Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - September 7, 2012

September 7, 2012

Blossom: Guten Morgen. Hoffe das funktioniert, denn mein gestriger Versuch scheiterte. Also hier bin ich … mit einem erneuten Versuch.

Föderation des Lichts: Wir meinen, dass der heutige Versuch erfolgreich sein wird. Der gestrige war wegen der Stille in deinem Geist, der nicht ganz stillhalten konnte, so verlaufen.

Blossom: Das nehme ich euch ab. Also … was ist denn bei euch in letzter Zeit so passiert?

Föderation des Lichts: Wir waren wie wir immer sind. Wir sind im FRIEDEN und wenn man in einer solchen Stimmung ist, gibt es wenig, was das System erschüttert, egal was geschieht. Wir möchten wiederholen, dass wir die 'Aufseher der Aufseher' sind, deshalb würden wir sagen … 'überwachen' ist das was wir tun. Wir stellen sicher, dass alles reibungslos nach Plan verläuft und verändern den Kurs, falls sich die Notwendigkeit aufgrund von Ereignissen dafür ergibt.

Blossom: In Ordnung. Also seid ihr diese Woche damit beschäftigt gewesen?

Föderation des Lichts: Nicht besonders. Denn alles ist ausgerichtet und läuft reibungslos. Bedenkt, dass wir jene auf eurem Planeten und ihre Eskapaden nur selten unterschätzen, meist sind wir ihnen einen Schritt voraus. Obwohl wir zugeben müssen, dass wir doch öfter als einmal erstaunt waren über die Hartnäckigkeit, die sie zeigten, um ihren Willen zu haben. Diese verlorenen Seelen, auch wenn an der Macht … wie sie meinen … leben in Angst. Versteht ihr? Sie befürchten alles zu verlieren was sie haben … dabei haben sie vor langer Zeit verloren wer sie sind … und nun sind es nur noch ihre Besitztümer, mit denen sie sich wie zu Hause fühlen.

Stellt euch das vor, ihr Lieben. Sich selbst zu verlieren … den Teil von euch der 'FÜHLT'. Diese Seelen können nichts mehr FÜHLEN, denn sie sind dem Weg der Gier so weit gefolgt, dass sie an einem Punkt angekommen sind, wo sie das Gefühl abstellen mussten, weil die Wirklichkeit von dem, was sie wurden … und was das erfordert … viel zu schmerzhaft wurde, um es zu ertragen. So können sie das fortsetzen, was sie tun. Sie haben kein GEFÜHL das 'an' ist. Sie stellten ihre Emotionen 'ab' und haben sich in der dunklen Leere wiedergefunden und erlauben nicht, dass ihnen etwas in die Quere kommt.

Aber wir sagen euch … WIR sind ihnen im Weg. IHR seid ihnen im Weg. Denn, wer ist der stärkste? Manche von euch fragen, wie das Licht überhaupt gewinnen kann, über solche Grausamkeiten, die sie kontrollieren.

TROTZDEM … ERKLÄREN WIR AUSDRÜCKLICH … EINE FLAMME ERHELLT DIE DUNKELHEIT.

Jetzt wo ihr eure Licht gefunden habt und eure Flamme heller denn je brennt … WISSEN diese verlorenen Seelen, dass ihre Tage der 'Herrschaft' zum Ende kommen. Sie wissen, dass nichts die Macht der LIEBE vernichten kann … und LIEBE ist, was ihr seid … wer ihr seid … der gegenüber ihr erwacht … die ihr wieder sein werdet …

ES GIBT NICHTS, WAS SIE TUN KÖNNEN, UM EUCH AUFZUHALTEN.

WISST DAS.

SEID IN EURER MACHT.

Ihr wartet immer noch darauf, dass etwas stattfindet, nicht wahr?

Blossom: Sicherlich. Aber, versteht mich nicht falsch, ich warte nicht jeden Moment darauf, dass es passiert. Überhaupt nicht. Ich mache, so gut ich kann, mein Gedankentraining zum GLÜCKLICH SEIN … LIEBE SEIN … und zuzulassen, dass das was immer sich entfalten soll, sich entfaltet. Aber natürlich, je näher wir dem Ende des Jahres kommen … kann ich nicht umhin, mich zu fragen, was geschehen wird. Diejenigen die erwacht sind, werden sicher hie und da daran denken.

Föderation des Lichts: Das verstehen wir. Denn es liegt Erwartung in der Luft. Überall um euch herum. So wie die Erwartung der Wehen bei einer Geburt … ihr denkt, jeden Tag jetzt … bestimmt jeden Tag jetzt.

Blossom: Nun gut, ja und nein. Ich habe das Gefühl, dass ich mich schon so daran gewöhnt habe, wie es ist … und gelernt habe nicht zu aufgeregt zu reagieren, wenn ich von etwas höre, was 'möglicherweise' passieren kann. Es scheint wirklich nichts Neues von euch zu geben, worüber ihr berichten könntet … und ich hätte gedacht, dass es in diesem Stadium sehr viel geben würde.

