Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - June 15, 2010

June 15, 2010

4 Imix, 4 Kayab, 5 Caban

Selamat Jarin! Wir kommen erneut zu euch! Viel ist geschehen, und die Zeit des Startens ist für uns da. Unsere Verbündeten auf der Erde haben fleißig dafür gearbeitet, eure Realität zu verändern: heraus aus dem herrschenden Chaos und der Verwirrung – hin zu einer Realität, die auf göttlicher Ordnung basiert. Dieses großartige Wirken beginnt Früchte zu tragen. Die letzten finsteren Kabalen beobachten mit Entsetzen, wie ihre letzten Planungen in den sprichwörtlichen Abfalleimer der Geschichte geworfen werden. Euer Wirken dafür, eure Realität zu verändern, wird unterstützt vom Himmel und den tiefgreifenden Wünschen der Mutter Erde. Eure Heimatwelt befindet sich in einer großen ökologischen Zwangslage, die zusätzlich erschwert wird durch den immensen Ölaustritt im Golf von Mexiko, der das meiste der Flora und Fauna in dieser Region zu vernichten droht. Unsere Meeres-Ökologen beobachten das Geschehen und wünschen sich sehnlich, eingreifen zu können; aber der Himmel hat anders entschieden. Somit kommt für euch als Einzelne und als Gruppen der Zeitpunkt, im Sinne des Himmels zu handeln. Und ihr habt bisher schon viel getan: eure öffentlichen Proteste und ersten Versuche, einige ökologische Vorrichtungen einzuführen, sind willkommen.

Was jetzt erforderlich ist, ist eine Verstärkung eures öffentlichen Protests. Mutter Erde benötigt den Einsatz von Technologien, die sich bereits als wirksam erwiesen haben dafür, die Küstenbereiche des Golfs sicher und gründlich zu säubern, die durch das Öl und die zu dessen Zerstreuung verwendeten giftigen Chemikalien bereits stark in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Dies ist ein Projekt, das euch eine Menge Zeitaufwand und den Einsatz eurer Fähigkeiten abfordert: Daraus zu lernen, was getan werden kann, ist die eine Sache; eine ganz andere Sache ist es, eine widerwillige Regierung tatsächlich dazu zu bringen, die Anwendung dieser Technologien an den vielen Stellen zu erzwingen, die dessen bedürfen, um sich rasch von ihrer Dezimierung erholen zu können. Nutzt eure Geschicklichkeit, zu organisieren und zu informieren. Übt Druck aus auf jene, die das Sagen haben darüber, ob diese Technologien eingesetzt werden. Und wenn die Entscheidung dafür getroffen worden ist, bildet Netzwerke, über die jeder Schritt der raschen Umsetzung beobachtet werden kann, und eine kontinuierliche Überwachung der Operation gesichert ist. Wenn die neuen Regierungen im Amt sind, beabsichtigen wir in vollem Umfang, euch bei der Einführung unserer Technologie zu assistieren, mit der die vielen Leckstellen am Meeresboden verschlossen werden können, die sich da gebildet haben.

Unsere Technologie ist notwendig, um die Löcher im Golf zu stopfen und den Meeresboden wieder in einen normaleren Zustand zu versetzen. Und es ist vernünftig, jegliche weiteren Bohrungen am Meersboden des Golfs zu verbieten, denn der Golf von Mexiko weist zahlreiche potentiell gefährliche Störzonen auf, die nicht zusätzlich durch Bohrungen aufgestört werden sollten. Diese Zonen haben das Potential, Erdbeben auszulösen, die die Großstädte in Mitleidenschaft ziehen können, die sich von der Küste des östlichen Mexiko bis zum südlichen Florida ausdehnen. Außerdem existieren einige vulkanische Bereiche am Meeresboden, die die Schäden noch verschlimmern können, die durch den Ölaustritt ohnehin schon entstanden sind. Der Hauptfokus muss jetzt auf Eindämmung liegen. Da sind jetzt viele Aktivitäten im Gange, sowohl an diesem Meeresboden als auch an dem im Atlantik, die dort aufgrund der Tatsache gestartet wurden, dass Überreste von Atlantis gefunden wurden. Demnächst wird in der Region des Atlantik auch eine Art Anhebung des Meeresbodens in der Korallen-See nahe Australien entdeckt werden. Allgemein entwickelt sich am Meeresboden der Ozeane überall auf der Welt eine gewisse Instabilität, denn eine neue Serie von Landmassen macht sich bereit, sich bis zur Meeresoberfläche anzuheben. Ähnliche Aktivitäten finden sich in eurer unteren Atmosphäre, in der immer mehr Giftstoffe alles Leben bedrohen.

Eure Atmosphäre sieht sich einer Attacke seitens eurer geheimen Regierung gegenüber, die weltweit heimlich immer mehr giftige Metallpartikel versprüht. Gleichermaßen greift elektronische Ionisierung die grundlegende Natur dieser Leben gebenden Mixtur gewöhnlicher und seltener Gase an. Wir haben bereits genügend von diesen Aktivitäten neutralisiert, um die finsteren Kabalen zu irritieren und weitere Todesfälle zu verhindern, die gelegentlich durch diese schädlichen Verbindungen aufgetreten sind. Wir wünschen uns sehnlich, mehr tun zu können. Dies hat gelegentlich zu gewissen atmosphärischen Problemen bei ihren Raumfahrzeugen geführt, und unsere Siege sind da traurige Tatsachen für uns. Die Dunkelmächte sind unbarmherzig und recht unmoralisch. Wenn sie sich überhaupt jemals um euch gesorgt hätten, wären sie schon längst abgetreten. Stattdessen verharren diese Leute in ihrer verbissenen, unerschütterlichen Arroganz, die das Unabänderliche nicht akzeptieren kann. Euer Zusammenfinden, um den Dunklen zu trotzen, ist ein sehr mutiger und notwendiger Akt, und wir applaudieren jenen unter euch, die sich dazu verpflichtet haben! Und während ihr vorankommt, wisst, dass ihr nicht alleine seid. Unsere Verbündeten auf der Erde und ein wachsendes Team aus Gruppen und Einzelpersonen sind entschlossen, euch alle von euren finsteren Unterdrückern zu befreien.

Der plötzlichen Weiterentwicklung einer globalen Gesellschaft geht für gewöhnlich ein inspirativer Moment voraus, und die gegenwärtige Serie von Ereignissen ist ein solcher Moment. Die Menschheit hat sich geistig-spirituell zur Transformation verpflichtet, und dies geschieht, um eure Realität aus einer beschränkten, düsteren Essenz zu einer zu verändern, die erfüllt ist von LICHT und vollständigem Bewusstsein. In dieser neuen Realität werden wir wieder vereint sein, und jenes Wissen, in das ihr bisher nicht eingeweiht wart, wird dann Allen zur Verfügung stehen. Und während ihr daran arbeitet, eure Welt aus den Fesseln zu befreien, die euch von den finster gesonnenen Mächten angelegt wurden, macht euch klar, dass da ein Plan, eure Welt umzuformen, sich jetzt an seinem entscheidenden Wendepunkt befindet. Unsere Verbündeten auf der Erde haben Abkommen und Verpflichtungen treffen können, die geeignet sind, euch aus der Finsternis zu erlösen. Diese abrupte Kehrtwende steht nahe bevor. Wir stehen bereit, bei euch zu erscheinen und euch offen unsere Hilfestellung zu geben, wenn der Himmel es anordnet. Die Dunkelseite wird jetzt wankelmütig; ihre ökonomischen und regierungstechnischen Scharaden schlagen fehl, und so setzt Verzweiflung ein.

Diese Verzweiflung wird noch verstärkt aufgrund der Beschlagnahme des Kapitalvermögens durch unsere irdischen Verbündeten. Es ist diesen Leuten nun klar, dass sie eure göttliche Transformation von begrenztem zu vollständigem Bewusstsein nicht mehr stoppen können. Und sie wissen auch, dass ihr Zeitrahmen, der ihnen für die Übernahme der Kontrollherrschaft über eure Welt gelassen wurde, so gut wie beendet ist. Sie haben die Zeitreisen-Technologie benutzt, um eure Zeitlinie zu verzerren, und dieses Projekt, wenn es auch nicht ohne Erfolg war, ist auf sie selbst zurückgeschlagen. Dennoch sind sie immer noch voller Hoffnung, Wege zu entdecken, wie sie euch in Schach halten können, während sie zugleich darüber nachdenken, was sie als Nächstes tun können. Eine jede dieser Überlegungen soll eine Antwort für ihr Problem erbringen. Wir haben da die perfekte Lösung: Tretet zurück! Natürlich ist dies der Weg, den sie am allermeisten vermeiden möchten. Nichtsdestoweniger haben unsere Verbindungsleute, die mit unseren irdischen Verbündeten zusammenarbeiten, eine Anzahl von Abkommen mit ihren erzielt, aufgrund derer sie sich verpflichten, genau das zu tun: Zurücktreten!

Diese Abkommen können nur dann ins Spiel kommen, wenn die Dunkelmächte erkennen, dass alle Hoffnung für sie verloren ist. Erst dann werden diese Halunken aufgeben. Bis dahin werden sie so tun, als wenn diese Abkommen nicht existieren. Wir unsererseits sehen, dass unsere irdischen Verbündeten sicherstellen, dass der Unsinn, den diese Gauner anstellen, nicht zu viel Schaden anrichtet. Nichtsdestoweniger ist der Öl-Unfall im Golf ein „Hammer“! Wir haben mit der Hierarchie von Mutter Erde daran gearbeitet, dass diese massive ökologische Katastrophe Grenzen hat, und wir beabsichtigen diese Situation in vollem Umfang zu korrigieren, sobald das neue Regime in Amerika in sein Amt eingeführt ist. Das derzeitige Regime ist schwerwiegend eingeschränkt durch Leute in der Regierung, die ihren Unternehmenspartnern in ihrem verbrecherischen Verhalten zutiefst verpflichtet sind, und diese Taugenichtse sind nicht einmal in der Lage, der Lösung dieser enormen ökologischen Probleme nahe zu kommen. Der einzige Weg ist, auf legale Weise ein neues Regime ins Amt zu bringen.

Unsere Aufgabe ist, hinter den Kulissen zu wirken und ein neues Regime und den globalen Wandel zu manifestieren. Diese neue Realität kann rasch die Schulden-Krisen beenden und neue Regierungen ins Amt bringen, die entschlossen sind, die UFO-Vertuschung zu beenden und zuzulassen, dass unsere Existenz gegenüber der Öffentlichkeit enthüllt wird. Dann können wir unsere Raumschiffe offen zeigen und dazu nutzen, mit eurer Assistenz eine Reihe von Problemen zu lösen – einschließlich des massiven Ölaustritts im Golf. Dieses Ausströmen und andere ökologische Katastrophen sind ein ’Nebenprodukt’ des Verhaltens der finsteren Kabalen, die total verrückt geworden sind! Es führt kein Weg an der Tatsache vorbei, dass diese Dinge Bestandteil eines massiven Programms sind, das darauf angelegt ist, euch und diesen heiligen Globus zu zwingen, euch ihren wildesten Visionen von Macht und Kontrolle zu unterwerfen. Doch der Himmel hat andere Pläne! Ihr seid für das LICHT ausersehen, und die Zeit dafür, dies zu erkennen, ist endlich gekommen!

Wir haben heute laufende und kommende Ereignisse besprochen und dabei ständig die Wichtigkeit und Dringlichkeit des ’Ersten Kontakts’ betont. Wir beklagen, wie verrückt eure Welt in diesen letzten Tagen des begrenzten Bewusstseins geworden ist, und da können wir nur diesen äußerst passenden und hübsch formulierten Ausspruch zitieren: „Auch diese Tage werden vorübergehen.“ Wisst in euren innersten Herzen, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Translation: Martin Gadow


Would you like to comment on this message? Send us an e-mail! If we find it appropriate, we will place it under this message.
If you would like to receive an e-mail from us when there's a new message from Sheldan Nidle,
please let us know and we'll add you to our mailing list.
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 24 April 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.