Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - 27.Januar 2015

Sheldan Nidle - 27.Januar 2015

1 Manik, 5 Yax, 11 Ik

Dratzo! Wir kommen mit weiteren guten Nachrichten hinsichtlich des Auslieferungsvorgangs der Segnungen an euch. Diese zurückliegende Woche erlebte eine stattliche Serie inzwischen erreichter Kontrollpunkte. Für die kommende Woche sind einige erstaunliche Geschehnisse vorgesehen. Genau genommen befindet ihr euch eigentlich bereits auf der Schwelle dahin, dass die verschiedenen Segnungen starten können. Wir sind begeistert darüber, dass dies nun tatsächlich der Fall ist. Als wir vor nunmehr fast zweieinhalb Jahrzehnten hierherkamen, waren wir zunächst überrascht von der extremen Arroganz der finster gesonnenen Kräfte, die in vielen eurer gesellschaftlichen Kreise die Führungsrolle innehatten. Diese Individuen schienen gänzlich abgeneigt zu sein, den heiligen Dekreten des Himmels Folge zu leisten. Und durch eure Aufgestiegenen Meister wurden wir darüber informiert, dass dieser Mangel an Anteilnahme in den Kreisen dieser finsteren Kabale die Norm ist. Unsere vielen Ältesten hatten dies allerdings auch schon vorher angedeutet und uns vorgewarnt, darauf vorbereitet zu sein, dass wir die himmlischen Edikte erst dann erzwingen dürften, wenn unsere irdischen Verbündeten uns die Erlaubnis dazu geben würden. Dies führte uns in eine Serie langer Diskussionen mit unseren vielen Verbündeten darüber, warum dieser Wahnsinn immer noch vorherrscht. Uns wurden viele Gespräche über das angeboten, was hier vorgeht. So entschieden wir, unseren Verbündeten erst dann zu helfen, wenn uns wirklich die entsprechende Erlaubnis dazu erteilt wurde. Dies ändert sich nun aufgrund des positiven Feedbacks, das wir bekommen.

Im Laufe der Jahre entdeckten wir, wie 'durcheinander' diese globale Gesellschaft tatsächlich war. Gewisse Kreise eurer Gesellschaft stützen sich auf Reichtum und insbesondere auf Macht. Geld, ein sehr primitives Mittel des Güter-Austauschs, war zunehmend zur 'Stütze' dieses äußerst seltsamen Reichs geworden. So fragten wir recht bald unsere irdischen Verbündeten, warum denn die Technologie, mit deren Hilfe diesem Unsinn ein Ende gemacht werden könnte, so sehr unterdrückt wurde. Unsere Verbündeten lieferten uns eine vollständige Geschichte über Macht und darüber, dass und in welcher Weise die Günstlinge (der einst hier herrschenden Anunnaki) hier immer noch eine wesentliche Machtgruppe bilden. Unsere Verbündeten berichteten uns, dass die Maßnahmen, dies zu ändern, sich in Bearbeitung befänden. Die finster gesonnene Kabale hatte mit leichter Hand nicht nur diese fortschrittliche Technologie sondern auch das Gewahrsein unserer Existenz unterdrückt. Uns wurde berichtet, wie diese machthungrige Kabale eine Reihe spezieller Abkommen getroffen hatte, die es gewissen Wesen aus dem Anchara-Imperium gestatteten, Entführungen, Entwürdigungen und Experimente an Erdenmenschen (und Tieren) vorzunehmen. Dieser Planet war somit ein spezielles finsteres Experiment. Im Laufe der letzten 13 Jahrtausende hatten die Dunkelkräfte und deren Lakaien die Menschheit der Erd-Oberfläche allmählich 'überzeugt', sodass sie deren abscheulichem Unsinn Glauben schenkte. Dieses 'Arrangement' endete jedoch, als eine Gruppe ausgewählter Sternensaat und anderer LICHT-Wesen in diese Welt inkarnierte.

Die antiken Familien und die Aufgestiegenen Meister verbesserten diesen Prozess nach und nach weiter. Unser Part bei eurer umfassenden Umwandlung war es, als die Lieferanten notwendiger Technologien zu agieren sowie als die besonderen Gesandten, die notwendig waren, die Kabale davon zu überzeugen, dass deren Tage wirklich gezählt sind. Es brauchte eine lange Zeit, die Kabale endlich davon zu überzeugen, dass ihre Macht im Schwinden begriffen ist. Die letzten paar Jahre haben dann gezeigt, dass unsere irdischen Verbündeten allmählich die Oberhand gewinnen. Und dies ist der Grund dafür, dass derartige Auslieferungen nun vor sich gehen können. Wir limitieren weiterhin jene Dinge, die die Kabale tun möchte, seien es nun Aktionen im allernächsten orbitalen Weltraum um die Erde herum oder in der Nähe des Mondes. Trotzdem hoffen die Dunkelkräfte immer noch, dass ein Ausweg aus ihrer misslichen Lage möglich wäre. Dies ist der Grund, weshalb es während der letzten Monate immer noch wieder eine Reihe von Verzögerungen gegeben hat. Unser Engagement für unsere nun geringfügig revidierte Mission hat es schlussendlich möglich gemacht, dass die Dunkelkräfte einlenken und zulassen, dass die Auslieferung der verschiedenen Wohlstands-Programme in die Tat umgesetzt werden kann. Unsere Verbindungsleute berichten uns daher, dass viele Lieferungen kurz vor ihrer Verwirklichung stehen. So sind wir äußerst glücklich, euch darüber informieren zu können, dass ihr euch in der Tat auf der Schwelle dahin befindet, eure Segnungen empfangen zu können!

Der Himmel bewegt sich kontinuierlich weiter voran mit den speziellen Prozeduren, die euch auf eure endgültige Transformation zu vollbewussten Wesen vorbereiten sollen. Das nächste Set an Umwandlungen betrifft eine Reihe wichtiger Anpassungsmaßnahmen in euren vielen Kopf-Chakren. Die wichtigsten darunter sind Erweiterungsmaßnahmen an eurem 'Brunnen der Träume' in eurem Hinterkopf sowie an eurer Zirbeldrüse und eurer Hirnanhangdrüse. Dieser Vorgang wird möglicherweise einen gewissen Grad an Kopfweh, verschwommener Sicht, Schlaflosigkeit und auch erhöhter Müdigkeit verursachen. Euer Kopf mag sich zuweilen vielleicht etwas 'schwer' anfühlen. Zugleich werdet ihr unserer medizinischen Teams stärker gewahr werden. Wenn ihr anfangt, dieses neue 'Kopf-System' erstmals geringfügig zu aktivieren, werdet ihr uns allmählich leicht spüren können, sogar dann, wenn ihr schlaft. Für diejenigen unter euch, die sich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befinden, haben wir unsere Teams instruiert, schon einmal einen ersten vorbereitenden Kontakt mit euch herzustellen. Diese behutsame Interaktion soll euch wissen lassen, dass wir mit euren Schutz-Engeln zusammenarbeiten, um euch für den Kontakt und für den Empfang eines erhöhten Bewusstseins-Zustands bereit zu machen. Die Schaffung eines neuen Reichs durch uns Alle hat gerade erst begonnen!

Namaste! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Ein Muster widerwilliger Einwilligung hat sich herausgebildet. Die finstere Kabale erkennt, dass der Himmel gewinnt. Der Sieg für die kommende Periode ist gesichert. Die Dekrete AEONs übernehmen endlich die Vorherrschaft. Wir sind äußerst glücklich, berichten zu können, dass die abschließenden Tests und notwendigen Prozeduren euch darauf vorbereiten, eine umfassende Ansammlung von Segnungen empfangen zu können. Wir bitten euch, positiv zu bleiben und diesen glorreichen Ausgang der Dinge gemeinsam mit uns zu segnen. Gaia bereitet ihrerseits Maßnahmen vor, die Umwandlung ihrer Oberfläche zu beschleunigen. Sogar die Sonnen 'singt'! Die finstere Kabale erkennt, dass ihre Zeit als 'Herren dieses Reichs' endet. Wir können feststellen, dass unsere zahlreichen täglichen Gebete und heiligen Intentionen nun diese Realität durch eure großartige Hilfe verändern. Dieses Reich 'tanzt' aufgrund dessen, dass ihr täglich euren Fokus darauf richtet, das zu erweitern, was wir tun. Seid euch dessen ständig bewusst und assistiert uns weiterhin in dieser noblen Zielsetzung. Der Himmel segnet uns und nutzt seine immense Energie, dieses Reich umzuwandeln. Halleluja! Halleluja! Halleluja!

Während die Finsternis schwindet, ist es deren Bluff, dass (scheinbar) 'nichts geschieht'. Gaia erhöht ihren Schwingungs-Level, anhand dessen der Meeresboden sich hebt. Die Küsten-Ebenen verhelfen dem Leben im Meer allmählich wieder zu einem höheren Wohlergehen. Ihr erlebt jetzt das nächste Set physischer Umwandlungen. Die Energie, die dieses Reich zusammenhält, erhöht ihre Eigenschwingung und ihre Stärke. Insgesamt bereitet dieses Reich sich auf seine große Umwandlung vor, die alles Leben wieder in sein vollständiges Potential zurückführt. Diese Komplexität ist eine weitere Serie subtiler Anzeichen. Gaia ist – auf Befehl des Himmels – bereit, sich aufwärts zu bewegen und ihre inneren und äußeren Reiche wieder miteinander zu vereinen. Die Trennung, die Jahrtausende lang währte, endet. Gaias Wandel wird sich auch in anderen lebendigen Welten widerspiegeln, aus denen dieses Sonnensystem besteht. Die gesamte Zusammensetzung dieses Sektors des Physischen wird sich radikal verändern.

Als Aufgestiegene Meister überblicken wir dieses großartige Reich und segnen dieses wundervolle Werk. Der Himmel und der Schöpfer vollenden eine großartige Prophezeiung, die vor Äonen gemacht wurde, als es dem Physischen zum ersten Mal gestattet wurde, sich zu bilden. Seit jener Zeit hat sich eine ganze Reihe von Schöpfungen entwickelt, – eine nach der anderen. Wir befinden uns gegenwärtig in der sechsten dieser Schöpfungen und beobachten, wie jedes Set von Geschehnissen mit anderen verschmilzt. Dieser natürliche Vorgang hat etwas von 'wundersamem Mirakel', nicht allein, wenn man es beobachtet sondern auch daran teilhat. Bald werdet ihr euch uns hinzugesellen, wenn diese Operation euch entsprechend zu physischen Engeln umgestaltet hat. Ihr habt das 'Rad des Karmas' hinter euch und seid im Begriff, wieder in euren einstigen Zustand als heilige Wesenheiten zurückzukehren. Wir jubilieren angesichts dieser Ansammlung von Wundern und wissen, dass ihr dafür bereit gemacht werdet, unsere vielen Instruktionen entgegenzunehmen. Seid geduldig und akzeptiert die vielen Veränderungen, die mit eurer Welt wie auch mit euch selbst vor sich gehen. Hosianna! Hosianna! Hosianna!

Wir haben heute unsere Botschaften fortgesetzt. Vieles steht jetzt zu seiner Verwirklichung bereit! Ihr steht jetzt an einem großen 'Abhang', der vom Himmel geschaffen wurde. Seid bereit, loszuspringen - hinein in das neue Reich –, wenn der Himmel die entsprechenden Signale dazu erteilt. Die Zeichen stehen auf Wohlstand, auf ein neues Regierungswesen und auf die Rückkehr eurer Gott-gegebenen Souveränität. Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und der nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehören! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org










Weltweite Visualisierung für einen Durchbruch - Bitte mache auch mit!




Share |


Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!


Welcome to the PAO Light-Circles


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 23 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.