Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Sheldan Nidle - 10.Mai 2016



Sheldan Nidle - 10.Mai 2016

13 Ix, 7 Moan, 12 Manik

Dratzo! Es spielt sich zurzeit Vieles hinter den Kulissen ab. Die Haupt-Anhänger der Finsternis sterben aus. Die einstige Arroganz dieser Menschen-Gruppe verblasst jetzt rasch und wird verdrängt von dem Gefühl, dass deren lange währende Herrschaft wahrlich vorbei ist. An Stelle dessen wird eine Zeit des LICHTS kommen und damit das plötzliche Wieder-Erstehen der bisherigen 'Mündel' der Dunkelkräfte:der Menschheit der Erd-Oberfläche Gaias! Die Historiker aus den inneren Tiefen Agarthas dokumentieren jetzt 'mit lauten Fanfaren' euer Erstarken zur Macht. Und auch eure Aufgestiegenen Meister sind glücklich über das, was zurzeit mit euch geschieht. Wenn diese jetzigen Zeiten bisher auch frustierend gewesen sein mögen, so wird es euch nun doch endlich möglich, eure Fesseln der Machtlosigkeit abzuwerfen und wieder eure ursprüngliche Lebensform anzunehmen. Diese Möglichkeiten haben uns an eure Gestade geführt – mit einer Mission, die erfüllt ist von Hoffnung und großer innerer Freude. Diese himmlische Maßnahme ist es, die es den vielen Aufgestiegenen Meistern ermöglicht, sich bald direkt an euch zu wenden und damit jene Manipulation der Fakten zu beenden, die von den Anunnaki und deren Lakaien betrieben worden waren. Die augenblickliche Zeit ist darüber hinaus die erste große Vorbotin derNeuen Zeit des LICHTS.

Werdet der zunehmenden Anzeichen gewahr, die auf eure neue Zeit der anwachsenden Machthinweisen. Überall auf eurem Globus befinden sich verborgene Monumente, die von einer anderen Vergangenheit zeugen als der, die ihr bis jetzt für 'wahr' gehalten habt. Die Dunkelmächte befahlen ihren Günstlingen, diese Nachweise zu verbergen und dafür ihre zahlreichen Fähigkeiten auszunutzen, euch eine zusätzliche Ansammlung plumper Lügen glauben zu machen, um jene wesentlichen Wahrheiten zu vertuschen. Wir haben beobachtet, wie diese Taktik von diesen fügsamen Lakaien in geschickter Weise angewendet wurde. Dennoch verblieben die Wahrheiten an den Orten, an denen die Agarther sie vor vielen Jahrtausenden in ebenso geschickter und überlegter Weise zurückgelassen hatten. Ihre Existenz fand sich in zahlreichen Hinweisen antiker Texte sowie durch jüngere 'esoterische' (= eingeweihte) Forschungs-Arbeit, die beschrieb, um was es sich bei diesen Dingen in Wirklichkeit handelte. Die Dunkelmächte benutzten ihre Macht, um viele der Zeichendeuter zu ermorden und viele weitere Personen zu zwingen, Stillschweigen zu bewahren über das, was sie wirklich wussten. Doch diese verheimlichten Wahrheiten werden bald hervorbrechen und damit den Aufgestiegenen Meistern bei deren eigenen großen Offenbarungen Hilfestellung leisten. Das Ziel dieses bisher verheimlichten Wissens ist, euch klarzumachen, wer und was ihr in Wahrheit seid!

So ist dies jetzt eine Zeit, in der die Geheimnisse der Vergangenheit zur öffentlichen Information für Alle werden. Wenn man die sogenannten Goldenen Zeitalter ernsthaft betrachtet, wird offensichtlich, dass eine Anzahl zurzeit unbekannter Zivilisationen der Schlüssel zu dem gewesen sind, was nach ihnen geschehen ist. Faktisch ist es aber immer noch so, dass die meisten 'Studenten' dieser vielfältigen Elemente sie schlicht und einfach als „Null-Zivilisationen“ bezeichnen. Dennoch wurde inzwischen Vieles entdeckt hinsichtlich dieser antiken Stätten: erstaunliche Orte, an denen bemerkenswerte erste Versuche zur Bildung von Gesellschafts-Formen stattfanden. Einige eurer Archäologen datieren diese Zeit vor 8.000 bis 15.000 Jahren. Diese Datierung ordnet diese Stätten also zwischen das Ende der sogenannten Eiszeit und der Zeit der biblischen Sintflut ein. Wir erwähnen dies hier, um es in Bezug zu setzen zu den vielen Mythen und Legenden, die vermeintliche 'Fakten' über diese antiken Stätten zu 'verifizieren' scheinen. Unsere Absicht ist jedoch, diese 'Fakten' in den Kontext zu bringen, euch die Verbindungen zwischen euren Vorfahren und uns vollständig zu erläutern. Diese Stätten waren eine Mischung aus Energien der Anunnaki-Oberherren und deren späterer Versuche, Gesellschaftformen zu 'schmieden', in denen ihr der Gnade dieser finster-inspirierten 'Halbgötter' ausgeliefert wart.

Unsere anfängliche Absicht war, zu beobachten und für die Nachwelt zu dokumentieren, was wirklich geschah. Das konnte ein exzellenter Leitfaden für die neuen Aufgestiegenen Meister werden. Denn Vieles von eurer Geschichte aus der Zeit der Zerstörung von Atlantis und der nachfolgenden etwa tausendjährigen Periode wurde im Wesentlichen bisher noch nicht dokumentiert. Gleichwohl hat der Himmel die Akasha-Aufzeichnungen in Reserve gehalten. All dies muss nun angewendet werden, um euch jene spezielle Zeit der Geschichte zu verdeutlichen, damit ihr eure einzigartige Beziehung zu Gaia und den Agarthern besser begreift. Ein Jeder unter euch hat Seelen-Chroniken, die von euren Mentoren und von euch selbst in Betracht gezogen werden müssen. Ihr müsst die 'Links' zwischen jeder Lebenszeit und diesen antiken Zeiten vollständig kennen. Deshalb dürfte es Monate in Anspruch nehmen, bis der Dialog zwischen euch und euren Mentoren komplett ist. Und viele weitere Faktoren müssen dabei berücksichtigt werden. Wir sehen diesen Austausch als einen Weg für euch, eine Reihe ungeklärter Energien aufzudecken, die ihr loswerden müsst, und somit fähig zu werden, den Weg für euren Aufenthalt in euren persönlichen Kristall-LICHT-Kammern zu ebnen. So könnt ihr allmählich erkennen, warum dies jetzt so spannende Momente für euch Alle sind!

Hosianna! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen zu euch mit einem äußerst heiligen Verspechen. Lasst uns gemeinsam eine Welt erschaffen, die erfüllt ist von LIEBE, LICHT und speziellem Wohlstand. Es wurde von der Menschheit schon oft fälschlich behauptet, dass die am hellsten leuchtenden Ziele 'unerreichbar' seien. Doch heute, an diesem Tag, haben unsere großartigen Partner eine gigantische Summe von Fonds freigegeben. Lasst diese Fonds einfach alle potentiellen Barrieren passieren, die sie sicher erwarten. Lasst diese Gelder die Vorboten eines großartigen, endlosen „Zeitalters des LICHTS“ sein! Und lasst sie die Überbringer einer Epoche sein, die diesem Himmelkörper einen Wandel in der Art und Weise beschert, wie dieser sich organisiert. Lasst jede „Öko-Zone“ und jede Spezies in liebevoller Weise mit Gaia und mit einem Jeden unter euch verbunden sein. Lasst zu, dass diese heilige Interaktion von euch und eurem geistig-spirituellen Zentrum gespürt wird, und lasst diese Energie zur Grundlage einer neuen Weltsicht werden. Nehmt euch diese göttlichen Dinge zu Herzen und lebt in Einigkeit miteinander. Lasst jeden Herzschlag dieses neuen kollektiven Herzens durch diesen gesamten Abschnitt der physischen Schöpfung ertönen. Halleluja! Halleluja!

Seid fähig, freigiebig zu sein gegenüber eurer neuen Welt. Erfahrt zutiefst, wie diese Denkweise jeden Aspekt dessen durchdringt, wer ihr in Wahrheit seid. Dieses Reich war ursprünglich ein heiliges LICHT der LIEBE, das aus dem Fundament eures Mutter/Vater-Selbst hervorging. Dieses Mutterwesen tat dies während nahezu fortlaufender 850.000 Jahre („yearons“ = „spirituelle“ Jahre gleicher Länge). Wir sitzen jetzt „am untersten Fußende“ dieser äußerst großartigen Zeiten, liebe Kinder. Wir bewegen uns mit dem Zauber des Himmels vorwärts, um zu jenem Grund zurückzukehren, aus dem wir in diese vielen wundersamen Lande hierher-gekommen sind. Dieses Sonnensystem ist ein göttlicher 'Testgrund' für das, was ihr mit unserer Hilfe vollenden sollt. Es gilt, gemeinsam einige 'unglaublich' erscheinende Geschehnisse mit großer Freude durch diese Realität zu bewegen. Ihr haltet eine Ansammlung zahlloser Fähigkeiten in euren Händen. Auf diese müsst ihr euch jetzt verlassen, denn schließlich müsst ihr eucheine wunderbare Verheißung vergegenwärtigen! Diese wird euch die Vereinigung mit euren wunderbaren Cousins, den Agarthern erbringen!

Ihr gehört jenem Teil der Menschheit an, der sich nach dieser gesamten Galaxis ausstreckt – und die sich (ohnehin) auch an vielen anderen Stellen des Physischen wiederfindet. Ihr werdet geistig-spirituell wiedervereint mit diesen Energien, wenn ihr die verheißende Hüterschaft über dieses Sonnensystem wieder aufnehmt. Der Himmel instruiert uns, wie dabei verfahren werden muss. Nutzt das, was da gegenwärtig vor sich geht, als den 'Starter' dafür, euch selbst geistig-spirituell und göttlich mächtig zu machen. Bringt euer wundervolles LICHT in diese Aufgabe ein. Seid fähig, eure Gaben anzuwenden und dieses großartige Reich wieder in das zurück-zu-verwandeln, was wir einst vor etwa 900.000 „spirituellen Jahren“ („yearons“) gemeinsam entdeckt hatten. Ihr seid großartige Leute, die in einen Lernprozess der Aufklärung (Erleuchtung) geworfen wurden, und diese jetzige Zeit der Entfaltung muss in eine Zeit göttlichen Handelns umgewertet werden. Ihr seid, wie wir, physische Engel des großartigenLiebenden Schöpfers. Diese äußerst heilige Mission wurde in Wartestellung versetzt, als wir uns gemeinsam umwandelten. Lebt allezeit in LIEBE und LICHT! Wisst in euren Herzen, dass diese glorreichen Energien der Seele euch endlos durchströmen! Lebt in LIEBE, meine Geliebten!

Wir haben euch heute Vieles darüber berichtet, wer ihr in Wahrheit seid und wo ihr euch in eurer massiven Evolution zurzeit befindet. Seid fähig, dieses neue Wissen anzunehmen, und wendet es an: auf dieses Reich und auf euch selbst. Viel wird erwartet, und viel wird euch gegeben – in LIEBE und LICHT. Lasst diesen Moment und seine Gaben den Beginn eurer Rückkehr ins LICHT sein! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Website: Planetary Activation Organization
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org










Weltweite Visualisierung für einen Durchbruch - Bitte mache auch mit!






Share |


Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!


Welcome to the PAO Light-Circles


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 22 August 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen