Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey - SaLuSa, October 1, 2010

SaLuSa, October 1, 2010

Überall um euch sind da immer mehr Leute als je zuvor, die plötzlich feststellen, dass sie die Fähigkeit haben, Botschaften zu channeln. So wie bei allen Fähigkeiten, die plötzlich deutlich werden, braucht es einige Zeit, sich damit abzufinden, und die Klarheit dieser Begabungen hängt von eurem Bewusstseinsniveau ab. Aber wir möchten euch selbstverständlich ermuntern, nicht aufzugeben mit eurem Channeling, und wenn ihr darin erfolgreich seid, werdet ihr Kontakt mit Wesen bekommen, die mit eurer Eigenschwingung in Einklang sind. Es ist durchaus möglich, dass die Botschaften, die ihr erhaltet, persönlichen Inhalt haben und eurer eigenen Förderung dienen, denn es kann nicht von Jedem/Jeder erwartet werden, dass er/sie damit an die Öffentlichkeit geht. Diese Botschaften können zum Beispiel von eurem Höheren Selbst kommen; dennoch muss im frühen Stadium Sorgfalt gewahrt werden, um sicherzustellen, dass ihr nicht niedere Wesenheiten kontaktiert. Wir ihr wohl schon erwarten werdet, müsst ihr, wenn ihr euch zu solchem Zweck hinsetzt, Schutz um euch aufbauen. Michael (= Mike Quinsey) ruft „Engelkrieger“ („Warrior Angels“) herbei, die mit Erzengel Michael zusammenarbeiten, und ihr könnt kaum etwas Besseres tun, als diesem Beispiel zu folgen. Einige von euch werden ihre eigenen Methoden entwickeln, und was ihr tun müsst, ist, euch LICHT zu umgeben – so zum Beispiel mit dem Gold-Weißen LICHT, das äußerst machtvoll ist.

Mit fortschreitender Zeit werdet ihr feststellen, dass auch eure psychischen Fähigkeiten sich weiterentwickeln, und da wird die Telepathie allgemein üblicher werden. Viele unter euch erleben sie oft bereits, ohne zu wissen, dass es sich dabei um Telepathie gehandelt hat. Sie kommt dann in der Form, dass ihr irgendetwas wisst, was gar nicht ausgesprochen wurde oder „sich nicht ereignet hat“. Ihr nennt das dann wahrscheinlich Intuition, und deshalb raten wir euch regelmäßig, diese zu nutzen, wo immer ihr könnt. Wenn ihr neue Leute trefft, ist da ein Gefühl, das „Bände spricht“, – in der Tat sind das erste Eindrücke, die euch eine Menge über diese Leute erzählen. Mit eurem sich ausdehnenden Bewusstsein werdet ihr anfangen, ein „Wissen“ zu erleben über Dinge, die spiritueller Natur sind, und das wird zu eurem Maßstab werden für andere Informationen, die euch präsentiert werden. Um diese Entwicklung fortzuführen, werdet ihr einen offenen Geist benötigen, damit ihr keine Vorurteile gegenüber einer Situation hegt. Damit erlaubt ihr euren Geistführern, euch näher zu kommen, und sie wissen ganz genau, was ihr hinsichtlich eures spirituellen Wissens benötigt. In Wirklichkeit braucht ihr eigentlich gar keine Hilfe, denn in euch liegt bereits Alles verborgen, auch wenn es sich um die Erinnerungen in eurem Unterbewusstsein handelt. Aber da können euch weisere Wesenheiten in die richtige Richtung lenken, und das könnt ihr annehmen.

Bisher wurdet ihr nicht ermutigt, euch psychisch weiterzuentwickeln, in der Tat gab es ausgemachten Widerstand dagegen. Dieser hatte seine Ursache üblicherweise in Ängsten und in religiösen Lehren, die diese Fähigkeit mit dem „Teufel“ assoziierte. Den einzigen „Teufel“, den wir „anerkennen“ würden, ist jener, den die Menschen durch so viel Negativität erzeugt haben. Daraus folgt, dass das, woran ihr glaubt, für euch „real“ wird; daher ist es das Beste, dass ihr euch auf derartige „Schöpfungen“ gar nicht erst einlasst! Natürlich gibt es Böses, das man jedoch keinesfalls verantwortlich machen kann, als wäre es eins physische Bestie. Negative Energien gibt es überall, und sie sind sogar in der Erde verankert, und Bestandteil des stattfindenden Reinigungsprozesses ist es, sie ins Positive umzuwandeln. Einige unter euch machen eine derartige, wundervolle, selbstlose Arbeit zum Wohle Aller, und dies muss außerordentlich gewürdigt werden. Lieb Seelen des LICHTS inkarnieren mit solchen Zielen, die sie zu ihrem Lebenswerk machen.

Die Lichtarbeiter machen eine enorme Arbeit, und viel unter ihnen sind aus den höheren Dimensionen gekommen, zu denen sie eigentlich bereits aufgestiegen waren. Und obwohl es nach außen hin vielleicht nicht so viele Nachweise dafür zu geben scheinen mag: – ohne ihre Hilfe wäret ihr jetzt in einer wesentlich schlimmeren Lage. Viele Jahre lang waren sie bestrebt, mehr LICHT zur Erde zu holen, und sie waren erfolgreich, denn sie haben den Menschen die Augen für die Wahrheit geöffnet. Es war notwendig, dass ihr jetzt weiter vorankommt und die Denkweise hinter euch lasst, die über Jahrtausende hin aufgebaut worden war und das eigene Denken unterdrückt hat. Die Zeit, euch gängeln zu lassen, ist vorbei, falls ihr nicht an Glaubenssätze gefesselt bleiben wollt, die euch weiterhin zurückhalten würden. Wir von der Galaktischen Föderation sind Bestandteil der Enthüllungen, die euch die Augen hinsichtlich der Existenz von Leben auch außerhalb der Erde geöffnet haben. Die Zivilisationen, die durch die Föderation repräsentiert sind, leben Lichtjahre entfernt von euch, aber sie sind aufgrund interdimensionalen Reisens auf einfache Weise mit euch in Kontakt. Es ist noch gar nicht so lange her, dass man dachte, dass so etwas ziemlich unmöglich sei, aber der Gedanken, mit uns zusammentreffen zu können, hat euer Verständnis für die Zusammenhänge erweitert. Und was noch wichtiger ist: Allmählich wird bekannt, dass ihr ursprünglich aus (anderen) Sternen-Nationen kamt. So denkt ihr von euch nicht länger als von einer einzigartigen Lebensform oder, dass ihr Gottes einzige Schöpfung wärt. Das Universum wimmelt nur so von Leben, das als menschliches Leben erkennbar ist, und auf der Seelen-Ebene stammt ihr alle aus dieser Quelle.

Je mehr ihr die Wunder um euch akzeptiert, desto mehr wird die Hand Gottes erkennbar sein. Der Mensch mag vielleicht mit der Genetik und eurer DNA spielen, und wenn er dabei auch einen Körper erschaffen mag, so wird er doch niemals fähig sein, eine Seele zu erschaffen, die diesen Köper beleben könnte. Ihr wurdet ausgesandt von der QUELLE, um zu erfahren, was immer eure Wahl ist, und ursprünglich hattet ihr immense Macht, etwas selbst zu erschaffen. Wenn ihr nun wieder durch all die Dimensionen hindurch hinauf- und zurück-„klettert“, wird diese Fähigkeit zusammen mit eurem erweiterten Bewusstsein zu euch zurückkehren. Zunächst jedoch müsst ihr eure Reise auf der Erde vollenden, und dafür ist jetzt nur noch wenig Zeit übrig. Ihr seid im Begriff, euch auf die letzte Periode einzulassen, die zugleich das Ende der Dualität bedeutet, und da wird sich schließlich alles verändern gegenüber dem, was ihr bisher kanntet. Die Neue Erde tritt allmählich in Erscheinung, und im Zuge des Aufstiegs werdet ihr euch dieser Neuen Erde in all ihrer Schönheit und Pracht hinzugesellen. Es ist wirklich ein Paradies, das ihr himmlisch nennen würdet.

Das Warten hat lange gedauert, doch jetzt werden die Veränderungen allen Ernstes beginnen, und ein großer Frieden wird sich auf der Erde ausbreiten. Es ist das, wonach ihr euch bisher vergeblich gesehnt habt. Es war in der Tat außer eurer Reichweite, solange die Illuminati an ihrer Macht festhalten konnten, und deren Absicht war genau entgegengesetzt, und zwar Kriege und Zerstörung anzetteln. All das wird mit dem Abschluss dieses Zyklus bald ein End haben, und dann werdet ihr einen gigantischen Schritt auf dem Weg zum Aufstieg machen. So ist dies jetzt daher nicht der Zeitpunkt, müde zu werden oder sich äußerem Druck zu fügen, denn der wird nicht mehr lange Auswirkungen auf euch haben. Nehmt locker, was euch begegnet, was auch immer es sei, und bleibt dabei, nach vorn zu schauen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich weiß, dass Voraussagen, die uns mit einbeziehen, mehr sind als das Übliche, aber das ist zu erwarten, da die Menschen die damit verbundenen Schwingungen aufgreifen. Dies geschieht oft, wenn ein Wandel nahe bevorsteht, und die Folge ist, dass die Voraussagen bruchstückhaft sind. Darum noch einmal: Nutzt eure Intuition, um die aussichtsreichsten Botschaften von denen zu trennen, die eindeutig falsch und darauf angelegt sind, euch irrezuführen.

Danke, SaLuSa.
Mike Quinsey.
Website: Tree of the Golden Light
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org



Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Mike Quinsey,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 März 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.