Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 9. Februar 2020


Nachricht von Blossom Goodchild – vom 9. Februar 2020

Blossom: Hallo, Leute. Ich hoffe sehr, dass ihr zu Hause seid und bereit für ein Gespräch.

FdL: Herzliches Willkommen an dich und ein Willkommen an alle. Selbst denjenigen, die nichts von uns wissen, senden wir immer noch liebevolle Gedanken aus, denn das, was wir sagen, das, was wir zu unterstützen beabsichtigen … geht ohnehin ‚dort hinaus‘ und erreicht ihre Energie, ob sie sich dessen bewusst sind oder nicht, oder ob sie es wollen oder nicht. Das ist keine Beeinträchtigung des freien Willens. Das ist die Herstellung von Möglichkeiten vor ihrer Tür, falls sie sich entscheiden sollten, die Tür zu öffnen.

Behaltet das im Hinterkopf, wenn ihr wollt, ihr Lieben. ALLE guten Gedanken, ALLE freundlichen Absichten, ALLES, was für das höchste Gut von ALLEN ist, das zu ALLEN ausgesandt wird… ist niemals vergeblich. Manchmal kann es so empfunden werden, als ob sehr wenig von diesen ‚guten Gedanken‘ ihr Ziel erreicht. Dies ist nicht der Fall. Das Ziel wird immer erreicht, aber Tatsache bleibt, dass es immer die Wahl gibt, ob diese Energien der Liebe zu diesem Zeitpunkt aufgenommen werden oder nicht, oder ob sie einfach “ hängen“ bleiben, bis der Empfänger bereit ist zu akzeptieren und sie tatsächlich zu empfangen.

Blossom: Das ist interessant, weil ich dachte, wenn man liebevolle Gedanken an jemanden in Not sendet, dass sie auf jeden Fall einen Unterschied machen würden.

FdL: Das tun sie. Selbst wenn sie ’nur herumhängen und darauf warten‘ empfangen zu werden, tanzen sie einen Tanz mit den … wir würden sagen … ‚äußeren Energien‘ dieser Seele oder dieses Umstandes und stupsen sich nach und nach voran, um hindurch zu gelangen. Es ist eher so, als würde man eine Ziegelmauer niederreißen … nach viel Hämmern … schwächt es die Struktur und plötzlich, gerade wenn man das Gefühl hat es sei eine sinnlose Übung, bricht die Wand zusammen.

Ihr Lieben. Denkt niemals, dass eure Gedanken an einen anderen oder an das Ganze (denn sie sind ein und dasselbe) auf steinigen Boden fallen. Habt ihr nicht gesehen, wie Blumen durch Beton wachsen?

Jeder gute Gedanke, jede gute Absicht ist NIEMALS verschwendet. Denn innerhalb dieser ‚Gebetsformationen‘ befinden sich wiederum ‚Codes‘, die auf anderen Ebenen heilen.

Wir wollen es auf eine kindliche Art und Weise wie folgt ausdrücken. Wenn ihr Gedanken durch den Äther zu jemandem sendet, der weit weg ist … müssen diese Gedanken, um dorthin zu gelangen, über Land und Meer reisen … stellt euch vor, wie viele Seelen, Vögel, Blumen, Büsche, Grashalme, Regentropfen und volle Ozeane sie ‚passieren‘ müssen, um dorthin zu gelangen. Also, wenn ihr euch liebevolle Gedanken als freundliche Geste für jemanden in der Ferne vorstellen könnt, entpuppt sich dieses in Wahrheit als ein massives Heilungsprojekt, wenn eure Liebe auf ihrem Weg zum Empfänger durch all diese lebendigen Energien hindurchgeht.

Unterschätzt keinen einzelnen Schritt, den ihr macht. Unterschätzt keinen einzigen Gedankengang, der dem höchsten Wohl ALLER dient. Die KRAFT eurer Gedanken mit guter Absicht geht weit, weit, weit über eure Vorstellungskraft hinaus. Weil eure Vorstellungskraft im Laufe der Zeit behindert und eingeschränkt worden ist, weil ihr glauben sollt, dass eure „Heilungsfähigkeiten“ sehr begrenzt wären… oder nur von Gurus, die auf dem Gipfel eines Berges sitzen, vollständig verstanden würden.

Erweitert euren Horizont, liebste Seelen.

Dehnt eure Grenzen aus. Glaubt nicht MEHR LÄNGER daran, dass ihr, wenn ihr zu einem wirklich, wirklich, wirklich guten Menschen geworden seid, dann vielleicht einen wunden Finger heilen könntet und euch gesegnet fühlen solltet, weil ihr dies getan habt und eine solche Gabe besitzt.

MIT RESPEKT … WARTET NICHT DARAUF, JEMAND/ETWAS ZU WERDEN, WAS IHR BEREITS SEID!

Schluss mit dem blöden Trödeln. Erkenne die WAHRHEIT … GENAU JETZT!