Föderation des Lichts: Aber es findet doch so viel statt.

Blossom: Was wir nicht sehen können, richtig?

Föderation des Lichts: Ja. Vertraust du uns hier nicht?

Blossom: Ich entschließe mich dazu. Obwohl viele sagen würden … 'Das ist was uns immer gesagt wird. Wann werden wir wirklich die WAHREN Beweise bekommen?

Föderation des Lichts: Und das ist wo wir euch bitten möchten, mit der tiefsten Intention des WISSENS … dass ihr alle in der LIEBE bleibt … und eurem Instinkt VERTRAUT. Vertieft euch in euer Innerstes und fragt ob ihr WIRKLICH WISST, dass ihr aus einem Grund hier seid … und dieser Grund sehr, sehr nahe an der Ziellinie ist.

Wir sagen 'Ziellinie', weil wir das wie das Finale eurer Zeitlinie sehen und wenn dies erreicht ist … es so ist, als ob das Rennen beendet ist und ihr über die Linie geht, hinein in einen anderen 'Modus'.

Wir sagen euch, ihr werdet nicht enttäuscht sein. Lasst nicht zu, dass euer Geist Enttäuschung erwägt … bleibt in Hochstimmung. Haltet eure Schwingung hoch. Das ist die Rolle, die ihr in dieser Zeit zu spielen gekommen seid.

Wählt, euch in 'den Sonnenschein' von ALLEM zu begeben.

Wählt, der stärkste Teil eures Selbst zu sein, den ihr finden könnt.

Wählt, GLÜCKLICH zu sein.

Denn wir sagen euch … wenn ihr wüsstet was WIRKLICH vor euch liegt … gäbe es keinen Grund dafür anders zu sein. Ihr erreicht euer Ziel. Ihr seid fast da.

Blossom: Da seht ihr jetzt … wenn ihr so sprecht … 'fast da' … 'an unserem Ziel', … das könnte dazu führen, dass man denkt, dass wir fast zu Hause wären. Aber wenn ihr über 'Aufstieg' sprecht, was ich glaube … dachte ich, habt ihr gesagt, dass wir mit Mutter Erde aufsteigen und diese Neue Welt erschaffen, während dies geschieht … also, wie können wir dann 'fast da' sein? Mir scheint, dass wir noch einen ziemlich langen Weg gehen müssen.

Föderation des Lichts: Wir würden es so ausdrücken. Denn wir haben gelernt, dass Worte so leicht missverstanden werden und so vielfältige Bedeutungen haben können … abhängig von der Gedankenebene eines jeden Individuums, das diese Worte liest. Daher wollen wir diese besondere Sache so erklären, dass ihr beim Überschreiten der Ziellinie, euer Ziel, wie beabsichtigt, erreicht habt. Weil ab hier … die Dinge so ganz anders sein werden und es um so leichter für euch sein wird zu ERKENNEN, WER IHR SEID.

Blossom: Weil?

Föderation des Lichts: Aufgrund des Zustroms von Energie, die eurem Planeten einen 'neuen Anstrich' an einem gegebenen Zeitpunkt geben wird. Wir haben bereits über das Erwachen in Masse gesprochen. Wir haben auch über das große Ereignis gesprochen … dieser 'neue Anstrich' ist Teil des großen Ereignisses und VERTRAUT uns, wenn wir euch sagen, dass keine noch so großen Störungen dieses Ereignis verhindern können. Aber es wird in Verbindung mit anderen 'Geschehnissen' stattfinden, die zusammentreffen und ALLE in einer Weise erheben, die weder 'vermieden' werden kann, noch wird.

Blossom: Ich habe wegen des Wortes 'vermieden' nachgefragt … habe ich das richtig aufgenommen?

Föderation des Lichts: In der Tat. Man kann wählen, auf viele Arten darauf zu reagieren … aber Vermeidung kann es nicht geben.

Blossom: Also, ich habe das GEFÜHL, dass ihr mit 'neuem Anstrich' ein Ausschütten von Energie der Liebe meint, in einem auf der Erde unbekannten Ausmaß. (Ich sehe einen großen Eimer … der über die Erde weiße Tünche ausgießt).

Föderation des Lichts: Du siehst wie es ausgegossen wird, um zu zeigen was mit der Erde geschieht … aber zugleich zeigen wir dir auch, dass eure Erde an einen HÖHEREN Platz des 'Atmosphärischen' geht … sozusagen, aus Mangel es besser auszudrücken. … Als ob SIE einen Punkt erreicht hat, wo sie in der Lage ist, in die nächste Phase zu 'gleiten'.

Blossom: Es wird mir gezeigt, wie die Erde sich langsam an 'einen Platz im Raum' dreht und während sie das macht, verteilt sich die weiße Tünche über sie … (wie Pudding über Eis … Mmm … sehr elementar Bloss). Also … das verstehe ich so, dass die Erde wirklich aufsteigt, an einen Höheren Platz … oder neuen Platz.

Föderation des Lichts: Natürlich … und doch wollen wir, dass ihr wisst … wie bereits gesagt … dass es allmählich geschieht… so als ob man auf einer Reise unterwegs ist … zu einem bestimmten Ziel … und ihr eine Weile braucht, um dorthin zu gelangen … die Szenerie auf der Strecke genießt, … anhaltet, um etwas zu essen u.s.w. Ihr setzt eure Reise fort … bis ihr an eurem Ziel ankommt. Ihr seid nicht 'plötzlich' in einem Restaurant … oder ihr setzt euch in euer Auto und in der nächsten Minute … habt ihr euer 500 km entferntes Ziel erreicht. Ihr 'reist' dort hin. In der gleichen Weise … unternimmt Mutter Erde diese Reise JETZT … und ihr ebenso. Doch ihr werdet einen 'Meilenstein' erreichen, wo die 'weiße Tünche' herab zu tröpfeln beginnt und indem ihr fortfahrt, eurem 'derzeitiges Ziel' entgegen, wird euch mehr 'weiße Tünche' bedecken.

Blossom: Heißt das, ihr würdet diesen 'Ort, wo die weiße Tünche sichtbar wird', … eine neue Dimension nennen?

Föderation des Lichts: Wir würden es eine 'Zwischenstation' auf halbem Weg nennen. Denn eure Erde … wie sie ist … könnte nicht in die Fülle der Höheren Dimension eintreten ohne längere Zeit eingehüllt in dieser 'weißen Tünche' zu reisen. Indem SIE weiter reist … wird die 'weiße Tünche' von Ihr und allem Leben auf Ihr aufgenommen. Dies transformiert … denn das ist ihre Art. Die Erde wird fortfahren tiefer in diesen Ort hinein zu reisen … denn wie in 'eurer Welt' gibt es auch da viele Schichten.

ES IST EINE REISE.

Ihr reist in eure NEUE WELT. … Erschafft sie in, als und durch Liebe, während ihr auf der Reise seid. Genießt die Reise, ihr Lieben. Das ist die freie Wahl, die euch gegeben wurde. Ihr wählt. Genießt es … oder fürchtet euch davor.

Das ist die wichtigste Entscheidung von allen … IHR ENTSCHEIDET … IHR WÄHLT … ob ihr erste Klasse reist … oder angekettet in einem Eisenbahnwagon.

Blossom: Super … Wie diese Worte durchkamen … 'angekettet in einem Eisenbahnwagon' … war ich etwas überrascht, denn ich habe auch ein Bild bekommen. Nur weil es sich für mich mit den Lagern verband, die die Dunklen vorbereitet haben … und ich bin verwundert, dass ihr dieses Bild gebraucht habt, um ehrlich zu sein.

Föderation des Lichts: DEINE WAHL.

Blossom: Stop … haltet mal eine Minute die Verbindung … das ist mir etwas zu stark. Ich dachte ihr habt gesagt, dass die Dunklen verloren haben.

Föderation des Lichts: Das haben wir … und meinen es auch. Wieder … zeigt sich, wie Worte individuell interpretiert werden … abhängig davon, wessen man sich bewusst ist. Denn diejenigen, die sich solcher Dinge nicht bewusst sind … würden ihren Geist nicht 'dorthin schweifen' lassen. Schaue dir diesen Satz noch einmal an …

„Das ist die wichtigste Entscheidung von allen … IHR ENTSCHEIDET … IHR WÄHLT … ob ihr erste Klasse reist … oder angekettet in einem Eisenbahnwagon“.

Blossom: In Ordnung … auf den zweiten Blick … wenn wir angekettet in einem Eisenbahnwagon wären, würden wir sicher nicht an den Ort kommen, wo sich die 'weiße Tünche' befindet, nicht wahr?

Föderation des Lichts: Doch würdet ihr. Denn egal was ist … eure Erde reist dorthin.

Das wurde beschlossen.

Daher ist es an euch, wie ihr wählt dorthin zu gelangen.

WISST DIES.

LASST UNS DARÜBER SEHR KLAR UND DEUTLICH SEIN.

IHR WÄHLT … je glücklicher … vertrauensvoller … liebevoller … anerkennender … freudiger … und dankbarer eure Stimmung ist, die ihr wählt … desto angenehmer findet ihr die Reise mit dem 'erste Klasse Fahrschein'.

SO EINFACH, WIRKLICH.

Denkt darüber nach. Tut das die GANZE ZEIT … und während ihr eure Wahl trefft, zum Wohle von euch selbst und der ganzen Menschheit … erkennt ihr mehr und mehr die Seele, die ihr im Begriff seid zu werden … und jeder Grashalm auf den ihr tretet FÜHLT sich immer mehr wie das grüne, grüne Gras von zu Hause an.

Blossom: Gott segne TOM JONES! Das war eine schöne Brücke über stürmisches Gewässer.

In Liebe und Dankbarkeit.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 23 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.