Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey – 8. März 2019


Mike Quinsey – 8. März 2019

Mike Quinsey

Potenziell betrachtet gibt es nichts, was ihr nicht tun könntet, – wenn ihr eure Sinne nur genügend darauf konzentriert und euren eigenen Kräften vollkommen vertraut. Ihr seid genetisch durchaus in der Lage, bestimmte Ebenen zu erreichen, die sich im Laufe eurer Entwicklung kontinuierlich immer weiter erhöhen werden. Ihr könnt euch selbst dabei helfen, indem ihr Ideen entwerft, wie ihr die Veränderungen, auf die ihr hinarbeitet, auch akzeptieren könnt. Ihr könnt eure Evolution beschleunigen, indem ihr groß denkt, denn das, was ihr denkt, projiziert die Energien der Möglichkeiten, die im Laufe der Zeit das, was ihr sucht, manifestieren werden. Zugleich ist es andererseits auch notwendig, sich dessen bewusst zu sein, dass man durch Aussendung negativer Energien mehr von solchen zu sich heranziehen kann. Aber das werden LICHT-Arbeiter höchstwahrscheinlich ja nicht tun; dennoch ist es notwendig, sorgsam über die Konsequenzen eigenen Denkens nachzusinnen, bevor man dem Nachdruck verleiht, – einfach ausgedrückt: „Gleiches zieht Gleiches an“.

Die gegenwärtigen Zeiten können sehr sprunghaft sein, abhängig davon, in welchem Land ihr gerade lebt; aber ihr wisst ja auch, dass euer Lebensplan euch genau dorthin platziert, wo eure Bedürfnisse am besten berücksichtigt werden können. Zuweilen geht es hier darum, höher entwickelte Seelen in die Lage zu versetzen, die Energien in einem bestimmten Bereich, in dem sie dringend benötigt werden, anzuheben. Auf das größere Gesamtbild übertragen werdet ihr feststellen, dass in jüngster Zeit mehr höher-entwickelte Seelen auf der Erde inkarniert sind, um generell dabei mitzuhelfen, die Schwingungen anzuheben. All das ist Teil des Gesamt-Plans, der Menschheit zu helfen, und ihr wäret überrascht, wenn ihr wirklich wüsstet, wie wohl-geplant eure Evolution ist, ohne dass dabei euer freier Wille beeinträchtigt wird. Es mag zwar schwer zu glauben sein, aber es stimmt, dass nichts, was für eure Evolution von Bedeutung ist, dem Zufall überlassen wird. Schon immer gab es einen größeren Plan, der es euch ermöglicht, eure Frequenzen anzuheben, damit euch jede Gelegenheit gegeben wird, euch weiterentwickeln zu können, besonders in dieser jetzigen Periode, die euch eine goldene Chance gibt, aufzusteigen.

Viele unter euch haben sich schon einmal gefragt, woher ihr eigentlich eure Befähigungen habt, und natürlich ist da auch die Genetik im Spiel: ihr seid ausgerüstet mit den Codes, die euch befähigen, euren Lebensplan zu erfüllen. In dieser Hinsicht bringt ihr oftmals Fertigkeiten aus einer früheren Lebenszeit mit, und bedenkt dabei, dass auch eure Eltern Teil eures Lebensplan sein können; dem werdet ihr dann zuvor zugestimmt haben, was aber wiederum in keiner Weise euren freien Willen beeinflusst. Ihr könnt immer noch eure eigenen Entscheidungen treffen, und eure Geistführer werden ihr Bestes tun, um euch bei eurem Lebensplan zu halten, damit ihr euch entsprechend weiterentwickeln könnt. In den gegenwärtigen Zeitensollte das Leben allmählich einfacher werden, weil ihr ohne die Belastung durch Reste alten Karmas weiterkommen könnt, nachdem ihr, was das betrifft, nun wie mit einem „leeren Blatt Papier“ ins Neue Zeitalter aufgebrochen seid. Ihr solltet euch eigentlich inzwischen darauf eingestimmt und daran gewöhnt haben, mehr Freiheit dazu zu haben, euch nun wesentlich einfacher vorwärts bewegen zu können als bisher. Zu wissen, dass ihr euch auf einem Weg befindet, auf dem ihr euer Ziel erreichen könnt, sollte euch inspirieren, euch darauf zu konzentrieren, damit ihr gänzlich auf das vor euch Liegende vorbereitet seid.

Im vergangenen Zyklus wurde allen großen Religionen eine Zeitspanne gewährt, in der sie als dominierende Kraft auftreten konnten. Das bedeutet, dass ihr nun gut vorbereitet seid, euer Wissen an Andere weitergeben zu können, mit der Gewissheit, dass ihr andere Menschen nicht irreführt. Andererseits erinnert ihr euch vielleicht nicht so genau daran, wie oder wann ihr euer Wissen erworben habt; inzwischen solltet ihr aber zumindest instinktiv wissen, was sich „richtig anfühlt“. In Wahrheit braucht ihr keine Anderen mehr, die euch auf einen bestimmten Weg zum Aufstieg führen, da ihr ja selbst das nötige Wissen erworben habt, das ihr braucht, um dahin gelangen zu können. Mit Gott in euch wird euer Körper zum Tempel, in dem ihr in geeigneter Weise verehren oder beten könnt. Einige Seelen werden es indes immer noch vorziehen, gemeinsam zu beten, und ihre Entscheidung wird respektiert und unterstützt.

Es gibt zuweilen eine unbeabsichtigte Verwirrung, die sich aus der Tatsache ergibt, dass der Name „Gott“ manchmal auf jede Person angewendet wird, die sich durch besondere Kräfte ausgezeichnet hat, die sonst denen zugeschrieben werden, die in die höheren Bereiche des reinen LICHTS aufgestiegen sind. Hier genügt es, zu sagen, dass einige Seelen zwar „gottähnlich“ sind, aber nicht unbedingt „Götter“ in ihren eigenen Rechten. Ihr habt einen Mutter-Vater-Gott dieses Universums, von dem es viele gibt, – und einen Schöpfer, der als der Höchste Gott bezeichnet wird, und der von euch als die Große Zentrale Sonne betrachtet wird. Im Allgemeinen ist es von den meisten Seelen zu viel verlangt, mit eingeschränktem Wissen Dinge zu verstehen, die sich erheblich von dem unterscheiden, was ihr gewohnt seid. Selbst das Begreifen des Konzepts von Wesenheiten des LICHTS ist für eine durchschnittliche Person zu viel, um es verstehen zu können; doch solange die Idee von hoch entwickelten Wesen akzeptiert wird, ist es in dieser jetzigen Phase kein großer Nachteil.

Die aktuell stattfindenden Veränderungen werden sich auf jeden einzelnen Menschen auswirken, da notwendigerweise ein weitreichender Wandel in Gang gesetzt werden muss. Es sind zwar nicht zwangsläufig alle „alten Wege“ davon betroffen, doch es ist notwendig, sich in vielen Aktivitäten auf eine totale Veränderung einzustellen, damit ihr in eine neue Ära geführt werden könnt. Dinge wie die Nahrungsmittel-Produktion und die medizinische Versorgung werden dabei ganz oben auf der Liste stehen, da sie für die Praxis im Neuen Zeitalter verwendbar sein müssen. Viele Systeme, die ihr bisher noch anwendet, sind in Wahrheit längst veraltet; doch das ist nicht euer Fehler, denn ihr wurdet bewusst zurückgehalten. Freie Energie wurde ja schon oft erwähnt, und es ist bereits bekannt, wie sie erzeugt werden kann; aber immer noch gibt es den Widerstand jener, die aus finanziellen Gründen an den alten Methoden der Erzeugung festhalten möchten. Der Fortschritt kann jedoch nicht auf unbestimmte Zeit zurückgehalten werden, und in kleinem Umfang werden bereits Aggregate zur Nutzung freier Energie hergestellt.

Ihr mögt euch fragen, warum denn die höheren Mächte euch nicht zu Hilfe kommen; nun, sie können euch zwar assistieren, aber sie dürfen sich nicht „störend“ in eure Fortschritte „einmischen“. Sie helfen auf Wegen, die diese Fortschritte ermöglichen, doch das geht nur langsam und trifft nicht die Bedürfnisse, die ihr habt. Oft genug haben wir schon angedeutet, dass es uns nicht gestattet ist, uns einzumischen oder gegen euren freien Willen zu agieren. So standet ihr zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit am Abgrund eines Atomkriegs, der leicht die Erde hätte zerstören können, und wir mussten uns zurückhalten und mit ansehen, ob ihr das in die Tat umsetzen würdet. Unter derartigen Umständen versuchen wir jedoch, auf euch einzuwirken, sodass ihr einen anderen Weg geht, und gleichzeitig stehen wir all denen bei, die sich aktiv für das LICHT einsetzen. Wie euch jetzt deutlich werden dürfte, habt ihr dann die Schwingungen ausreichend angehoben, sodass die Gefahr vorüberging und künftig niemals mehr zugelassen werden wird.

So könnt ihr nun die Schrecken der Vergangenheit hinter euch lassen, und je schneller ihr euch von ihnen lossagen könnt, desto besser! Setzt all eure Energie dafür ein, den positiven Dingen auf den Weg zu verhelfen, die nur darauf warten, in die Tat umgesetzt zu werden, um sich zum Wohl der Menschheit manifestieren zu können. Noch einmal sei es gesagt: Wenn ihr etwas Neues in Gang setzen könnt, das euch weiterbringt, werden wir eure Aktivitäten überwachen und euch weiterhelfen. Wir sehen da die dringende Notwendigkeit, Gebiete auf der Erde zu neutralisieren, die durch nukleare Explosionen oder Unfälle schwerwiegend kontaminiert wurden, und diese Gebiete werden natürlich in die Sanierung der Erde mit einbezogen. Mit unseren fortschrittlichen Technologien können wir zügige Arbeit leisten, um die Erde wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen, und das wird während des Zeitraums vor dem Aufstieg passieren. Wir hoffen aber, zu erleben, dass die Menschheit selbst die Verantwortung für die Schäden übernimmt, die sie auf Mutter Erde angerichtet hat, und dass sie den nötigen guten Willen und die Absicht zeigt, diese Schäden zu beheben; dann können wir helfen!

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org












Share |



Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 18 Juni 2019 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen