Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Mike Quinsey – 2. September 2016



Mike Quinsey – 2. September 2016

Mike Quinsey

Die Bewegung gegen die Dunkelkräfte gewinnt an Tempo, je mehr Gruppen gegen sie aktiv werden. Der allgemeine Effekt wird sein, dass ihre Macht immer mehr geschwächt wird und sie daran hindert, ihre Pläne noch durchsetzen zu können. Das macht es den Vertretern des LICHTS möglich, aufgrund immer geringerer Störmanöver weiterarbeiten zu können und ihre Ziele zu erreichen. Somit werden die Endzeiten ihre bereits gemachten Verheißungen erfüllen: zu garantieren, dass der Aufstiegsprozess in vollem Umfang stattfinden kann. Äußerlich betrachtet herrscht immer noch ein Bild fortgesetzter Unruhen, doch die meisten dieser Unruhen werden beizeiten ein Ende finden, oder die Unruhestifter werden gezwungen werden, ihre Aktionen zu stoppen. Seid euch dessen bewusst, dass es Sphären gibt, deren Bewohner der Menschheit viele Tausende von Jahren voraus sind – und Technologien haben, die weit großartiger sind als alles, was ihr bisher für möglich gehalten habt. Sie können Dinge in einem einzigen Augenblick ändern, und es gibt absolut nichts, was sie daran hindern könnte. Doch trotz dieser Tatsache würden sie sich in keiner Weise störend in Vorgänge einmischen, weil sie euch damit eurer karmischen Verantwortungen entheben würden.

Vieles, was zurzeit auf der Erde vor sich geht, hängt mit den Auswirkungen von Karma zusammen, weshalb alte Streitfragen jetzt noch einmal an die Oberfläche kommen. Diese müssen geklärt werden, sodass eine Position erreicht werden kann, auf der die bisher widerstreitenden Kräfte wieder zueinanderfinden können. Diese Folgerung gilt auch für individuelles Karma, und viele Seelen müssen noch so Manches klären, was in einigen Fällen noch bis in viele frühere Lebenszeiten zurückreicht. Da müssen noch Lektionen gelernt werden, wenn die Evolution der betreffenden Seelen Fortschritte machen soll. Oft gilt es, die härteste Lektion in genau dem Moment zu lernen, wenn ihr stark genug seid, damit umzugehen, aber da wird Niemandem mehr aufgeladen, als er bewältigen kann. Karma kann euch 'unfair' vorkommen, wenn ihr nicht versteht, wie es zustande gekommen ist; seid jedoch gewiss, dass euch ab einem gewissen Stadium vollständige Details deutlich gemacht werden. Nach eurem Empfinden kann Karma entweder „gut“ oder „schlecht“ sein, doch in jedem Fall bekommt ihr exakt das, was ihr verdient. Und da kann es eben sein, dass Menschen, die ein friedvolles und problemloses Leben führen, ihre Karma-Schulden bereits beglichen haben.

Wenn ihr über die Zukunft nachdenkt, wisst, dass ihr selbst jetzt euren eigenen Part darin erschafft, auch wenn dies zunächst 'nur' auf der Ebene eures Unterbewusstseins geschieht. Es werden euch auf eurem Lebensweg Gelegenheiten präsentiert, auf eine Vollendung hinzuarbeiten, – und in Anbetracht der jetzigen Endzeiten erst recht. Ihr habt dennoch euren freien Willen, eure Meinung ändern zu können, – was ihr normalerweise aber nicht tun würdet, wenn ihr dies nicht bereits zuvor mit euren Geistführern abgesprochen habt. Sie können eure Position besser beurteilen, denn sie haben auch den Überblick über eure bisherigen Entwicklungs-Fortschritte. Die Tatsache, dass ihr so fürsorgliche Seelen um euch habt, stellt sicher, dass ihr keine gänzlich falschen Entscheidungen trefft. Auch wenn ihr kein bewusstes Gewahrsein hinsichtlich eurer Geistführer habt, haben sie euch doch konstant auf eurem Weg begleitet und geleitet, sodass ihr eure wünschenswerten Erfahrungen machen konntet. Zuweilen kann eine Seele sich einsam und verlassen fühlen, aber seid versichert, dass eure Geistführer euch jederzeit zur Seite stehen. Und zu manchen Zeiten ist es am besten, wenn ihr in friedlicher Stille und Einsamkeit eure Handlungen und deren Resultate gründlich abwägt.

Ihr Alle seid tapfere Seelen, die es auf sich genommen haben, die niederen Dimensionen zu erfahren, sogar angesichts der Erkenntnis, dass ihr dabei euer wahres Selbst vergessen könntet. Während jeder Lebenszeit habt ihr darum gekämpft, euch selbst wieder auf eine höhere Ebene hinauf-zu-entwickeln und habt währenddessen die Höhen und Tiefen der 3.Diemsnion erfahren. Einige unter euch haben sich 'einen Namen gemacht', der auch in die Geschichtsbücher Eingang gefunden hat; diese Namen werden aber mit der Zeit wieder in Vergessenheit geraten, da sie ihren Zweck erfüllt haben. „Ruhm oder Schande“ („fame or shame“) werden nicht mitgenommen, denn sie waren schlicht Teil der von euch benötigten Erfahrungen. Als Aufgestiegene Seelen seid ihr „in der letzten Abrechnung“ Alle gleich, wenn ihr als Galaktische Wesenheiten euren Platz in der Galaxis einnehmt. Was jenen künftigen Zeitpunkt für euch betrifft, mag jetzt vielleicht noch etwas weit vorgegriffen sein, aber es ist hilfreich, zu wissen, was diese Zukunft euch zu bieten hat, – und das Ziel zu kennen, auf das ihr zusteuert. Es betrifft eure Rückreise hin zu jenen Ebenen, die ihr einst verlassen hattet, als ihr euch freiwillig für die Erfahrung der 'Trennung' gemeldet hattet.

Viele LICHT-Arbeiter haben ihre Dienste angeboten, um der Menschheit durch die kommenden Perioden der Veränderungen zu helfen, und jede Hilfe wird ihrem Erfahrungsschatz gemäß in die Tat umgesetzt werden. Wie ihr euch wohl vorstellen könnt, wird es eine Menge zu tun geben, sobald die Veränderungen sicher in Gang gebracht werden können. Aber, wie bereits gesagt, werden die Galaktischen Kräfte euch sehr weitreichend assistieren, indem sie ihre fortgeschrittene Technologie zum Einsatz bringen, wo dies möglich ist. Priorität hat dabei, jeder Seele einen akzeptablen Lebensstandard zu ermöglichen, – so lange, bis sie sich selbst versorgen kann. Und das erste Gebiet, das für diese Anhebung des Lebensstandards infrage kommt, wird jene Gegend sein, die ihr als die 'Dritte Welt' bezeichnet. Diese Arbeit kann aber rasch vorankommen, und effektiv wird niemand lange auf Hilfe warten müssen.

Gegenwärtig existieren zwei 'Denk-Schulen' hinsichtlich der Vorgehens-weise: die eine hängt noch in den niederen Schwingungs-Ebenen fest und stützt sich auf überholte Glaubenssätze; die andere ist bereits beeinflusst von spirituellem Verständnis und von den Botschaften eurer Freunde aus dem Weltraum. Diese beiden Denk-Arten sind nicht kompatibel und somit auch Quelle vieler Missverständnisse und mancher Verwirrung, – verstärkt durch manch vorsätzliche Des-Information. Deshalb seid ihr gut beraten, die Quelle erfundener 'Berichte' und 'Botschaften' zu identifizieren und sie zu verwerfen. Einige dubiose Quellen werden ohnehin mit der Zeit wegfallen.

Immer wieder kommt die Frage auf, ob ihr möglicherweise noch vor dem Aufstieg sterben werdet, – und die Antwort ist, dass ihr Alle den Aufstieg haben werdet – im Einklang mit eurem jeweiligen Lebensplan. Und das heißt, dass ihr dieses große Ereignis in keinem Fall verpassen werdet, denn auch nach dem Tod werden die Verstorbenen es auf ihre Weise miterleben – zusammen mit denen, die noch auf der Erde weilen. Zwar wird die Art des Miterlebens als Verstorbene anders sein, aber wenn der Aufstieg erst einmal stattgefunden hat, werden Alle zusammenkommen. Natürlich war all dies bereits vor eurer Inkarnation auf der Erde arrangiert (im Zuge eures Lebens-Kontrakts), und es wird mit euch besprochen worden sein. Sämtliche Lebenspläne sind wirksam und sind in eurem besten Interesse erstellt worden.

Es ist so gut wie gewiss, dass jede Seele, die zurzeit auf der Erde weilt, deshalb hier ist, weil sie sich bereits so weit entwickelt hat, dass sie aus dieser abschließenden Periode dieses Zyklus' ihren Nutzen ziehen kann. Viele werden intuitiv wissen, dass dies ihre letzte Inkarnation in den niederen Schwingungs-Ebenen ist, und deshalb gibt es für sie keinen Grund, warum sie nicht aufsteigen sollten. Es ist eine Zeit des Feierns, auch wenn ihr euch nicht an all die verschiedenen Lebenszeiten erinnern könnt, die euch bis an diesen jetzigen Punkt gebracht haben. Schließlich wird es dann aber doch eine Rückschau geben, damit sichergestellt ist, dass ihr die Lektionen, die ihr gebraucht hattet, auch wirklich gelernt habt. Deshalb werdet ihr dann selbstverständlich auch nicht noch einmal dieselben Tests durchlaufen müssen, sondern eventuelle weitere Tests auf einer akzeptableren Ebene erleben. Bedenkt immer, dass ihr niemals aufhören werdet zu lernen und dass es immer noch höhere Erfahrungs-Ebenen gibt.

Die Zukunft ist hell strahlend und eine willkommene, reichliche Belohnung für all die tapferen und großartigen Seelen, die sich freiwillig bereit-gefunden haben, es mit den Irrungen und Wirrungen aufzunehmen, mit denen die niederen Schwingungs-Ebenen sie konfrontiert haben. Ihr Alle habt euch all dem voller Zuversicht gestellt, und ihr wusstet, dass eure Geistführer und Andere Wesenheiten des LICHTS eure Fortschritte mit-verfolgen werden und allezeit mit euch sind. So ist es in Ordnung, dies nun zu feiern, und die Spannung steigt bereits. So geht durch eure 'letzten Tage' und Aufgaben, die ihr noch zu erfüllen habt, mit Zuversicht und Freude in euren Herzen – und im Wissen, dass eure 'Reise' bald vorüber sein wird.

Ich hinterlasse euch nun wieder meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen! Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT, Mike Quinsey


Website: Tree of the Golden Light
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org














Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 24 Mrz 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.