Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - March 16, 2010

March 16, 2010

4 Oc, 13 Ceh, 5 Caban

Seid gegrüßt! Wir kommen, um Weiteres mit euch zu besprechen. Im Augenblick konzentriert sich unser vielgestaltiges Verbindungs- und Diplomaten-Personal auf die Arbeit, jene Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen, mit denen unsere Verbündeten auf der Erde konfrontiert sind. Die grundlegenden Vorbereitungen sind abgeschlossen, und daher liegt der Fokus jetzt auf jenen letzten Details, die geregelt sein müssen, bevor mit der Auslieferung der Wohlstandsprogramme begonnen werden kann. Zurzeit werden die notwendigen militärischen und gesetzlichen Elemente in Position gebracht und auf ihren praktischen Einsatz vorbereitet. Im Zuge dessen schicken wir spezifische Technologien zu euch hinunter, mit denen störende („Last-Minute“-) Pannen ausgeschaltet werden können. Es ist unerlässlich, dass die letzten Schachzüge in den Plänen unserer irdischen Verbündeten ohne Störung durchgeführt werden können. Inzwischen fügen die Europäischen und Asiatischen Kontingente unserer irdischen Verbündeten eine Vielfalt an Prozeduren zusammen, die die Globalisierung eurer neuen Wirtschafts- und Geldsysteme beschleunigen sollen. Eure Welt wird den totalen Schulden-Erlass begrüßen, wenn sich die letzten hartnäckigen Banken der finsteren Kabalen erst einmal den neuen Bedingungen vollständig gefügt haben. Der entscheidende Faktor ist hier die schnelle Einwilligung, gekoppelt mit der Annullierung des riesigen Sumpfs an illegalen Derivaten und anderen dubiosen Finanzpaketen.

Wenn dies erst einmal geschafft ist, ist es eine relativ einfache Sache, einen globalen Schulden-Erlass zu verfügen. Bedenkt dabei, dass die meisten dieser Schulden das Resultat unfairer Praktiken und rücksichtsloser Taktiken sind, eingeführt von großen Weltbanken und deren Regierungs- und Quasi Regierungs-Vertretungen. Um ein gleichmäßiges monetäres Spielfeld überall auf dem Globus zu schaffen, muss eine schuldenfreie ’Tabula Rasa’ Voraussetzung sein; erst dann kann das multinationale Währungssystem erfolgreich sein. Dieses System ist das Vorspiel für einen vollständigen globalen Wohlstand, der euch schließlich über die Notwendigkeit des Geldes und des Tauschhandels hinausführt. Es ist an der Zeit, eure Welt an einen Punkt zu bringen, an dem Landwirtschaft, Industrie und wetteifernde Märkte nicht länger die Welt beherrschen. Wenn ihr euch erst einmal über eure bisherigen Begrenzungen hinausbewegt habt, entwachst ihr eurer Abhängigkeit von Mutter Erde als Versorgerin, denn dann benötigt ihr ihre Ressourcen nicht mehr für euren Lebenserhalt. Dann könnt ihr euch in eure Rolle als Hüter und Unterstützer des Energie-Austauschs begeben, den Mutter Erde benötigt, um ihre vielfältigen Ökosysteme aufrechtzuerhalten und zu erweitern. Diese Berufung ist euer wahrer Grund dafür, dass ihr in dieses wunderschöne Reich erster Güte gekommen seid.

Euer Wechsel – weg von der Abhängigkeit von Mutter Erde für Nahrung, Obdach und Kleidung – hin zu Lieferanten jener Energien, die die Erde aufrechterhalten, ändert das Meiste in der Einstellung, auf die sich eure Gesellschaft bisher gründete. Dies erfordert von euch, dass ihr eure tief verwurzelten Konzeptionen über euch selbst neu überdenken müsst. Eine derart gründliche Veränderung transformiert auch die Beziehung zwischen Bürgern und Regierung, denn sie zwingt die Regierung, einzugestehen, dass ihre einzig wahre Rolle die ist, Diener des Volkes zu sein. Solche Rechte der Bevölkerung, die bereits vor langer Zeit von wichtigen Philosophen wie John Locke, Thomas Paine und Jean Jacques Rousseau befürwortet wurden, werden nun zur Quelle all dessen, was noch folgen wird. Das souveräne Einzelwesen und seine/ihre unveräußerlichen Rechte werden zu Grundsteinen einer Gesellschaft, die nicht nur wohlhabend sondern flexibler und verantwortungsbewusster ist, als es die erstarrten Konstrukte, an die ihr bisher gewöhnt wart, euch einsuggerierten. Dieser philosophische Paradigmenwandel ist unerlässlich für die Anpassung der Ansprüche eures sich ausdehnenden Bewusstseins und kann ein Rahmenwerk schaffen, das einer neu entstehenden galaktischen Gesellschaft den Weg ebnet.

Da nun die Menschen an Bewusstsein wachsen und an Weisheit zunehmen, tendieren sie dahin, nach etwas zu streben, das mehr ist als bloßes Überleben, Reichtum und Macht. Das Niveau der (zwar zumeist noch zurückgehaltenen) Technologie, die ihr zurzeit besitzt, gibt euch diese Option. Eine Menge davon wird immer noch an seiner Manifestation im Bereich der Öffentlichkeit gehindert – durch die Macht und Kontrollherrschaft, die von den irdischen Günstlingen der Anunnaki ausgeübt wird, weil diese euch lieber weiterhin „im Dunkeln“ halten möchten. In der Tat haben euch diese finsteren Mächte Jahrtausende lang unterdrückt! Doch endlich lockert sich nun dieser Griff, und schließlich wird er ganz abklingen und damit den Beginn der vielen Änderungen eurer Sichtweisen ermöglichen, wie wir dies bereits weiter oben erwähnt haben. Das Ausmaß der gegenwärtigen wirtschaftlichen und politischen Zusammenbrüche ist ein Vorbote dafür. Wir empfinden die Notwendigkeit, euch diese Punkte immer wieder ins Gedächtnis zu rufen, denn eure Welt hat inzwischen den Punkt erreicht, nicht mehr zukunftsfähig zu sein! Überall auf eurem Globus sehen sich Spezies, Ökosysteme und eure vielfältigen Gesellschaftsschichten in zunehmendem Maße der systematischen Erschöpfung der Ressourcen gegenüber. Da sind ein neues Bewusstsein sowie eine neue Richtung dringend nötig!

Kurz gesagt: Eure Welt ist grob unterteilt in jene, die da glauben, dass der ’Status Quo’ und dessen Technologie-Niveau grundsätzlich „Fakt sind“, und andererseits jenen, die die absolute Notwendigkeit erkennen, dieses „Fakt sein“ in etwas gänzlich Anderes zu transformieren. Normalerweise würde eine Gesellschaft wie die eure Jahrzehnte benötigen, um die nötige philosophische Neustrukturierung herbeizuführen. Ihr jedoch habt nicht mehr den Luxus einen solchen Zeitrahmens, sondern braucht einen Weg, jetzt diese Hürde zu nehmen, damit ihr in der Lage seid, eure Realität in ein neues, bewusstes und funktionierendes Paradigma zu bringen. In Kenntnis dessen hat der Himmel uns hierher gesandt, damit wir die vorrangigen Katalysatoren für diesen Wandel sein können. Die logistischen Erfordernisse eurer Situation erfordern zugleich, dass wir als real und präsent anerkannt und als eure Mentoren akzeptiert werden. Die Beendigung der globalen UFO-Vertuschung ist ein erster grundlegender Schritt dahin, und deshalb machen wir Druck, damit dieser Unsinn ein Ende hat! Wir müssen in einer Position sein, euch assistieren zu können in allem, was getan werden muss.

Die reformierte Wirklichkeit wird ein gänzlich anderes Erlebnisfeld sein. Sie wird aus einem Zustand erweiterten Bewusstseins heraus operieren, das aktiv sein verlorenes Erbe erforscht. Diese neue Denkweise wird uns auch als Familie akzeptieren und den Wunsch haben, unsere Ideen und unser Wissen zu nutzen, um eure Gesellschaft in das restaurieren zu können, was sie einst zu Lemurias Blütezeit vor etwa 900.000 Jahren gewesen ist. Dieses Kunststück vollbracht zu haben, bedeutet, dass ihr in weitreichendem Umfang all das demontiert haben werdet, was 13 Jahrtausende lang als „normal“ galt. Dieser Prozess erfordert es im Ergebnis, dass ihr eure verkehrte Welt wieder auf die Füße stellt. Und dieses Wunder ist zurzeit im Gange und wird gesponsert vom Himmel, – und von uns bekräftigt! Viele Elemente in euren Regierungen und in reichen Sphären eurer Gesellschaft haben Jahrzehnte lang gebührenden Fleiß darauf verwendet, diese monumentale Leistung rechtzeitig zustande zu bringen.

Diese Geschehnisse werden selbst dann, wenn sie bereits Tatsache geworden sind, sich für die meisten Menschen immer noch anfühlen wie ein Traum. Viele unter euch haben miterlebt, wie sich eure wirtschaftlichen und politischen Systeme während der letzten Jahre allmählich aufgelöst haben. Der Himmel hatte uns hinsichtlich dieser Entwicklungen vorgewarnt, aber eure finsteren Eliten sind dermaßen in die alte Ordnung eingebunden, dass sie nicht begreifen können, dass diese sich einmal ändern kann. Stattdessen stellen sie sich einfach eine geringfügige „Variation des derzeitigen Themas“ vor, das sie nach Belieben und Laune verbiegen und formen können. Doch das aktuelle Tempo der Veränderungen macht dies inzwischen unmöglich. Nichtsdestoweniger scheint es diesen finster gesonnenen Lakaien an der Fähigkeit zu mangeln, unsere Anwesenheit als wohlwollend anzuerkennen, sodass sie es stattdessen vorziehen, zu glauben, dass ihr einziger Weg, zu überleben, der sei, sich feindselig uns gegenüber zu verhalten. Diese Haltung läuft dem göttlichen Plan zuwider, und so rückt der Zeitpunkt für ihrer Kapitulation und Amtsenthebung näher.

Diese Zeit eurer Geschichte ist eine Zeit der Mirakel und Wunder, und eine Periode großer Wiedervereinigungen steht euch bevor. Alle die, die so tatkräftig daran mitgearbeitet haben, dies zustande zu bringen, stehen bereit, das Erreichte zu feiern. Wir unsererseits freuen uns darauf, eure Mentoren zu sein und euch an die Schwelle des vollständigen Bewusstseins zu geleiten. Sodann kann in den speziellen Kristall-Städten von Agartha anhand spezieller LICHT- Kammern eure innere Pracht freigesetzt werden, gefolgt von einem Training in „Etikette des vollständigen Bewusstseins“, was euch erlauben wird, die ganze Fülle und Schönheit zu erleben, die dieses vollständige Bewusstsein ermöglicht. In diesem Zustand der erhabenen Pracht werdet ihr euch uns für die großen Aufgaben hinzugesellen können, die den Menschen, die diese Galaxis bewohnen, vom Himmel aufgetragen wurden. In der Tat liegt eine prachtvolle Zeit des heiligen Dienstes für den Himmel und für das Physische vor uns!

Wir haben heute weitergemacht damit, die Aspekte der Veränderungen zu untersuchen, die mit euch und dieser Realität geschehen. Ihr vollendet eine Reise, die ihr begonnen hattet, als ihr das erste Mal als Kolonisatoren das unberührte Land des blaugrünen Himmelskörpers betratet, der Mutter Erde ist. Der Moment, das gegenwärtige Stadium dieser Odyssee zu beenden, ist gekommen, und wir stehen bereit, bei euch zu landen und mit euch gemeinsam zu jubilieren! Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)

Website: Planetary Activation Organization


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 23 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.