Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 19. Mai 2019


Blossom Goodchild - Föderation des Lichts – Botschaft vom 19. Mai 2019

Blossom: Guten Morgen, meine guten Freunde. Direkt hinein.... statt Small Talk, MR (mit Respekt). Einige Leute haben von einer intensiven Welle gesprochen, die letzte Woche irgendwann einmal den Planeten "getroffen" hat. Ist das so?

FdL: Willkommen an jeden Einzelnen und in der Tat, dem energetischen Spirit von dir selbst, Blossom.

Blossom: Abwechslungsreich! Ich danke euch.

FdL: Ja, in der Tat. Es gab einen starken einflussreichen Energieschub, der kürzlich in eure Atmosphäre eintrat. Wir würden es mit einem elektrischen Boost auf einer Schaltung vergleichen.... als Weg, dies zu erklären.

Blossom: Und sein Zweck?

FdL: Zur Verbesserung. Um zu beschleunigen. Zum Anheben. Um Trümmer einer negativen Quelle herauszudrücken. Um zu helfen, die Schwingung aufgrund ihrer Intensität zu erhöhen.... was wiederum alles, was im Großen Plan im Gange ist, einen Schritt weiter auf seinen Weg bringt.

Dieser "Anstieg" mag einige unvorbereitet erwischt haben und mit deren Gleichgewicht Chaos angerichtet haben. Einiges übrig lassend, sich am wenigsten wohl fühlend. Andere werden mit ihrem Fluss" gegangen sein und sich dabei befunden haben, auf diese Höhere Frequenz fein abgestimmt zu sein. Es ist für jeden anders und obwohl für einige der Übergang ein wenig unangenehm sein kann.... ist es unweigerlich eine Unterstützung für die Natur und das Fortschreiten der Seele.

Blossom: Das Fortschreiten der Seele.?

FdL: In der Tat. Dabei ist es nicht so, dass man von hoher Intelligenz sein muss, um mit diesen Höheren Energien "zu verschmelzen".

Blossom: Ich muss lachen.... für eine Minute dachte ich, ihr geht nach dem Motto: "Es ist nicht so, dass man von hoher Intelligenz sein müsste.... um das zu verstehen, was wir gerade gesagt haben". Ich war dabei, beleidigt zu sein! Glücklich, den Rest der Erklärung erhalten zu haben.... wie bisher.

FdL: Wir würden uns solche Dinge nicht im Traum vorstellen, Blossom. Das, was wir versuchen auszudrücken/zu erklären.... ist, dass diese durchkommenden Energien von ALLEN aufgenommen werden sollen. Denn sie sind FÜR ALLE. Es ist nicht so, dass sie aufgrund der Tatsache, dass ein Mensch in seinem täglichen spirituellen Bewusstsein fleißiger ist, den Löwenanteil erhalten würde! Der Große Plan gehört nicht zu dieser Abteilung von "wer sein Bestes gibt usw.". Es ist einfach.... nicht möglich/kann nicht.... mit dieser Strategie in Einklang gebracht werden.

Dies würde uns dazu verleiten, von einem "Urteil" zu sprechen, mit dem viele von euch offensichtlich ein Problem haben.

Blossom: Ich auch! Ich finde, dass mein Verstand "heimlich" den einen oder anderen Kommentar über das Verhalten, die Einstellung und sogar die Kleiderordnung eines anderen abgibt! Ich verabscheue mich selbst dafür, und doch kann ich diese Gedanken zumindest ein wenig korrigieren, indem ich sofort sage: "Ich liebe dich"! Ich möchte das Stadium erreichen, in dem ich den ursprünglichen Gedanken herausschneide und einfach direkt zum ICH LIEBE DICH gehe! Ich bin mir auch bewusst, dass ich mich in solchen Fragen sehr stark beurteile! Ein Finger zeigt auf jemand anderen, drei Finger zeigen auf sich selbst zurück!

FdL: Es geht darum, alle mentalen Entscheidungen, die man über sich selbst annimmt, freizusetzen. Was du verstanden hast ist, Blossom.... es ist "ideal", dieses Urteil zu erkennen und es umzukehren.

Blossom: Dennoch habe ich immer noch das Urteil gefällt! Ich versuche, es eine "Beobachtung" oder, wenn ich "das Bedürfnis" verspüre ungeweckte Teile von mir anzuerkennen und mit einem anderen über jemand anderen urteilend zu sprechen.... bitte ich das Universum, eine Minute lang nicht zuzuhören! Oh! So weiterentwickelt!

FdL: Doch so menschlich! Es gibt in der Tat noch einen recht langen Weg, was das Werden VON LIEBE in seiner Gesamtheit betrifft, nicht wahr? Dennoch sind wir NICHT BEURTEILEND.... vielleicht beobachten wir den Status quo!

Wenn du von Vollkommenheit wärst.... in solchen... Gedanken an einen anderen, wärst du wahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt nicht in der Schwingung DIESER ERDE. In dieser .... wird dieser Ausdruck des Selbst bearbeitet/entwickelt. Würdest du sagen, dass sich solche "Fragen" des Urteils entlang deines Weges für dich verändert haben, Blossom?

Blossom: Oh ja! Ich akzeptiere viel schneller, dass man in seinem eigenen Tempo auf seinem "Weg" geht. Aber es scheint mich nicht davon abzuhalten, hier und da ein wenig urteilsfähig zu sein. Wie gesagt, mir gefällt es nicht, dass ich es tue.

FdL: Dann wäre es besser, wenn DIESES URTEIL ÜBER DICH SELBST ZU RICHTEN, ENTFERNT WIRD und Gedanken in Liebe zu verwandeln, jedes bisschen von dem, was du bist.... wie du in deiner Welt sagst: "Warzen und alles"!

Blossom: Yep. Daran arbeite ich auch.

FdL: Wir würden vorschlagen, dass der EINFACHSTE und EFFEKTIVSTE Weg, um dies zu erreichen darin besteht, sich so schnell wie möglich bei diesem Gedanken zu ertappen.... damit aufzuhören und LIEBE zu dieser Seele und zu dir selbst auszustrahlen.

Blossom: Doch in der menschlichen Entwicklung muss man manchmal durch diese Gedanken hindurch, um zu den Gedanken zu kommen, es aus dem eigenen System herauszuarbeiten.

FdL: Stoppt auf alle Fälle den Gedanken.... sendet die Liebe zu dieser Seele oder Situation und zu eurem Selbst und dann, zu eurem eigenen Vergnügen und "Spaß"... diskutiert die Gedanken, die ihr danach hattet, mit euch selbst. Erkenne an erster Stelle den Witz, die Lächerlichkeit und Sinnlosigkeit eines solchen Gedanken! Denn es geht dich in der Tat nichts an, wie sich ein anderer in jeder gegebenen Situation verhält. Das einzige Geschäft, das du dir bewusst sein solltest ist, wie DU dich in JEDER gegebenen Situation verhältst.... egal, was/wie ein anderer seine Menschlichkeit zeigen mag.

Blossom: Ja. Ich weiß. Wirklich, ich arbeite daran. Und ich versuche, Spaß daran zu haben, denn ich weiß, dass es nicht aus einem "erleuchteten Verständnis" kommt!

FdL: Das ist der wichtige Faktor, Blossom. Siehst du das? Wenn du es mit Lachen aufhellst, ändert sich sofort die Schwingung deiner Aktion. Denn es gibt keine Bosheit.... nur die Erkenntnis von dem, was du sagst... und das WISSEN, dass es sich um eine Kindergartenmentalität handelt!

Blossom: LOL! Dennoch, richtig! Ich werde mich weiter verbessern!

FdL: Nicht so sehr.... von/über.... Verbesserung. Sondern mehr davon, was dir nicht dient, oder jemand anderem.

Da diese Höheren Energien tief in euch hineinreichen.... schüren sie diese "altmodischen" Dienste und hinterlassen ein Gefühl des Unbehagens.... so dass man das "Problem" erkennt und es ihm erlaubt, das WISSEN darüber zu vermitteln, dass es nicht mehr von Nutzen ist.

Blossom: Wie könnte die Beurteilung JEDEM von Nutzen sein?

FdL: Denn ALLES, was auch immer.... ist ein Teil eurer "progressiven Erleuchtung"... davon/ zu sein/einmal gewesen zu sein.... ein Dienst an euch. Dieser.... der angebotene Service, erlaubt dir, mehr von dem zu finden, was dient und was nicht. Und damit meinen wir "das, was der Seele dient". Wenn man erkennt, dass es sich nicht gut anFÜHLT.... kann man herausfinden, dass es nicht erforderlich ist.

Dennoch kann es sein, dass man weiß, dass es bei einer Person seit buchstäblich Jahrzehnten der Fall ist, Umstände, Gedanken oder Gefühle und doch..... .... bis sie die Entscheidung trifft, es gehen zu lassen... hält sie daran fest und fühlt sich weiterhin unwohl damit... ohne es zu genießen... bis es sich manchmal in eine "Krankheit" verwandelt... bevor sie sich entscheidet, etwas dagegen zu unternehmen.

Blossom: Warum sollten sich einige dem hingeben wollen?

FdL: Oh, Blossom und ihr alle… ihr wärt überrascht, wie die ' Unsicherheiten' der eigenen Gefühle für einen selbst es ihnen ermöglichen, ein tieferes Loch auszuheben, um sich selbst DARIN zu begraben.

Es ist die Anerkennung IHRES LICHTS und das Leuchten davon VON INNEN, das sie aus solchen Tiefen und in das Sonnenlicht führt.

Blossom: Doch warum? Versteht mich nicht falsch, in der Vergangenheit trug ich ständig eine Schaufel bei mir und grub Löcher, wo immer ich das Bedürfnis verspürte, eines zu brauchen.

FdL: Und das ist sehr viel "auf den Punkt gebracht", würden wir sagen. Das Bedürfnis, gebraucht zu werden, liegt hinter so manchem tiefen Loch!

Tatsache ist, dass.... dass NIEMAND das Bedürfnis zu verspüren BRAUCHT, von jedem gebraucht zu werden.... der Einzige den sie brauchen, um sich gebraucht zu fühlen..... sind sie selbst.

WENN MAN SICH SELBST IN DER FÜLLE DES SELBST KENNT... WENN MAN DIE HERRLICHKEIT DES LICHTS IM INNEREN WIRKLICH SPÜRT.... IN DEM WISSEN, DASS DAS LICHT ALL-MÄCHTIG IST... ALLE LIEBE... ALLE DINGE... UND DASS DIES IST, WAS SIE SIND... ERFÜLLT ALLE BEDÜRFNISSE.

Man braucht keine andere lebendige Seele, um sie zu einem besseren Menschen zu machen.... damit sie sich liebenswerter und geliebter FÜHLT.... denn wenn DU DIE LIEBE KENNST, DIE DU BIST... warum würdest Du mehr BRAUCHEN? Denn DU HAST ALLES.... IN DIR.

Blossom: Ja, ich WEIß DAS JETZT! Doch als ich es nicht tat.... brauchte ich noch meine Schaufel! Die Selbstgefälligkeit war ein Werkzeug, um Leute auf meine Notlage aufmerksam zu machen und es funktionierte.... oder so dachte ich. Jetzt kann ich das natürlich sehen.... damals konnte ich es noch nicht.

FdL: Also, wie hast du das geändert, Blossom?’

Blossom: Ich fand eine Leiter und kletterte aus dem Loch, schätze ich.... irgendwann.

FdL: So wie jeder Einzelne.... in seiner eigenen Zeit... wenn er die Wahrheit fühlt. Wenn sie in die Erkenntnis kommen, DASS SIE DIE MACHT HABEN, IHRE WELT ZU VERÄNDERN.

SIE (SELBST) SIND GENAU DAS, WAS SIE VERSUCHEN ZU FINDEN.... IN/DURCH... JEMAND ANDEREN.

Sobald diese 'Glühbirne' eingeschaltet ist.... dann entzündet sie einen Stromkreis, der jede beliebige Allee hinunterführt. Sobald dies bekannt und akzeptiert ist.... DIE WELT.... wie ihr sagt.... LIEGT EUCH ZU FÜSSEN!

Blossom: In der Tat. Ich danke euch. Ich hatte nicht geplant, diesen Weg heute überhaupt zu gehen. Doch vielleicht gibt es einige, die das hören müssen. Ich wollte über das Ende des Gesprächs letzter Woche sprechen, über.... WIR SIND DAS SPIEL und ihr sagtet: "Doch, nicht davon". Vielleicht beim nächsten Mal? Viel Liebe für euch Chap's und Chapess's... oder was auch immer/ wie auch immer ihr euch selbst beschreiben würdet.

FdL: Licht.... wir würden uns demütig als "Licht" bezeichnen.

Blossom: Das gefällt mir. In Dankbarkeit. Im liebenden Dienst.... ICH BIN.

Das Audio für dieses Channelling wird in Kürze unten veröffentlicht.


Webseite: Blossom Goodchild

Übersetzung: Emmy.X https://emmyxblog.wordpress.com/
Dieser Blog ist privat, Nicht-kommerziell, in Liebe geführt und dient der Aufklärung und ist für diejenigen bestimmt, die es in ihrem Herzen spüren und selbst wollen.


Macht aus jedem Tag einen TAG DER GLÜCKLICHEN MENSCHEN https://www.youtube.com/watch?v=5_DDBfwTX1g&feature=youtu.be

Bitte besucht auch weiterhin den Aufruf:
'WIR SIND DIEJENIGEN, DIE DIE SPIELREGELN ÄNDERN'.
„ICH BESCHLIESSE...“ wann immer ihr Lust dazu habt, … um die Schwingungsenergie so hoch wie möglich zu halten. http://youtu.be/MYeqbshjgmA

Der Link zu allen meinen YouTubes ist: http://www.youtube.com/user/isjaabmo











Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen




Spenden für unser Team sind willkommen Danke!!
Wenn Sie uns eine E-Mail senden, werden wir Ihnen die Einzelheiten geben.


Viele Informationen aus den Channelings und aus anderen Quellen werden auf unserer anderen Website zusammengeführt:

Das Größere Bild





Agartha - Mariana Stjerna




Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge




© GalacticChannelings.com 5 December 2019 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen