Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 2. September 2016


FÖDERATION DES LICHTS – BOTSCHAFT VOM 2. SEPTEMBER 2016

Blossom: Guten Morgen. Ich freue mich euch zu sagen, aber ich erwarte ihr wisst das bereits, dass es seit unserem letzten Gespräch, in Kolumbien einen Waffenstillstand gibt, in dem seit 52 Jahren andauernden Krieg. Also, eure Vorhersage hat mich ziemlich beeindruckt, meine Freunde. Wirklich super gemacht! Seid ihr für eine Sitzung bereit?

Föderation des Lichts: Das sind wir. Und wir danken dir für das Lob, obwohl gar nicht nötig. Wir möchten einfach nur in den laufenden Angelegenheiten die vor uns liegen unterstützen, indem wir euch die ‚Ereignisse‘ bewusst machen, die kommen können oder auch nicht, … denn in Wahrheit, ist das nicht in unseren Händen.

Blossom: Das verstehe ich. Doch ich war trotzdem beeindruckt. Welchen Weg schlagen wir heute ein?

Föderation des Lichts: Lasst uns Themen in Betracht ziehen, die für euch wahrscheinlich interessant sind. Es scheint so zu sein, dass, obwohl es viel Aufregung in allen Schichten gibt, wir sagen würden, … sind viele bedrückt und pfeifen sozusagen aus dem letzten Loch, in Bezug auf dieses ‚Wartespiel‘, … wie man es nennen könnte.

Blossom: Wirklich? Ich habe in letzter Zeit eigentlich nicht so viel davon gehört. Ich habe nur erhöhte Erwartung gespürt, obwohl mir einige Leute bekannt sind, die tatsächlich kämpfen und überlegen ob das Universum sein Glück nicht über-strapaziert.!!

Föderation des Lichts: Wir wissen, dass es für einige innere und äußere Turbulenzen gibt. Wir haben letztes Mal ja von einem ‚Wachrütteln‘ gesprochen und dass es bereits begonnen hat. Das kann viele Formen annehmen, … wir sprechen nicht nur von globalen Ebenen, sondern auch von persönlichen. Denn, wie euch bewusst ist, es haben viele Veränderungen stattgefunden.

Blossom: So ist das Leben! Veränderung findet unentwegt statt!

Föderation des Lichts: Es ist in solchen Zeiten so, dass ‚Störungen‘ … ‚stören‘, … um das an die Oberfläche zu bringen, … was angeschaut werden will. Das kann sich in der bizarrsten Art und Weise darbieten, damit man sich ‚mit dem befasst, was dessen bedarf‘ und doch, … Klärungen sind notwendig, … und das was sich zeigt, wird ohne Frage, die beste Art des Universums sein, um eine bestimmte Angelegenheit in Ordnung zu bringen, … zum eigenen Höchsten Wohl.

Es gibt nichts, was sich einer individuellen Seele präsentiert, das, … auf lange Sicht, … nicht von Vorteil ist. Ihr seid euch doch sehr wohl bewusst, dass es die innere Einstellung ist, in der man wählt sein Leben zu leben und die Möglichkeiten die sich bieten, … die die ganze Angelegenheit eine angenehme oder eine unangenehme, … eine ekstatische oder langweilige, … traurige oder glückliche usw. … Erfahrung macht.

Blossom: Ja, und bewusst, dass es auch Extreme darin gibt. Denn eine Seele, die gewählt hat in einem Kriegsgebiet oder einem Land mit Hungersnot zu leben, wird schwerlich herum gehen und Zufriedenheit ausstrahlen.

Föderation des Lichts: Doch, selbst dann, … hat das innere Wesen, … innerhalb der Tiefe ihrer Seelen, … die Möglichkeit, zu ‚strahlen‘, egal wo sie sind. Ihr mögt fragen, wie ein unschuldiges Kind, das unter Mangel an Ernährung und Versorgung leidet, … ‚strahlen‘ kann?Und doch, ‚Strahlen‘ kommt in vielen Gestalten, liebe Seelen. Die Wirkung, die das Kind auf einen freiwilligen Helfer aus einem anderen Land haben kann, … wenn diese die Seele unterstützen, … berührt das Herz so tief, dass es eine strahlende Seele sein muss, die das bewirken kann. Versteht ihr?

Manche mögen sich fragen, warum eine Seele wählen würde hier herunter zu kommen und ein Leben wie dieses zu erleben, … und dann, es auch noch so früh genommen wird?

Die strahlendsten und Höchsten Seelen kommen auf euren Planeten, um das zu tun, und damit die Herzen vieler zu wecken. Mit dem größten Respekt sagen wir, … sobald ihre ‚Aufgabe erfüllt ist‘, ist es für sie passend, ihren Abschied früher als später zu nehmen, um nicht zu viel Verletzung ihrer Seele in solcher Situation zu riskieren.

Wir bitten euch, alles zu tun, um in Übereinstimmung mit euch, wer ihr seid, zu bleiben. Ja, Herausforderungen kommen und gehen. Ihr habt gute Tage und nicht so gute Tage. Aber, wenn ihr WISST, … wenn ihr VERSTEHT, … dass in Wirklichkeit, ALLES was geschieht, … ALLES was sich euch präsentiert, … zu eurem Höchsten Wohl ist, … dann erlaubt ihr FRIEDEN in euer Sein ein-zukehren.

Ihr ‚vergesst‘ über ein Thema ‚super gestresst‘ zu sein, … denn ihr seid viel zu beschäftigt, euch auf FRIEDEN zu konzentrieren, in dem WISSEN, dass ‚was auch immer es ist‘, … geschieht zu eurem Höchsten Wohl.

Wenn man dieses Wissen als WAHRHEIT AKZEPTIERT, … dann findet man die Situation, die nicht sonderlich erfreulich war, … wie sie sich auflöst durch eine schnellere Absicht, … denn die Lektion war gelernt/verstanden, … in FRIEDEN ZU SEIN, … DIE GANZE ZEIT, … IN ALLEN DINGEN.

Blossom: Bei allem Respekt, … leichter gesagt als getan. Frieden ist nicht etwas, was viele auf unserem Planeten erleben, … aus vielen verschiedenen Gründen.

Föderation des Lichts: Wir akzeptieren, dass es nicht immer der leichteste Weg ist, den man gehen kann, … und doch … ER IST ES!

Den WEG des FRIEDENS zu gehen, … in jedem Augenblick, … ist viel leichter als den ‚Stress-Pfad‘ zu nehmen, … ist es nicht so?

Blossom: Oh unbedingt! Und im Hinblick darauf … sehe ich mich nicht als ‚Stress-Häschen‘. Aber wenn ich in der Nähe von einem bin, … denke ich, wie schwer es sein muss, so zu leben, … dann erinnere ich mich daran, … dass ich auch einmal so war!! Und … das geht zurück auf die Einstellung gegenüber allen Dingen.

Föderation des Lichts: Wir erinnern dich an deine Mutter in ihren letzten paar Tagen vor ihrem Übergang, als sie zeitweise ‚Abschied nahm‘ von eurem Planeten, … und einmal als sie zurück kam, … mit ihren Augen die wie Diamanten leuchteten, … sagte sie dir, dass sie ihr Leben damit verbrachte sich Sorgen zu machen und alles umsonst war, … denn es gab überhaupt nichts worüber man sich sorgen hätte müssen. Ist es nicht so, liebe Blossom?

Blossom: Ja. Und ich würde gerne hinzufügen, dass meine Mum sehr glücklich ist, wenn sie vielen Stress-Bunnies, die das lesen, … helfen kann, … damit aufzuhören! Denn es hat keinen Sinn.

Föderation des Lichts: Das hat WAHRHAFTIG keinen Sinn, ÜBERHAUPT keinen.

Wir können das gar nicht genug BETONEN.

Blossom: Schön! Also dann, zurück zum WEG des FRIEDENS.

Föderation des Lichts: Was immer in eurer Welt stattfinden wird, … und das bedeutet ‚eure‘ Welt, … für jedes Individuum, … lasst euch von eurer inneren Wahrheit ‚den Weg zeigen‘. Wenn ihr sie wieder WERDET, … wenn ihr sie wieder FÜHLT, … die WAHRHEIT dessen, wer ihr seid, … werdet ihr in das Höhere Bewusstsein kommen, … dass WIRKLICH … NICHTS tatsächlich von Bedeutung IST. Wenn ihr an diesem WISSEN festhaltet und wählt FRIEDEN anstatt, … wählt den ganzen Tag FRIEDEN ein- und auszuatmen … für den Rest eurer Tage, … was für eine andere Erfahrung ihr machen würdet.

Vielleicht solltet ihr das versuchen, liebste Seelen?

Stellt euch vor … den WEG des FRIEDENS mit jedem Atemzug zu gehen! Was in … ALLER WELT … wäre ein Grund zur Sorge?

Blossom: Nun, einige würden sagen … ihre Gesundheit, die Gesundheit der Kinder, die Gesundheit der Eltern, ihre Finanzen, ihre Beziehung, … oder der Mangel davon, … die Hypothek, … die Fehden der Familien, … soll ich weitermachen?

Föderation des Lichts: Nicht nötig, … denn wir sind dir voraus. Das liebste Dame, ist genau der Punkt.

Blossom: Ich weiß, ich versuchte nur ein Argument anzubringen.

Föderation des Lichts: Nehmt euch einen Moment, jede und jeder von euch die dies lesen, … nehmt einen Moment innerhalb dieses Moments, … haltet an … und atmet … und atmet … und atmet. … Denkt an nichts anderes, als an das Wort FRIEDEN, … jetzt macht das noch ein wenig länger, … bis ihr WIRKLICH VERSTEHT WAS WIR EUCH SAGEN.

Der nächste Satz unten wird immer für euch da sein zum lesen, … wenn ihr bereit seid. Also fahrt fort tief zu atmen und sagt das Wort FRIEDEN, … mit geschlossenen Augen. Wie viele von euch werden drei oder vier Mal atmen und denken ‚Ja, ich verstehe es‘? Wie viele, zwanzig Mal? Wie viele würden sich die Ehre geben und in der Tat die Zeit, und vierzig tiefe Atemzüge machen, bevor sie das Gefühl haben, dass sie weitermachen müssen … weiterzumachen … weiterzumachen. Immer fühlen, dass sie weitermachen müssen, weiterzumachen, weiterzumachen. … Anstatt zu fühlen aufzuhören, aufzuhören, aufzuhören!

Bei allem Respekt, … es gibt nur sehr wenige, die sich selbst ‚genug‘ die Ehre geben!

Man trägt seinen Teil bei, … hier und da, … aber, sich selbst WIRKLICH zu ehren, … und wir sagen es noch einmal … würde einen so spürbaren Unterschied machen, dass sie es nie bereuen würden.

Blossom: Ihr seid euch natürlich bewusst, … dass ‚Zeit‘ in unserer Welt unser Gefängnis ist?

Föderation des Lichts: Das sind wir, … aber ihr habt es gebaut und baut es noch.

Blossom: Zeit ist etwas, von der wir nicht unbedingt viel haben. Oder wir haben nie genug davon.

Föderation des Lichts: Und wenn man bedenkt, dass sie überhaupt nicht existiert, … habt ihr gar keine!

Stellt euch vor, … stellt euch vor, … stellt euch einen ‚Raum‘ in euren WESEN vor, wo ihr die Zeit loslasst. Ihr würdet TUN was ihr wollt, und das in dem Raum von JETZT.

Blossom: Das wäre tatsächlich sehr schön. Doch hier auf der Erde … müssen Rechnungen bezahlt werden. Die Mehrheit sind in der Tretmühle eines Arbeitsverhältnisses … mit wenig Gelegenheit zum Spiel. Was würde notwendig sein, um ‚alles das‘ zu verändern?

Föderation des Lichts: Etwas Großes! Wieder einmal … genau unser Punkt!

Blossom: Was bedeutet das?

Föderation des Lichts: Das bedeutet, … du Blossom, hast gespürt, dass wir dich in diesem ganzen Diskurs heute angeleitet haben, mit uns ‚zu spielen‘, … um dich dort hin zu führen, … wehmütig, … zu diesem Punkt / dieser Position, von der aus wir zu sprechen wählen.

Wir sprechen zu euch von GROSSER VERÄNDERUNG, wir sprechen zu euch von einer NEUEN WELT. Aber, es ist mit der Unterstützung eurer ‚Vorstellungskraft‘, dass Leben in Freude, … ungezwungen … und unbelastet … stattfindet.

Oft sagen uns Menschen, dass sie unsere Hilfe brauchen. Doch, vielleicht können wir das heute umdrehen … und erklären, dass möglicherweise wir eure Hilfe brauchen!

Wir brauchen EUCH, dass ihr beginnt die Welt die ihr wollt zu visualisieren und zu FÜHLEN. Demzufolge … werdet ihr anfangen entsprechend zu handeln … und … so … wird sie ENTSTEHEN.

Die ganze Zeit, die man ‚im Trott stecken‘ bleibt und lebt und DAS FÜHLT, … desto länger wird Die Veränderung brauchen.

WIR BRAUCHEN EURE HILFE! UM UNS ZU HELFEN!

BEGINNT GROSS ZU DENKEN, LIEBSTE SEELEN! Kleckert nicht … klotzt!

BEGINNT EURE GEDANKEN ZU VERÄNDERN IN DIE, WAS IHR WOLLT.

LEBT SIE …

WERDET SIE …

LIEBT SIE.

Blossom: Ich finde das sehr interessant, denn heute und auch letztes Mal, als wir miteinander sprachen … ist da ein ‚Unterschied‘ zu vorher. Ich WEISS ihr seid es. Ich kann das ganz sicher FÜHLEN. Aber, habt ihr vielleicht einen anderer Ansatz?

Föderation des Lichts: Liebste Blossom, liebste Seelen, … WIR SIND WER WIR SIND. Doch können wir uns in jeder nötigen Art und Weise äußern, um verschiedene Aspekte … verschiedene Standpunkte … klar zu machen.

Blossom: Ja, verstehe. Ich weiß nicht warum, aber ich muss lachen. Ich frage mich, warum kann nicht eine ‚Truppe‘ von eurer Brigade … zu denen von uns kommen, die bereit, willens und fähig sind … und einfach Hallo sagen und sich unter die Leute ‚mischen‘ und diese ‚Zusammenkünfte‘ NORMAL werden lassen!!

So viele von uns sind bereit dafür, sich mit Höheren Energien zu mischen. Das Herz sehnt sich manchmal nach der Körperlichkeit, anstatt nur dieser telepathischen Methode zwischen den Welten. Jedoch bin ich mir auch sehr bewusst, aufgrund dessen was Leser mir schreiben, dass ich sehr privilegiert bin, mit euch telepathisch in Kontakt zu sein. Viele würden das nur zu gerne, können aber anscheinend nicht. Also empfinde ich dafür immer große Dankbarkeit. Es war heute eine etwas amüsante Kanalisierung … nicht hier noch dort. Hah! Das hat mich zum Lachen gebracht, … das ist eine recht gute Zusammenfassung!

Föderation des Lichts: Wieder einmal gut gesagt. Denn diese ‚Unruhe‘, die viele fühlen, ist sehr wohl ein Fall von ‚weder hier noch dort‘. Wir könnten sagen, … diese ‚Dazwischenheit‘ kann einen ziemlich verstimmen. Obwohl wir euch bitten es anders zu sehen …

Geht auf dem WEG DES FRIEDENS und bleibt dort und geht weiter. Mit der ‚Zeit‘ werdet ihr es erreichen‚ das ‚dort von hier‘ … oder vielleicht das hier, von dort‘ , … es spielt WIRKLICH keine Rolle!

Blossom: Nur um das zu klären … Meinem Gefühl nach sagt ihr, dass wir so in der Mitte sind und uns weiter durch / nach oben bewegen, oder?

Föderation des Lichts: Richtig. Vielleicht würden wir es ‚Im Niemandsland‘ bezeichnen.

Blossom, du kannst es in deinem Herzen fühlen, da wir dir dieses Gefühl vermitteln, … dass …

EINE ZEIT KOMMEN WIRD, IN DER FRIEDEN UND HARMONIE WONNEVOLL IN ALLEN WOHNEN WIRD.

Eure Tage werden in der Reinsten Liebe und Freude gelebt werden.

FÜHLT DAS.

WISST DAS.

DENN ES IST SO.

WIR LIEBEN EUCH.

Blossom: Habe euch auch lieb. Ich werde mit Interesse diesen Text noch einmal durchlesen, … da ich natürlich, nur mit dem Strom geschwommen bin. Doch es schien als ob wir ein wenig überall unterwegs gewesen waren und ich kann mich eigentlich nicht erinnern, wie es angefangen hat!

Vielen Dank, meine Freunde … in Liebe und Dankbarkeit.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki

Hier ist das Audio für diese Botschaft zu finden, gelesen von mir und Joe Pena:
https://www.youtube.com/watch?v=U6thCupQ2q0

Macht aus jedem Tag einenTAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo











Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.