Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Matthew Ward - 20. November 2017



Matthew Ward - 20. November 2017

Weltweite Forderungen; Verhaftungen in Saudi Arabien; Symptome der sich intensivierenden Energien; Kinder, Mobil-Telefone, Internet; Erd-nahe ETs; die „kleinen Grauen“

Mit liebevollen Grüßen von allen Seelen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Lange währende Sehnsüchte und Hoffnungen haben sich zu einem weltweiten Meer von Forderungen erweitert: Bürger für moralische Integrität in Regierungen und Justizsystemen, – Arme für Chancengleichheit in allen Lebens-Bereichen, – Minderheiten für die gleichen Rechte wie für alle Anderen, – Frauen für persönliche, berufliche und kulturelle Gleichheit und für Respekt, – die Völker überall für Frieden statt Krieg!

Alle Aktivitäten, die diese Forderungen begleiten, in den meisten Ländern rund um den Globus bekannt durch die „sozialen Medien“ und durch die Mainstream-News, sind Vorboten eines weitreichenden Wandels. Doch nur die Mitarbeiter, die auf Seiten des LICHTS arbeiten, sowie all jene anderen, deren Interessen grundlegend entgegengesetzt beeinflusst sind und deren Taten in der Finsternis angesiedelt sind, wissen, dass die Aktivitäten hinter verschlossenen Türen auf weitere monumentale Veränderungen hindeuten, die das lange finstere Regiment auf dem Planeten beenden werden.

Zwar hatten die Erden-Zivilisationen auch schon in früheren Zeitaltern Gelegenheiten, die Fesseln der Kontrollherrschaft abzuwerfen, aber der Zugriff der Dunkelmächte auf die Völker durch Angst und Täuschung war bisher zu gewaltig, zu allgegenwärtig, zu penetrant. Doch dieses Mal hat unsere Erden-Familie – als Reaktion auf Gaias Hilferuf – die mächtige Assistenz des LICHTS, das aus entfernten Quellen hierher-gestrahlt – und von Volontären wie euch hier auf dem Planeten selbst generiert wird. Das LICHT eurer inneren Stärke, eures Durchhaltevermögens und eurer Zuversicht hat geholfen, die Bevölkerung zu ermutigen, eine globale Revolution im Namen des Friedens, der Gerechtigkeit und des Wohlstands für Alle ins Leben zu rufen.

“Werden die Verhaftungen vieler Leute aus der Saudi-Arabischen Bürokratie die unbeständige Situation im Nahen Osten noch weiter destabilisieren, oder sind das bereits Vorboten dafür, endlich Stabilität und Frieden in dieser Region zu erreichen?“ – Wir sind uns dessen bewusst, dass die Verhaftungen von einigen eurer Analysten als besorgniserregend betrachtet werden, doch wir sehen sie als einen Indikator dafür, dass das Land nicht länger die Interessen der Illuminati unterstützt durch Finanzierung von ISIS und andere Terrorgruppen im Nahen Osten, und das ist in der Tat ein Schritt in Richtung eines Wandels in dieser Region, weg von einer Brutstätte der Gewalt, hin zu einem Land der Stabilität und des Friedens. Und wir sehen diese Verhaftungen auch als Rückschlag für Israels Premier-Minister Benjamin Netanyahu, der zur Spitze der Illuminati gehört; wenn er von seinen eigenen Landsleuten entmachtet wird, deren Interessen er niemals vertreten hat, wird dieser finsteren Gesellschaft damit ein weiterer Rückschlag zuteil, deren Pläne unter anderem waren, den Nahen Osten weiterhin in Unruhe zu halten.

„Könntest du etwas darüber sagen, welche physischen Erfahrungen die LICHT-Arbeiter gegenwärtig machen? Du hast dieses Thema zwar bereits angesprochen, aber die Energie ist jetzt noch intensiver geworden; was können wir also erwarten? Die Symptome sind leichter zu ertragen, wenn wir nähere Informationen darüber haben. Können wir hoffen, dass unsere Körper sich an die neuen Energien gewöhnen und wir uns wieder besser fühlen können? Gibt es einen Zeitrahmen, innerhalb dessen dies alles vor sich geht?“ – In der Tat fordert diese intensiver werdende Energie ihren Tribut von euren Körpern, vor allem in Form von Müdigkeit oder Schwäche, und ihr habt kaum Zeit, euch an diese jüngste Energiewelle anzupassen, – bevor dann schon wieder eine weitere kommt. Sporadische Episoden von Kopfschmerzen, Depression, Schwierigkeiten, euch an etwas zu erinnern, Muskel- und Gliederschmerzen, Ohren-Klingeln, unübliche Schlaf- und Wachzeiten, verschwommene Visionen, Krämpfe, Übelkeit und Hautjucken sind ebenfalls allgemeine Symptome.

Um diese Auswirkungen zu lindern, gönnt euch ausreichend erholsamen Schlaf, aber nehmt keine pharmazeutischen Mittel dafür ein, auch keine Aufputsch- oder Beruhigungsmittel, sondern macht lieber altersgemäße (Gymnastik-)Übungen und trinkt viel Wasser. Esst weniger als sonst üblich; meidet Zucker und Alkohol – außer geringen Mengen Rotwein, und meidet Nahrungsmittel mit chemischen Zusätzen; wählt organische Produkte, – wenn euer Budget es zulässt: Meeresfrüchte ohne Verunreinigungen, Eier von „freilaufenden“ Hühnern und entsprechendes Geflügel und Fleisch. Es gibt keine Trennung von Körper, Verstand und Geist; deshalb ist es gleichermaßen wichtig, mentalen und emotionalen Stress zu reduzieren. Ändert negative Gedanken in positive um; haltet euch, so oft ihr könnt, in der Natur auf; setzt Prioritäten, damit euer Tag befriedigend verläuft; reserviert euch Zeiten des Alleinseins, macht euch frei von Energien Anderer; auch Meditation ist hilfreich, um Spannung abzubauen.

Ihr seid einzigartig, ihr Lieben, und deshalb ist auch eure Reaktion auf die neuen Energie-Level einzigartig; aber wenn ihr angemessen für euch Sorge tragt, nehmen eure Körperzellen mehr LICHT in sich auf, und das macht den Anpassungsprozess weniger 'holprig'. Und beachtet dabei, dass die Effekte der Energiewellen auch den Anzeichen einer beginnenden oder fortschreitenden Krankheit ähneln können. Falls eure Symptome sich verschlimmern oder chronisch werden, konsultiert einen Heilpraktiker – vorzugsweise jemanden mit ganzheitlichem Diagnose- und Behandlungs-Ansatz.

“Bitte Matthew um einen Kommentar zu Besitz und Nutzung von iPhone und Internet in jungem Alter.“ – Dies ist ein Aufruf an die Eltern, das zu beurteilen, und wir hoffen, dass diese wissen, dass die Emissionen von Mobil-Telefonen und 'Relais-Towern' sich auch schon auf die Gehirne von Erwachsenen schädlich auswirken, – umso mehr auf junge Leute, deren Gehirne sich noch entwickeln. Das Paradoxe ist, dass Kinder die vielfältige Anwendung von Mobil-Telefonen und Computern so leicht meistern, dass diese Gegenstände zu ihrem 'Anhängsel' werden können, und kluge Eltern werden dies verhindern. Sie können sich mit Ärzten über eine sichere Altersgrenze unterhalten, ab wann ihr Kind ein Mobil-Telefon haben kann, können deren Gebrauch und die Zeit am Computer aber einschränken und den Zugang zu ungeeigneten Internet-Websites blockieren. Wir spüren, dass es für junge Kinder wichtig ist, häufiger mit ihrer Familie und ihren Freunden zu interagieren, um die Freude persönlichen Kontakts zu erleben: miteinander zu reden, zu lächeln, sich zu umarmen, gemeinsame Malzeiten zu halten und gemeinsame Ausflüge zu unternehmen – sowie liebevolle Beziehungen aufzubauen, die ihnen elektronische Geräte niemals bieten – und noch viel weniger ersetzen können.

Lasst uns noch dies hinzufügen: Wenn die Öffentlichkeit Gesundheits-unschädliche Geräte verlangt, werden die Hersteller sie anbieten. Bis es so weit ist, werden die Crews in den Raumschiffen ihre Technologie ein-setzen, um die bei euch aktuellen schädlichen Auswirkungen zu mindern; bedenkt aber auch, dass die Energie der Furcht mehr Stress in euren Körpern verursacht als Emissionen, die nicht mit euren elektrischen Systemen übereinstimmen.

Für Leser, die nach jenen „Feuerbällen“ fragten, die kürzlich über Deutschland, Frankreich und den Südwesten der Vereinigten Staaten gezogen sind, – sowie nach der ohrenbetäubenden „Explosion“ in Alabama: die Erd-Beobachter in Nirwana sagen uns, dass die Energie astraler Körper auf spektakuläre aber undschädliche Weise mit der Technologie der Raumschiffe interagiert hat, die euren Himmel ständig 'durchkämmen', um im möglichen Umfang giftige Schadstoffe in der Erd-Atmosphäre zu neutralisieren. Wenn wir euren Planeten während jener Sekunden betrachten, in denen solche Geschehnisse vor sich gehen, sehen wir plötzlich auftretende Lichtblitze; die Erdbeobachter wissen jedenfalls, was dies auslöst.

“Was ist mit jenen leistungsfähigen Computern, die künstliche Intelligenz generieren, die ohne unser Wissen Dinge verändern kann, die von den Geheimregierungen entwickelt wurden und nun zum Einsatz kommen?“ – Zunächst einmal sagen wir: alles in eurer Welt existiert für euer experimentelles Lernen. Jede Entwicklung – vom Rad bis hin zur jüngsten Technologie – ist von außerirdischen Wissenschaftlern in Gehirne auf eurem Planeten gefiltert worden, die diese Informationen aufnehmen und verarbeiten können. Weiterentwicklungen können dann entweder für nützliche oder schädliche Zwecke verwendet werden; die Entscheidung Einzelner bestimmt dann über Fortschritt oder Rückschritt in der Entwicklung der Seele.

Doch um nun die Besorgnis der Leser bezüglich der betrügerischen Anwendung künstlicher Intelligenz anzusprechen: Sie wird jenen heim-tückischen Punkt nicht erreichen; denn nichts, was auf Finsternis beruht, hat lange Bestand in den ständig höher steigenden Schwingungs-Ebenen des Planeten. Wenn eure vielfältigen Technologien nutzbringend verwendet werden, werden sie das Leben außerordentlich verbessern; und die Rolle der künstlichen Intelligenz ist, Genauigkeit und Leistungs-Fähigkeit zu fördern – auf Gebieten wie der Gesundheitsfürsorge, der wissenschaftlichen Forschung, des Transportwesens und der Fabrikation. Die Automation, die bereits viele Berufe ersetzt hat, wird auch weiterhin voranschreiten; aber sie wird zu verbesserter Ausbildung und zu Trainings-Programmen führen – für Arbeitsabläufe, die wesentlich befriedigender sein werden als Fließband-Arbeit, Bergbau und Reinigungs-Service zum Beispiel. Fortschritte werden von einer Gesellschaft, die sich an das Gewohnte klammert, als 'störend' empfunden; doch wenn die Bevölkerung die erheblichen Vorteile anstehender Veränderungen erkennt, wird sie diese am Erdhorizont aufsteigende aufregende neue Welt mit offenen Armen begrüßen.

“Matthew sagte, die ETs in Erdnähe seien wohlwollend, und wenn sie landen, werden sie ihre Technologie mitbringen und uns helfen, die Umwelt zu reinigen. Bitte frag ihn, warum andere Quellen besagen, dass gewisse ETs nur vorgeben, freundlich und hilfsbereit zu sein, bevor sie ihre wahre Absicht verfolgen, uns zu vernichten oder ihre finsteren Seelen in unsere Körper zu transferieren.“ – Ohne jene Quellen zu kennen, können wir nur mögliche Gründe nennen, warum da derart eklatant falsche Informationen verbreitet worden sind. Falls diese von außerhalb des Planeten stammen sollten, dürfte es sich um Angst-machende Entitäten handeln, die vielleicht behaupteten, „wohlbekannte und respektierte LICHT-Wesen“ zu sein, und die diese 'Information' an Personen übermittelt haben, die nicht fähig waren, die niedrigen Frequenzen zu erkennen, die jene finsteren Entitäten emittieren. Und falls diese 'Information' vom Planeten selbst her kommt, haben Hellsichtige sie möglicherweise persönlich interpretiert – oder das falsch interpretiert, was sie in einer der Parallelwelten oder anderen möglichen Welten 'gesehen' haben; oder finstere Individuen haben sich diese Unwahrheiten ausgedacht und sie dann verbreitet, um Ängste zu erzeugen.

Die Wahrheit ist: Einzig und allein Wesenheiten des LICHTS können das schützende elektromagnetische Schutzgitternetz der Erde durchdringen, – dessen Leuchtkraft viel zu mächtig ist, als dass finstere Außerirdische sich eurem Sonnensystem nähern könnten. Gleichwohl haben aber auch Wesen, die aus anderen Zivilisationen stammen, zu gewissen Zeiten auf eurem Planeten gelebt, seit dieser zum ersten Mal besiedelt wurde, und die Zeit läuft nun ab für solche, die jetzt noch hier leben.

“Matthews Beschreibung der reptiloiden Commander klingt nach den 'kleinen Grauen', die der US-Regierung fortgeschrittene Technologie zur Verfügung gestellt haben – im Austausch für Durchführung brutaler Experimente an Leuten, die sie entführt hatten. Meine Frage ist: Sind sie die finsteren Reptiloiden auf der Erde?“ – Die Wesen, die du die 'kleinen Grauen' nennst, sind eine humanoide Spezies aus dem Sternbild Zeta Reticuli, und es ist ein Irrglaube, dass sie ein Arrangement mit der Regierung der Vereinigten Staaten getroffen hätten. In der Tat haben sie ihr Wissen bezüglich des Baus von Raumschiffen, Raketensystemen und des Klonens von Menschen mitgeteilt, aber es lag in der Natur der Besucher, ihren Gastgebern, für die der Grund ihres Kommens zu Erde kein Problem war, 'Geschenke' mitzubringen: Sie hatten vorgeburtliche Arrangements mit Seelen getroffen, die ihnen 'genetische Musterproben' offerierten.

Vor langer Zeit, bevor jene Gruppe der 'Grauen' ('Greys') aktuell vor etwa 80 Jahren zur Erde kamen, flüchtete ihre Zivilisation vor Eindringlingen, indem sie die Oberfläche ihres Heimatplaneten verließen und sich in dessen Inneres retteten. Das Klonen und die Konzentration auf intellektuelle Fähigkeiten, die die Population während jener Jahrhunderte vor dem Aussterben bewahrte, bevor sie ihr Oberflächenwelt wieder für sich beanspruchen konnte, führte zu einem aschfahlen Aussehen und, – was noch bedeutsamer ist: zum Verlust von Gefühlen in ihrer 'Zusammensetzung'. Der Wunsch, in ihren Leuten wieder die Fähigkeit zu Gefühlen zu restaurieren, indem sie ihre Nachkommen mit menschlicher DNA klonten, führte zu jenem Arrangement zwischen ihnen und jenen bestimmten Seelen, die sich auf der Erde verkörpert hatten.

Aber das Fehlen von Gefühlen bei den 'Greys' hatte zwei ernste Konsequenzen: die Meisten neigten zu der Auffassung, dass diese Seelen-Vereinbarung so zu nutzen seien, dass sie Gewebeproben nur von Personen entnehmen würden, die sich an diese Vereinbarung erinnerten – sich gewissermaßen „im Fleisch wiedertrafen“, das diese Erinnerung wachrufen konnte. Doch einige wenige Personen hatten keine derartigen Erinnerungs-Erfahrungen, und ohne die Fähigkeit zur Empathie, zur Sensibilität und zu Mitgefühl erkannten die 'Greys' nicht, dass sie jene Personen traumatisierten. Und ohne das emotionale Rahmenwerk, das Vertrauen jener Personen zu gewinnen, denen sie sich näherten, kamen sie ungelegen und verhielten sich somit missbräuchlich. Zu jener Zeit verlegte die US-Regierung sich darauf, alle Berichte über UFOs und ETs ins Lächerliche zu ziehen, und ihre Wissenschaftler verliehen jenen Berichten über Entführungen und rohe Gewalt-Anwendung auf ihre Weise sogenannte 'Glaubwürdigkeit', indem sie diese Prozeduren selbst durch-führten, um in der Bevölkerung Furcht vor Außerirdischen zu erzeugen.

Eine weitere unvorhergesehene Situation kam für die 'Greys' ins Spiel, als sie in riesigen unterirdischen Labyrinthen versteckt wurden, wohin auch die „Entführten“ verbracht wurden, und das war für sie katastrophal. Sie hatten erwartet, rasch wieder zu ihrem Heimatplaneten und zu ihren Familien zurückkehren zu können – auf demselben Weg, wie sie zur Erde gekommen waren: durch die Gedankenkraft, die sie befähigte, sich zu dematerialisieren und am Zielort wieder zu materialisieren. Doch ihre Körper waren in der tiefsitzenden niederen Schwingungs-Energie der 'dritten Dichte' (Dimension) des Planeten gefangen, und weil die Versuche der Regierung, sie alle zu töten, fehlschlugen, leben die Überlebenden von ihnen immer noch hier im Untergrund. Diese höchst intelligenten Wesen sind keine Kämpfer, und falls sie an die Erdoberfläche kommen – vielleicht, nachdem andere Zivilisationen hier eingetroffen sind –, würden sie niemals irgendjemandem Schaden zufügen.

In zunehmendem Maße entlarven nun diese Wahrheiten die tiefgreifende Täuschung und Angstmache, die die Dunkelmächte aufrechterhalten hatten, um die Zivilisationen der Erde jahrtausendelang in Gefangenschaft zu halten. Je mehr Wahrheiten zum Vorschein kommen, desto schwächer werden die Dunkelmächte, und schließlich werden die Völker in jener Freude und Fröhlichkeit des Lebens leben können, die für sie eigentlich gedacht war. LICHT-Wesen überall in diesem Universum verehren euch für eure Hilfe, für euer stetiges Vorwärtsgehen!

______________________________________

LIEBE und FRIEDEN

Suzanne Ward
Website: The Matthew Books
Email: suzy@matthewbooks.com

Übersetzung: Martin Gadow - www.paoweb.org







< vorherige Botschaft | nächste Botschaft >


Share |

Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 11 December 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen