Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 26. August 2016



FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 26. AUGUST 2016

Blossom: Wohin geht die Zeit frage ich mich? Wie auch immer, hier bin ich und vertraue darauf, dass ihr es auch seid?

Föderation des Lichts: An erster Stelle wollen wir deine Aufmerksamkeit auf unsere heutige Absicht lenken, die die TIEFSTE REINSTE FÜLLE VON HERZENSLIEBE FÜR EINEN UND ALLE offeriert.

Blossom: Nun, was für eine schöne Begrüßung. Vielen Dank. Hier auf der Erde, vergeht das Leben so schnell, wie es scheint. Man kann gerade so ungefähr alles unterbringen! Über was würdet ihr uns heute aufklären, meine Freunde?

Föderation des Lichts: Heute, ausgerechnet heute, würden wir gerne mit euch über … die Verbreitung von Nachrichten sprechen …

Blossom: Ich muss unterbrechen. Zuerst wolltet ihr sagen‚ wir würden gerne mit euch über ‚Gung Ho‘, sprechen … , was so viel bedeutet wie … begeistert sein zu kämpfen/Krieg zu führen, … und dann waren die nächsten Worte, die durchkamen ‚über Kriegsführung‘. Ich bin dem nachgegangen, anstatt sie abzubrechen, da ich das Gefühl habe, dass ihr es seid. Also, lasst uns sehen was geschieht. Warum würdet ihr begeistert sein über Kampf zu sprechen?

Föderation des Lichts: Das ist nicht der Fall. Wir sind begeistert über diese Themen mit euch zu sprechen, da wir … uns sehr über Angelegenheiten bewusst sind, die Waffenstillstand folgen lassen. Nachrichten werden denjenigen auf / und von eurem Planeten präsentiert, die es erlauben, dass die Großen Veränderungen offensichtliche werden … anstatt heimlich im Versteck zu bleiben.

In euren kommenden Tagen wird es keinen ‚Raum‘ für Kampf und Blutvergießen mehr geben … nicht innerhalb der Schwingung in die eure Gesegnete Mutter Erde aufsteigt.

DIES SEI MIT GRÖSSTEM NACHDRUCK VERKÜNDET.

Denn so lange waren Wut, Hass und Habgier die Wegbereiter einer Maskerade, die nun am Ende ist. Sie hat ihren Verlauf genommen. Das Land auf dem ihr lebt, war ursprünglich nicht dafür gemacht, von Blut und Leid bedeckt zu sein. Die Gebeine der Menschen, deren Leben durch die Vergehen der Mächtigen ausgelöscht wurden … und immer noch werden, … sind in die Böden der Erde eingegangen und hinterlassen ihre Spuren … ihre Energie.

Eine Reinigungszeit all dieser Bestattungsorte wird kommen. Wir bitten euch darüber nachzudenken. Über Energie, die in euren Böden liegt, von den vielen Seelen, die den Planeten verlassen haben in ungeklärten Situationen, … oder Gefühlen von Unwohlsein, … Schmerz … Leid. So sehr viele Seelen haben dies getan, denn sie konnten die Mechanismen des menschlichen Potentials nicht verstehen.

Folglich wurden alle möglichen ‚Arten‘ von Energie in eure Böden aufgenommen … und wir können sagen … sind ‚verwest‘ über ALL eure Jahre.

Mutter Erde hat getröstet und beruhigt und doch wird eine Große Reinigungszeit kommen.

Blossom: In welcher Art? Reinigung auf welche Weise? Sicher nicht in einer Flut! Denn der gute Noah ist schon lange weg! Ich meine, wer würde die Arche bauen?

Föderation des Lichts: Wie immer freut uns dein humorvoller Beitrag. Es wird nichts dergleichen sein. Nicht in der Art, die ihr auf eurem Planeten als ‚biblisch‘ bezeichnen würdet. Auch nicht durch den Zorn, den die Natur zeigt, wie manche Fehlgeleitete glauben.

Es kommt in und durch viele Aspekte die DEM EINEN dienen. Indem viele kontrollierte Mechanismen zusammengefügt werden, die bis in die Tiefen eures Erdbodens reichen und ihn befreien, so dass wieder überall ‚Blumen‘ gepflanzt werden können.

Blossom: Bin etwas bei dem Wort Mechanismen hängen geblieben. Das beinhaltet Maschinen, oder?

Föderation des Lichts: Ja, das ist der Fall. Jedoch nicht die Art, an die du denkst. Eher jene, die euch noch nicht bekannt sind. Dies in euren Worten zu erklären wäre ein ‚Raumfahrzeug‘ das Energien reinigen kann. Wir zeigen dir ein Bild von einer Art Energie-Tornado, … der buchstäblich diese ‚toten Energien‘ heraus saugt und wegbringt. Aber dies dient nur der Erläuterung. Es ist nicht so, dass man die Reinigung auf diese Weise sehen/erleben könnte.

Danach … würden Reine Saubere Energien ‚heraus strömen‘ und ‚einfließen‘. Und eure Erde ‚überfluten‘ mit einer Ausstrahlung von Licht. Von unten nach oben … sozusagen.

Blossom: Hmm. Das ist alles sehr interessant und nicht die Art von Thema, über das ihr normalerweise sprecht. … Und was ist ‚unsere Rolle‘ dabei?

Föderation des Lichts: Die Unterstützung bei ‚Der Veränderung‘, … denn ihr könnt euch vielleicht vorstellen, welche ‚Unruhe‘ das mit sich bringt, während sie stattfindet? Doch nur wenn man versteht welche Auswirkung sie haben wird, kann man in freudiger Stimmung sein.

Dürfen wir auch nahelegen, dass in gewissem Sinne dieser Prozess bereits begonnen hat? Das was wir vorher erklärten war eine Visualisierung, um die Situation von dem was stattfindet auszudrücken, d.h. ‚Die Reinigung von‘… Es drückt nicht die ‚Zensur‘ aus, wie dies getan wird.

Blossom: Was genau meint ihr damit?

Föderation des Lichts: Es muss eine allmähliche Erhebung geben … und obwohl wir von einer Großen Reinigung sprechen, … wird es so sein, … doch eher … langsam aber sicher. Andernfalls, mangels eines besseren Wortes, … ‚Würde die Hölle losbrechen‘.

Blossom: Ich muss an diesem Punkt sagen … dass ich eine Überprüfung machen musste, … meine Herz fühlt so viel Liebe und doch, zu sagen ‚die Hölle würde losbrechen‘ und über dieses Raumfahrzeug und die Reinigung, das alles ist doch Abseits für euch. Also habe ich meine dreimalige Befragung gemacht … und drei Mal wart ihr deutlich in der Lage ja zu sagen, dass ihr es seid … und mein Herz fühlt es ist richtig, dieses interessante Thema fortzusetzen. Also, wo waren wir?

Föderation des Lichts: Wir sprachen über ‚das Tempo‘ in dem diese Reinigung ‚nachlassen‘ würde. Denn in der Tat, sie würde einen Höhepunkt erreichen, der mehr als offensichtlich für die Erwachten ist und sich dann in seine neue Position eingewöhnen. Die Reinigung wird erfolgen und die Erde wird wieder erblühen in frischer, neuer Energie, die ‚wir unterstützen werden‘, … zusammen mit euch … bei der ‚Bepflanzung‘.

Deshalb sind wir begeistert, im umfassenden Sinn, … über den Begriff ‚Gung Ho‘, … denn es wird das Ende solcher Dinge sein.

Wie oft haben wir ausdrücklich betont, dass je weiter ihr in höhere Schwingungen aufsteigt, solche ‚Spiele‘ wie Krieg, … einfach nicht mehr eintreten können?

Das bedeutet also, … verstehst du Blossom, dass eine Zeit kommen muss, wo das endet.

Blossom: Aber, ich dachte das bedeutet vielleicht, … dass diejenigen, die aufsteigen wollen, dies auch machen, und jene, die es nicht tun, in der Dichte des Krieges bleiben, sollte das ihre Wahl sein?

Föderation des Lichts: Das ist eine komplizierte Angelegenheit.

Blossom: Ich dachte schon, dass es das ist!

Föderation des Lichts: Du bist dir über Dimension bewusst, … unendliche Dimensionen, … unendliche Realitäten, … unendlich ALLES!

Daher, wie wir bereits gesagt haben, … KANN und WIRD ALLES SEIN und stattfinden.

Deshalb … wird sich die Gelegenheit bieten, dass Krieg enden wird … und das wird es … in einer Dimension. Jedoch in einer anderen wird es diejenigen geben, die wählen, dass Krieg weiter besteht.

Blossom: In Ordnung, … nur um mein Gehirn völlig auszublasen, … wird der Krieg der endet … derselbe sein, der woanders weitergeht?

Föderation des Lichts: Ja. Durch die Wahl derer, die wollen, dass sich das Szenarium abspielt.

Blossom: Also, wie könnt ihr dann so über einen Waffenstillstand begeistern sein, … wenn es nicht unbedingt einen geben wird?

Föderation des Lichts: Aber, es ist immer davon abhängig auf welcher Zeit – Linie man hinein springt, wenn sich die Gelegenheit dafür … präsentiert.

Blossom: In Ordnung, aber wie wissen wir welcher Bus durch diese Zeit – Linie fährt?

Föderation des Lichts: Die Wahl! Die Wahl des Wunsches, den das Herz so sehr will, dass er sich ‚abspielt‘.

Blossom: In Ordnung. Doch es gibt viele von uns, die das wirklich möchten, aber, es herrscht immer noch Krieg in unserer Welt.

Föderation des Lichts: Und die Gelegenheit kommt, dass es nicht so ist … solltet IHR so wählen. JEDE UND JEDER VON EUCH.

Blossom: Kommt schon, … wenn das der Fall wäre, … gäbe es sicherlich eine handvoll der Elite, die das ‚Kriegsspiel‘ weiter spielen wollen? Die tatsächlichen Soldaten, die kämpfen, würden das nicht wollen, … nicht wenn sie die WAHREN Gründe für ihr Tun heraus fänden.

Föderation des Lichts: Das kann sein. Deshalb würde jene Handvoll und ihre Anhänger weiter ihr Spiel dort spielen, wo diese Schwingung für sie zur Verfügung steht. Dem Ort, den ihre Schwingung für sie erschafft.

Blossom: Mein Herz schlägt momentan so schnell, denn eure Gedanken springen über in meinen Kopf und ich kann sie gar nicht schnell genug aufschreiben. Also, letztenendlich, … wenn ich recht habe, … und in der Tat, wenn IHR RECHT HABT, … sagt ihr, dass da etwas stattfinden wird, was ein Waffenstillstand – Szenarium zur Folge hat?

Föderation des Lichts: So ist es.

Blossom: Gilt das für alle Kriege?

Föderation des Lichts: Sogar für persönliche!

Blossom: Super! Das ist eine große Waffenstillstands – Situation!!

Föderation des Lichts: Aber, siehst du Blossom? Diese negativ geladene Energie anzuheizen muss irgendwo aufgehalten werden.

Blossom: Wer sagt das?

Föderation des Lichts: ALLE! Das ist eine bewusste Entscheidung, … von / durch / aus Dem Bewusstsein.

Blossom: Wenn ALLES Bewusstsein ist, … schließt das nicht diejenigen mit ein, die diese ‚Eliten – Kriegsspiele‘ spielen wollen?

Föderation des Lichts: Ja.

Blossom: Hmm?

Föderation des Lichts: Aber es gibt doch noch die Rollen die ausgespielt werden … um zu dienen!

Blossom: Meine Güte! Und das Seltsame dabei ist, … ich verstehe das vollkommen!

Föderation des Lichts: Einige werden … andere nicht. Aber, WIE Das Bewusstsein … ist es Zeit … im großen Stil … für VERÄNDERUNG.

UND DIESE VERÄNDERUNG … DIE VERÄNDERUNG ÜBER DIE WIR DIE GANZE ZEIT GESPROCHEN HABEN … IST AUF DEM WEG!

Blossom: Tut mir leid, wenn ich euch das verderbe. Aber, so war es doch immer. Versteht mich nicht falsch … ich bin bei euch. Ich kann eure Energie FÜHLEN und euren Enthusiasmus und ohne Frage, … in meinem Kopf … wird das geschehen … und zwar ‚früher‘ als es einmal war, … ich verstehe das! Jedoch, bei allem Respekt, … meinem Verständnis nach, weil es keine Zeit gibt, … diese ‚Es ist auf dem Weg‘ - Aussage … könnte für uns 2090 bedeuten!

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, liebste Seelen der Erde …

Aus dem tiefsten Mitgefühl unserer Wesen fragen wir euch …

Haben wir nicht schon viele Male zum Ausdruck gebracht, dass diese Veränderungen in EURER Lebenszeit stattfinden werden?

Blossom: Bedaure, dass ich wieder unterbreche, aber … es schreiben mir Seelen, die bereits 90 Jahre alt sind. Sie klammern sich fest daran, als hinge ihr Leben davon ab. Versteht ihr was ich sage? Deshalb, in EURER Lebenszeit … an uns alle gerichtet, … hängt sicherlich davon ab wie alt man ‚zu dieser Zeit‘ ist?

Föderation des Lichts: Wir verstehen das. Doch … es gibt diejenigen, die AKZEPTIEREN und WISSEN, dass sie ihren Teil zur Erhebung eures Planeten mit ihrem Licht beigetragen haben, … und dass es für einige so ist, … die Energie von wo anders beizutragen, … wenn die Zeit kommt.

Und da sind jene, die WISSEN, dass sie auf eurem Planeten bleiben, um ES ZU ENDE ZU BRINGEN …

UM HIER INMITTEN DER GROSSEN VERÄNDERUNG ZU SEIN … UND SIE ZU ENDE ZU BRINGEN.

Blossom: Ich würde so gerne sicher FÜHLEN / WISSEN, dass ich eine davon bin … und ich bin ‚bald‘ 59! In mir, habe ich das GEFÜHL, dass ich eine von denen bin, die hier ist, wenn ‚alles‘ stattfindet, aber, manchmal frage ich mich, ob mein Gefühl über etwas nur ein ‚hoffen‘ ist. Nur die Zeit wird es zeigen. Mein WISSEN ist ganz sicher, dass dies der Punkt ist an dem diese heutige Sitzung endet. Und wie ich es genossen habe. In Liebe und Dankbarkeit …

Föderation des Lichts: Das GEFÜHL beruht auf Gegenseitigkeit.

Blossom: Diese Kanalisierung erinnerte mich an eine Metapher, die White Cloud in Bezug auf die Veränderung und den Wandel gegeben hat. Sie ist in dem Kapitel 17 des Buches „Walking in The Light and The Love“ zu finden. (Erhältlich über: www.blossomgoodchild.com)

White Cloud. Ein herzliches Willkommen euch, meine guten Freunde. Es fließt da so viel Energie, zwischen uns, dass ich das Gefühl habe, ich könnte bersten. Ich zeige Blossom, dass es wie bei einer Geburtstagsfeier ist, wo es sehr viel zu feiern gibt. Ich zeige ihr, dass auf der Geburtstagstafel ein Krug mit Flüssigkeit steht, mit Erdbeergeschmack. Darin zeige ich viele rosarote Rosenblütenblätter, die oben auf der Flüssigkeit anmutig herum schwimmen. Dann zeige ich einen kleinen Whirlpool, einen Strudel, in dem diese Flüssigkeit nach unten zum Boden des Krugs absinkt. Sobald die Schwungkraft ansteigt bis zu dem Punkt auf dem Boden des Krugs, werden alle Rosenblütenblätter nach unten gezogen. Du kannst sie plötzlich nicht mehr sehen; sie sind verschwunden in diesem kleinen Whirlpool. Dann zeige ich, dass dieser kleine Sturm sich aufbaut und weiter aufbaut und plötzlich diese Blütenblätter wieder ausspuckt. Nun sind sie nicht mehr rosa. Sie sind schneeweiß. Das Wasser ist jetzt klar.

Meine Freunde, manchmal ist es notwendig für einige Teile eures Seins fast ganz herunter gezogen zu werden, bis ihr das Gefühl habt, ihr seid vielleicht für immer verloren. Der Whirlpool der nach unten zieht dreht sich so schnell, dass es schwindelig macht und man fallen wird. Manchmal ist es so, als ob dieser Whirlpool einen zum schreien bringt. Wenn es dann nicht mehr nachvollziehbar ist, wo es hin ging, wenn man es nicht mehr sehen kann, dann vollzieht sich die Transformation . Es ist wie in einer Zauberveranstaltung, wenn etwas verschwindet und ‚Simsalabim‘ sich in etwas vollkommen anderes verwandelt hat. Deshalb zeige ich, dass wenn die weißen Blütenblätter aufgestiegen sind, wie der Phönix aus der Asche, das was wieder geboren ist, was erneuert ist, ist das Ergebnis. Was dann auf dem klaren Wasser liegt, ist die Schönheit die nun gesehen werden sollte. Es gab nichts hässliches an rosa gefärbtem Wasser und den rosaroten Rosenblütenblättern. Es war einfach Zeit für eine Veränderung. Wenn eine Veränderung stattfindet, ist es notwendig, dass es zu Turbulenzen und dem Aufwühlen von Allem kommt, so dass der Wandel stattfinden kann.

Wenn man sich Sand auf dem Boden des Kruges vorstellt, würde dieser gleich bleiben, wenn es diesen Whirlpool nicht gäbe. Alle Sandkörner würden nebeneinander liegen bleiben, wie sie es schon lange Zeit getan hatten. Durch dieses Aufwühlen steigt der Sand hoch. Wenn man in den Krug schaut, ist darin für eine Weile alles trüb und undurchsichtig und für das Auge unattraktiv. Wenn der Schwung im Whirlpool langsamer wird, nachdem er den Höhepunkt erreicht hat, dann werden alle diese Sandkörner wieder absinken. Sie werden sich neben ganz anderen Körner niederlassen. Meine Freunde, versteht ihr nicht auch, dass dieser Sand immer Teil der gleichen Gruppe war, in dem Krug? Nun, durch die Veränderung erforderlich, wenn er sich niedergelassen hat, ist er zwar immer noch Teil der gleichen Gruppe, ausgenommen, dass die Sandkörner nun einen neuen Gesprächspartner haben, so dass das Leben nicht mehr so langweilig ist, wenn durch das gleiche Stück Glas gesehen!

Ich denke, ich habe genug über die Situation des Kruges gesagt. Es ist, weil ich weiß, dass viele Seelen, die ihre geistige Kraft gewinnen, sich dieser Veränderung bewusst sind und ich wollte euch erklären, was vor sich geht und warum Seelen diese Turbulenzen fühlen. Wie alle Dinge, wenn der Sand sich gesetzt hat, ist es schön die Welt mit frischen Augen und aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Ich zeige dann, dass die weißen Blütenblätter aus dem Krug genommen, in kleinen Sträußchen arrangiert und in Silberfolie gepackt werden. Es ist die Einfachheit, die in allem die Schönheit finden lässt. Man könnte es bis zum Äußersten treiben und Schleifen entwerfen, Glöckchen und sehr viel mehr Dinge um diese weißen Blütenblätter winden, aber dabei wird der Fokus auf die Schleifen und das Drum und Dran gerichtet und das Auge von der einfachen Schönheit der weißen Blütenblätter abgelenkt. Der Punkt ist, sie nur in etwas einzuwickeln, das nicht die Aufmerksamkeit wegnimmt, von wo sie hingehört.

Oft zieht man sich gerne festlich an und das ist in Ordnung. Lasst aber nicht zu, dass das was man trägt, die Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt, denn die Schönheit liegt nicht dort. Sie liegt im Glanz der Augen.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Hier ist das Audio für diese Botschaft zu finden, gelesen von mir und Joe Pena:
https://www.youtube.com/watch?v=U6thCupQ2q0

Macht aus jedem Tag einenTAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo












Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 26 Mrz 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.