Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward - 14. November 2014

Matthew Ward - 14. November 2014

Robotersonde landet auf Kometen; Wahlen in der Südost Ukraine; Zwischenwahlen in den USA; Papst Franziskus, der Vatikan; Putins Rede; Botschaft von Gott; “Wort brechende” Seelen

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen an diesem Ort (origin. station=Seelenstation). Wir freuen uns auf Fragen zu unserer letzten Botschaft einzugehen und auch wie gebeten, auf die kürzlichen Ereignisse. Wir beginnen mit der Landung der Robotersonde auf einem Kometen. Eine Sonde so zu maneuvrieren, dass sie mit einem Objekt zusammenkommt, das durch den Weltraum flitzt, ist keine Kleinigkeit. Tolle Vorstellung! Das ist klar ein technologischer Erfolg. Aber wir sehen auch noch eine größere Bedeutung dieser Unternehmung: Eure Zivilisation greift friedlich nach den Sternen. – Es ist noch nicht lange her, dass es von einigen Leuten auf der Erde die Absicht war, den Krieg in den Weltraum zu heben. Bald wird eure Zivilisation den Wunsch verspüren und auch die Fähigkeit haben, die entfernten Heimaten ihrer universalen Brüder und Schwestern zu besuchen.

Nun zu unserem Standpunkt zu den Wahlen, über die weltweit berichtet wurde – zuerst in der zeitlichen Reihenfolge die Wahl in der Südost-Ukraine, deren Menschen sich für den Anschluss an Russland entschieden haben. Wir betrachten die Berücksichtigung der Stimmenmehrheit durch einen demokratischen Prozess als einen willkommenen Fortschritt weg von dem begangenen Unrecht in der Geschichte des Landes. Hierzu passt die Antwort auf eine Frage, die wir in einer vorangegangenen Botschaft gegeben haben:

Auf was laufen Putins Aktionen für diese Region hinaus?Auf kurze Sicht gibt es in einigen Bereichen Verwirrung und Unruhen. Putin will dasselbe, wie die politischen Führer anderer Länder: Eine starke Wirtschaft, eine stabile Regierung und Ruhe im Land. Ihm ist die breite Unzufriedenheit unter der Ukrainischen Bevölkerung nicht bewusst, noch rechnete er mit dem Ruf der Krimbevölkerung, die sich Russland anschließen wollen, da sich die Mehrheit dort mit Russland verbunden fühlt. Es handelt sich letztlich um eine Wiedervereinigung. In der ganzen Geschichte wurden die nationalen Grenzen hin- und hergeschoben, je nachdem wer gerade den Krieg und die Kontrolle über die Region und die natürlichen Ressourcen dort gewonnen hatte. Die Machthaber hatten aber niemals in Betracht gezogen, was das für die Bevölkerung bedeutete, deren Los es nun war, diese kulturellen Teilungen in verschiedene nationale Identitäten oder die Zusammenführung unter einer Flagge zu ertragen. [2. Juni 2014]

In den Vereinigten Staaten geht es um etwas anderes, einer Nation, in dem die Vermischung der Rassen, Religionen, Kulturen, der Herkunft von allen großen Ländern der Welt am weitesten gediehen ist und die einen Reichtum darstellt, der für eine Nation mit einer klugen Regierung nur eine Bereicherung sein kann. Die Seelen auf dieser Seelenstation hier sind unpolitisch und unparteiisch. Und ohne es zu werten, sehen wir bei diesen Zwischenwahlen keine Auswirkung auf den Status Quo, nämlich der Entrechtung der Mehrheit der Bevölkerung in ökonomischer und rechtlicher Hinsicht durch eine "Minorität" von Leuten. Wir stimmen euren Experten zu, die eine Zunahme der Boykottierung und Behinderung der Legislative zu Gunsten der Interessen der Reichen absehen können. Doch das wird nur kurzfristig so sein und sollte kein Grund dafür sein, sich entmutigen zu lassen. Hinter den Kulissen gibt es Verhandlungen, die das zum besseren Wohle aller regeln werden. Die Führer verschiedener Regierungen, Industrien und leitende Wissenschaftler beschäftigen sich mit Themen wie Friedensvereinbarungen, Stabilität der globalen Wirtschaft, Umweltfragen, nuklearer Abrüstung, dem Flüchtlingsproblem, Verarmung, erneuerbaren Energien, Reduktion der Umweltbelastungen, Verbesserung des Gesundheitswesens und neuen Technologien. Und an einigen Gesprächen nehmen auch Mitglieder eurer außerirdischen Familie teil. Die Ergebnisse dieser internationalen Zusammenarbeit werden stufenweise sichtbar werden und der stabile Kurs der Erde in Richtung immer höherer Schwingungen stellen sicher, dass es schließlich weise Politische Führer geben und Gerechtigkeit und eine harmonische Kooperation innerhalb aller Regierungen vorherrschen wird.

Damit wollen wir über zwei kürzlich gehaltene Ansprachen reden und zitieren dazu die Bemerkungen unserer Leser, die das ausdrücken, was sich viele Leser fragen: “Warum hat die Offenheit von Papst Franziskus über die Frage der Abtreibung und Homosexualität so einen Sturm der Entrüstung im Rest des Vatikans und bei einigen Priestern ausgelöst? Ist er der Einzige, der erkennt, dass unsere Kirche Mitglieder verlieren wird, wenn sie sich nicht aus dem Mittelalter herausbewegt und damit anfängt, mehr den Menschen von heute in den Gemeinden zu dienen?"

Papst Franziskus handelt aus ehrlicher Fürsorge, Menschlichkeit und von der Ebene seiner Seelen-Führung heraus. Andere Leute in der Hierarchie der Kirche lassen sich von der Furcht treiben, dass sie mit jeder Abweichung von den Dogmen der Kirche ihre Kontrolle über die strenggläubigen Anhänger verlieren würden oder noch schlimmer, zu der Enthüllung lange vor den Menschen verborgener Wahrheiten führen würde. Nachdem öffentlich wurde, dass Pädophilie unter den Priestern vom Vatikan vertuscht wurde, hatten sie versucht jedes andere dunkle Geheimnis zu bewahren. Es ist nämlich das internationale Hauptquartier des Satanismus und bewahrt Kunstschätze und Gold, die während des Zweiten Weltkriegs angehäuft wurden; einige Kardinäle gehören zu den Illuminaten; Die Grundzüge des christlichen Glaubenssystems wurde von frühen Oberhäuptern von Staat und Kirche entworfen, um den Glauben und den Verhaltenskodex zu bestimmen und damit die Massen zu kontrollieren. Zudem hat die katholische Kirche über die Jahrhunderte hinweg eklatante Lügen verbreitet, um ihre Macht und Kontrolle über die weltweite Gemeinde zu festigen; Päpste, die für Reformen eintraten, wurden ermordet. Wenn all das herauskäme, blieben nur die reinen spirituellen Aspekte dieser Religion wie letztlich auch anderer Religionen erhalten.

In Vladimir Putins offener Einschätzung über die Lage unserer Welt anlässlich der Internationalen Vadai Diskussionsrunde ruft er auch zu Veränderungen auf. Wir sehen bei ihm keine "Heuchelei, wenn er die Vereinigten Staaten anschuldigt, der Unruhestifter auf der Welt zu sein", er hat es aber nicht ganz richtig dargestellt, wenn er die USA dafür verantwortlich macht, "sich in alle Dinge in der Welt einzumischen". Wir wünschten uns, er hätte gesagt, dass all das das Werk der Illuminaten in und auch weit außerhalb dieser Regierung ist.

Wir haben einige seiner Aussagen ausgewählt um aufzuzeigen, warum wir diese Rede eines der mächtigsten Führer auf dem Planeten als einen Meilenstein für eure Gesellschaft ansehen. Immer, wenn man Worte aus dem Zusammenhang reißt, kann es sein, dass man die volle Bedeutung nicht erfasst; wenn ihr Zeit und Interesse an der vollständigen Rede habt, findet ihr sie hier [engl.:http://gffreepages.blogspot.pt/2014/10/a-must-speech-at-valdai-clubs-meeting.html deutsch: https://www.freitag.de/autoren/mopperkopp/das-waldai-forum]

“Das Zeitalter hat begonnen, in der Weltpolitik Dinge bewusst falsch zu interpretieren und zu anderem zu schweigen. Man hat das internationale Recht weiter und immer weiter mit legalem Nihilismus zerpflückt. Objektivität und Gerechtigkeit wurden der politischen Zweckmäßigkeit geopfert. Rechtliche Normen wurden durch willkürliche Interpretationen und befangene Urteile ersetzt. Dabei gestattete die totale Kontrolle über die globalen Massenmedien auf Wunsch Weiß für Schwarz, und Schwarz für Weiß auszugeben."

"In letzter Zeit gibt es Beweise dafür, dass man eine Reihe von Staatsoberhäuptern unverhohlen erpresst hat. Es kommt nicht von ungefähr, dass der sogenannte "Big Brother" Milliarden von Dollar dafür ausgibt, die ganze Welt auszuspionieren, und auch seine engsten Verbündeten sind dabei seine Ziele."

“Vielleicht ist die einzigartige Position der Vereinigten Staaten und die Art, wie sie ihre Führungsrolle ausüben, für uns alle wirklich ein Segen, und ihre Einmischung in alle Angelegenheiten bringt Frieden, Wohlstand, Fortschritt, Wachstum und Demokratie überall in die Welt – und wir sollten uns vielleicht einfach entspannen und das alles genießen? Lassen Sie mich klarstellen, dass das ganz und gar nicht der Fall ist.”

“Es ist sehr unwahrscheinlich, dass jemand schon heute gründlich durchdachte und sofort umsetzbare Lösungen parat hat. Wir werden dafür unter Teilnahme einer großen Auswahl von Regierungen, international arbeitenden Konzernen, den zivilen Gesellschaften und solchen Expertenrunden, wie dieser hier, intensiv zusammen arbeiten müssen.”

Nun denn, während wir darüber nachdenken, was wir dem Leser antworten können, der meine Aussage “selbst Gott weiß das nicht” in der letzten Botschaft über den zeitlichen Ablauf der künftigen Ereignisse hinterfragte, sagte Gott, er wolle darauf antworten.

Meine Lieben Kinder, hier spricht Gott zu euch. Es scheint, dass einige von euch über Matthews zutreffende Aussage darüber, was ich weiß, oder in diesem Falle nicht weiß, ganz aus dem Häuschen sind. Ihr wurdet von dem religiösen Konzept fehlgeleitet, wer Ich bin und von dem Satz: “nicht mein Wille geschehe sondern Deiner.” Ich setze meinen Kindern keine Fixpunkte! Alles geschieht nach dem freien Willen und ich weiß nicht, was ihr tun werdet, bis ihr es getan habt. Und ich greife niemals ein, egal ob ihr etwas tut, das für euch nicht unbedingt das Beste ist und ihr davon abweicht, was ihr euch vorgenommen hattet. Ich kenne das, wofür ihr euch entscheiden könnt—denn dass weiß ich, sobald ihr das in eure Seelenverträge übernommen habt.

Der freie Wille wurde einem jeden von euch durch den Schöpfer gegeben, nicht von mir, doch genauso, wie die Bosse der anderen Universen an dieses Geschenk gebunden sind, so geht es auch mir. Und ich bin damit auch zufrieden. Denn schließlich kommt die Energie, die die Sonne, Kinder und Blumen macht – alles das im ganzen Kosmos existiert – aus dem Big Bang, wie ihr es nennt, des Schöpfers. Ihr könnt diese Energie nutzen, wie immer ihr wollt – das ist es, was der freie Wille bedeutet.

Dazu habe ich eine Frage. Anstelle dieses Geschenkes an euch, wolltet ihr, dass ich entscheide, was ihr von einem Moment zum nächsten tut, wo eure Interessen liegen, mit wem ihr befreundet seid, was ihr mit euren Beziehungen macht oder eurem Beruf, oder wo ihr leben wollt und alles andere in eurem Leben? Wärt ihr nicht nur Puppen, wenn das so laufen würde?

Ja, ihr wärt nur Marionetten und deshalb ist es nicht so, denn es ist euer Leben, meine lieben Kinder, nicht meins, so wie euer Leben nicht ein Leben ist, das eure Eltern für euch leben könnten. Was geschieht, ist, dass ich alles erfahre, was ihr erfahrt, ich lerne, wenn ihr lernt und ich wachse mit euch. Alle von euch und alle anderen Seelen in diesem Universum machen mich aus, sind was Ich bin. Ich bin so schwach, wie der Schwächste, so stark, wie der Stärkste, so traurig wie die Trauernden, so voller Freude, wie die vor Freude jauchzenden. Ich liebe jeden Einzelnen völlig bedingungslos, egal, wie er die Gaben des Schöpfers gebraucht – oder missbraucht –.

Gleichwohl kenne ich natürlich das große Bild davon, was eure gemeinsamen Selbste in unserem Universum manifestieren, da ich ja alle von euch bin und wir das bis in die Ewigkeit zusammen sein werden. Oder treffender, wir sind dieses Universum und es verändert sich wegen der freien Willensentscheidungen einer jeden einzelnen Seele ständig. Einschließlich aller Seelen, die einen Himmelskörper wollen, alle Menschen, Tiere, Pflanzen und andere Wesen in jeder Zivilisation und den spirituellen Welten, jedem Sonnensystem in jeder Galaxis. Ihr kennt keine Zahl, die so groß ist.

Als mein "alle unter einem Schirm"-Selbst, wie sich Suzy mich vorstellt und was ich als Verschmelzung bezeichne, halte ich Galaxien in ihren Umlaufbahnen, autorisiere fortgeschrittenere Zivilisationen, einen Atomkrieg zu verhindern—das ist die Ausnahme, die der Schöpfer beim freien Willen gemacht hat—und helfe meinen Selbsts, die mich darum bitten. Und ich plaudere mit den Göttern und Göttinnen, die meine Kollegen in anderen Universen darstellen. Doch damit seid ihr nicht involviert und so will ich wieder zurück zur Erde kommen. Hier sind die Dinge so einfach: so wie alles was ihr tut, alles was ihr denkt und fühlt zu dem wird, was ihr seid, so wird es auch zu mir, weil wir Eins sind und immer sein werden, meine lieben Kinder.

Danke Gott. Deine Antwort war so viel klarer, als alles was unseren Gedanken hätte entspringen können. Einige Leser fragten, ob unsere Aussagen zu Gott und dem Schöpfer bedeuteten, dass sie nicht der Selbe wären. Deshalb bat ich meine Mutter die Botschaft herauszusuchen, die den Unterschied zwischen Ihm und dem Schöpfer erklären. [4. Januar 2006]

Danke Mutter. Wir danken auch dem Gentleman, der diese Email schrieb, die wir hier in Auszügen zitieren wollen, da seine Gedanken und Fragen denen einiger anderer Leser gleichen. Dann beantworten wir gleich auch Fragen, die sich daraus ergeben.

“Ich dachte, dass es ein universales Gesetz ist, dass es jemandem oder einer Gruppe von Personen/Seelen nicht erlaubt ist, den Aufstieg derer, die aufsteigen wollen, aufzuhalten oder zu bremsen. Wenn das also ein wahres Gesetz ist, warum hat der universale Rat sich geweigert einzugreifen und die Illuminati und andere von der Erde zu nehmen? Dieser Rat, der diese Seelen berufen hat, die sich dann weigerten, ihre Seelenverträge zu erfüllen, scheint sich die Hände in Unschuld gewaschen, von den Menschen abgewendet und den Aufstieg der Menschheit zu den Akten gelegt zu haben.”

“Das System scheint sich gegen den Aufstieg der Menschheit entschieden zu haben. Man fragt sich, ob der Planet Erde ein Ort ist, auf dem man tun kann, was man will, ohne, dass man die Konsequenzen dafür tragen muss. Man lebt hier ein Leben, destruktiv oder konstruktiv, wie auch immer, und wenn die Seele zurückgeht, dann bekommt sie auf die Schulter geklopft, einen Orden verliehen und gesagt, sie hätte ihren Job gut gemacht. Die Konsequenzen (für die anderen Seelen) sind also leider nur bedauerlich, wenn die Seelen, denen man vertraut hatte, ihre Vereinbarungen nicht einhalten und sich nicht darum kümmern, was dann (auf der Erde) passiert, wenn sie zu diesem verwirrenden Ort, genannt Himmel, zurückkehren.”

Als diese Seelen gegen den zweiten Teil ihrer Vereinbarung verstoßen haben, kehrte der Rat den Menschen nicht den Rücken zu. Sie konnten den "vertragsbrüchigen" Seelen ihre freien Willenentscheidungen aber nicht verwehren, weiterhin Zerstörung und Verzweiflung zu säen, doch sie konnten sie darum bitten, dies nicht zu tun. Auf der Seelenebene sendete der Rat ihnen Licht, dass das Gewissen jeder dieser "vertragsbrüchigen" Seelen stärkte, die willens waren, dieses Licht auch zu empfangen. Und Außerirdische, die unter euch leben, erschienen ihnen in ihren ursprünglichen körperlichen Formen und um diese Botschaft an sie zu unterstreichen, erzählten sie ihnen, was sie in ihrem Leben im ätherischen Körper (nach dem Tod) und in ihrer folgenden Verkörperung durchleben würden, wenn sie ihren Vertrag nicht vollständig erfüllten. Wir werden darauf zurückkommen.

Das System hat sich nicht gegen den Aufstieg der Menschheit entschieden, im Gegenteil wurde der Plan des universalen Rates mit größter Sorgfalt entworfen, um die Menschheit der Erde in Übereinstimmung mit Gaias Wunsch mit ihr physisch sicher aufsteigen zu lassen. Deshalb wurden Optionen in die Verträge eingefügt, dass stärkere Seelen den schwächeren, zusätzlich zu dem intensiven Licht, das von machtvollen Zivilisationen zur Erde gestrahlt wird, helfen durften. Die “vertragsbrüchigen” Seelen hatten das Recht ihrerseits das Licht abzulehnen, konnten aber niemanden davon abhalten, das Licht in sich aufzunehmen. Seit dem Zeitpunkt des Vertragsbruchs, als die Illuminati weiterhin Unruhe und Elend stifteten, was vor ungefähr siebzehn Jahren linearer Zeitrechnung geschah, haben Milliarden und mehr Seelen eifrig und dankbar das Licht in sich willkommen geheißen. Das ist zum Teil der Grund, warum der Fortschritt eurer Gesellschaft sich nur um ein Jahrzehnt verzögert hat, nicht mehr; dennoch diese Verzögerung war nicht vorgesehen. Was wiederum die Konsequenzen für jene Seelen angeht, denen vertraut wurde und dann ihr Wort gebrochen haben.... wenn sie in den "verwirrenden Ort, genannt Himmel" zurückkommen, das was passiert, wenn sie nach Nirvana kommen, die rechte Bezeichnung für die spirituelle Welt der Erde, ist viel schwerwiegender, als ihr euch vorstellen könnt. Nirvana umfasst viele fließende Energieebenen und entsprechend der physischen Gesetze, die das Leben in diesem Universum regieren, werden die Seelen, die von der Erde hierhin übergehen, automatisch auf die Ebene gezogen, die der Energie ihres Lebens entspricht, das kontinuierlich und unfehlbar in der Akashachronik aufgezeichnet wird.

Ihr seid Seelen, die gerade die Erfahrung einer physischen Existenz durchleben und deshalb sprechen wir eher von Individuen als Seelen anstelle von Persönlichkeiten. In einer vergangenen Botschaft wurde das besonders prägnant beschrieben: Es ist die Psyche und der ätherische Körper einer Persönlichkeit, die in die entsprechende Energieebene in Nirvana übergehen. Als Licht-Liebes-Energie des Schöpfers ist die Seele befreit und frei, eine weitere Persönlichkeit mit-zu-erschaffen, die, wie andere in der Abstammungslinie—eine unabhängige, unverletzliche und unsterbliche Seele sind, die energetisch und mit ihrem Bewusstsein mit allen anderen verbunden ist.

Und die Gratulationen und den Orden für den -gut gemachten Job- wären für die "vertragsbrüchigen" Seelen insofern berechtigt, da sie den ersten Teil ihrer Vereinbarung erfüllt haben. Denn weil sie das getan haben, konnten Milliarden von Seelen – viele, die von der im Plan des Rates vorgesehenen zusätzlichen Hilfe profitierten – ihr Ziel erreichen, ihre karmischen Lektionen der dritten Dichte vervollständigen und sich in die vierte hinein entwickeln. Gleichwohl hat sie ihre Weigerung, den zweiten Teil ihrer Vereinbarung zu erfüllen für die untersten Ebenen von Nirvana bestimmt, wo sie dieselben emotionalen und physischen Schmerzen ertragen müssen, die sie allen anderen nach ihrem Vertragsbruch zugefügt haben.

Alle Bewohner dieser Ebene fürchten das Licht, und so steht dieser dunklen Welt, in der sie mit all dem Schrecken, die sie während ihres Erdenlebens verursacht haben, leben müssen, nur ein schwacher Lichtschimmer zur Verfügung. Wenn sie ihre Furcht vor dem Licht überwinden, dann kommen sie in eine Ebene, in der es etwas mehr Licht gibt und so weiter und so fort, bis sie genug Licht aufgenommen haben, sich in einer Welt der dritten Dichte auf der Bewusstseinsebene von zum Beispiel Schnecken, Würmern oder kurzlebigen Insekten zu inkarnieren. Auf dieser Ebene wieder beginnen zu können, ist ein Akt göttlicher Gnade; damit werden alle zellulären Muster gelöscht, die sonst andere Persönlichkeiten beeinflussen könnten, den selben Weg wie sie zu nehmen, und sie auf die untersten Ebenen zu ziehen. Es ist auch der göttlichen Gnade zu verdanken, dass ein jeder die Geschwindigkeit seines Wachstums selbst bestimmt, ein jeder nimmt dann das Licht an, wenn er dazu bereit ist und erreicht damit die Ebene des “Neuanfangs” von dem aus er sich zum Menschen in einer Zivilisation der dritten Dichte voran entwickelt und inkarniert. Und das mag relativ schnell passieren, sagen wir ein tausend eurer Jahre, oder so langsam dass es Millionen von Jahren werden.

Sehr wenige Menschen, wenn überhaupt jemand, würde die Erde heute als einen herrlichen Himmel ansehen, ähnlich wie viele sich das Leben nach dem Tod für “gute” Menschen vorstellen – und die höheren Ebenen von Nirvana sind tatsächlich so großartig! – doch die Erde wird sich so entwickeln. Die immer weiter anwachsende Licht-LIEBE! – in eurer Welt manifestiert das Paradies von Gaias Vision, das euch im Kontinuum schon erwartet.

Geliebte Schwestern und Brüder, unsere Worte werden stets von bedingungsloser Liebe getragen. Wir bewundern und ehren eure Standhaftigkeit im Licht.

______________________________________

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward
Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Stephan Kaula

[Wenn Sie diese Botschaft weitergeleitet bekommen haben und diese (im engl. Original) direkt zugemailt bekommen möchten, dann folgen Sie bitte dem Yahoo Group link am Anfang der Seite von “Matthew’s Messages” auf www.matthewbooks.com.]






Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 15 December 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen