Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 21. Februar 2015

Blossom Goodchild - 21. Februar 2015


Blossom: Hallo meine Freunde. Nun, diese Woche war ein wenig deprimierend für mich, aus dem einen oder anderen Grund. Aber heute fühle ich mich wieder 'heiter' genug, um zu kanalisieren und freue mich darauf es zu tun.

Föderation des Lichts: Wir begrüßen euch, … und heißen dich und alle willkommen, die von unseren Worten angezogen werden. Es gibt für Jeden Einzelnen Zeiten, wo die Stimmung unten ist, … jedoch, wie euch bewusst ist, … wenn sie wieder nach oben schnellt, … was so gut wie sicher ist, … ist da eine Frische in den Schritten, … der man wohl nicht begegnen würde, wenn man die Zeit in der niedrigeren Energie nicht erlebt hätte.

Blossom: Ja, ich bin mir dessen bewusst … und immer froh, dass ich mich mehr mit mir selbst im Reinen FÜHLE, das ist sicher. Also, welches Thema wird es heute sein?

Föderation des Lichts: Alles, was du gerne möchtest, … in angemessenem Rahmen.

Blossom: Und der wäre?

Föderation des Lichts: Die Tatsache, dass es bestimmte Themen gibt, die wir nicht diskutieren möchten. Denn wir FÜHLEN, dass es unser Wunsch ist, ausschließlich Auftrieb und Erbauung zu geben.

Blossom: Anstatt aus der Fassung bringen …

Föderation des Lichts: Wir sind tatsächlich gut aufeinander abgestimmt.

Blossom: In Ordnung, … da ihr es angeboten habt, … ich habe in der letzten Zeit viel über andere Planeten nachgedacht, … genau genommen, über 'Die ganze Sache'. Ihr sagt, dass wir als Experiment erschaffen wurden, … wer hat uns eigentlich 'erfunden'? Wie kam es, dass unsere Körper so funktionieren, wie sie es tun, … und wie kommt dann die Seele in diesen Körper?

Na, jetzt bin ich gespannt.

Föderation des Lichts: Wir erwarten, dass du unsere Antwort hören willst.

Blossom: Meint ihr damit, dass ihr sprechen wollt? Dieses inzwischen vertraute Gefühl von 'in die Tiefe fallen', ist über mich gekommen.

Föderation des Lichts: Wenn es … und NUR, wenn es für dich passt.

Blossom: Ich möchte es auf jeden Fall versuchen, … es regnet nicht, … was erstaunlich ist, da wir gerade am Ende eines durchziehenden Wirbelsturms sind! In Ordnung, wollen wir mal sehen?

https://www.youtube.com/watch?v=Y_OmqaJoSnA&feature=youtu.be

Transkript siehe unten.

Blossom: Schön. Vielen Dank. Interessant wie sich eure Botschaft einem Thema zuwandte, worüber ich WIRKLICH hören musste … und ich bin sicher, es wird vielen helfen.

Föderation des Lichts: Das wünschen wir uns. Wir sind immer noch hoch erfreut über diese neue Kommunikationsform. Das war immer unser nächster Schritt.

Blossom: Wovon ich gewusst haben muss, … es aber nicht tat, … bis es so weit war! Ich mache es gern, auch wenn ich mich noch daran gewöhnen muss. Gibt es noch etwas, was ihr sagen wollt?

Föderation des Lichts: Nur, dass wir euch lieben. Aber das wisst ihr. Denn das könnt ihr FÜHLEN.

Blossom: Das TU ich. Das FÜHLE ich. Danke.

TRANSKRIPT VOM 21. FEBRUAR 2015

Willkommen Ihr Liebsten.

Wir sind erneut über alle Maßen erfreut und begeistert, diese Möglichkeit zu haben, mit euch in hörbarem Ton sprechen zu können, … so dass eure Herzen mit der Schwingung in der diese Worte angeboten werden, in Resonanz gehen können.

Fragen, … Fragen, … Fragen. So viel, was der menschliche Verstand zu wissen wünscht, und ist ihm nicht immer wieder gesagt worden, … dass alle Antworten in euch sind?

Viele verstehen, … viele akzeptieren diese Antwort, … und doch, verstehen sie nicht unbedingt alles, … von der Antwort, … auf die Antwort.

Wo im Innern sind diese Antworten? Sind sie in euren Fingerspitzen? Liegen sie auf der Zunge? Sind sie in eurem Herzen?

Entfernt das Physische von den Gedanken, … und dann, … entfernt die Gedanken. In dieser riesigen Weite des Nichts … seid ihr angekommen, wo sich alle Antworten befinden. Bereit, von euch nach Belieben ausgewählt zu werden, … wie ein Apfel vom Baum.

Alle Antworten können euch bekannt sein, … wenn die Seele so weit ist, sie wiederzufinden.

Du hast uns heute nach … der Erschaffung des physischen Körpers gefragt. Wir lächeln, … denn erschaffen nicht in ähnlicher Weise … eure Wissenschaftler und sogar Professoren … in eurer Welt, … aus vielerlei Materialien, … das, was ihr Roboter nennt? Und dessen Funktionen … funktionieren … aufgrund eines bestimmten Programms.

Deshalb wird, wenn eine bestimmte Taste gedrückt wird, … der Arm wissen, sich nach rechts zu bewegen, … und so weiter. … Wir könnten weiter erklären, … aber wir verstehen, dass ihr versteht, worüber wir sprechen.

Es wurde daher sehr geschätzt, … wie ein physischer Bewegungsimpuls über Gedanken aufgerufen werden konnte, … so dass, … wenn man will, … eure Gedanken, … die Gedanken die von den menschlichen GEFÜHLEN kommen, demzufolge das Programm ist, die Taste, die gedrückt wird, damit der Arm sich wunschgemäß nach rechts bewegt. Es ist sehr ähnlich, und doch, wie ihr wisst, …viel komplexer, … aufgrund der unzähligen Vorgänge im Innern.

Das Kraftwerk, das euer physischer Körper ist, ist ein Wunder für sich. Er ist ein lebender Organismus, der eine Welt in sich selbst ist. Denn wenn etwas zusammenbricht, … findet vieles statt, um diese bestimmte Stelle wieder in Gang zu bringen, … so schnell wie möglich.

Vieles wird von euren Ärzten und Wissenschaftlern über den Körper verstanden. Jedoch würden wir den Gedanken hinzufügen, … dass die grundlegende Aufrechterhaltung für den Körper … durch das GEFÜHL des Wohlbefindens erfolgt.

Wenn man sich nicht so wohl FÜHLT, in Gedanken und körperlicher Bewegung, … durch das innere physische GEFÜHL, … wird es viel schwerer für, … sollen wir sagen, … die Wesen in eurem Körper, … (ihr würdet sie vielleicht die Mechanismen nennen) … doch, wir möchten sie 'die Wesen' in eurem Körper nennen, … die nicht ganz aus der Liebe heraus funktionieren.

Alle Dinge in eurem Körper funktionieren 100%, wenn sie in der Liebe miteinander verbunden sind. … Und in der Tat, die Seele, … ist das Computer Programm, … wenn ihr so wollt, … dieses physischen Körpers.

Deshalb, … wenn es GEFÜHLE von Freude und Glück, … GEFÜHLE von Einheit gibt, … reagiert der Körper.

Das ist die beste Medizin für den Körper. Und wir verstehen, … wir sehen ein, … wie schwer es sein muss, … wenn der physische Körper nicht so funktioniert wie er sollte, … fähig zu sein, in Freude, … Glück, … und voller Energie zu bleiben.

Jedoch, durch die Kraft des Geistes, … die Macht der Seele, die Struktur des Geistes zu kontrollieren, … wird dann, Wohlbefinden herbeigeführt.

Selbst wenn Scanner auf eurer Erde etwas anderes sagen. Ihr mögt auf einem Scann-Bild etwas sehen, was in eurem Körper stattfindet, … was für euch der Beweis ist, warum ihr eine bestimmt Krankheit oder einen Scherz habt. Aber, die Struktur eurer Gedanken, … euer GEFÜHL des Wohlbefindens, … kann das was auf diesen Röntgenbildern zu sehen ist steuern.

Eure GEFÜHLE können wie ein Radiergummi eingesetzt werden, … und buchstäblich, die Bilder, die vorher dort waren ausradieren.

Wir gehen auf dieses Thema nicht in der Weise ein, wie: 'So einfach ist das', … auch wenn es so ist.

Wenn wir euch erklären, dass es eure GEFÜHLE SIND, … durch Gedanken, … die euren ganzen physischen Körper beleben, … die sein Programm ist, … versteht ihr dann, liebste Seelen? Indem ihr diese Geisteshaltung akzeptiert und annehmt, … im Wissen, dass dies eure Wahrheit ist, … dann ist alles was man tun muss, das zu FÜHLEN, wie ihr euch FÜHLEN wollt … um gesund zu sein.

Blossom sagt uns, dass tatsächlich, wie wir sagten, wenn jemand 'krank' ist … jedoch wir sind nicht mit dem Wort 'krank' einverstanden, … fahren aber fort. Wenn man große Schwierigkeiten im physischen Körper hat, … ist das letzte was ihnen durch den Kopf geht, in der Lage zu sein sich wohl zu FÜHLEN. Sie wissen, dass sie sich wohl FÜHLEN wollen, aber sind nicht fähig, es zu sein, … weil sie es nicht sind.

Wir sagen euch, … um die GEFÜHLE der Negativität zu überwinden, … muss nicht der Kampf sein, den viele daraus machen.

Geht auf den Spielplatz in eurem Geist. Entfernt euch von dem, was ihr als eure Wirklichkeit anseht, … und spielt, … mit Kindern im goldenen Getreidefeld. Begebt euch an Orte, die zu besuchen ihr schon erträumt habt. Ihr braucht euren physischen Körper nicht, … um das zu tun.

Euer physisches Wesen muss nicht bei euch sein, … muss nicht mitmachen.

Alles was ihr seid, … ist Liebe.

Sie ist die Essenz des Selbst eurer Seele.

Dieses euer Selbst,… als ein individueller Aspekt des Ganzen, … hat das Recht jeden gewünschten Ort aufzusuchen, … mit oder ohne den Körper, … und sollte der Körper dabei ein Hindernis sein, … dann lasst ihn zurück.

Wenn ihr von eurem Besuch zurückkehrt, … werdet ihr feststellen, dass eure GEFÜHLE in einer viel stärkeren Disposition sind. Daher kann dies angewandt werden, damit die GEFÜHLE des Körpers sich selbst aufrichten, … ganz allmählich.

Ihr programmiert euren Körper. Er wird von keinem anderen programmiert, durch Tasten drücken und Hebel umlegen.

Dieses Wunder, in dem ihr entschieden habt auf der Erde zu leben, ist der höchst meisterhafte Wohnsitz, im Werte von Multi-Millionen, ja Milliarden, den ihr überhaupt finden könntet.

Und trotzdem, ist es nicht so, … dass viel wählen, die Hausarbeit schleifen zu lassen? Es ist egal, sagen sie, 'wenn ich den Raum voller Staub lasse oder wenn es ein Leck in dem Raum gibt, … ich werde mich später darum kümmern'. Wir empfehlen, dass man sein Haus immer in Ordnung hält, … damit es mit der höchstmöglichen Effizienz funktioniert.

Ihr mögt auf andere schauen, die vielleicht viele Kilometer in einem Rennen laufen … oder die höchsten Berge besteigen … und ihr mögt denken, 'Ich würde nie in der Lage sein, das zu schaffen', … und ihr werdet es auch nicht, … weil es das ist, was ihr denkt.

Wenn ihr vollkommen die Macht eurer GEFÜHLE und Gedankenmuster versteht, … würdet ihr vorsichtig auswählen was ihr FÜHLT und was ihr denkt, … anstatt zuzulassen, dass Gedanken und GEFÜHLE sich munter verselbständigen … und dabei viel Chaos auf eurem Weg verursachen.

VISUALISIERT, … FÜHLT, … AKZEPTIERT, … WISST ALS WAHRHEIT, … DASS DER KÖRPER EUER FREUND IST.

Um euch in so vielen Weisen zu dienen. Oh! Und wie euch euer Körper dient … und doch, wird das als selbstverständlich angesehen, Tag für Tag.

Atemzug um Atemzug.

Wir sagen euch, liebste Freunde, je mehr ihr wählt das Wunder anzuerkennen, das euer Körper ist, … desto mehr werdet ihr seine Größe erkennen.

Je mehr ihr euren Körper wie einen Freund behandelt, … desto mehr wird euer Körper euch … die LIEBE erwidern, die ihr ihm zukommen lasst.

Dieser Kreislauf von Energie ist EINS.

IHR WÄHLT EUREN KÖRPER, … EUER KÖRPER HAT EUCH NICHT GEWÄHLT.

Daher, macht das Beste aus dem, warum ihr ihn gewählt habt.

Macht alles was ihr könnt damit.

Lacht mit ihm, … bewegt euch mit ihm.

Denn die Energie, die IHR seid, … in der Zeit, die ihr auf der Erde verbringt, … wird durch euren körperlichen Ausdruck mitgeteilt.

Ihr seid verheiratet, … wenn ihr wollt, … ihr euch einander.

Welche Schwüre? Welche Versprechen seid ihr nun bereit diesem Partner zu geben, der bei euch ist, … in eurer Zeit, … eure ganze Zeit, … auf dem Planeten Erde?

Ist es nicht am besten, eine ausgezeichnete Beziehung zu haben? Euch zu lieben und zu ehren, … so lange ihr beide lebt?

Liebe Freunde … wir danken euch dafür, dass ihr euch angehört habt, was wir heute ausgewählt haben zu vermitteln, … und wir vertrauen darauf, dass wir euer Wachstum unterstützt haben, … euer Verständnis unterstützt haben, für eure Verbindung zu eurem physischen Wohnsitz, … eurem physischen Partner.

Wir ziehen nun unsere Energie auf diese Weise zurück, von unserer lieben Freundin Blossom. In Liebe und Dankbarkeit für Alle.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki







Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Mrz 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.