Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Montague Keen - 13. Oktober 2013

Montague Keen - 13. Oktober 2013

„Nichts ist wie es scheint“.



Jeden Tag wird diese Aussage zweifelsfrei bewiesen. Alles was die Menschheit ohne Frage akzeptiert hat, wird nun als völlige Erfindung entlarvt. Was verwendet wurde, um jeden Gedanken der Menschheit zu kontrollieren, jedes Wort und jede Handlung, war geplant und ausgeführt, um sie auf den Knien zu halten. In Angst, einem Gefängnis ohne sichtbare Gitter gleich.


Es ist Zeit, euch von der Kontrolle Roms zu befreien. So viele Male habe ich erklärt, dass es in Wirklichkeit Rom ist, das das Auge der Pyramide ist. Diejenigen die unter Gedankenkontrolle stehen, haben Angst davor, das auch nur anzuschauen. Ich bitte euch, schaut die Beweise dafür an. Das alles ist zugänglich, wenn ihr euch nur die Zeit nehmt und danach sucht. Sie sind schon so lange an der Macht, dass sie nicht einmal darüber nachdenken, ob sie je verlieren könnten. Wenn ihr an der Oberfläche kratzt, entdeckt ihr, dass diejenigen die nach Außen so mächtig erscheinen, nichts weiter als Marionetten von Rom sind, und alle ihre Rolle spielen, um die vollständige Kontrolle über eure Welt zu übernehmen und so die Menschheit Luzifer zuzuführen.


Dies ist ein Kampf zwischen Licht und Dunkel. Für die Dunklen lief bis jetzt alles nach Wunsch. Mit jedem Tag den ihr verstreichen lasst und nichts unternehmt, erleichtert ihr ihnen diese Übernahme. Überlegt das genau, denn ihr habt alles zu verlieren, eure Seele eingeschlossen. Eure Seele braucht euer Erwachen und eure Zuverlässigkeit.


Einige, die spezielle Aufgaben haben, werden gezielt ins Visier genommen. Sie haben es schwer, je enger sich die Schlinge der Korruption um ihren Hals zuzieht. Sie bedürfen eurer Gebete und Liebe, um zu überstehen und die Arbeit weiterzuführen, weswegen sie auf die Erde gekommen sind. Es ist so wichtig, dass diejenigen die erwacht sind zusammenkommen und anderen helfen die Wahrheit zu sehen. Zeit ist dabei ein wesentlicher Faktor. Ihr müsst jetzt handeln.


Es wurde euch bekannt gegeben, dass der Vatikan eine gefälschte Invasion von Außerirdischen inszenieren will, um die nötige Angst zu verbreiten, damit ihr zwangsweise mit fast allem einverstanden seid, nur um euch sicher zu fühlen. Nun, ich kann euch sagen, dass „Sicherheit“ das letzte ist was ihr fühlt, wenn ihr auf diesen GROSSEN SCHWINDEL hereinfallt. Fernsehen und Nachrichten sind die Waffen, die sie einsetzen, um diese Angst zu erzeugen.


Weigert euch zu akzeptieren, was sie euch sagen. Die Wahrheit ist für alle zugänglich. Ihr seid keine Schafe, also hört auf, wie sie zu sein. Sollte der Vatikan mit der Umsetzung dieses Invasionsplans fortfahren, dann werden eure wahren Freunde von anderen Planeten diese falsche Invasion bloßstellen. Sie sind Wesen des Lichts und warten hinter den Kulissen darauf euch helfen zu können. Viele von euch haben mit ihnen gesprochen. Ihr wisst, dass sie nur kommen, um euch aus der Knechtschaft zu befreien.


Diejenigen unter euch, deren Aufgabe es ist andere zu wecken, werden von allen Seiten angegriffen. Bedenkt, dass sie ihre Zeit nicht mit euch vergeuden würden, wenn ihr für sie keine echte Bedrohung darstellen würdet. Ich versichere euch, ihr werdet diesen Kampf nicht verlieren. Die Kabalen wissen das bereits. Also bleibt stark und zuversichtlich. Weigert euch auch nur einen Moment länger ihre Sklaven zu sein. Sie können keinen ihrer Pläne ohne eure Hilfe durchführen. Ihr, die 99%, habt die Macht, die Welt jetzt zu verändern. Ihr habt die Macht, alle Kriege zu beenden und alle Operationen unter falscher Flagge. Nicht eine Seele muss weiter leiden, wenn ihr Mut fasst und euch weigert auch nur einen Augenblick länger teilzuhaben an ihren dunklen Machenschaften. In euren Herzen wisst ihr, dass ich Recht habe. Eure Gedanken wurden von Geburt an kontrolliert, mit dem Ziel Roboter aus euch zu machen, die GEHORCHEN und nicht für sich selbst denken.


Wendet euch nicht an eure Eltern, denn auch sie sind Opfer des Systems. Ihr seid die erste Generation, die die Möglichkeit hat, sich zu befreien und den Planeten zu retten. Unterstützt jene, die euch auf dem Weg anführen. Es gibt sehr viele Möglichkeiten, euch einzubringen. Sendet einfach Licht und Liebe. Teilt eure Fähigkeiten in der Forschung. Helft anderen mit Computern. Arbeitet zusammen und unterstützt euch gegenseitig. Die Eifersüchteleien und die Klüngel, denen ich bei meiner Arbeit auf der Erde begegnete, haben dazu geführt, dass so viele von den Beweisen nicht präsentiert werden konnten. Das darf es nicht mehr geben. Solche Leute sollten höflich aufgefordert werden, sich aus ihren Ämter zu entfernen, da sie sich solche Posten nur verschaffen, um zu verhindern, dass die Wahrheit enthüllt wird. Sie haben viel Schaden angerichtet. Als ich in die Geistige Welt übergegangen war, wurde mir das alles klar. Sie sehen sich selbst überlegen, da sie Teil des Kontrollsystems sind. Sie verhöhnen diejenigen, die sie ohne Qualifikation sehen, und die von ihnen zum Schweigen gebracht werden müssen.


Der Stress, mit dem so viele konfrontiert sind, ist vorsätzlich herbeigeführt. Weigert euch ein Opfer dessen zu werden. Meditiert, wann immer es möglich ist. Geht unter Bäumen spazieren und lasst euren Gedanken freien Lauf. Nehmt die Heilung an, die euch die Bäume bieten, denn das hat eine wunderbar beruhigende Wirkung. Lächelt, auch dann wenn euch nicht danach ist, denn die Menschen reagieren auf ein Lächeln und es zeigt ihnen, dass euch etwas an ihnen liegt. Die Gesellschaft hat es gefördert, dass ihr in einem kleinen Gehäuse lebt, mit einem Fernsehapparat als Begleiter, dessen Rolle es ist, eure Gedanken zu steuern und euch unterwürfig zu halten. Die Kunst der Konversation ist fast verloren gegangen. Es ist Zeit, sie wieder zu beleben. Kommt zusammen und sprecht, lacht und esst miteinander. Schafft wieder ein Gemeinschaftsgefühl. In alten Zeiten war das die Art und Weise, wie Informationen miteinander geteilt wurden. Es funktionierte wunderbar, da sie das Universum kannten und mit der Erde eins waren, alle verbunden in Licht und Liebe.


Rom hat das alles verändert. Jetzt müsst ihr euch alles was verloren gegangen ist, wieder zurückholen. In der Vergangenheit wurde die Menschen mit dem Schwert zu Veränderungen gezwungen. Aber jetzt wisst ihr es besser. Eure Stärke liegt in eurer Anzahl und dem Glauben daran, dass ihr auf dem richtigen Weg seid. Licht und Liebe führen euch auf eurem Weg. Die Wahrheit wird euch frei machen.


Veronica, meine Liebe, bleibe stark. Du weißt was zu tun ist. Alles wird zum Schluss gut. Der Stress wird gesendet, in dem Versuch, dich zu bezwingen. Wir umgeben dich mit Licht und Liebe, so bist du niemals allein.


Immer dein dich über alles liebender Monty.


Website: The Montague Keen Foundation
Übersetzung: Ki

Liebe Freunde,
im Moment ist Veronica Keen in einer schwierigen Lage. Bitte lest ihre folgende Nachricht. Ihr könntet ihr mit einer Spende helfen, indem ihr den unten eingefügten Spendenknopf betätigt (bitte unter Kommentar "Veronica Keen" angeben). Wenn ihr nicht über Mittel verfügt, um finanziell zu helfen, könnt ihr sie vielleicht in eure Gebete einschließen und ihr Licht und Liebe senden. Positive Energie findet immer ihren Weg.
Vielen Dank - Kees, GalacticChannelings.com

Veronica Keen:

"Das Leben ist momentan nicht leicht, denn ich bin ohne Auto. Ein Bus fuhr in mein 12 Jahre altes Auto, als es geparkt war, es wurde abgeschrieben. In meinem Versuch es zu ersetzen, werde ich mit vielen Hindernissen konfrontiert. Ich bin auf andere angewiesen mir zu helfen, um zu den Geschäften zu kommen. Ich habe Herz- und Lungenprobleme und kann den Hügel nicht zu Fuß bewältigen. Ich wäre für jede Hilfe in dieser Angelegenheit außerordentlich dankbar. Eure guten Wünsche und Gebete wären sehr hilfreich.

Vielen Dank, Veronica ."

Paypal



Share |
Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 29 Mrz 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.