DIESE HEILENDEN KRÄFTE, DIESE ‚REISEN OHNE FAHRZEUG-KRÄFTE‘, DIESE KRÄFTE, WELCHE DIE GRÖßTE MAGIE, DIE MAN SICH NUR VORSTELLEN KANN, ÜBERTREFFEN … LIEGEN IM INNEREN. IN JEDEM VON EUCH.

Sie sind ein Teil eurer Ausrüstung. Sie sind nicht durch das Verdienst, ein guter Mensch zu sein, zu erwerben.

Ihr alle seid gute Menschen. Jeder einzelne von euch … im Herzen … ist im Guten. Denn ein jeder und alle kommen aus dem Gottes-Selbst.

Ihr seid euch der Handlungen derer bewusst, die glauben, dass sie euren Planeten regieren, und ihr seid von ihnen angewidert.

Blossom: Glauben? Herrschen sie dann nicht tatsächlich darüber?

FdL: Nein. Sie ‚denken‘ nur, sie würden …

Blossom: Allerdings, wovon du glaubst, dass du es bist, wirst du.

FdL: Ganz genau. Wenn du also denkst und glaubst, dass dein Planet von denen des geringeren Lichts regiert wird, dann ist es so.

Blossom: Dennoch ist es so, nicht wahr?

FdL: Weil du glaubst, dass dies so ist. Ändere deine Überzeugungen!

Blossom: Seht ihr, das ist der Punkt, an dem ich verwirrt bin. Es ist für uns mehr als offensichtlich, dass diejenigen von weniger Licht die Show leiten … habt ihr das nicht selbst gesagt?

FdL: Ja, das haben wir. Jedoch leiten sie die Show, weil es in das Glaubenssystem eingebettet ist, das sie sind.

Blossom: Weil es wahr ist???!

FdL: Weil man geglaubt hat, dass es so ist.

Wenn jeder, der sich dessen bewusst ist, seine Einstellung ändern würde … sein Wissen ändern würde … sein Glaubenssystem auf ein anderes umstellen würde … sagen wir, man würde seine Gedanken umdrehen und GLAUBEN, dass euer Planet von goldenen Engeln des Lichts zum höchsten Wohl aller regiert wird … wenn jeder das tun würde … dann würde der Energiefluss, der sich daraus ergibt, das zu eurer Wahrheit machen.

Was auch immer du wählst denken zu wollen… wenn du darüber nachdenkst und dich lange genug darauf konzentrierst, wird es deine Realität werden … Das ist so.

Blossom: Würdet ihr aber sagen, dass es ein bestimmter Prozentsatz der Bevölkerung sein müsste, der dies tut, damit es geschehen kann?

FdL: Darauf antworten wir sowohl mit Ja als auch mit Nein.

Denn weißt du, Blossom … und bitte nimm es nicht übel … jeder von euch … jede Seele wohnt in ihrer eigenen Welt.

Blossom: Ausgang Bühne links! … und … geradewegs in den Kaninchenbau fallen! Bitte fahrt fort und ich werde versuchen mitzuhalten. Ich verstehe nur nicht, wie das sein kann, denn alle anderen, die ich kenne, sind auch in meiner Welt.

FdL: Und du bist in ihrer! Und doch … du hast die Show am Ende geleitet. Du leitest das Orchester. Du ziehst die Fäden. Du schreibst das Drehbuch, entwirfst die Kostüme und entscheidest, welche Rolle du spielen wirst und welche Rolle diejenigen, die an deiner Seite agieren, ebenfalls spielen werden. Dein eigenes kleines Meisterwerk … zur Schau gestellt …

Blossom: Für wen ist das zu sehen?

FdL: Dich selbst. Nur für du selbst. Weil alle anderen ihre eigene Show veranstalten.

Blossom: Aber ich bin doch in deren Show und wie kann das sein, wenn ich bereits in meiner eigenen auftrete? Ich kann nicht in all diesen Dramen gleichzeitig mitspielen … wenn ich damit beschäftigt bin, mein eigenes zu produzieren.

FdL: Ja, du kannst und du machst es. Denn du bist ein Spiegelbild dessen, was sie von dir brauchen … in ihrer Show.

Blossom: Eine Reflexion wovon? Von mir selbst?

FdL: Ja, wenn du in ein Spiegelkabinett blickst, wirst du viele Visionen von dir selbst sehen. Viele ‚Inszenierungen‘ von dir, und doch stehst du da und schaust in nur einen Spiegel.

Blossom: Ihr verliert mich … Ihr wisst, dass ihr mich verloren habt, nicht wahr?

FdL: Bleibe bei uns und erlaube uns, zu fließen …

Blossom: Bedenkt bitte, dass ich in meinem menschlichen Verstand/Gehirn bin und es meinen Kopf verdreht, denn ich kann nicht folgen, wohin es führt.

FdL: Liebste Blossom. Hier kommt ‚die große Sache‘, wie du es nennen würdest. Du spielst eine Rolle von dir selbst und wer diese Person ist … ist die Person, die du in einem bestimmten Moment der Erfahrung/des Experiments sein möchtest. Alles, was du siehst und projizierst, ist dein eigenes Kino, wie wir bereits gesagt haben. Die Seelen, die du für ihre Rollen in deinem Film besetzt hast, sind dazu da, dir zu dienen, damit du dich selbst kennen lernst.

Blossom: Aber was machen sie in meinem Film, wenn sie in ihrem eigenen sein sollten?

FdL: Sie unterstützen dich. Sie sind sowohl in deinem Film als auch in ihrem eigenen … denn jeder ‚Film‘ ist ein Film im Film, in einem Film, in einem Film.

Blossom: Einen Moment bitte, während ich mein Hirn vom Boden auffische! Dies ist wirklich eine weitere dieser Unterhaltungen, die uns schnell nirgendwo hinführen, und man fragt sich, warum wir überhaupt damit begonnen haben. Ich weiß ernsthaft nicht, ob es Sinn macht, noch einmal weiterzumachen, denn ich bin tief in den Kaninchenbau versunken und kein Zuckerbrot in Sicht!

FdL: Dennoch, Liebste Blossom … die Samen wurden ausgesät …

Blossom: Doch, bei allem Respekt … warum verwirrt uns das noch mehr?

FdL: Weil ihr bereit seid.

Blossom: Aber was bringt das? Ich bin verwirrt genug, um jeden Tag durchzukommen, ohne dass mir das alles bewusst wird … und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nicht in der Lage sein werde, darüber zu referieren, selbst wenn ich zweihundert und zehn Jahre alt bin … denn ich werde es IMMER NOCH NICHT verstehen.

FdL: Trotzdem, Blossom … Du weißt das alles. Du kannst es nicht verstehen … aus der Perspektive des Lebens, in dem du lebst.

Blossom: Haben wir dann nicht gerade eine Stunde verschwendet?

FdL: Wissen wird nie verschwendet. Nichts wird jemals verschwendet.

Blossom: Sicherlich, wenn es für euch keinen Sinn macht, ist es verschwendet. Ich habe einmal 4 Stunden auf einer Autofahrt verbracht, um wirklich zu verstehen, welche politischen Parteien wofür stehen, nur weil ich mich so unwissend fühlte. Am nächsten Tag hätten wir diese vier Stunden genauso gut damit verbracht haben können, über die Abenteuer von Noddy und Big Ears zu sprechen, denn nicht eine Sache war eingedrungen… verschwendete Zeit.

FdL: Nein … nur eine weitere Erfahrung, die ausmacht, wer du bist. Vielleicht sollten wir das zum Abschluss bringen …

Blossom: Behalten wir die Tür weit offen?

FdL: Natürlich … und doch, wenn wir die Gelegenheit gehabt hätten, diesen Satz zu beenden …

Blossom: Oops!

FdL: Wir möchten zu JEDEM UND zu ALLEN, die aus dem tiefsten Ort der Liebe kommen sagen … dass der Hauptpunkt unseres Gespräches darin besteht zu wiederholen, dass FÜR JEDEN VON EUCH EINE EIGENE SHOW LÄUFT! Ob ihr es glaubt oder nicht … ob es euch gefällt oder nicht … ob ihr zustimmt oder nicht … am besten steigt ihr in eure prächtigsten Kleider, denn die Show muss nicht nur weitergehen … jedoch steht DIE GRÖßTE SHOW DER WELT kurz vor ihrer Blütezeit FÜR JEDEN UND ALLE!

Blossom: Vorhang auf … Licht an … [we’ve got nothing to hit but the heights!] Wir haben nichts zu gewinnen, außer dem Höchsten! (wie das Lied geht). Ich bin nicht sicher, worum es heute ging oder wie nützlich es sein könnte … es ist, wie es ist. In Dankbarkeit. In liebevollem Dienst. ICH BIN.

Das Audio für dieses Channelling wird in Kürze unten veröffentlicht.

Eine Anmerkung von Blossom: Diese Channelings werden auf vielen mir unbekannten Websites veröffentlicht, und nicht jeder erhält meinen Newsletter. Ein Platz ist für HAWAII frei geworden. WHITE CLOUD UND SCHWIMMEN MIT WILDEN DELFINEN. 8. bis 15. März. Bist du derjenige, der ihn nehmen soll??? http://blossomgoodchild.com/upcoming-event/


Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Emmy.X https://emmyxblog.wordpress.com/
Wichtiger Hinweis! Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt, dient der Aufklärung und dem respektvollen und liebevollen Austausch unter Menschen, die sich als Freunde zusammenfinden und hier untereinander und mit uns austauschen wollen.


Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo










< vorherige Botschaft | nächste Botschaft >


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen




Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 21 Februar 2020 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen