Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey – 3.April 2020


Mike Quinsey – 3.April 2020

Mike Quinsey

Die Welt hatte bisher noch keine derartige Gelegenheit, sich hinzusetzen und einen Blick auf sich selbst zu werfen – oder zu testen, wie sie auf eine weltweite Notlage reagieren würde. Jetzt, wo sie damit konfrontiert ist, ist es interessant, zu sehen, wie die wichtigsten Länder zueinanderfinden, ohne zu wissen, wohin die Pandemie sie führen könnte. Das Virus, das beinahe eure gesamte Zivilisation bedroht, stellt euch auf eine harte Probe, und es wird zeigen, wie gut ihr zueinanderfinden könnt, um mit den Bedrohungen fertigzuwerden, die auch einige eurer Regierungen zu Fall bringen könnten. Das Virus testet eure Entschlossenheit, es besiegen zu können, bevor es zu ernst wird.

Das Virus stellt schon jetzt eure Fähigkeit auf eine harte Probe, mit seinen Auswirkungen auf die Grundlagen zurechtkommen zu können, auf die sich eure Länder bisher für eine reibungslose Funktion eures Lebensalltags verlassen haben; jedenfalls wird es nie wieder so sein können wie bisher, und das wird viel Gewissenserforschung nach sich ziehen. Mit der Zeit werdet ihr vielleicht feststellen, dass das, was da jetzt geschieht, in gewisser Hinsicht auch ein verborgener Segen ist. Denn es besteht kein Zweifel daran, dass, wenn sich die Dinge wieder normalisieren, viel darüber spekuliert werden wird, ob Veränderungen eingeleitet werden müssen, die eine derartige erneute Katastrophe vermeiden können. Und es wird eine Gelegenheit sein, die Bevölkerung auf die großartige Zukunft vorzubereiten, die auf euch wartet.

Einige Menschen fragen sich, warum Gott derartige Pandemien zulässt, bei denen so viele Menschen an dem Virus sterben können; andererseits sind sie der Ansicht, dass der freie Wille aufrechterhalten bleiben muss. Die Wahrheit wird für viele schwer zu begreifen oder zu akzeptieren sein, aber ob nun als Einzelne oder als Gruppe: ihr werdet eine gewisse Verantwortung für den Ausgang des Geschehens übernehmen müssen, denn auch eure Handlungsweise hat ja dazu beigetragen, dass dies überhaupt so zustande gekommen ist. Macht euch bewusst, dass die Seelen, die von uns gegangen sind, über die Umstände, die nun zu ihrem Tod geführt haben, bereits im Voraus darüber informiert gewesen sind, und dass sie nun mit einem besseren Verständnis von Karma diese Erfahrung als Bestandteil ihrer Entwicklung akzeptieren werden. Ihr werdet feststellen, dass für jede Lebenszeit derartige Fortschritte geplant sind, denen ihr zugestimmt hattet, und dass kaum je etwas – oder überhaupt nichts nur „zufällig“ geschieht.

Vielleicht seid ihr verstimmt darüber, dass ihr keine wache Kenntnis eures Lebensplans habt, aber wie wir bereits erläutert hatten, solltet ihr dennoch intuitiv um die Gründe wissen, wenn ihr „getestet“ werdet. Vollständiges Wissen darum würde bedeuten, dass eure Reaktionen auf eure Erfahrungen nicht mehr spontan wären; ihr sollt die Freiheit behalten, euch auf jede gewünschte Art und Weise zum Ausdruck bringen zu können. Und da euch der freie Wille geschenkt wurde, möchten wir euch nicht unangemessen beeinflussen, auch wenn wir versuchen, euch auf eurem spirituellen Weg zu halten, damit ihr euren Lebensplan erfüllen könnt.

Höchstwahrscheinlich könnt ihr nicht vollständig begreifen, wie euer Leben so gut organisiert sein kann, dass sichergestellt ist, dass ihr alle Chancen habt, es erfolgreich zu meistern, bis ihr einst das vollständige Bild erkennen könnt, wenn ihr in die höheren Schwingungs-Ebenen zurückkehrt. Das Leben ist also nicht nur voller „zufälliger“ Ereignisse, wie ihr vielleicht meint, denn eure Geistführer sind allezeit bei euch, um euch die richtige Richtung zu weisen. Auch hier betonen wir, dass sie euch ihre Hilfe nicht aufdrängen, sondern immer präsent sind, um euch zu führen oder euch auf eurem gewählten Pfad weiterzuhelfen.

Ihr alle habt einen langen Weg hinter euch, um an diesen jetzigen Punkt in eurer Entwicklung zu gelangen, und dies ist jetzt wahrscheinlich die wichtigste Zeit, die ihr je erreicht habt. Ihr steht an der Tür zur Freiheit von der Überwachung durch die Dunkelmächte, die intensiv versucht hatten, euch von eurem Weg zurück ins LICHT abzulenken. Obwohl ihnen Grenzen gesetzt sind, ihre bisherigen Ziele noch erreichen können, sind sie doch oft immer noch in der Lage, eure Aufmerksamkeit von eurem Ziel abzulenken. Viele unter euch sind indes ihrem Lebensplan treu geblieben und haben die Hindernisse auf ihrem Weg überwunden. Deshalb gibt es jetzt keinen Blick zurück, denn ihr habt eure Zukunft fest im Griff.

Ihr könnt jetzt anfangen, über eure Zukunft nachzudenken – und darüber, wohin sie euch führen soll, – im Gegensatz zu früheren Zeiten, in denen euer weiterer Weg für euch „arrangiert“ wurde. Jetzt könnt ihr frei entscheiden, welchen Weg ihr einschlagen möchtet, und habt genügend Bedenk-Zeit vor dem Eintreffen des Events. Die Galaxis erwartet eure Anwesenheit und wird euch als galaktische Wesen willkommen heißen, die ihren eigenen Weg verfolgen werden. Vor dem Event ist es für euch schwierig, euch vorstellen zu können, wie wunderbar es sein wird, eine derartige Freiheit zu haben: frei von der Einmischung der Dunkelmächte. Alles, was ihr bisher erlebt habt, hat euch widerstandsfähiger und stärker gemacht angesichts der Schwierigkeiten, die euch in den Weg gelegt wurden.

Diejenigen, die eure Fortschritte überwachen, können sich zwar nicht in eure freiwillig getroffenen Entscheidungen einmischen, aber sie können jede Situation nutzen, die auf lange Sicht sicherstellt, dass das Resultat auch für euch von Nutzen sein kann. Ihr mögt euch die gegenwärtige Situation auf der Erde zwar ansehen und euch fragen, wie das denn sein kann; doch schon jetzt ist erkennbar, dass diese Pandemie die Schwächen eurer bisherigen Lebensweise aufzeigt. Die Dinge werden sich ändern müssen, um zu garantieren, dass eure Zukunft gesichert ist und dass ihr nie wieder mit den Folgen einer so schweren Pandemie konfrontiert sein werdet. Sie hat euch einen Einblick gegeben, wie prekär eure Lebensweise ist und wie leicht diese entwurzelt werden kann – mit schwerwiegenden Folgen. Ihr habt die Gelegenheit, die Dinge in Ordnung zu bringen, damit sichergestellt ist, dass ihr nie wieder eine derartige Erfahrung machen müsst.

Es mag schwerfallen zu akzeptieren, dass ihr die Möglichkeiten dessen, was da passieren könnte, schon vor eurer Inkarnation auf der Erde kanntet, aber ihr wussten auch, dass das Resultat höchstwahrscheinlich eine große Richtungsänderung sein würde, die der ganzen Menschheit zugutekommen würde. Somit wird das neue Zeitalter nun in einer Weise starten, wie es in der bisherigen Periode noch nicht möglich war. All jene guten Dinge, die euch verheißen wurden, werden damit bald zu eurer Wirklichkeit werden.

Ich hinterlasse euch meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. – Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst – mein Gott-Selbst. Jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

In LIEBE und LICHT,

Mike Quinsey
Website: Tree of the Golden Light

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org












Share |



Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 28 Mai 2020 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen