Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - August 20, 2012

August 20, 2012

Blossom: Hallo an euch. Es gibt so viele Themen, über die Menschen mich bitten euch Fragen zu stellen … und ich antworte immer … 'wenn es angemessen ist und zur Sprache kommt' … ich weiß, dass ihr euch solcher Fragen bewusst seid und doch FÜHLT es sich so an, als ob dies Dinge sind, über die zu sprechen ihr nicht für notwendig erachtet … z.B. Kornkreise … Raumschiffe, die der Erde näher kommen. … Meint ihr nicht, dass wir von solchen Informationen profitieren würden?


Föderation des Lichts: Wir sind glücklich mit dir heute zu sprechen. Würdest du es für wichtig erachten, über solche Dinge in Wahrheit zu hören, wenn es wirklich nichts weiter wäre, als 'Sand im Getriebe'?


Blossom: Warum drückt ihr das so aus?


Föderation des Lichts: Weil wir wissen, dass fast alles was von unterschiedlichen Quellen durchkommt … uns eingeschlossen, zum, wie ihr sagen würdet … Zankapfel geworden ist … denn die Menschen haben nicht mehr das GEFÜHL, dass sie sich auf solches Wissen verlassen können … ist es nicht so?


Blossom: Genau so … traurigerweise. Aber ihr könnt nicht uns dafür verantwortlich machen … denn wir haben so viele Informationen bekommen, so viele Versprechungen … so viel Erwartung … so viele widersprüchliche Standpunkte, dass die meisten von uns … wie soll ich sagen … die durchschnittlich erwachten Wesen … wozu ich mich auch zählen würde … es sehr schwer finden, wie sie WISSEN sollen, was davon zu halten ist. Also, ja … ehrlich gesagt … ich verstehe warum ihr es nicht möchtet. Aber, … wenn das der Fall ist … warum macht ihr euch überhaupt die Mühe zu kommunizieren? Ihr wisst … und ihr könnt fühlen, dass ich euch LIEBE … und ich bin durchaus bei Verstand … ich folge einfach dem Gesprächsfluss.


Föderation des Lichts: Wir haben die Möglichkeit, euch Worte zur Erinnerung daran anzubieten, wer ihr seid, damit ihr den Göttlichen Plan erfüllt. Die einfache Tatsache ist … es gibt keine Notwendigkeit, dass ihr bestimmte Dinge wisst. Da viele ohnehin Irrtümer sind. Du vergisst, dass ihr in einer Scheinwelt lebt.


Blossom: Ah … das ist ein Thema, das ich gerne diskutieren würde. Dürfen wir? Auch wenn ich weiß, was ihr anfangs gesagt habt.


Föderation des Lichts: Liebste Blossom … die Information, die wir dir weitergeben … ist UNSERE WAHRHEIT. Überhaupt, sehen wir wenig Sinn in der Kommunikation, wenn wir nicht die WAHRHEIT übermitteln würden. Das wäre sinnlos … und doch müssen wir hinzufügen … dass es da durchaus eine ganze Menge gibt, die sich entschließen, die Unwahrheit durchzugeben, um Verwirrung zu stiften und einige, die wählen die Wahrheit zu bringen … doch Unwahrheit durchgegeben wird … aufgrund der Schwingungsebene auf der es geschieht und die manipuliert wurde. Aber darüber haben wir bereits gesprochen.


Ihr habt die Wahl … zu jeder Zeit. Ihr könnt euch dafür entscheiden unsere Worte als Wahrheit anzunehmen … wenn ihr das GEFÜHL habt, dass sie es sind … FÜR EUCH. Das ist alles was wir euch nahe legen können. Wenn ihr damit nicht in Resonanz seid, dann ist es einfach nicht EURE WAHRHEIT … ZU DIESEM ZEITPUNKT.


Also möchtest du, dass wir euch unsere Ansicht sagen, über dieses illusionäre Spiel, das ihr spielt? Wo sollen wir anfangen, damit wir euch helfen, es zu verstehen?


Blossom: Nun, wie Julie Andrews einmal geraten hat … 'Lasst uns ganz am Anfang beginnen.'


Föderation des Lichts: Im Wesentlichen seid ihr eine ENERGIE DER LIEBE. … So seid ihr geworden. Ihr werdet immer eine ENERGIE DER LIEBE sein, auch wenn ihr euch dafür entscheiden würdet, zu erfahren, in welch unterschiedlichen Bildern diese ENERGIE DER LIEBE, die ihr seid, darzustellen wäre.


Zum Beispiel … wenn ihr euch entschließt, euch für zweihundert Jahre als ein Baum zum Ausdruck zu bringen … so steht euch das frei, es zu tun. Ihr könnt alles das sein, was ihr wählt.


Blossom: Ja … das verstehe ich … aber was ich nicht verstehe ist … hier bin ich und lebe auf dem Planeten Erde, weil ich mich freiwillige dafür gemeldet habe und ausgesucht wurde jetzt hier zu sein. Das verstehe ich. Ich kann es akzeptieren. Ich verstehe auch, dass alles, absolut alles aus dieser EINEN ENERGIE gemacht ist … es ist dies nur die Schwingung auf einer bestimmten Frequenz, um sich so zu präsentieren wie sie das macht, das heißt als Tisch, … Kleidung … Wasser … Feuer …


Föderation des Lichts: Und so ist es. Aber diese Dingen FÜHLEN sich doch wirklich an für euch, oder? Wenn ihr ins Meer eintaucht, FÜHLT ihr euch nass. Wenn ihr eure Hände in eine Flamme haltet … verbrennen sie.


Blossom: Richtig … so scheint es und FÜHLT sich wirklich an, wie ihr sagt. Also wie kann es das dann nicht sein?


Föderation des Lichts: Weil es eine Kreation dessen ist, was ihr gewählt habt zu erfahren. Wenn euch das nicht als wirklich erscheinen oder sich nicht so ANFÜHLEN würde … wie würdet ihr dann wissen, wie es sich ANFÜHLT. Ihr wärt nicht in der Lage dazu. Es wäre wie wenn ihr durch Glas schauen würdet, auf etwas, was ihr nicht erreichen, aber sehen könnt.


Blossom: Obwohl es nicht da ist … ist es das, was ihr sagt?


Föderation des Lichts: Nicht wenn ihr wollt, dass es nicht so sein soll. Jedoch seid ihr so konditioniert in 'EURER REALITÄT', zu glauben, dass IHR keine Kontrolle über eure eigenen Entscheidungen habt. Die habt ihr natürlich. Das ist wie ihr zu dem Leben gekommen seid, das ihr jetzt in diesem Moment lebt.


Blossom: Und doch … habe ich so viel über die Dunklen gehört, die unsere Gedanken und Gefühle manipulieren und uns mit Programmen unterdrücken, die 'ausgesendet' werden, um uns damit unter IHRER Kontrolle haben.


Föderation des Lichts: Und ihr denkt, dass ihr das nicht kontrollieren könnt! Je mehr ihr wisst … desto leichter könnt ihr die Wahl eurer Gedanken ändern. Wenn ihr WISST, dass solche Programme existieren … könnt ihr euch entscheiden, über ihnen zu stehen und nicht zu erlauben, euch zu beeinflussen. Ihr könnt euch gegen solche Dinge wehren.


Blossom: Auch nur wenn man darüber Bescheid weiß … viele tun das nicht.


Föderation des Lichts: Wir würden sagen, dass das deren Wahl ist, es nicht zu wissen … sie können später anders entscheiden.

In diesem Moment hast du entschieden, uns über diese Illusion zu fragen, in der ihr lebt. Wir sind entschlossen euch zu helfen, sie zu verstehen. Um dies tun zu können, ist es notwendig, dass ihr euer SEIN aus eurer Beschränkung entlasst. Über die engen Grenzen hinaus denkt.


Wenn ein Kind mit seinem Puppenhaus spielt, dann werden die Dinge verschoben … kleine Puppen und Möbel und sie 'spielen'. Sie kreieren eine Situation … eine Szene … und spielen sie aus, mit den Puppen und der Umgebung, um ihre Gedanken umzusetzen. Wir würden vorschlagen, dass ihr es so seht. Euer höheres Selbst ist das Kind … der Aspekt eures Seelen-selbst, der teilnimmt an dieser Reise der Transformation des Planeten Erde, auf eine höhere Schwingungsebene … sollen wir sagen, um bei unserem Beispiel zu bleiben …ist die Puppe.


Die Welt in der ihr lebt, ist das Puppenhaus und alles was dazu gehört u.s.w., ist das, was das Kind sich ausgedacht hat. Wenn eine Kind plötzlich entscheidet, keine Schaukel im Garten des Puppenhauses zu haben … dann entfernt sie/er sie einfach. Sie ist nicht mehr Teil des Spiels … im MOMENT. So einfach ist das. Das Kind erfindet die Geschichte, während sie abläuft … abhängig davon, was sie/er seinem GEFÜHL nach kreieren will und in welcher Stimmung sie/er ist.


Sie/er entscheidet mit welch anderen Puppen sie/er an diesem Tag spielt … und was sie/er ihnen anziehen wird. Ob sie zum Einkaufen gehen? Einen Picknick machen? Sie/er hat die Kontrolle über diese kleinen Figuren und bewegt sie entsprechend. Sie/er ist die/der Puppenspieler/in dieser kleine Welt, die sie/er weiter kreiert.


Blossom: Alles schön und gut, und ich verstehe auch was ihr versucht zu vermitteln … aber … wenn ich plötzlich entscheide, dass ich nicht mehr … zum Beispiel … eine hellhäutige Puppe sein möchte … kann ich nicht einfach diese Puppe mit einer dunkelhäutigen ersetzen.


Föderation des Lichts: Warum nicht?


Blossom: Weil … das so nicht geht.


Föderation des Lichts: Du könntest ein hellhäutiges Wesen in einem Leben sein und in einem anderen ein dunkleres. … Und wir meinen nicht in der nächsten Inkarnation von dir selbst. Wenn du dich dafür entscheidest, sofort ein Leben als dunkelhäutige Seele zu leben … würde ein anderer Aspekt deines höheren Seelen- selbst arrangieren, als eine dunkelhäutige Seele geboren zu werden, zur selben Zeit, in der die hellhäutigere Seele noch auf der Erdebene existiert.


Bei allem Respekt … ihr habt solche Grenzen aufgebaut, in dem was ihr glaubt, was für euch möglich ist. ALLES UND JEDES … und diese Worte sind buchstäblich gemeint … ist möglich. Wie kann es anders sein? Denn wenn ihr WISST, dass IHR in der Lage seid, alles mit eurer Gedankenkraft … von der Imagination in die 'Wirklichkeit' zu kreieren … wie könnte das dann nicht so sein? Ihr müsst nur zuerst die Imagination erschaffen, um diese in einen Gedanken zu fassen und dann in die Wirklichkeit.


Blossom: Ja … aber ich verstehe immer noch nicht dieses 'es ist nicht wirklich'. Es wird gesagt, dass alles um uns herum ein Hologramm ist.


Föderation des Lichts: Welches IHR … jede und jeder von EUCH sich ausgedacht hat. Ihr habt einen Kinofilm in eurer Welt, mit dem Titel 'Matrix'. Da war es lediglich eine Frage, ob man auf das Programm eingestellt ist, um zu wissen, wie man ein Wesen IST, das alles wusste, über welches Programm sie auch immer eingestellt waren.


Ihr habt euch in eurer Illusion verfangen.


Blossom: Wie kommen wir da heraus?


Föderation des Lichts: Indem ihr die Wahl trefft, es zu tun.


Blossom: Wir drehen uns im Kreis. In Ordnung … sagen wir, genau jetzt in diesem Moment … wähle ich, diese Falle zu verlassen, damit ich frei bin, um kurz in England bei meiner Mama vorbei zu schauen … genau jetzt … ich werde meiner Puppe wärmere Kleider anziehen und bringe sie an die andere Seite des Raumes und tue so, als ob sie bei meiner Mama in England ist. Das ist was ich im Moment wähle, zu tun. Nein … ich sitze anscheinend immer noch hier in Australien und spreche mit euch über den Computer. So viele von uns würden gerne bestimmte Dinge für uns selbst wählen … sei es materieller Art oder Nahrung für die Seele … jedoch tatsächlich erreichen wir, dass sich dies nicht in unserer Wirklichkeit zeigt.


Föderation des Lichts: Weil ihr geschult wurdet zu 'denken', dass diese Dinge unmöglich sind.


Blossom: Aber habe ich gewählt geschult zu werden, oder war das außerhalb meiner Kontrolle?


Föderation des Lichts: Du hast gewählt.


Blossom: Und warum, um alles in der Welt, würde ich das tun?


Föderation des Lichts: Um den Unterschied zu erleben. Erinnert euch … IHR SEID ALLE EINS. Damit eure Welt genau so ist, wie sie jetzt ist … musste sie von euch allen geschaffen werden. Deshalb, ja … ihr habt das GEFÜHL gewählt, dass ihr unter der Kontrolle der Dunklen seid. Wenn sich das Bewusstsein genug verändert hat, dass es anders sein kann … wenn genügend von euch gewählt haben, dass die Dingen anders sind … dann wird sich das Gleichgewicht der Illusion verschieben und die Dinge sind tatsächlich anders.


Blossom: Also … ich … als Blossom Goodchild … ich als Individuum … kann diesen Wandel herbeiführen?


Föderation des Lichts: Natürlich kannst du das. DU ALS BLOSSOM GOODCHILD kannst die einzige in EURER WELT sein, die wählen kann sie zu verändern … weil nur DU in deinem Puppenhaus lebst … unter der Kontrolle von dir selbst … deinem Höheren Selbst.


Blossom: Aber ihr habt gerade gesagt … wenn sich das Bewusstsein ändert, dann werden die Dinge sich verändern.


Föderation des Lichts: Richtig. DU BIST DAS BEWUSSTSEIN … das sich als Individuum ausdrückt. Um Individualismus zu erleben. Es gibt sehr viele Planeten, wo das Höhere Selbst gewählt hat, Individuum in einem Körper zu sein, aber EINS ZU SEIN im Bewusstsein … so dass alle Gedanken, die 'EINER' hat … der gleiche Gedanke der 'EINHEIT' IST.


Blossom: Das ist ein bisschen kompliziert … entweder das, oder ich habe zu wenige Sandwiches beim Picknick bekommen.


Föderation des Lichts: Es mag dir kompliziert erscheinen, in der Illusion in der du gewählt hast zu sein. Jedoch sobald du von der Illusion entfernt bist … ist alles kristallklar.


Blossom: Also … wenn einer auf einem anderen Planeten lebt … ist das dann auch eine Illusion?


Föderation des Lichts: Natürlich. Alles, außer dem was ihr seid, … LIEBE, … ist eine Illusion. Ihr manifestiert DAS ALLES, damit ihr verschiedene Dinge erlebt. Die LIEBE, die ihr seid, kann nicht sterben … denn der Tod ist eine Illusion.


Ihr erschafft euch selbst in/als/durch LIEBE, um ihren verschiedenen Ebenen Ausdruck zu verleihen.


Blossom: Nun, ich habe das Gefühl, dass unsere Zeit heute vorüber ist. Hmm, ich frage mich, ob ich in meinem Verständnis der Illusion weiter gekommen bin. Vielleicht bin ich überhaupt nicht hier … Taxi!


Nichtsdestoweniger … nichtsdestomehr … sehr angenehm. In Liebe und Dankbarkeit.


Föderation des Lichts: Ihr werdet von einem Universum zum anderen lächeln, wenn ihr es 'kapiert' … und das habt ihr bereits. Das wisst ihr … jedoch wählt ihr zu denken, dass ihr es nicht wisst. Unsere Liebe, in großer Fülle der Wahrheit … wird jeder und jedem von euch ebenfalls gesendet.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Mai 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.