Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Montague Keen - 16. Februar 2014

Montague Keen - 16. Februar 2014

Eine Nation kann seine Narren überleben und sogar den ambitionierten. Aber sie kann Verrat von innen nicht überstehen. Ein Feind vor den Toren ist nicht so gefährlich, denn er ist bekannt und trägt seine Fahne sichtbar. Aber der Verräter bewegt sich frei unter denen die innerhalb der Mauern sind, sein verschlagenes Flüstern stiehlt sich durch die Gassen, wird gehört in den Hallen der Regierung selbst. Denn der Verräter tritt nicht als solcher auf, er spricht die Sprache, die seinen Opfern bekannt ist und zeigt ihr Aussehen und benutzt ihre Argumente, auch spricht er die Niedertracht an, die alle Menschen tief in ihren Herzen tragen. Er zersetzt die Seele einer Nation, arbeitet heimlich, bleibt unerkannt in der Nacht, um die Pfeiler der Stadt zu unterminieren und infiziert den politischen Körper, so dass er nicht mehr widerstehen kann. Ein Mörder ist weniger zu fürchten. Der Verräter ist wie eine Seuche.


CICERO


Obwohl diese Worte vor vielen Jahrhunderten geschrieben wurden, sind sie heute angemessener als damals. Diese Worte werden euch helfen klar und deutlich diejenigen zu erkennen, die eine Sache tun, während sie euch erzählen, dass sie genau das Gegenteil machen. Es ist äußerst wichtig, dass ihr dem gegenüber aufwacht, was euch zu glauben geboten wird, obwohl die Beweise genau das Gegenteil bezeugen. Ihr seid in einem Szenarium von WIR und SIE. Sie verwenden alle ihnen zur Verfügung stehenden Mittel, um euch unterwürfig und schlafend zu halten. Ihr müsst eure Intelligenz einsetzen, nur auf eure eigenen Forschungen vertrauen und dazu stehen. Sie wollen euch nicht auf lange Sicht, können aber derzeit nicht auf euch verzichten. Sie brauchen euch dafür, dass ihr alles für sie vorbereitet, damit sie den Planeten übernehmen können, um euch dann loszuwerden. Dies ist nie so offensichtlich gewesen, wie jetzt. Man müsste schon im Koma sein, um das nicht zu sehen.


Stellt eure Gedankenkontrolleure ab, schaltet eure Fernseher aus und werft eure Zeitungen weg, denn dadurch werdet ihr missbraucht, da sie ein falsches Bild zeigen und nicht das, was wirklich passiert. Euer Wetter wird manipuliert, um das gewünschte Resultat zu erzielen. Sie zerstören eure Umwelt. Wir haben euch diesbezüglich gewarnt. Jetzt könnt ihr das mit eigenen Augen sehen. Je mehr ihr leidet, desto mehr Energie produziert ihr für sie. Gerade jetzt brauchen sie genau diese Energie, damit sie überleben können, denn sie kämpfen gegen das Licht, das die Erwachten unter euch auf der Erde hervorgebracht haben.


Das Ley-Linien Projekt hat dazu gedient, eine wunderbare Energie zu erzeugen. Die Dankbarkeit gebührt all denen, die sich die Zeit und Mühe gemacht haben, Teil davon zu sein. Ich kann die Wichtigkeit der Ley-Linien nicht genug hervorheben. Diese Arbeit wird regelmäßig fortgesetzt werden. Sie kann natürlich jederzeit stattfinden, jedoch ergeben sich bei gebündelter Energie in der Zusammenarbeit als Eins, solch großartige Ergebnisse. Ihr seid von Ley-Linien umgeben, die alle eure Aufmerksamkeit brauchen. Euer Überleben hängt davon ab, welche Schritte ihr jetzt unternehmt. Ihr könnt euch nicht leisten, das was richtig ist zu ignorieren, was sich direkt vor euren Augen befindet. Ihr müsst den Tatsachen ins Auge schauen. Geld wird euch nicht helfen. Ihr müsst zusammenkommen, denn eure Stärke ist eure Anzahl, ihr seid die 99%. Verlasst eure kleinen Zellen und nehmt Kontakt mit denjenigen auf, denen das Wohl der Menschheit am Herzen liegt.


Es ist wichtig, dass alle Beschränkungen entfernt werden. Sprecht miteinander und tauscht eure Forschungsergebnisse aus. Arbeitet zusammen an Projekten, zu denen ihr euch hingezogen fühlt. Der Austausch von Informationen und das wecken des Geistes sollte an erster Stelle stehen. Ihr seid vielleicht überrascht, dass so viele Menschen bereit sind; sie brauchen nur ein kleine Ermutigung, um die ersten Schritte ins Licht zu machen. Wenn ihr erst einmal das Licht gesehen habt, könnt ihr nie wieder die Augen davor schließen.


2014 wurde von ALLEM-WAS-IST als das Jahr bestimmt, in dem der Planet Erde, Kontakt zum Universum aufnimmt. Mit etwas Hilfe von der Geistigen Welt, wird dies erreicht werden. Die bösen Mächte, die die Menschheit versklavten und Pläne zur Zerstörung des Lebens auf dem Planeten verfolgten, werden nicht mehr in der Kontrolle sein. Dies ist die größte Schlacht, mit der euer Planet es jemals zu tun hatte. Die Kabalen haben das seit mehr als 2000 Jahren geplant. Ihr andererseits, seid jetzt erst erwacht. Deshalb habt ihr keine Zeit zu verlieren, denn Tempo ist angesagt. Ihr kämpft um eure blanke Existenz und für die Zukunft eures Planeten. Nichts könnte da wichtiger sein. Bittet darum, dass ihr mit der Wahrheit in Resonanz geht und die Propaganda für euch deutlich sichtbar wird. Wenn sie erkennen, dass ihren Lügen kein Glaube mehr geschenkt wird, dann, und nur dann, werden sie ihre Niederlage akzeptieren. Denkt an das alte Sprichwort: „Man kann manche Leute für eine gewisse Zeit täuschen, aber nicht alle Leute die ganze Zeit.“


Die Bedeutung des Besuchs auf dem Tor von Glastonbury am 2. Februar wurde heute verstärkt, als wir im Geist, in der Lage waren, Veronica etwas zu offenbaren, was dort geschehen ist, um ihr die Wichtigkeit deutlich zu machen. In Kürze wird sie das allen mitteilen können. In ihrer Seele wusste sie, dass sie es bis zum Tor hinauf schaffen musste und so war es. Als Folge leidet sie nun an einer Lungenentzündung. Das Video von diesem historischen Besuch ist jetzt verfügbar, und ihr werdet selbst sehen, wie kalt und düster es an diesem Tag war. Obwohl wir sie anflehten sich auszuruhen, steht ihre Arbeit an erster Stelle. Sie ist entschlossen ihre Aufgabe in ihrem Leben zu erfüllen, und mit eurer Hilfe, wird sie es schaffen.


Ich danke allen, die gute Wünsche schicken, denn die Gedanken haben Energie und sind höchst willkommen. Unterschätzt keinen Augenblick die Bedeutung der Ley-Linien. Diese Arbeit muss von so vielen Menschen wie nur möglich getan werden, ob bequem aus dem Lehnstuhl oder physisch zu Fuß entlang der Ley-Linien in Gruppen, wenn möglich.


Der große Kampf, in den ihr involviert seid, erfordert die Zusammenarbeit eurer Herzen und Sinne wie Eins. Ihr übernehmt nun die Kontrolle über eure Leben und weigert euch wie Schafe zur Schlachtbank geführt zu werden. Über die Geschichte dieser Zeit wird noch viele Jahre danach gesprochen werden.


Genießt den Bericht von Mark, über den Besuch auf dem Tor, und das Video ( http://youtu.be/HXCSiUNWg74 ), und bereitet euch auf die nächste Erfahrung mit den Ley-Linien vor.


Meine Liebe, bitte versuche dich auszuruhen. Wir, in der Geistigen Welt, umgeben dich mit Licht und Liebe.



Website: The Montague Keen Foundation
Übersetzung: Ki


Share |


Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 22 August 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen