Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey – 29.November 2019


Mike Quinsey – 29.November 2019

Mike Quinsey

Mittlerweile dürftet ihr euch der sich verändernden Energie-Muster des Neuen Zeitalters bewusstwerden; sie drängen rascher vorwärts als je zuvor. Ungeachtet dessen, wie sehr die Menschen immer noch an ihren alten Mustern festhalten, macht sich doch der Vorwärtsdrang in Richtung Wandel bemerkbar. Die Menschen sind sich dessen bewusst, dass ihre Freiheit bisher stark kontrolliert und eingeschränkt wurde, – in einem Ausmaß, dass sie bisher nicht in der Lage waren, vollständig ihren eigenen Wünschen nachgehen zu können. Als wichtigster Aspekt dürfte hier wohl die Freiheit des Worts gelten, die unerlässlich ist für eine sich verstärkende Bewegung, die ihre Meinung frei zum Ausdruck bringen möchte. Seid versichert, dass wir von unserer Seite des „Schleiers“ aus euch jegliche Ermutigung zukommen lassen, auf die Veränderungen hinzudrängen, die euch helfen werden, euren Weg gehen zu können. Die Zeit für wirkliche Veränderungen ist gekommen und kann nicht mehr zurückgedreht werden; dies gilt insbesondere für Mutter Erde, deren Aktivitäten bereits spürbar sind.

Eure Zukunft war immer im Blickfeld, und deshalb bereitet ihr euch nun auf euren Aufstieg vor. Für jede Seele besteht die Chance, voranzukommen, und niemand wird behaupten können, dass er/sie diese Chance „verpasst“ hätte, denn ihr alle habt euren freien Willen. Von unserer Seite aus stellen wir sicher, dass Jeder die Möglichkeit hat, sich weiterzuentwickeln; aber wir setzen die Menschen nicht unter Druck. Alle nur denkbaren Informationen, nach denen ihr sucht, lassen sich mithilfe eurer Computer irgendwo finden, auch wenn es dazu manchmal erst einer Reihe von „Links“ bedarf, um dahin zu gelangen. Euer persönlicher Fortschritt hängt offensichtlich davon ab, wie viel ihr mit jeder Inkarnation auf euch nehmt; wisst aber, dass es niemals mehr ist, als ihr bewältigen könnt. Es besteht auch gar kein Grund, mehr auf euch zu nehmen, als ihr bewältigen könnt, denn es gibt keine festgelegten „Zieldaten“, nach denen ihr euch richten müsstet.

Wir wissen, dass es schwierig ist, die Geschehnisse zu verfolgen, wenn um euch herum so viel vor sich geht; konzentriert euch einfach auf das, was für euch wichtig ist, denn es geht ja um eure Zukunft. Inzwischen dürftet ihr eine Vorstellung davon haben, was ihr tun müsst, um Fortschritte zu erreichen und euch daran zu halten, ohne von eurem gewählten Weg abgelenkt zu werden. Denkt groß, denn in Wirklichkeit seid ihr – so, wie ihr seid –, durchaus in der Lage, das zu erreichen, was ihr euch als Ziel gesetzt habt; aber seid naheliegenderweise auch realistisch, dann werden sich eure Erfolgsaussichten wesentlich verbessern. Am anderen Ende eurer Reise erwarten euch viele Wiedervereinigungen mit jenen Seelen, die euch kennen und Inkarnationen mit euch gemeinsam erlebt haben. Trotz der verstrichenen Zeit bleiben starke Freundschaften weiter bestehen, und viele darunter sind auch familiäre Beziehungen, in denen ihr vielleicht viele Lebenszeiten gemeinsam verbracht habt.

Das Wichtigste, woran ihr euch erinnern solltet, ist, dass, sobald ihr in die höheren Reiche zurückkehrt, die meisten eurer Erinnerungen wieder wachgerufen werden. Zurzeit haben Viele unter euch nur spärliche oder gar keine Erinnerungen an ihre früheren Inkarnationen; dennoch haben diese einen Einfluss auf eure gegenwärtige Lebenszeit. Ihr könnt Charakterzüge und Fähigkeiten von einer Lebenszeit in die nächste übertragen, wenn sie eurer Notwendigkeit für bestimmte Erfahrungen dienlich sind und euch helfen, euren Lebensplan zu erfüllen. Seid euch bewusst, dass euch keine Erfahrungen „aufgezwungen“ werden, auch nicht aus karmischen Gründen. Es gibt auch Zeiten, in denen ihr akzeptiert, dass gewisse Erfahrungen für eure Weiterentwicklung noch notwendig sind, Erfahrungen, die ihr vielleicht lieber nicht erleben würdet. Sich selbst verstehen zu lernen hilft euch, zu akzeptieren, dass auch andere Seelen so sind wie ihr selbst – und ebenfalls einen Lebensplan haben, den sie vor ihrer Inkarnation akzeptiert hatten. Diese Erfahrungen sollen euch aufrichten und oftmals frühere Fehler ausgleichen. Wir müssen aber betonen, dass es sich dabei nicht um irgendeine Form von „Bestrafung“ handelt.

Es ist keine Schande, Fehler zu machen, die man bestenfalls als Fehl-Einschätzungen bezeichnen kann. Im Grunde genommen ist das Leben auf der Erde so ähnlich wie in der Schule, und wenn man dort einmal seine Lektionen gelernt hat, muss man nie wieder die gleichen Erfahrungen durchleben. Es steckt viel mehr in euch, als ihr euch vorstellen könnt, aber wenn eure Erinnerungen vorsätzlich verfinstert sind, seid ihr euch dessen weitgehend unbewusst; in bestimmten Momenten, könnt ihr euch aber dennoch wieder erinnern. Ihr kommt mit einem genetischen Plan ins Leben, der euch von euren Eltern weitergegeben wird, – Eltern, die ihr euch in erster Linie selbst ausgewählt habt. Ihr habt mit ziemlicher Sicherheit irgendwann sogar ganze Familien-Einheiten angetroffen, die ähnlichen Lebensmustern folgen. Das bedeutet, dass deren Kinder die Tendenz haben, in ihre Fußstapfen zu treten. Daran solltet ihr erkennen, dass bei der Auswahl eurer potentiellen Eltern große Sorgfalt angewendet wird; behandelt sie also mit Liebe und Fürsorge, da sie euch ihrerseits auch angenommen haben.

Eure Erde bewegt sich in spiralförmiger Linie durch den Weltraum, und dabei bewegt sie sich durch ein Gebiet, wo die Frequenzen immer höher werden. Das bedeutet, dass die Erde die niederen Frequenzen dann nicht mehr unterstützt, was bei den Wesen auf der bisherigen Frequenz-Ebene große Bestürzung auslöst. Langsam aber sicher verlieren die Dunkelmächte immer mehr ihre Macht und Fähigkeit, eure Zukunft noch wesentlich zu beeinflussen. Das LICHT wird immer machtvoller und bringt eine friedliche Zeit auf der Erde mit sich. Es wird zwar noch einige Jahre dauern, bis ihr das gänzlich erleben könnt und euch dieser Veränderungen bewusst seid, aber dieser Einfluss ist bereits spürbar. Euer wahres Zuhause ist nicht auf der Erde, und die menschliche Rasse repräsentiert viele unterschiedliche Arten von Wesen, die nach dem Aufstieg wieder in ihr jeweiliges eigenes Zuhause zurückkehren werden.

Ihr kennt das Sprichwort: „Verbrechen lohnt sich nicht“, – und das wird euch klar, wenn ihr begreift, dass das Leben einer jeden Seele überprüft wird, sobald sie in die höheren Dimensionen zurückkehrt. Die Wahrheit kann nicht vertuscht werden; es mag vielleicht schwierig sein, das zuzugeben, aber ihr könnt nicht lügen, wenn man euch Fragen über eure Beweggründe für begangene Taten stellt. Mit anderen Worten: es gibt kein Entrinnen für Menschen, die von Natur aus negativ eingestellt sind oder einer anderen Seele auf irgendeine Weise schaden. Daran könnt ihr sehen, dass eine wahrhaftige Beurteilung eures Lebens vorgenommen wird und dass ihr Rechenschaft über gewisse schädliche Handlungen ablegen müsst, und dass erkannt werden muss, was mit ihnen tatsächlich beabsichtigt war. Es ist die Absicht hinter allen Handlungen, die auf diese Weise erkannt wird, sodass den Betroffenen nötigenfalls entsprechendes Karma zugemessen werden kann. Dieses System ist absolut fair und hilft euch, euch weiterentwickeln zu können, indem es identifiziert, welche zusätzlichen Erfahrungen ihr noch benötigt. Erkennt auch, dass alle Vorfälle vollständig zur Rechenschaft gezogen werden und es bei Bedarf das gibt, was man als eine „Aktions-Wiederholung“ bezeichnen könnte.

Erfreut euch eures Lebens und lasst euch nicht von Dingen um euch herum 'unterkriegen', denn das Wichtigste ist, eure Eigen-Schwingung so hoch wie möglich zu halten. Negative Gefühle können sie wieder niederdrücken, und Wut und schlechte Laune sind eine absolute Katastrophe und wirken sich zerstörerisch auf die Seele aus, wenn man sie ungehindert gewähren lässt. Wir sind uns dessen bewusst, dass es auf der Erde normal ist, dass Seelen ihre Gefühle zeigen und ausdrücken, aber da ist eine stärker kontrollierte Reaktion vonnöten; ihr werdet noch etwas Zeit brauchen, um dieses bisher übliche Resultat vermeiden zu können. Der Lohn, volle Kontrolle über eure Gefühle haben zu können, ist, dass ihr immer in Frieden mit euch selbst sein könnt, anstatt euch in Streitigkeiten Anderer hineinziehen zu lassen. Wenn Menschen um euch herum ein Problem schaffen, denkt daran, dass ihr sie mit der friedlichen violetten Flamme von St. Germain umgeben könnt. Eure Anwesenheit wird normalerweise ohnehin schon eine beruhigende Wirkung haben, aber manchmal ist da auch mehr nötig. Es gibt auch den 'Grünen Strahl', der als beruhigend empfunden wird, und vor eurem „geistigen Auge“ solltet ihr euch jede Seele mit einer Aura dieser Farbe vorstellen.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst, – mein Gott-Selbst. Jede Seele hat die gleiche innere Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org












Share |



Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 12 December 2019 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen