Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey – 3.Mai 2019


Mike Quinsey – 3.Mai 2019

Mike Quinsey

Wer feststellt, dass die Zeit „nur so dahinfliegt“, liegt richtig, und es hat sogar den Anschein, als ob sie jetzt noch schneller als je zuvor vergeht. Das bestätigt natürlich auch, dass die Zeit keine „konstante Größe“ ist, und ich denke nicht, dass dies irgendjemand abstreiten wollen würde. Und wenn wir an die künftige Periode gehen, werden die Frequenzen so hoch schwingen, dass man von allem als vom Sein im Jetzt sprechen wird. Ihr mögt darüber nachdenken, ob Alles für immer bleibt, und es gibt jeden Grund, zu glauben, dass dem so ist. Ihr könnt in der Zeit zurückreisen, und irgendwo dort könnt ihr in der Geschichte Dinge wiederaufsuchen, wie sie einst wirklich geschehen sind. Vieles davon wurde in euren Geschichts-Büchern gar nicht erwähnt oder jedenfalls unkorrekt vermerkt. Die Akasha-Aufzeichnungen sind eure Haupt-Informationsquelle und geeignet, dass ihr tatsächliche Zuschauer bei einem Ereignis sein könnt, so, als wenn ihr damals wirklich dabei gewesen wärt.

Dabei werdet ihr feststellen, dass die Geschichte sich wiederholt. Zivilisationen neigen dazu, immer wieder dieselben Herausforderungen zu durchleben, so lange, bis sie genügend Erfahrungen gesammelt haben, um ihre Lektionen gelernt zu haben und weiterkommen zu können. Ihr hört nie auf zu lernen, sondern ihr bewegt euch zunächst als einzelne Seele weiter – hin zu Seelen-Gruppen, die immer umfangreicher werden. Eure Erfahrung als Mensch war eher ein Test eurer Entschlossenheit, euch allem zu stellen, mit dem ihr konfrontiert werdet, und Viele unter euch haben die Schwierigkeiten gemeistert und haben sich so weit aufwärts bewegt, dass sie nun beide Füße auf dem Weg zum Aufstieg haben. Ihr hattet zwar Hilfe dabei, aber es steht Jedem frei, die Herausforderung anzunehmen und genügend Entschlusskraft zu zeigen, erfolgreich sein zu wollen. Seid versichert, dass jede Seele das Potential hat, aufzusteigen, aber Viele haben die Chance noch nicht erkannt, die ihnen da gegeben worden ist.

Es existiert keine 'Dringlichkeit', was eure Weiterentwicklung betrifft, denn eure Lebenszeit ist so geplant, dass sie euren persönlichen Fähigkeiten angepasst ist, aus euren aktuellen Erfahrungen lernen zu können. Somit drängt euch niemand außer ihr selbst vorwärts, und das bedeutet, dass euch nie mehr aufgebürdet wird, als ihr bewältigen könnt. Als vor Äonen die Erfahrung als „Mensch“ begann, wurden Fortschritte zunächst absichtlich gebremst, um den Seelen genügend Zeit zu lassen, aus ihren Erfahrungen zu lernen und sich behutsam weiterzuentwickeln. Doch nach vielen, vielen Lebenszeiten kam dann eine Periode, in der eure Weiterentwicklung beschleunigt wurde, und das ging so weiter, bis der Homo Sapiens vorgestellt wurde – als weiterer Schritt in Richtung Wachstum und Vollendung. Eure Historie weist eindeutig auf diese Fortschritte hin, und in jüngsten Zeiten traf dies zusammen mit eurer Fähigkeit, in zunehmendem Maße zu Wesenheiten des LICHTS zu werden. Und wie in jeder Phase eure Weiterentwicklung waren viele andere Seelen mit großer Erfahrung „zur Hand“, um euch zu assistieren.

Eure Historie wurde inzwischen neu ausgewertet, und es wird ganz offensichtlich, dass ihr nicht nur Hilfe vonseiten höher entwickelter Wesen hattet; oft handelte es sich um andere Spezies wie etwa die Avianer, die euch auch jetzt umgeben und euch vor möglichen Störern schützen. Höhlen-Zeichnungen zeigen eindeutig, dass es auch Besuche von Ameisen-artigen Wesen und sogar Wesen wie die „Gottesanbeterin“ gab. Ihr mögt manche dieser Wesen vielleicht erschreckend finden, aber macht euch klar, dass sie liebevolle Wesen sind, die eine hohe Evolutions-Stufe erreicht haben, und sie stellen ihre Dienste zur Verfügung, um jüngeren Seelen bei ihrer Weiterentwicklung behilflich zu sein. In ihrer Anwesenheit würdet ihr ihre Energien spüren, die von liebevoller Natur ist und in keiner Weise bedrohlich oder unangenehm. Natürlich gibt es auch andere Arten von Wesen, die sehr hoch entwickelt sind aber sich vor allem nur um sich selbst kümmern, und dabei handelt es sich oft um die Reptilien-Wesen; doch wir beeilen uns, festzustellen, dass nicht alle unter ihnen negativ sind. Im Allgemeinen werden sie von euch ferngehalten; aber in der Vergangenheit waren einzelne von ihnen in der Lage, Kontakt zu euch aufzunehmen. Lasst euch dies jedoch nicht beunruhigen, denn ihr seid durch die höheren Wesen des LICHTS geschützt.

Wir sind uns dessen bewusst, dass immer noch eine Menge Leute nichts von anderen Lebensformen wissen wollen, und sie sind eindeutig noch nicht bereit für derartige Enthüllungen, und ihr könnt versichert sein, dass niemand diese Streitfrage forciert behandeln wird. Dennoch müssen die Enthüllungen weitergehen – zum Nutzen der Seelen, die bereit sind, ihr Bewusstseins-Niveau zu erweitern. Evolution ist eine sehr persönliche Angelegenheit, und ihr seid ermuntert, nach eurem Gutdünken euren eigenen Weg zu gehen. Was könnte besser sein als auch auf sanfte Weise weiterzugeleiten in einem Schritt-Tempo, das zu euch passt und euch nicht unter Druck setzt.

Zwischen den Lebenszeiten macht ihr Pläne für eure nächste Inkarnation – mit Hilfe eurer Geistführer, deren Rat respektiert wird aufgrund ihrer großen Erfahrung und ihres umfassenden Wissens. Mit wenigen Ausnahmen habt ihr alle euch eure eigenen Zeiten dafür ausgewählt, auf der Erde zu inkarnieren, basierend auf dem, was ihr über eure Aufgaben erfahren habt. Aber ihr inkarniert deshalb noch nicht notwendigerweise wieder auf demselben Kontinent oder in derselben Religion, und das hängt ab von den Lektionen, die ihr benötigt, um euch weiterentwickeln zu können. Jede Lebenszeit ist so arrangiert, dass sie euch ein Maximum an Gelegenheiten verschafft, erfolgreich Erfahrungen zu machen. Verpasste Chancen werden euch erneut begegnen, denn eure Fortschritte müssen sich in geordneter Weise vollziehen.

Natürlich gibt es auch Zeiten, in denen die Umsetzung von Erfahrungen auch andere Menschen mit einbezieht, und die Meisterung von Situationen kann dann eventuell recht umständlich und verwickelt sein. Oft sind andere Seelen beteiligt, die auch schon in euren früheren Lebenszeiten eine Rolle gespielt haben, und vieleicht seid ihr ihnen zum Beispiel noch einen Gefallen „schuldig“ – als Dank für Hilfe, die sie euch gewährt haben, – oder dasselbe auch in umgekehrter Richtung. Das Leben mag voller „zufälliger“ Geschehnisse erscheinen, und manche darunter sind in der Tat eher „willkürlich“, aber im Wesentlichen wurden wichtige Geschehnisse so arrangiert, dass bestimmte Erfahrungen allen involvierten Seelen weiter-helfen. Das schwierigste Szenario, dem ihr vielleicht begegnen könntet, ist, wenn ihr aus Notwendigkeit in eine Familie hineingeboren werdet, in der eine Notwendigkeit existiert, noch einmal gemeinsam weiter-zu-machen, weil frühere Gelegenheiten ungenutzt verstrichen waren.

Nach jeder vollendeten Lebenszeit geschieht immer eine Rückschau – gemeinsam mit Wesenheiten, die euren Lebensplan verstanden haben und euch helfen können, die Probleme zu überwinden, mit denen ihr konfrontiert wart. In diesem Fall werdet ihr dann nicht notwendigerweise noch einmal wieder die gleichen Probleme meistern müssen. Was ihr vielleicht als „Zufallsgeschehen“ erachten könntet, mag möglicherweise immer noch als so „unwahrscheinlich“ geplant sein, wie es scheint. Achtet auf jedes Ereignis in eurem Leben, ob eine Absicht dahinter stecken könnte, und versucht, die Bedeutung dahinter zu ergründen, denn nichts geschieht wirklich nur durch „Zufall“. Zuweilen sind die schwierigsten Erfahrungen, die es zu verstehen gilt, diejenigen, die von euch eine Form von Großmut erfordern, aber ihr könnt nicht immer auf diese Weise reagieren. Eindeutig ist es so: wenn ihr euch intuitiv gedrängt fühlt, Hilfe zu leisten, sind es eure Geistführer, die euch dazu „drängen“. Folgt also eurer Intuition, dann könnt ihr nicht viel verkehrt machen. Es lohnt sich, wenn ihr euch daran erinnert, dass jede Seele, die auf Erden inkarniert, eine Zweckbestimmung und einen Plan hat und mit allem ausgestattet ist, was sie dafür benötigt, um sicherstellen zu können, dass ihre Erfahrung lohnend ist.

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen.

Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org












Share |



Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 10 December 2019 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen