Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward - 30. September 2013

Matthew Ward - 30. September 2013

Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen an diesem Ort (origin.: station). Es trifft zu, dass die vorherrschenden Schwingungen die vernünftigen Gespräche zur Beruhigung der Situation in Syrien begünstigt haben, doch in gleicher Weise haben die zahllosen Gebete zum Abbau der Spannungen geführt. Gebete sind nicht das, was man darunter üblicherweise versteht, nämlich Gott—egal welchen Namen ihr dem Höchsten Wesen dabei gebt—um irgendetwas zu bitten oder dafür zu danken. Wie alles andere im Kosmos ist das Gebet eine Energieform, die Energie, wie die eines jeden eurer Gedanken und der Gefühle eures ganzen Lebens. Viele Millionen Menschen haben ihre Gedankenenergie so im Überfluss auf die Verhandlungen ausgerichtet und das Universum hat darauf entsprechend reagiert.

Unsere letzte Botschaft zum Syrienkonflikt hat eine ungewöhnlich hohe Zahl an Emails ausgelöst und viele Leute hatten dazu Fragen oder Kommentare abgegeben. Wir beginnen bei dem Kommentar eines US-Bürgers, der eine Meinung ausdrückt, die von vielen Menschen geteilt wird, die in Ländern leben, in denen folgend erwähnte Bedingungen herrschen:

Ich denke, dass in unserem eigenen Land und durch unser System der Medizin der wahre chemische Krieg stattfindet, ein Krieg, in dem jedermann Gifte auf Rezept verordnet bekommt und keine natürlichen alternativen Heilmittel. Unsere Nahrung ist vergiftet und unsere Luft durch Chemtrails (giftige Abgase in Kondensstreifen von Flugzeugen) ebenfalls. Dem Trinkwasser wird Fluorid zugesetzt und durch Tiefenförderung ruinieren sie den Grundwasserspiegel. Das alles passiert in unserem Land unter der Profitgier und der Ausbeutung der Bevölkerung durch Desinformation.

Es ist bedauerlich aber wahr, dass es eurem Land noch im Übermaß Dinge gibt, die weit verbreitet sind und konsumiert werden, die den Menschen und eurem Heimatplaneten schaden. Um die Welt, die ihr euch wünscht auch zu erschaffen, visualisiert euch die Erde in dem gold-weißen Licht und richtet eure Gedanken und Gefühle auf diese Reinheit aus. Das ist ein Gebet—und ihr kennt die Macht des Gebetes! Auch die Unterzeichnung von geeigneten Petitionen, die Spenden an entsprechende Organisationen, die die selben Veränderungen wollen, wie ihr oder die aktive Teilnahme an solchen Unterstützungsaktionen sind dafür hilfreich.

Stecken hinter dem Massaker an der Syrischen Bevölkerung die Illuminiaten?

In vielen Ländern haben für über zwei Jahrhunderte Agenten der Illuminaten für das Aufkeimen eines Bürgerkrieges gesorgt. Zur Zeit ist es jedoch so, dass die vorherrschenden Frequenzen und die Schwingungsebenen durch die sich die Erde bewegte, die Menschen in den Ländern en masse dazu ermutigt und gestärkt hat, sich gegen unzumutbare Lebensbedingungen zu erheben. Und wenn eine Rebellion auf dem Weg ist, dann braucht es keine weitere Einmischung der Illuminaten. Wenn eine der kämpfenden Parteien sich tief dazu verpflichtet fühlt, Rache an dem zu nehmen, was ihren vergangenen Generationen angetan wurde, oder wenn es um die Verteidigung ihrer religiösen oder kulturellen Überlieferung und Glauben geht, dann ist das Grund genug, leidenschaftlich für ihr Recht und gegen die scheinbar vitale Bedrohung zu kämpfen.

Im Falle internationaler Konflikte haben die Illuminaten wichtige Ereignisse initiiert, um die Bevölkerung aufzustacheln. Und die "bedrohten" Regierungen treten dann willig in den Krieg gegen die angeblichen "Bedroher des Friedens" ein. Irgendwann wird es öffentlich werden, dass der "11. September" ein solches Ereignis war. Ihm folgte der Ruf nach "Patriotismus", doch die grundlegende Absicht war, die Waffenindustrie anzukurbeln und die Kontrolle der Illuminaten auszudehnen.

Ist Assad ein Illuminat? Und wie sieht es mit den Diktatoren in Afrika und Latein Amerika aus, was ist mit Nord Korea? Waren Hitler, Mussolini und Stalin Illuminaten?

Aus verschiedenen Gründen war und ist keiner von Ihnen ein Illuminat. In einigen Fällen wurden Diktatoren von den Illuminaten in ihre Position gebracht. Doch einmal an der Macht, brauchten sie keine weitere Unterstützung, um ihre Bevölkerung zu kontrollieren. Die Illuminaten brauchen die Energie der Angst, um sich am Leben zu erhalten; Tyrannen erzeugen eine große Menge Furcht bei den Menschen. So dienen sie, ohne dass die Illuminaten ihrerseits darauf Mühe verwenden müssten, sehr gut deren Bedürfnissen. Zudem kommen der hohe Blutzoll in Ländern mit brutalen Herrschern, wie auch alle Kriege dem Ziel der Illuminaten entgegen, die Weltbevölkerung zu reduzieren.

Weil die Despoten ihre Machtgier und das fehlende Mitgefühl mit den Illumiaten teilen, gibt es noch eine andere Seite dieser Münze. In Ländern mit einer Fülle an natürlichen Rohstoffen kooperieren die Diktatoren begierig mit den Illuminaten, die Besitzer multinationaler Konzerne sind, denn was diese Despoten nicht haben ist das Equipment, ein erfahrenes Management und die Ingenieure, um diese Ressourcen auch auszubeuten—beide Partner profitieren erquicklich von diesen Arrangements.

In Ländern, in denen die Regierenden den Interessen der Illuminaten, ihre Macht auszuweiten widerstehen, zetteln ihre Agenten einen Aufruhr an und bringen dort eine willige Marionette an die Macht. Hier ein aktuelles Beispiel: Die Feindschaft der Vereinigten Staaten und dem Iran begann vor ca. 30 Jahren, als die Illuminaten den ihnen Widerstand leistenden Führer rauswarfen und an seine Stelle eine ihrer brutalen Marionetten setzten, Shah Pahlavi. Als die Iraner ihn umstürzten, wurde ihm auf Betreiben der USA zunächst in Panama Asyl gewährt und er wurde später in die USA geflogen, obwohl der Iran darauf drängte, dass der Shah in das Land zurück geschickt werde, damit er für seine Verbrechen an den Menschen vor Gericht gestellt werden könne.

Die Geschichte der Vereinigten Staaten zeichnet sich durch Interventionen in die Belange anderer Staaten aus rein eigenen Interessen aus. Das ist tatsächlich das Werk der Illuminaten, deren Einfluss in den USA mit wenigen Leuten in den frühen Tagen nach der Unabhängigkeit von der Britischen Regentschaft in den ersten Regierungen der Vereinigten Staaten begann. Der entscheidende Durchbruch der Illuminaten kam dann später mit dem "federal reserve" Bankensystem, dem privaten Bankkonsortium der Illuminaten und ihrem Zweig der Steuereinziehung, der international tätigen Steuerbehörde, die gemeinsam die US-Wirtschaft vor einigen Jahren in die Knie zwangen. Bestechung, Erpressung, Bedrohung von Kongressmitgliedern und anderen Regierungsbehörden wurden üblich, genauso wie der Lobbyismus für von Illuminaten kontrollierte Organisationen und Konzerne.

Hat US Präsident Obama in Absprache mit der Firma Big Oil Syrien mit einem Militärstreich gedroht?

Nein. Präsident Obama brauchte ein Druckmittel, um das Assad-Regime vom Einsatz chemischer Waffen abzubringen, doch er wollte niemals, dass die Situation zu dem Punkt des Waffeneinsatzes eskaliert. Anders als die Medien, die über eine Kälte zwischen Obama und Vladimir Putin berichteten—so wie ein Leser schrieb, “der neue kalte Krieg”—gab es hinter-der-Bühne Gespräche zwischen amerikanischen und russischen Diplomaten, lange bevor die öffentlich bekannt gemachten Verhandlungen begannen. Keiner der beiden, weder Putin noch Obama, wollten in diesem Land ein militärisches Engagement, chemische Waffen sollten niemandem zur Verfügung stehen und beiden sind die humanitären Aspekte des Syrischen Bürgerkriegs sehr bewusst.

Herz und Seele, Präsident Obama ist seiner Mission verschrieben, um die ihn der höchste universale Rat gebeten hat, Einigkeit und Frieden auf eure Welt zu bringen. Wir wissen, dass ihn viele Leute ganz anders wahrnehmen, als so, wie wir ihn beschrieben haben. Um ein größeres Verständnis seiner Rolle zu geben, wollen wir hier kurz wiederholen, was geschehen ist.

Als der Rat den Generalplan für das Goldene Zeitalter der Erde entworfen hat, dann gingen sie davon aus, dass alle höher entwickelten Seelen, die in diesem Aufstiegsprozess eine Rolle spielen wollten—einem in seiner Geschwindigkeit und seinem Umfange einzigartigen Unternehmen in diesem Universum—dass sie sich an ihre Abkommen halten würden. Einige von ihnen waren damit einverstanden gewesen, die "schweren" Rollen zu spielen. Sie sollten der Mehrheit der Menschen die Bedingungen bieten, die ihnen erlauben würden, ihr Karma der dritten Dichte abzuschließen. Und als die Seelenverträge dieser Illuminaten vor mehr als zehn Jahren abgeschlossen waren, weigerten sie sich, dem Rest ihrer Verträge nachzukommen, sich nämlich den Lichtkräften anzuschließen. Sie waren von ihrer Macht als Spitze des Netzwerkes der Illuminaten eingenommen worden und machten damit weiter, wo immer sie konnten, Unruhe und Leiden zu bringen.

Doch die Seele, die sich als Barack Obama verkörperte, hat eine ernsthaft gestörte nationale und globale Situation geerbt, die es so nie gegeben hätte, wenn sich diese Seelen an ihre Seelenverträge gehalten hätten. Doch das haben sie nicht. Somit trat er die Präsidentschaft zu einem Zeitpunkt höchst schwieriger Umweltprobleme, schlechter wirtschaftlicher Situation, anhaltender kriegerischer Auseinandersetzungen und Gewalt und Arsenalen voller tödlicher Waffen an. Und in seiner Zeit im Amt haben die Illuminaten seine Bemühungen bekämpft, diese Situation zu bessern.

Während er viele Entscheidungen unter Zwang treffen musste, hat er gleichwohl nie mit den Illuminaten kooperiert. Im Gegenteil—er hat sich in jeder Weise darum bemüht, die Überbleibsel ihrer globalen Kontrolle zu beenden. Es ist daher nur verständlich, dass ihre Agenten über Obama Lügen verbreiten und versuchen, alle seine in diesem Land und in der Welt so notwendigen Reformen zum Scheitern zu bringen. Präsident Obama und allen auf Erden euer Licht zu senden, wird die positiven Veränderungen schneller herbeiführen, die eine grundlegende Voraussetzung dafür sind, eure Welt in Frieden zu einen und Achtung vor allen Formen des Lebens herbeizuführen.

Was passiert in den USA, dem Land, das das Model der Demokratie sein sollte, das für Freiheit und den “American dream” steht? Die Armut unter der Bevölkerung nimmt zu und es gibt so viel Gewalt. Gerade nach einer Wahl sprechen sie davon, wer das nächste mal dran sein wird und die Regierung ist in sich zerstritten, anstelle sich mit den Problemen des Landes auseinanderzusetzen.

Was in den Vereinigten Staaten passiert, passiert nicht nur in diesem Land—es passiert, in verschiedenem Umfange überall auf dem Globus. Ihr seid in dem Prozess, das Gleichgewicht von Gaia, der Seele der Erde, ihrem Planetenkörper und aller ihrer Bewohner wieder herzustellen. Wie wir schon früher erwähnten, liegt eure Welt ca. zehn Jahre hinter ihrem Zeitplan zurück, in der Kriege, die große Ungleichheit zwischen Arm und Reich und zerstrittene feilschende Regierungen der Vergangenheit angehören würden. Eine Versöhnung aller "Seiten" dort, wo der Konflikt regiert, wird kommen, doch im Moment herrschen noch die Schwingungen vor, die das "Beste" und das "Schlechteste" Verhalten hervorbringen.

Deshalb sind die politisch extremen Haltungen in der US-Regierung auf ihrem Höhepunkt und leider, gibt es auch viel Gewalt auf der Welt. Einige der Gewalttaten wurzeln in religiöser Intoleranz, andere in ethnischen, rassischen oder weltanschaulichen Differenzen. Einiges hat auch mit dem emotionalen und mentalen Schaden zu tun, den Veteranen im Krieg erlitten haben. Manche Gewalttäter handeln unter Gedankenkontrolle, entweder durch eine Programmierung der Illuminaten oder durch den negativen Einfluss der allgegenwärtigen Gewalt in den Medien und der "Unterhaltungsindustrie". Es ist überall das selbe—betrachtet man sich die Geiselnahme in Nairobi, die Selbstmordattentate, die Amokläufe und andere scheinbar sinnlose Tötungsdelikte und Gewaltausbrüche.

Die großen Medienanstalten stellen sicher, dass jedermann über diese Sensationen, egal wo sie passieren, eingehend informiert werden, doch sie berichten nicht über die Myriaden von kleinen herzerwärmenden Errungenschaften und Erfolgen, lokal bis global, die den ermutigenden Nachweis bringen, dass sich vieles positiv verändert. Die Medien bringen bestenfalls Schnipsel des großen Bildes, so wie das Abflauen der Spannungen in Syrien. Sie zeigen nicht das große Bild, das klar zeigen würde, dass das Gute immer mehr vorherrscht. Papst Franziskus nimmt in seinen Verlautbarungen einen festen und ehrlichen Standpunkt ein: Die Kriegslust der iranischen Regierung ebbt ab und die, durch den Einfluss der Illuminaten nahezu handlungsunfähigen Vereinten Nationen, beginnen ihrem Gründungszweck mehr gerecht zu werden.

Es ist noch nicht lange her, da überwog die auf Furcht gründende Energie der Bewohner der Erde. Inzwischen schwingen weltweit Milliarden von "guten" Menschen—nur wenige tun es nicht—mit der Leidenschaft, das Unrechte wieder recht und gut zu machen. Dabei beginnt die Veränderung sehr selten oben und wandert dann bis zur Basis herunter. Sie beginnt meist unten und fließt dann nach oben. Und das passiert überall in eurer Welt. Die Emails an meine Mutter haben uns gezeigt, dass viele von euch durch unsere letzte Botschaft berührt wurden, in der wir die Myriaden von Wegen aufgezeigten, wie die Licht-Liebe überall die Veränderungen zum Wohle aller Menschen hervorbringen.

Die Kehrseite, wenn ihr so wollt ist, dass mit den wundervollen Auswirkungen der Fülle an Energie auch die Ungeduld für die dramatischen Unterschiede in eurer Welt anwächst. Liebe Erdenfamilie, ihr transformiert eure Welt! Selbst mit der ständigen Unterstützung unserer universalen Familie aus dem Kosmos kann ein Unternehmen von solchem Ausmaß nur schrittweise umgesetzt werden. Im Energiefeld der Möglichkeiten der Erde erlangen all die positiven Veränderungen zum Guten nur im Einklang mit den Gedanken, den Gefühlen und den Handlungen der zunehmend auf das Licht ausgerichteten Seelen ihren Schwung. Euer Licht öffnet die Herzen und berührt die Gemüter, tröstet den Trauernden und bringt den Tag näher, an dem die Erde wieder zu einem Paradies wird.

Und das führt uns zu der Email eines Lesers am "Ra Kendra Centre" auf den Philippinen, die wir hier mit seinem Einverständnis anführen:

Der Weg, die Dunkelheit zu vertreiben, ist, das Licht durch zu lassen….

LICHT, LICHT, LICHT IN AKTION.

Aus dem Herzen heraus zu handeln, das Licht strahlen zu lassen, die Liebe und den Frieden zu leben, das lässt den Menschen transparent sein und kann die Menschen zum Wohle aller zusammenführen ( Dies bezieht sich direkt auf den Frieden und die Bewältigung des Syrienkonfliktes).

Frieden hat mit Krieg nicht in der Weise zu tun, wie wir es üblicherweise verstehen und zum Ausdruck bringen. FRIEDEN IST EIN ZUSTAND DES SEINS IN SICH UND MIT UND IN JEDEM, auch wenn es den Anschein hat, dass er kaum die Chance bekommt, sich so durchdringend zu zeigen. Dagegen können die unterschiedlichen Sichtweisen und Ausdrücke menschlicher Neigungen einiger von uns, wie kriegerische Auseinandersetzung, Zerstörungswut, usw. unwirksam gemacht, oder durch den Wunsch nach Frieden von vielen von uns als kreativ und gut neu ausgerichtet werden ......FRIEDEN REGIERT DIE HERZEN ALLER, das ist unser Ziel, nicht die Gewalt zu stoppen, nicht den Schrecken zu beenden, der zweifellos beendet oder transformiert sein wird, wenn der Frieden vorherrscht.

Lasst uns an die grundlegende Wahrheit denken… dass all die Ausdrucksformen des Bewusstseins Energien sind; Wann und wie sie sich ausdrücken, entscheidet sich mit der Art unseres Bezugs zu dieser Energie und dann schließlich geben wir ihr ihre Form.

So, Ihr Lieben, sobald wir also den Impuls in uns, die Leidenschaft in uns danach fühlen, Frieden in die Unruhe zu bringen und überall dort wo der Brand der Zwietracht angefacht wird, dieses Feuer zu löschen, dann lasst uns einige Male tief durchatmen und unseren Fokus auf die Quelle dieser unserer Leidenschaft ausrichten...Auf UNSER HERZ DER HERZEN, IN DEM FRIEDEN UND LIEBE UND DER WILLE ZUM GUTEN HERRSCHT. Frieden sein und fühlen, das kann Frieden stiften, nicht um den Frieden zu kämpfen.

Das sei gesagt, und ich danke euch allen, die ihr in das Lied mit einstimmt: LASS FRIEDEN AUF ERDEN SEIN UND LASST MICH DAMIT BEGINNEN....

Wir möchten den Seelen an diesem Zentrum und all den zahllosen anderen, die uns ihre Licht-Liebe senden unsere Hochachtung ausdrücken. Durch das universelle Gesetz, beschleunigt all diese Energie des Friedens in den Herzen und den Gemütern der Menschen das Herbeiführen des Tages, an dem alle Seelen in eurer Welt miteinander und mit der Natur in Harmonie leben werden.

Alle Lichtwesen in diesem Universum sind mit euch, sie feuern euch an und umarmen euch in bedingungsloser Liebe.

______________________________________

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward
Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com
Übersetzung: Stephan Kaula

[Wenn Sie diese Botschaft weitergeleitet bekommen haben und diese (im engl. Original) direkt zugemailt bekommen möchten, dann folgen Sie bitte dem Yahoo Group link am Anfang der Seite von “Matthew’s Messages” auf www.matthewbooks.com.

Es ist wie immer erlaubt, diese Botschaft online oder gedruckt zu zitieren, solange dies vollständig und in angemessenem Rahmen und mit Hinweis auf die Quelle/Autor erfolgt. Sollten sie nur Auszüge verwenden wollen, so nehmen sie bitte mit mir Kontakt auf—vielen Dank!]


< vorherige Botschaft | nächste Botschaft >


Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 23 Februar 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.