Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, March 4, 2011

SaLuSa, March 4, 2011

Die Kräfte des LICHTS tun von den höheren Dimensionen aus ihr Bestes, um dem „Unentschieden“ in Libyen ein schnelles Ende zu machen. Wir möchten nicht unnötig Tod und Blutvergießen sehen, und der Regimewechsel kann nicht gestoppt werden. Alles verändert sich kontinuierlich, und für viele Länder ist die Zeit gekommen, sich weiterzuentwickeln. Überall in der ganzen Welt wachen die Menschen auf, weil sie auf das zurückblicken, was sie schon alles erlebt haben, und sie erkennen erst jetzt, wie sehr sie unterdrückt worden sind und in welchem Ausmaß ihnen ihre Rechte verweigert wurden. Das alte Paradigma ließ Kontrollherrschaft und Spaltung zu, doch das LICHT hat jetzt für einen vollständigen Ausgleich gesorgt und bricht den Einfluss und den Zugriff, den die Dunkelkräfte über die Menschen ausgeübt haben. Alles wird wesentlich einfacher werden, wenn die richtigen Leute eingesetzt sind, die die Belange der Bevölkerung an die erste Stelle setzen. Dieses Ziel wird verwirklicht werden; und auch in Ländern, die stabiler zu sein schein, ist ein Wandel vonnöten. Hegt keine Zweifel darüber, dass es diese Seelen tatsächlich gibt, die abrufbereit auf ihr ’Stichwort’ warten, und das war seit langem so geplant. Die Sehnsucht der Menschen und die positiven Energien, die sie aussenden, sind eure Zusicherung, dass das, was ihr hinsichtlich eines erfolgreichen Endes zustande bringen müsst, bereits sozusagen „bei der Hand“ ist.

Überflüssig, zu erwähnen, dass die Galaktische Föderation einen wesentlichen Part bei den Ereignissen spielt, die jetzt geschehen. Wir müssen eine Weile unsere Zeit abwarten, denn der sprichwörtliche „richtige Zeitpunkt“ ist sehr wichtig für uns. Und wenn auch ihr ein effizientes und positives Ende der Zerrüttung erleben möchtet, die sich jetzt in vielen Ländern entwickelt, muss es zuvor Veränderungen geben. Seid zuversichtlich und sendet weiterhin euer LICHT dorthin aus, wo immer ihr die Notwendigkeit dafür erkennt. Ihr könnt euch gewiss als großen Verdienst anrechnen, was bisher bereits erreicht wurde, und es war auch immer beabsichtigt, dass ihr einen aktiven Part am Wandel übernehmt. Wir bilden mit euch gemeinsam ein Team, ob euch das nun klar ist oder nicht, und wir werden in noch wesentlich höherem Maße zusammenkommen können, wenn wir erst einmal offen mit euch zusammen- arbeiten können. Wir wissen, dass Viele unter euch begierig darauf sind, Anteil zu haben an den gemeinsamen Anstrengungen, die da kommen werden, und ihr könnt sicher sein, dass eure Sachkenntnis und euer Wissen zum Einsatz kommen werden. Wir hatten nie die Absicht, die Reinigung der Erde allein zu bewältigen, aber ihr benötigt Technologien, mit denen ihr diese Arbeit so schnell wie möglich durchführen könnt.

Bisher wird da dieses ’Wartespiel’ gespielt, aber je länger dieses dauert, desto mehr Druck werden wir durch unsere Verbündeten auf diesen Blockadevorgang ausüben lassen. Ihr mögt sagen, dass die Dinge jetzt doch eigentlich ihre „Sollbruchstelle“ erreicht haben, denn der Energiefluss für den Wandel kann nicht mehr viel länger zurückgehalten werden. Es sind nur noch Monate, bis gewisse Streitfragen geklärt sind; soviel können wir gegenwärtig dazu sagen. Unsere Anwesenheit an eurem Himmel wird immer häufiger, und die Enthüllungen sind fast nur noch eine Formalität, denn unsere Existenz kann nicht länger geleugnet werden. Es ist mehr eine Sache der Behörden und Regierungen der Welt, dies endlich glücklich zuzugeben. Aber sie sind verschreckt hinsichtlich der dann folgenden Entwicklungen, weil ihnen dann einige unangenehme Fragen ins Haus stehen, und sie würden es vorziehen, diese nicht beantworten zu müssen; doch die Wahrheit muss schließlich ans Licht kommen. Die Ausrede, die Wahrheit „aus Gründen Nationaler Sicherheit“ zurückgehalten zu haben, wird nicht allzu lange glaubwürdig sein können, denn es wird sämtlichen kriegerischen Auseinandersetzungen Einhalt geboten werden, und alle Truppen werden aus dem jeweiligen Ausland abgezogen werden. Den Völkern muss ihre Souveränität zurückgegeben werden, und als Repräsentanten des Schöpfers werden wir unsere Autorität dafür einsetzen, zu garantieren, dass dies auch wirklich geschieht.

Der Aufstieg rückt immer näher, und die Energien, die notwendig sind, damit er auch stattfinden kann, werden zur Erde gestrahlt. Das Ganze ist sorgfältig geplant, sodass ihr nicht durch zu viel auf einmal überfordert werdet, und wir wissen, dass Viele unter euch ihren Nutzen daraus zu erkennen beginnen. Und noch in anderer Hinsicht ist dieser Energie-Aufbau so kraftvoll, dass er sicherstellen kann, dass das Massen-Bewusstsein auf die richtige Ebene angehoben wird. Viele unter euch spüren in sich selbst Veränderungen, und schon das allein sollte euch überzeugen können, dass ihr euch auf dem Weg zum Aufstieg befindet. Das Gefühl inneren Friedens und des Einsseins mit allem Anderen wird euch in eine Position heben, in der ihr fähig seid, alle Widrigkeiten zu überstehen, denn diese werden nur dann Einfluss auf euch haben, wenn ihr es zulasst. Da winkt „am Ende des Regenbogens“ das Goldene Zeitalter, das euch dem Aufstieg immer näher bringt, auf den ihr dann gut vorbereitet sein werdet. Wir sagen euch: Geht einfach mit dem Fluss der Dinge und vertraut der Führung eures Höheren Selbst und euren immerpräsenten Geistführern.

Versucht, so zu leben, wie ihr es euch von einem aufgestiegenen Wesen vorstellt, und konzentriert euer Leben auf Handlungen und Worte der Liebe. Je mehr ihr dazu in der Lage seid, desto eher werdet ihr bereit sein, euch in die höheren Dimensionen weiterzubewegen. Bedenkt, dass ihr in erster Linie Wesen des LICHTS seid, und deshalb werdet ihr schließlich Eins werden mit den höheren Ebenen des Bewusstseins. So sollte das, was ihr jetzt tut, der Vorbereitung auf die ’Endzeit’ und dem Ausrangieren aller niedrigen Energiefrequenzen dienen. Was auch immer in dieser speziellen Zeit übrigbleiben wird, es wird der Klärung dienen, und das gilt auch für Denkweisen, die nur noch ein Vermächtnis früherer Zeiten eures Lebens sind. Vorausgesetzt, ihr leiht ihnen nicht mehr die Energie, dass sie noch weiter existieren können, dann werden sie die Kraft verlieren, auf euer waches Bewusstsein einzuwirken. Bisher haben die meisten Seelen auf ihr Ego reagiert, das eitle Gefühle eingebildeter eigener ’Größe’ und der Selbstherrlichkeit genährt hat. Das wird sich ändern, wenn ihr fähig seid, andere Seelen vor euch zu positionieren und auf bedingungslose LIEBE hinzuarbeiten. Stellt euch einfach vor, welch eine wunderbare fürsorgliche Gesellschaft es wäre, wenn dieses Bewusstseinsniveau erreicht werden könnte!

Genug Geld zu haben, um eure eigenen Bedürfnisse zu befriedigen, mag notwendig sein, doch wenn ihr erst einmal erkannt habt, wie spaltend das sein kann, hört Geld auf, euer „Gott“ zu sein, und Habgier ist dann keine Option mehr. Reichtum ist eine Herausforderung, die vielen Menschen den Kopf verdreht hat, weil sie vergessen, dass das Ansammeln von Reichtümern schlicht und einfach eine Haltung ist, die Anderen deren Ansprüche verweigert. Und deshalb wird Reichtum künftig fair und gleichmäßig verteilt werden, denn aufs Ganze gesehen gibt es mehr als genug davon, um jeder Person ein Leben ohne Entbehrungen garantieren zu können. Menschen in Armut und oftmals ohne Befriedigung der grundlegendsten Bedürfnisse des Lebens zu halten, ist der vorsätzliche Plan der ’Illuminaten’, um diese Menschen und deren Wohlergehen von Anderen abhängig zu machen. Das geht oft Hand in Hand mit mangelnden Möglichkeiten zur Bildung, was solche Menschen zusätzlich davon abhält, ein Lebens-Niveau erreichen zu können, das man als zufriedenstellend bezeichnen könnte. Gleiche Chancen für Alle sind das Recht, das jede Seele längst hätte haben sollen, aber die so genannte ’Elite’ stellte sicher, dass die Kluft zwischen arm und reich aufrechterhalten blieb.

Ich bin SaLuSa vom Sirius und stehe staunend vor der Tatsache, dass ihr Alle schon so viele Lebenszeiten durchlebt habt und dabei alle Aspekte eines Lebens auf Erden erfahren habt. Doch ihr seid niemals schwankend geworden sondern habt die Kraft gefunden, inmitten der Finsternis, die die Erde umhüllt hielt, zum LICHT zu werden. Ihr seid wirklich wunderbare Wesen, die unsere Herzen erfreuen, und wir sind wahrlich privilegiert, in den letzten Tagen dieses Zyklus eure Partner und Freunde sein zu können. Unsere Liebe ist immer bei euch, und ihr könnt auf unsere Stärke vertrauen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org


Share |

Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 26 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.