Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - December 29, 2012

December 29, 2012

Blossom: Hallo meine Freunde. Also gut, seit unserer letzten Kommunikation ist eine kurze Strecke zurückgelegt worden … über die ich etwas in meinem Blog geschrieben habe: (http://blossom,goodchild.blogspot.com/).

Deswegen übergebe ich gleich an euch und sehe, wo wir von hier aus hingehen?


Föderation des Lichts: Sei uns willkommen, wir sind sehr bereit, wieder mit dir zu sprechen. Wir sind uns bewusst, dass die Reise von manchen … nicht nur deine Blossom … sondern vieler, so einige 'steinige Wegabschnitte' hatte, die in der letzten Phase überwunden werden mussten. Wir sind uns auch bewusst, dass viele überrascht waren, als das Licht ihr SEIN füllte. Wir verstehen, dass du persönlich eine „große Show“ erwartet hast und dein Herz die Freude verwehrt hat, die zur Verfügung stand.


Blossom: Nicht absichtlich … so ist es eben für mich gewesen.


Föderation des Lichts: Das akzeptieren wir. Und du hast auch Recht, wenn du bemerkst, dass viele noch negative Energie durch ihren Körper transformieren mussten, so dass die 'Enttäuschung' nicht so RIESIG war, wie sie hätte sein können.


Aber würdest du nicht auch sagen, dass du jetzt, nachdem das geschehen ist, … ein GEFÜHL der Erwartung und Hoffnung hast?


Blossom: Tatsächlich, ja … aber nicht für etwas was passieren soll … dafür nicht mehr. Nur ein inneres Gefühl der Hoffnung, dass die Welt schnell die Veränderungen zum Guten sehen wird. Ich fühle immer noch, dass es ein Ereignis geben wird. Auch fühle ich immer noch, dass wir die Lichtsäulen sehen werden … und weil wir gerade dabei sind … würdet ihr uns etwas über die Lichtsäule sagen, die in Brasilien gesehen wurde?

(http://www.youtube.com/watch?v=YzFk15wRlBk).


Föderation des Lichts: Wir danken dir, dass du das zur Sprache bringst und wir würden nahelegen, dass die Form die das LICHT angenommen hat, in den Aufnahmen, ein Rückstand des Films (?) war, der aus viel höheren Atmosphären stammt. Wenn wir 'Film' sagen, meinen wir nicht den 'Film' im Kino, sondern das Wort … 'Schicht'.


Blossom: Heißt das, dass dies ein Stückchen von einer Lichtsäule ist, von denen ihr früher gesprochen habt?


Föderation des Lichts: Ja, tatsächlich. Diese Säulen müssen kreiert werden, wir sind sicher, dass ihr das begreift. Sie kommen nicht einfach aus dem Nichts. Obwohl es aus eurer Sicht so erscheinen mag. Wir haben euch über diese Säulen gesagt, dass sie mit Wissen und Energie gefüllt werden. Sie müssen deshalb genau erstellt werden, damit sie den richtigen Erfolg bringen. Aber wir möchten euch sagen, dass die besagte Lichtsäule 'von uns gemacht ist' … aber was wir beabsichtigen für euch zu 'projizieren' wird 'intensiver' sein, als das was wir sagten.


Blossom: Also, nur um das klar zustellen … sie war von euch?


Föderation des Lichts: Wir möchten es lieber so sagen, es war ein kombiniertes Geschenk von uns … und von Mutter Erde. Zusammen arbeiten wir darauf hin, dass alles was versprochen wurde auch erreicht wird.


Blossom: In Ordnung. Und würdet ihr sagen, dass das 'EREIGNIS' noch kommt. Das GROSSE EREIGNIS, das keiner verpassen wird?


Föderation des Lichts: Wir sprechen ganz gewiss von einem solchen Ereignis. Viele von euch haben immer noch das GEFÜHL davon in ihrem Herzen. Es handelt sich NICHT … wir wiederholen 'NICHT', um einen Aspekt von Wunschdenken. Sondern, weil ihr es in eurem Herzen WISST, dass es stattfinden soll.


Liebste Freunde. Wir möchten gerne hinzufügen … DAS LICHT … DAS LICHT, das ihr geworden seid, arbeitet sich nun zu einem gewissen Höhepunkt vor. Ihr habt es zugelassen, dieses 'Niveau' für euch selbst zu schaffen. Ihr seid standhaft geblieben und eure Stärke hat euch wieder alles gut überstehen lassen. Sagt euch das nicht … beweist euch das nicht … dass ihr 'AUFGESTIEGEN' seid?


Blossom: Stark! Das hätte ich jetzt nicht von euch erwartet. Sind wir? Sind wir aufgestiegen?


Föderation des Lichts: Ihr Liebsten. Das was ihr erwartet, wird nicht immer Realität. Die Erwartung ist für jeden anders. Der Gedanke eines jeden, über das was AUFSTIEG ist … gehört zum Selbst. Trotzdem sagen wir … obwohl es nicht so war, wie viele sich das vorgestellt haben … oder tatsächlich 'erwarteten' … gab es doch ein 'Ereignis', das eine Metamorphose möglich machte. Einige werden noch dabei sein die alte Haut abzustreifen, aber zweifellos kommt das Neue Selbst zum Vorschein. FÜHLST du es Blossom?


Blossom: Irgendwie schon … ja. In guten Momenten könnte ich sagen, 'natürlich tue ich das'. In anderen dann wieder, 'vielleicht'. Was ich sagen kann ist, dass sich mein GEFÜHL der LIEBE und Positivität definitiv anders ANFÜHLT. Ich kann es nicht ganz in die richtigen Worte fassen.


Föderation des Lichts: Dann lasse es uns für dich versuchen. In dir, in jedem von euch … ist der GÖTTLICHE Funke der LIEBE, … GOTT, … FREUDE, … GLÜCK, … was immer du es nennen möchtest. Das bist DU im Wesentlichen. Alles andere, was du denkst, dass DU bist, ist nur Dekoration und ein Mittel um zu funktionieren. Um es besser zu veranschaulichen, würden wir das gerne mit der Flamme eines Gasherds vergleichen. Man kann diese Flamme niedrig einstellen oder auf die höchste Stufe, damit es das tun kann, 'was es am besten kann'. Eure Flamme wurde auf eine wesentlich höhere 'Stufe' hochgedreht. Sie ist noch nicht auf der höchsten Flamme, aber … zweifellos ist sie um so viel höher, so dass dies jedem auffällt, der sich die Mühe macht und darauf 'einstimmt'.


Wie man wählt, sich selbst von hier an zu verhalten … wird zeigen … wie genau sich jeder einzelne Weg entfaltet. Jedoch wird diese Reise jetzt schnell in die Richtung eurer Schöpfung gehen. Das werdet ihr fast augenblicklich bemerken.


Lasst die Verzagtheit enden. In euch ist eine weisere Aussicht auf 'wie die Dinge sind und sein werden'.


Blossom: Ja, ich kann sagen, dass ich damit einverstanden bin. Ist das nur für einige so, oder für alle?


Föderation des Lichts: Wir würden sagen, dass jede und jeder 'aufgestiegen' ist. Alle … die sich innerlich fragen … werden in der Lage sein, einen Unterschied in sich und ihrer 'Persönlichkeit' zu bemerken.


GROSSE VERÄNDERUNGEN HABEN STATTGEFUNDEN.


Blossom: Ich bin erstaunt wie der 21. kam und vorbei ging … obwohl Menschen aller Richtungen 'etwas', von so unterschiedlicher Reichweite vorhersagten. Wie würdet ihr das kommentieren?


Föderation des Lichts: Wir würden sagen, dass die Erwartung eines solchen Datums sein musste, damit das was geschah auch passieren konnte. Wir betonen hier noch einmal, dass dies nicht 'DAS EREIGNIS' … 'DAS GESCHEHEN' war … jedoch war es eindeutig eine RIESIGE VERÄNDERUNG in eurem SEIN … überall um euch herum … in ALLEM. Wir haben so oft zu euch vom FÜHLEN gesprochen.


In dieser NEUEN Welt, die ihr nun betreten habt, durch die Tore des … FÜHLENS, geht es genau darum, … denn so werdet ihr entdecken, was WAHRHEIT ist und was nicht.


Wir fügen noch hinzu, dass, wenn sich viele, viele versammelt haben innerhalb dieser Tore … das EREIGNIS stattfinden wird.


Fragt euch selbst … WAS FÜHLE ICH? WIE FÜHLE ICH? Einige von euch WISSEN es vielleicht augenblicklich und sagen, dass sie um ein tieferes GEFÜHL von LIEBE und VERSTÄNDNIS WISSEN. Andere mögen das GEFÜHL haben, dass sie ungeheuer enttäuscht wurden und FÜHLEN, sie werden nie wieder eine Botschaft von den Unsichtbaren 'an Bord nehmen'. Aber … ob dies nun der Fall sein wird oder nicht … auch sie werden hervortreten, wenn sie dafür bereit sind und die Veränderungen in sich erkennen.


Nehmt euch Zeit, um die Intensität der Farben um euch wahrzunehmen.


Nehmt euch Zeit, um die LIEBE zu FÜHLEN, die euch umgibt.


Nehmt euch Zeit, zu SEIN und dieses SEIN zu schätzen. KONZENTRIERT euch nur auf das, von dem ihr WISST, dass es von der Welt ist, die ihr euch wünscht … für euch selbst und für alle.


In eurem WISSEN … WISST DIE WAHRHEIT ÜBER WER IHR SEID … WEIL IHR JETZT DAS WISSEN HABT, ES ZU WISSEN.


Blossom: Bin nicht sicher, ob ich WEISS von was ihr redet.


Föderation des Lichts: Es ist leicht, dass ihr dieses WISSEN FÜHLEN könnt. Ihr habt nicht alle Antworten auf die kompliziertesten Fragen … noch nicht. Aber würdet ihr nicht sagen, dass ihr WISST, auf dem richtigen Weg zu sein? EIN GEFÜHL … EIN WISSEN. Das ist ein und dasselbe. Denn was ihr FÜHLT sagt euch, dass ihr WISST.


Und ihr WISST … dass alles was ihr GEFÜHLT habt, über diese letzten Jahrzehnte, euch zu dem WISSEN geführt hat, das ihr JETZT WISST. Ihr FÜHLT noch deutlicher, dass euer VERTRAUEN in euch selbst und das was ihr WISST … STATTFINDEN WIRD.


Eure sogenannte Enttäuschung hat euch sogar noch stärker, mächtiger und überzeugter werden lassen, in dem was ihr WISST. MIT DIESEM WISSEN seid ihr auf der anderen Seite angekommen.

Blossom: Der anderen Seite? Hmm! Das hat mich an DIE BRÜCKE erinnert. Würdet ihr sagen, dass wir DIE BRÜCKE überquert haben?


Föderation des Lichts: Haben wir nicht gesagt, es wird für viele so sein, dass sie hin und her kreuzen?


Blossom: Ja, aber es wurde auch gesagt, dass wir die tun würden, um andere mit auf die andere Seite zu nehmen. Ich sehen 'keinen Bruder auf meinem Rücken'.


Föderation des Lichts: Wieder … unterscheidet sich deine Interpretation unserer Worte sehr von dem was wir versuchen auszudrücken.


Blossom:Ein Dauerthema! Aber ich habe auch metaphorisch gesprochen! Das ist es dann also wirklich, nicht wahr? Ich denke, dass IHR missverstanden worden seid. Es ist unsere Interpretation eurer Worte und das was wir uns vorstellen, was sie bedeuten könnten. Dann bauen wir darauf auf und konzentrieren uns tatsächlich auf das und dann schieben wir euch die Schuld zu, dass wir euch falsch verstanden haben. Aber ihr müsst zugeben … es ist leicht sich hinreißen zu lassen, wenn IHR so direkt und begeistert seid.


Föderation des Lichts: Doch dies ist unsere WAHRHEIT. WIE jemand von euch wählt, diese Botschaften zu interpretieren, ist dann wie jeder erkennen wird, was in sich selbst ist. Wenn WIR übereifrig werden … sprechen wir WIRKLICH unsere WAHRHEIT ais… aber ihr neigt dazu … und ihr habt das bereits getan … es mit einer Chronologie zu versehen.


Blossom: Alles gut und schön … das kann ich so nicht stehen lassen! Ihr sagt 'wir' versehen es mit einer Chronologie. Für den 21.? Ja, … ich kann bestätigen, dass ihr kein Datum genannt habt … aber in vergangenen 'Zeiten' … wart ihr es nicht, die uns sagten, dass die Lichtsäulen vor dem Ende von 2011 erscheinen würden, und wart ihr es nicht, die uns sagten, dass ein Raumschiff drei Tage lang am Himmel zu sehen sein würde, am 14. Oktober 2008. Diese letztes Datum können wir sein lassen, nachdem ihr uns erklärt habt, was der Grund dafür war, dass es nicht passiert ist. Die Säulen des Lichts? … Hmm … irgendetwas ist hier schief gelaufen in der Chronologie … die ihr genannt habt.


Föderation des Lichts: Wir würden dir in diesem Fall zustimmen.


Blossom: Gütiger Gott!


Föderation des Lichts: So vieles … in der Tat … ALLES … an dem wir mit euch arbeiten … die Pläne … die zukünftige Welt … sind keine Trivialitäten.


Blossom: Nein, 'M**t' Sherlock!


Föderation des Lichts: Wir sitzen alle in einem Boot. Es gibt Zeiten, wenn wir natürlich FÜHLEN, wie ihr eure Enttäuschung FÜHLT, die WIR verursacht haben. Wir verstehen das aus EURER Sicht, … aber aus unserer … sehen wir das nicht so. Wir haben es einfach versucht … wenn etwas nicht so eintrifft wie geplant, dann soll es so sein. Wir WISSEN, dass diese spezielle Methode nicht funktioniert. Aber wir beschuldigen nicht … wir verachten nicht. Wir lernen, dass wir einfach eine andere Methode versuchen müssen. Wir erreichen immer viel, im 'Versuch'.


Du hast gefragt, wo wir von hier aus hingehen?


Blossom: Und eure Antwort wäre 'weiter, immer weiter'.


Föderation des Lichts: Lasst uns nicht vergessen 'aufwärts' … das 'nach oben'!


Seid im großen Überfluss der Liebe in eurem Herzen. Wir sind überglücklich mit diesem Ergebnis. Und bewundern eure Belastbarkeit, wenn es 'scheint', dass die Dinge nicht nach Plan verlaufen.


WIR LIEBEN EUCH. Wir sind immer näher. Immer näher … jeder und jedem von euch. Auch dies könnt ihr in euch FÜHLEN und WISSEN.


Indem dies eure WAHRHEIT ist und ihr standhaft bleibt … je näher sind wir.

Oh! Die unerwarteten Wunder, die so unerwartet sind … sollte man erwarten!


Blossom: In Ordnung. Das war's dann. Das war das 'Nicken', um die heutige 'Sitzung' zu beenden. Danke Freunde. Wir sehen uns später.


Föderation des Lichts: In der Tat. Strahlt NUN noch heller als je zuvor, in der GEWISSHEIT, DASS IHR WISST.


Blossom: Werden wir. In Liebe und Dankbarkeit.


P.S. Auf der Suche nach der Verbindung zu der Aussage über die Lichtsäulen, um sie hier einzusetzen … fiel mir ein, dass die Föderation des Lichts … vor dem 14. Oktober 2008 von Kegeln aus Schnee gesprochen haben? Nur so ein Gedanke!



Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 26 Juni 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.