Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, August 12, 2011

SaLuSa, August 12, 2011


Die Fortschritte mögen zwar langsam vorankommen, aber dennoch sind wir dabei, die letzten Hindernisse zu überwinden, die noch zwischen den Enthüllungen und uns stehen. Zugleich sind inzwischen die Voraussetzungen dafür vorhanden, mit den Regierungswechseln zu starten, wofür noch das richtige Timing geklärt werden muss. Nachdem wir nun so weit gekommen sind, werden wir jetzt nicht überstürzt handeln, denn wenn wir erst einmal aktiv geworden sind, wird das viele Auswirkungen nach sich ziehen. Es ist keine leichte Aufgabe, die Gemüter der Bevölkerung zu beruhigen, aber wir sind recht zuversichtlich, dass wir das schaffen werden. Wir haben die menschliche Psyche über einen langen Zeitraum hinweg studiert und sind uns darüber im Klaren, dass wir sie wahrscheinlich erst überzeugen müssen. Wie euch wohl bewusst ist, gibt es da Einige, die nicht möchten, dass wir auf die Erde kommen, weil sie sich davor fürchten und es als Bedrohung ihres Glaubens ansehen. Wir werden jedoch bald überall euer Vertrauen gewinnen, wenn wir unser volles Verständnis für all eure Probleme zeigen und euer Gewahrsein hinsichtlich der Zukunft erreichen, die von den höheren Quellen für euch entworfen wurde. Es wird deutlich werden, dass wir euch beistehen wollen, damit ihr euren Dualitätszyklus erfolgreich abschließen könnt.

Es besteht kein Zweifel, dass telepathisch Begabte die zeitliche Nähe der enthüllenden Bekanntmachungen spüren, und ihr werdet erleben, dass dafür mögliche Daten genannt werden. Wahrscheinlich aber werden dafür überhaupt keine präzisen Daten genannt werden, sondern das Ereignis wird einfach kommen und gehen – als Resultat umfangreichen Planens, das dafür aufgewendet wurde. Das wäre tatsächlich ein aufregender Weg, mit dem zu beginnen, was einer engen Beziehung mit uns bereits sehr nahe kommt. Wenn wir eintreffen, werden wir mit euch sein und bei euch bleiben, und unsere Präsenz an eurem Himmel wird zunehmen und schließlich als ganz normal betrachtet werden. In der Tat werden wir keine Mühe scheuen, euch mit unseren Raumfahrzeugen vertraut zu machen, einschließlich Gelegenheiten, unsere Mutterschiffe zu besuchen. Binnen kürzester Zeit werdet ihr mit unserer Raumflotte und mit uns selbst vertraut geworden sein und in der Lage sein, zu identifizieren, zu welcher Zivilisation ein jeweiliges Raumschiff gehört. Wir wünschen uns, dass ihr die Freundschaft spürt, die wir euch bringen, denn wir werden einander in Zukunft sehr nahe sein. Bedenkt, dass viele unter euch bereits (herkunftsbedingte) Verbindungen zu uns haben.

Während ihr euch einer Offenbarung nach der anderen erfreut, werden eure lange „verloren“ geglaubten Vorfahren aus ihrer Heimatwelt – der Inneren Erde – herauskommen. Sie gehören zu eurer Geschichte, die zurückreicht bis in die Zeiten von Atlantis und Lemuria, als eure Zivilisation durch große Katastrophen dezimiert wurde. Es ist kein Zufall, dass viele eurer archäologischen Entdeckungen, die in diese Periode gehören, als von einer fortgeschrittenen Zivilisation herstammend eingestuft werden. Euer gegenwärtiger Zyklus startete erst vor etwa 10.000 Jahren, als ihr gezwungen wart, wieder zu einer Höhlen-artigen Existenz zurückzukehren. Diese einstigen Erfahrungen sind in euren unterbewussten Erinnerungen gespeichert, und deshalb hegen Einige unter euch immer noch Ängste vor einer erneuten Weltkatastrophe. Das Ende der Dualität ist ein Anlass zum Feiern, denn es wird die Verheißung eines glücklichen Endes und der Chance erfüllen, die Dualität hinter euch zu lassen. Ihr habt hunderte, wenn nicht tausende von Lebenszeiten in ihr verbracht, und nun seid ihr eine weit größere Seele als einst, als ihr am Anfang dieser Erfahrungen standet.

Für viele Menschen wird die Wahrheit überwältigend sein, aber dies ist jetzt der Zeitpunkt für euch, dass ihr alles über eure Historie erfahrt. Die Dualität hat viele Sinne abgestumpft, und über eure Erinnerungen wurde ein Schleier des Vergessens gezogen, damit ihr euch auf eure jeweiligen neuen Erfahrungen konzentrieren konntet, ohne abgelenkt zu sein. Dieser Schleier wird jetzt rapide beiseite gezogen, während ihr in Richtung des Aufstiegs erwacht, der eure wundervolle Gelegenheit ist, wieder in die höheren Ebenen zu gelangen, die eigentlich eure wahre Heimat sind. Das ist eine Menge Bedenkenswertes, aber wir werden eure unterbewussten Erinnerungen auf behutsame Weise aufwecken, damit ihr erkennt, wer ihr in Wirklichkeit seid. Niemand von euch ist einfach nur ein Erden-Wesen, sondern eure ursprüngliche Heimat liegt weit weg von der Erde in den Weiten des Weltraums. Verliert nicht den Blick auf die Tatsache, dass die Dualität in Wirklichkeit ein Experiment ist, auf das ihr euch freiwillig eingelassen hattet. Das habt ihr getan im Wissen, dass ihr trotz des Risikos eines totalen Verlusts eurer wahren Identität zu gegebenem Zeitpunkt wieder aufgeweckt werden würdet. Dieser Zeitpunkt ist nun bereits längst gekommen, und wir müssen sagen, dass das Experiment sehr erfolgreich gewesen ist. Wenn ihr etwa 60 Jahre zurückblickt, werdet ihr unserem Empfinden zustimmen, dass euer spirituelles Gewahrsein ganz erheblich gewachsen ist, besonders seit der Jahrtausendwende. Bald wird es sich in großen Sprüngen noch weiter steigern, und dann werdet ihr wissen, wer ihr in Wahrheit seid.

Nur ihr selbst könnt euch aus der Finsternis befreien, die euch in Gefangenschaft der Dunkelmächte hielt. Ihr wurdet so sehr manipuliert und unterdrückt, dass ihr das Verhalten eurer Obrigkeit gar nicht mehr hinterfragt habt, und wurdet falschen Doktrinen und Glaubenslehren hinsichtlich des Grunds eurer Existenz auf der Erde unterworfen. Versucht zumindest, einen offenen Geist zu wahren, denn man kann diejenigen nicht verurteilen, die noch nicht fähig sind, sich selbst aus den niedrigen Schwingungen zu befreien, die eure Sinne abstumpfen. In der Tat wird alles dafür getan, ihnen dabei zu helfen, ihr Bewusstsein für neues Gedankengut zu öffnen und das Geschehen zu begreifen, das sie um sich herum beobachten. Unsere Hilfe wird ausgeprägter werden, wenn wir offen mit euch zusammenarbeiten können. Ohne jegliche Anwendung einer so genannten „Mind Control“ (Bewusstseinskontrolle, Gehirnmanipulation) werden wir euch die Fakten vorlegen, die einige eurer Glaubensinhalte belegen, die euch bisher zurückgehalten haben.

Unser Wunsch und der Wunsch der Meister ist, dass jeder Seele alle nur möglichen Chancen eingeräumt werden, sich weiter aufwärts zu entwickeln, und wenn es noch nicht dazu kommt, wird es ihr freier Wille sein, der entschieden hat, zunächst noch einen anderen Weg für sich zu wählen. Wir würdigen und respektieren eine solche Entscheidung, denn nur das Höhere Selbst jedes Einzelnen wird wissen, wo seine Erfahrungen es hintragen werden. Wenn ihr das Gefühl habt, dass jemand, der euch sehr nahe steht, eine solche Seele ist, dann ist das Beste, was ihr für diese Seele tun könnt, ihr eure Liebe zu schenken, die immer eine Verbindung zu ihr aufrechterhalten wird. Genau so, wie ihr empfindet, dass ihr eure eigene Entscheidung hinsichtlich des Aufstiegs treffen können müsst, müsst ihr auch Anderen diesen Weg gestatten. Der freie Wille ist unbezahlbar, und nicht jede Zivilisation im Universum hat dieses göttliche Privileg.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hinterlasse euch meine Liebe und den Segen der Mitglieder der Galaktischen Föderation. Wir werden euch weiterhin Informationen übermitteln, immer nur gerade so viel, wie ihr aufnehmen könnt, und allmählich werdet ihr das alles sich zusammenfügen sehen und das vollständige Bild begreifen. Bisher waren die Menschen noch allzu sehr in das alte Paradigma eingebettet, um viele der Wahrheiten begreifen oder akzeptieren zu können, die euch vermittelt werden. Inzwischen seid ihr offen für neue Ideen und habt Verantwortung für euer Erwachen übernommen, und jetzt gibt es so viele Quellen des LICHTS, die ihr auffinden könnt. Falls ihr immer noch auf der Suche seid, bedenkt bitte, dass ihr eure persönlichen Geistführer habt, die ihr nur um Hilfe bitten müsst. Sie sind äußerst bestrebt, euch einen Gefallen tun zu können und damit auch ihre eigene Zweckbestimmung und ihren Wunsch zu erfüllen, euch dabei zu helfen, euren Lebensplan zu erfüllen. Ermöglicht euren Geistführern, den besten Weg zu finden, das für euch bereitzustellen, was ihr braucht, anstatt ihnen rigide Anweisungen zu erteilen, wie dies geschehen soll. Ihr dürftet überrascht sein über die Tragweite ihrer Fähigkeit, Ereignisse zu organisieren, die euch das bringen, was ihr benötigt. Seid einfach bereit, den Moment zu erkennen, wann es euch gegeben wird, und erwartet das Unerwartete.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to subscribe to Mike Quinsey's mailing list and receive his channelings directly, you can do this here (make sure you use the second form, the first is from Nancy Tate).


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 24 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.