Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, July 6, 2011

SaLuSa, July 6, 2011



Wir können euch nur empfehlen, weiterhin nach vorn und nicht rückwärts zu blicken, denn die Vergangenheit wird vom kommenden Wandel überholt werden. Es braucht natürlich seine Zeit, den entscheidenden Punkt zu erreichen, wenn dieser sich als Hinweis auf einen großen Schritt vorwärts erweist, wie er von uns aus erforderlich ist. Wir haben unsere Verbündeten, die den Boden dafür bereiten, eine ständig enger werdende Umzingelung aufzubauen, die die Aktivitäten der Dunkelkräfte einschränkt. Diese reagieren in der Weise darauf, dass sie ihre endgültige Kapitulation gegenüber unseren Forderungen noch weiter verschleppen, obwohl sie wissen, dass ihre Sache verloren ist. Es mag sich einfach anhören, „lose Enden zusammenzuführen“, doch bei der Wichtigkeit dessen, was wir tun, ist es zuweilen der heikelste Teil. Doch wir sind dieser Herausforderung – ’Mann gegen Mann’, wie ihr sagen würdet –, mehr als gewachsen und wir verfolgen ihre Pläne effektiv und äußerst sorgfältig. Wir können es uns leisten, ein wenig länger zu warten, um sicherzustellen, wenn wir aktiv werden, dass es dann auch endgültig und dauerhaft sein wird.  

Durch unsere Verbündeten üben wir bereits großen Einfluss aus, und das Resultat zeigt sich in einer Unterstützung seitens verschiedener Regierungen, die ja notwendig ist, wenn die Bekanntmachungen problemlos verlaufen sollen. Wenn das geschieht, akzeptieren wir, dass viele Leute ihre Kommentare dazu abgeben werden, und wir sind auch auf negative Reaktionen aus einigen Ecken vorbereitet, die jedoch keinen Unterschied bewirken werden. Wenn ihr in Betracht zieht, wie lange ihr nun schon auf diese Bekanntmachungen wartet, folgt daraus, dass viele Menschen mit deren ganzem Sinn und Zweck bereits vertraut sind. Es mag zwar viele Leute überraschen, aber wir spüren, dass der Schock (angesichts der Inhalte der Bekanntmachungen) nur eine kleine Minderheit betreffen wird, und das sind hauptsächlich solche, die noch eine starre, unbewegliche Einstellung haben. Wir verstehen das, und ihr werdet feststellen, dass ihnen besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden wird, damit sie auf ihre Weise zu eigener Erkenntnis der Wahrheit gelangen.  

Die Verästelungen vieler Aspekte unseres Kommens waren zu erwarten, darunter keine stärker als unsere Einschätzung dessen, wie es diejenigen „bestürzen“ wird, die einem strengen religiösen Glauben anhängen. Es ist jedoch interessant, dass der Vatikan kürzlich unsere Präsenz anerkannt hat und diese in keiner Weise als Bedrohung für sich und seine Anhänger ansieht. Alle Dinge werden sich mit der Zeit an ihrem Platz einfinden, und bedenkt: es gibt nur Eine Wahrheit, und diese muss an die Stelle alles Anderen treten. Und noch einmal sei’s gesagt: Sie wird den Menschen nicht aufgenötigt werden, und wir akzeptieren, dass es ihnen überlassen bleiben muss, sich in eigenem Zeitmaß der Wahrheit zuzuwenden. Die Anwendung von Gewalt – unter welchen Umständen auch immer – ist unproduktiv und entfremdet die Betroffenen nur.  

Lasst uns feststellen, dass es nur den Einen Gott dieses Universums gibt, und deshalb offeriert ihr eure Gebete und Bitten – unabhängig von den unterschiedlichen Namen, die ihr für Ihn verwendet – demselben Gott. Das sollte ein Zusammenfinden möglich machen, um den gemeinsamen Boden zu finden, der eine engere Verbindung unter den verschiedenen Religionen ermöglichen können sollte. Es erfordert lediglich, dass alle Menschen einen offenen Geist haben und bereit sind, die Lehren derer zu akzeptieren, die euch als die Meister bekannt sind. Vertraut eurer Intuition, die euch zur Wahrheit führen wird – auf einer Ebene, die ihr verstehen könnt. Um es mit euren Worten auszudrücken: „Man sollte nicht versuchen, zu rennen, bevor man gehen kann“. Die Meister werden euch einen positiven Nachweis für euren Lebenszweck geben, wenn sie direkt zu euch sprechen und euch aufzeigen können, was ihr von eurer Zukunft zu erwarten habt. Wie auch immer ihr es sehen mögt: ihr seid privilegiert, jetzt auf der Erde zu sein, denn es ist ein großartiger und einzigartiger Anlass, der euch eine wunderbare Gelegenheit bietet, eure Evolution in großen Sprüngen voranzubringen.  

Es ist noch nicht einmal notwendig, über den Aufstieg vollständig aufgeklärt zu sein, um aufsteigen zu können, sondern es reicht schon, die gute Absicht dazu zu haben und in jener LIEBE für alle Lebensformen zu leben, die in eurem Herzen verborgen liegt. Erkennt diese LIEBE im Andern und wisst: wenn ihr eure mitteilt, wird sie auch die LIEBE der Anderen hervorbringen. Andere Seelen können von eurem Beispiel lernen, denn sie werden begreifen, dass es das LICHT und die LIEBE sind, die über allem Anderen stehen. Fragt euch, warum ihr in dieser besonderen Zeit hier seid, – denn ihr Alle habt etwas zu bieten, was für die Gesamtheit wichtig ist. Das ist der Blickwinkel, aus dem wir von der Galaktischen Föderation unseren Kontakt mit euch sehen, denn diejenigen, die mit uns zusammentreffen, werden ohne Ausnahme unverzüglich unserer Energie gewahr werden, die friedvoll und aufbauend ist. Sie verschafft euch ein gutes Gefühl bei der Tatsache, mit uns zusammen sein zu können, und auch ihr könnt diese Stimmung verbreiten. Schenkt LIEBE – ohne Ansehen der Person –, und vielleicht werdet ihr dann auch jene beruhigen können, die wild und rücksichtslos sind und sich wie undisziplinierte Kinder benehmen.  

Ihr könnt die Mitmenschen aufmuntern, die sich auf den Pfad des Aufstiegs hinauswagen und eurer Stärkung ihres Selbstvertrauens bedürfen. Tatsächlich wird es so sein: wenn ihr den Gedanken formuliert, Anderen dienlich sein zu wollen, werdet ihr feststellen, dass Gelegenheiten dazu euren Weg kreuzen. Seid dessen gewiss, dass der Geist (Spirit) diejenigen willkommen heißt, die das tun möchten, und ihre Fähigkeiten werden nicht nutzlos vertan werden. Viele Lichtarbeiter sind natürlich bereits gut darin, ihre persönlichen Fachkenntnisse und Fähigkeiten einzusetzen, uns sie kamen – wie ihr – zur Erde um ihren Beitrag zu leisten, in dieser speziellen Zeit auf die Bedürfnisse Anderer einzugehen. Wir unsererseits geben euch Rückendeckung für eure Arbeit, denn ihr seid Geistführer und andere Spirituelle Wesen. Es ist ein massives gemeinsames Bemühen, das garantiert, dass die dunklen Energien in Schach gehalten und schließlich zum Untergang veranlasst werden. Bleibt im LICHT, dann könnt ihr euren Aufgaben ohne Furcht und ohne Unterbrechung nachgehen. Segnet die, die euer Verständnis nicht teilen und ihre Bindung an die niederen Schwingungen nicht loslassen können. Für sie ist genau so gesorgt wie für jede andere Seele; seid daher nicht allzu besorgt, denn alles wird sich schließlich zu ihrem besten Vorteil wenden.  

In der Tat, ihr Lieben: das ganze Thema Aufstieg unterliegt unserer guten Kontrolle, und wir haben den höchsten Grad an Energien mit uns. Niemand kann sich des Göttlichen Plans bemächtigen, und das sollte alle Zweifel beseitigen, die einige unter euch noch hegen mögen. Jahrmillionen habt ihr auf diese jetzige besondere Zeit gewartet, und glaubt uns: ihr werdet diesen Zyklus auf höchst erfolgreiche Weise vollenden. Das wird die Verheißungen erfüllen, die Gott euch gegeben hat, als ihr euch einst auf diese Reise begeben habt. Die Freude und Glückseligkeit werden im gesamten Universum ihren Widerhall finden, und ihr müsst wissen, dass das Interesse an eurem Aufstieg dort weit hinausreicht, was für euch besagt, wie sehr ihr verehrt und geliebt seid.  

Ihr seid nicht einfach nur irgendwelche alten Seelen, sondern es wurde speziell euch die Erfahrung der Dualität zugestanden. Ihr wusstet daher, dass es eine höchst erstaunliche und fordernde Erfahrung werden würde, die jedoch euren geistig-spirituellen Durst nach Wissen und Fortschritten stillen würde. Euer Vertrauen war exemplarisch, und auch angesichts der Finsternis bliebt ihr dennoch unerschrocken und habt durchgehalten; und nun erhebt ihr euch wieder ins LICHT – als wesentlich großartigere Wesenheiten im Vergleich zu damals, als ihr gestartet wart. Ihr seid ganz besondere Seelen; dennoch ist nicht beabsichtigt, dass ihr deshalb über Andere gestellt werdet, sondern dass eure Tapferkeit und Entschlossenheit anerkannt wird, die ihr gezeigt habt, um euren Lauf zu vollenden.  

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich füge hier meinen persönlichen Segen für euch Alle hinzu.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to subscribe to Mike Quinsey's mailing list and receive his channelings directly, you can do this here (make sure you use the second form, the first is from Nancy Tate).


First Contact Radio

Every Monday night from 8 to 8:55 pm
channelings and related matters are being discussed on First Contact Radio.
The show is hosted by Dutch lightworker Maarten Horst and is presented in English.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.