderen Worten: Genau wie ihr werden auch sie die Auswirkungen ihrer Taten erfahren müssen, um den Ausgang der Dinge vollends zu begreifen. Wir können euch berichten: wenn ihr erst einmal in die höheren Dimensionen zurückgekehrt seid und die Wahrheit über das Leben und dessen Sinn und Zweck kennt, werdet ihr begierig auf eine Wiedergutmachung eurer Fehler sein. Wir müssen erneut betonen, dass es sich dabei nicht um ein Bestrafung handelt, wie ihr sie kennt, und somit auch nicht um eine Verurteilung; denn der endgültige Ausgang der Dinge liegt in den Händen jeder Seele selbst. Das Karma, das sich in jeder Lebenszeit ansammelt, ist zwiefältig: es hält euch einerseits auf dem Weg zurück zum LICHT – während es zugleich dafür sorgt, dass ihr aus euren Fehlern lernt.

Der letzte Einlauf zum Aufstieg gibt euch viele Gelegenheiten, Unerledigtes zu bereinigen und eure Einstellung auf die neuen Schwingungen auszurichten. Das Alte wird weitestgehend verschwinden, und ein wunderbares Wesen, das zum Aufstieg bereit ist, wird daraus hervorgehen. Ihr habt hart daran gearbeitet und einen langen Weg zurückgelegt, um an diesen Punkt zu gelangen, und so wird der Aufstieg eine äußerst erhebende Erfahrung sein, unabhängig von allem, was ihr durchgemacht habt, um dahin zu kommen. Die Energien um euch erhöhen sich immer weiter und verhelfen euch zu einer höheren Eigenschwingung. Das führt zu innerer Ruhe und einer großen Erwartungshaltung, denn ihr werdet sensibler für diese Energien und steht aufrecht als Leuchtfeuer für das LICHT. Dadurch befindet ihr euch zugleich auf eurem Aufstiegsweg, weil ihr euch von den niederen Schwingungen distanziert habt. In der Tat entdeckt ihr jetzt, dass diese rau und grob sind und eurem Lebensziel nicht länger dienlich sind. Das Verbreiten von Frieden und Frohgestimmtheit ist euer Ziel, und ihr werdet damit Erfolg haben.

Ohne euch dafür offen anderen Seelen nähern zu müssen, werdet ihr dennoch aufmunternd auf Andere um euch wirken, und eure positive Einstellung wird auf Andere abfärben. Es verbreitet sich das Wort über den Aufstieg, und ihr könnt dabei diejenigen sein, die Andere behutsam über dessen Nutzen unterrichten können, zugleich darauf hinweisend, dass die Entscheidung dazu aus freiem Willen getroffen werden kann. Aber es wird jede Gelegenheit wahrgenommen werden, die Fakten darüber bekannt zu machen, wenn wir endlich unter euch wandeln können. Dann wird es schließlich keine Seele mehr geben, die nicht die Chance gehabt hätte, alles über den Aufstieg zu erfahren und ihre Entscheidung aus eine gut informierten Position heraus treffen zu können. Da gibt es natürlich auch solche, die zwar die Tatsache der Endzeit akzeptieren, aber an einen anderen Ausgang der Dinge glauben, und da ihr euch eure eigene Wirklichkeit schafft, werden sie einen anderen Weg erfahren, der ihrer eigenen Wahl entspricht.

Währenddessen bitten wir euch, euren Fokus auf eure persönlichen Ziele gerichtet zu halten und euch nicht von äußeren Geschehnissen entmutigen zu lassen. Gewisse Ereignisse müssen ausagiert werden, und die physischen Veränderungen sind notwendig, um Mutter Erde bei ihren Aufstiegsvorbereitungen zu assistieren. Ihr reist gemeinsam, so wie ihr es schon seit Jahrtausenden getan habt und auch in Zukunft tun werdet. Je mehr ihr das LICHT zur Erde holen könnt, desto mehr werdet ihr alle der Neuen Erde ins Sein verhelfen. Eure alten Kreationen werdet ihr nicht mitnehmen können; folglich gibt es viel zu tun, um die Dinge umzuwandeln (zu „transmutieren“). Dabei wird nichts völlig zerstört, sondern es wechselt einfach seine Form, um auf neue Weise genutzt werden zu können. Materie wird immer wieder erschaffen und immer wieder umgestaltet und wird somit niemals nutzlos verschwendet. In Zukunft werdet ihr als Erschaffende größere Verantwortung für eure Kreationen übernehmen und zugleich an Bewusstsein zunehmen und dadurch einen guten Sinn und Weisheit in euer Werk einbringen.

Ihr befindet euch jetzt am Scheideweg, und es obliegt eurer eigenen Entscheidung, welchen Weg ihr gehen wollt. Keiner dieser Wege bildet auf lange Sicht ein Problem, denn die zyklische Natur des Universums stellt sicher, dass weitere Gelegenheiten zur Neuorientierung kommen werden. Nach euren Maßstäben dauern diese Zyklen jedoch lange, und wenn ihr euch das nur klarmachen würdet, wäret ihr eher geneigt, alles zu unternehmen, um jetzt aufsteigen zu können. Wir wissen, dass einige Seelen immer noch so sehr in die Welt der Finsternis verstrickt sind, dass es für sie hart ist, zu begreifen, was ’Aufstieg’ eigentlich wirklich bedeutet. Sie fühlen sich zuweilen als Opfer ihrer Lebensumstände und erkennen nicht, dass sie sich ihre Erfahrungen selbst schaffen. Es wird die Zeit kommen, da die Wahrheit auch zu ihnen kommen wird, und dann werden sie nach einem Weg suchen, sich für immer zum Besseren zu verändern.

Seid versichert, dass eure Fortschritte mitverfolgt werden, und bei den ersten Anzeichen eures Wunsches, euch ins LICHT zu bewegen, wird euch Hilfe gewährt, damit ihr euch in die richtige Richtung bewegt. Niemand wünscht sich, erleben zu müssen, dass ihr immer wieder in der Sackgasse endet und immer wieder von vorne anfangen müsst. Glücklicherweise entwickeln sich die meisten Seelen während einer gewissen Periode aufeinander folgender Lebenszeiten anhand ihrer Erfahrungen und der ihnen gewährten Führung immer weiter. In den gegenwärtigen herausfordernden Zeiten können sehr rasche Fortschritte gemacht werden aufgrund des ständigen Kampfs zwischen Finsternis und LICHT. Da gibt es wiederholt Gelegenheit, die niederen Schwingungen zu überwinden, und keine Seele ist dazu verdammt, in jenen niederen Schwingungen bleiben zu müssen. Ganz im Gegenteil: denn die Bruderschaft des LICHTS arbeitet daran, denjenigen zu helfen, die noch in den niederen Dimensionen existieren, und diejenigen aufzufinden, die sich den höheren Wahrheiten öffnen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und da ihr nun in die wichtigste Zeit eurer Zivilisation eintretet, tun wir unser Bestes dafür, eure Aufmerksamkeit auf uns zu lenken. Wir wünschen uns, dass ihr die Beziehung anerkennt, die wir zu euch haben und die schon seit Jahrtausenden besteht. Wir Sind Alle Eins und kommen zu Recht zusammen, um unsere Wiedervereinigung zu feiern. Wir werden mit euch gemeinsam in die höheren Reiche gehen, die eure wahre Heimat sind, und erwarten dort eure Anwesenheit als aufgestiegene Wesen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge