Home Channeling? Our channelers Über uns Kontakt


Home > Deutsch > Blossom Goodchild - 11. August, 2013

Blossom Goodchild - 11. August, 2013

Blossom: Wieder einmal - Willkommen. Könnt ihr mich empfangen?

Föderation des Lichts: Es ist immer mit der innigsten Liebe, dass wir das tun.

Blossom: Einer der Übersetzer wollte, dass ich euch über Mohammed und den Islam frage und und um eine Erklärung bitte, da sie das Gefühl haben, es fehlt ein Stück der Geschichte. Seid ihr in der Lage, darüber zu sprechen?

Föderation des Lichts: Wir würden es passender finden nicht darüber zu sprechen … oder in der Tat, über gar keine religiösen Angelegenheiten. Dies ist in keiner Weise als Zurückweisung des Fragestellers gemeint … wir möchten aber erklären, dass SO SEHR VIEL IN ALLEN RELIGIONEN nicht das ist, was ihnen gegeben wurde … indem so viel von dem, was als WAHRHEIT erachtet wird, was aufgeschrieben wurde und durch die vielen, vielen Generationen weitergegeben und verändert wurde, um der Zeit angepasst zu sein.

Der Fragestellers mag oder mag das nicht als befriedigende Antwort empfinden, was wir im Begriff sind darüber zu sagen:

Im Laufe eurer Geschichte wurden Kriege geführt … Leben verloren … Argumente diskutiert … alles mit dem Ziel, sagen zu können, dass 'ihr Gott' der richtige ist.

Blossom: Ich habe ein wenig Mühe, da ich das Gefühl habe, dass ihr gleich sagt: ' Es gibt keinen Gott', und auch wenn ich Gott nicht als eine Person EMPFINDE … FÜHLE ich, dass das eine Energie der Liebe ist … warum würdet ihr sagen 'Es gibt keinen Gott?' Habe ich Recht damit, dass ihr das sagen wolltet?

Föderation des Lichts: Zu einem geringen Grad … aber vielleicht warst du zu voreilig! Wir waren dabei, darauf hinzuweisen, dass es keinen Gott in dem Sinne gibt, wie viele sich Gott vorstellen.

Wenn diejenigen in eurer Welt den Text 'GOTT IST LIEBE' 'KENNEN' … dann ist das … aus unserer Sicht, der Überbringer von Weisheit, … eine viel genauere Aussage.

Je mehr man das als WAHRHEIT begreift, desto mehr Verständnis für sich Selbst wird daraus erzielt.

Also, daher … erachten wir es für ratsam, Angelegenheiten der Religionen nicht zu diskutieren.

Das soll aber nicht heißen, dass nicht sehr sehr viele erleuchtete Wesen der höchsten Form, unter euch weilten. Ihre Lehren, waren zu ihrer Zeit deutlich erkennbar. Aber, wie wir schon sagten, … im Laufe der Zeit … wurde viel von der Wahrheit verzerrt, so dass Angst und Kontrolle, jegliche Vorstellung der WAHRHEIT und BEWUNDERUNG des Selbst überlagerten.

Wir würden euch sagen, dass IHR ALLE GOTT KENNEN WERDET … in dem Sinne … dass IHR ALLE LIEBE KENNEN WERDET … in ihrer Höchsten Form … weil ihr von und aus ihr seid.

In den vor euch liegenden Tagen, wenn euer Wesen sich an dem WISSEN erfreut, warum ihr auf der Erde seid, in eurer irdischen Form, … werdet ihr nicht nur entdecken, dass IHR GOTT SEID … sondern auch die Position akzeptieren, in der ihr euch befindet, und in diesem Status in Glanz und Gloria schwelgen.

Das, was sich entwickeln wird, hängt von EUCH ab. Jeder und jedem von EUCH.

Und wir wiederholen erneut… IHR SEID DIEJENIGEN, AUF DIE IHR GEWARTET HABT.

Blossom: Könnt ihr das näher erläutern? Ich nehme an, dass das bedeutet, dass wir, sobald wir uns bis zu einer bestimmten Wahrnehmung im Herzen und in den Gedanken entwickelt haben, 'verstehen', dass es da keine Notwendigkeit gab, die 'Unterstützung zu erwarten', von Wesen, von 'anderswo' … weil alles was wir brauchen in uns ist.

Föderation des Lichts: Das ist richtig, aber das soll nicht heißen, dass Besuche von 'außerirdischen Wesen', den Verlauf des Prozesses nicht beschleunigen würden. Denn wir sagen in aller Liebe und mit Respekt, … dass ihr große Anerkennung dafür haben werdet, wenn die Tage eurer 'Verbindung' miteinander näher kommen. Weil die weit entwickelten Lebensformen … sowohl in der Liebe als auch in technischem Wissen … werden für eure Begriffe 'umwerfend' sein.

Doch diese Freunde, die euch besuchen … werden gute Bekannte sein, denn sie waren mit dem Plan einverstanden, von der ursprünglichen Formulierung an, und deshalb kennt ihr sie auch von Anfang an.

Wie wunderbar das doch ist, dass ihr diesem erneuten 'Zusammentreffen' jetzt so sehr nah seid … wenn alle jubeln und sagen können: 'Wir haben es geschafft'!

Blossom: In der Tat, wie wunderbar.

Können wir das Thema wechseln? Viele würden gerne über Süchte sprechen und warum manche anscheinend anfälliger sind für solche Dinge wie Alkohol, Zigaretten und leichte wie auch harte Drogen. Würdet ihr uns eure Gedanken darüber mitteilen?

Föderation des Lichts: Das ist eine ziemlich komplizierte Materie, aber wir verstehen, dass für viele die Notwendigkeit besteht, dass man sich eingehend mit einer solchen Thematik befasst.

Es gibt viele Gründe dafür, warum eine Seele sich zunächst einem solchen 'Assistenten' zuwendet … wenn wir es so bezeichnen dürfen. Es ist natürlich in vielen Fällen die Beschaffenheit der Droge … die süchtig macht, um zu 'zerstören', … wir sprechen hier von euren Zigaretten. Während 'Getränke' wie Alkohol … wo keine süchtig machenden chemischen Inhaltsstoffe beteiligt sind … aber das Verlangen nach mehr mit sich bringen … weil man die Flucht genießt … anfangs wenigstens. Es wird jedoch zum Problem, wenn man zulässt, dass das Getränk oder die Droge die Person kontrolliert … anstatt umgekehrt.

Blossom: Aber es WILL doch niemand ein Drogenabhängiger oder Alkoholiker werden … also warum kommt es dazu, dass einige 'dem verfallen' und manche nicht?

Föderation des Lichts: Das wäre ein Frage, die viele Antworten hat.

Blossom: Könnt ihr uns einige geben?

Föderation des Lichts: Selbstzweifel … wo das Getränk oder die Droge Sicherheit bietet.

Manipulation … wo die Droge dazu dient, die Seele zu überzeugen, dass sie so viel besser 'mit ihr' als 'ohne sie' funktioniert.

Begraben von vergangenen Vergehen … wo das gewählte 'Ventil' jede ungewollte Erinnerung blockiert.

Verleugnen … wenn man einfach 'wählt' zu akzeptieren, dass sie irgendeines der oben genannten Probleme haben.

Alles in allem, für die Seele, die eine Abhängigkeit hat … ist es eine gewählte Reise. Sie haben immer die Wahl, sich selbst davon zu befreien oder dabei zu bleiben. Es ist eine Entscheidung von ja oder nein! So unerfreulich das für viele klingen mag … das ist die Antwort in aller Einfachheit.

Blossom: Also, klipp und klar, eine Seele würde vor einer Inkarnation doch nicht wählen, ein Süchtiger zu sein.

Föderation des Lichts: Wie willst du das wissen?

Blossom: Warum sollten sie?

Föderation des Lichts: Wegen der Lektionen für die Seele, die das bringen kann.

Blossom: Aber wenn sie etwas Verstand hätten, würden sie einen anderen Weg finden.

Föderation des Lichts: Nicht wenn dieser Weg der schnellste ist, um ein Verständnis von sich selbst zu erlangen. Aber es besteht natürlich das Risiko, dass sie nicht in der Lage sind aus der Abhängigkeit herauszukommen, nachdem die Lektion gelernt ist. Diese 'Gefahr' würde bestehen … aber das Wagnis mag man gewillt sein einzugehen.

Seid ihr in der Lage zu verstehen, dass ein Lebensweg, den man gewählt haben mag, für eine Seele als 'höchst abwegig' erscheinen kann … aber für einen andern ein notwendiger ist, um sich zu entwickeln und zu wachsen, im Zusammenhang mit einem bestimmten Thema, das sie nicht in vergangenen Leben erreichen konnten. Ob einer auf seinem Weg vorsätzlich fällt, ist nicht das Problem. Die Bemühung der Seele würde die sein, zu erkennen, dass das Ziel erreicht ist und dann 'wieder zurück an Bord zu kommen', sozusagen. Traurigerweise, verlieren sich manche so sehr in ihrem Streben und finden nicht … wie sie geplant hatten … ihren Weg heraus, in diesem Leben.

Aber … wir sagen euch … und einige mögen diese Worte 'herzlos' finden, das sind sie natürlich nicht, … DAS SPIELT WIRKLICH KEINE ROLLE!

Das Leben ist ewig. … Es ist ein Experiment. … Es ist ein Spiel. … Es gibt immer wieder ein anderes und ein anderes, das gespielt werden soll. Manchmal gewinnt ihr … manchmal verliert ihr … BIS … zu der Zeit, wenn das Verlieren endet, … weil alle Lektionen gelernt worden sind und es keine Notwendigkeit mehr für eine Wiederholung gibt, um das WISSEN zu 'zementieren'.

Wenn ihr in eurer Welt das selbe Spiel immer wiederholt … wird man schließlich gelangweilt sein und man wird zu einem anderen Spiel wechseln.

Die Zeit kommt, liebe Freunde, wenn 'DAS SPIEL AUS IST'. Dieses besondere Spiel.

Es ist Zeit ein neues Spiel anzufangen und damit kommt die Begeisterung über etwas Neues.

Indem man die Spielregeln lernt und wie man sie richtig einhält … wird man einfach geschickter, mit jedem Wurf der Würfel … mit jeder Möglichkeit fortzufahren.

SEELEN DER ERDE.

WIR KOMMEN, UM EUCH ZU UNTERSTÜTZEN UND EUCH ZU ZEIGEN, WIE DIESES NEUE SPIEL ZU SPIELEN IST.

WIR WISSEN, IHR SEID BEGIERIG, ANZUFANGEN.

WIR WISSEN, IHR HABT DAS ALTE SPIEL BEENDET UND SEID SO SEHR BEREIT, DAS NEUE ZU BEGINNEN.

DAS IST FRÜHER ALS IHR DENKT.

Blossom: In Ordnung … jetzt geht es los. … nichts für ungut. Kein Angriff auf eure WAHRHEIT … denn ich WEISS, dass ihr Wahrheit seid … aber ich kann mich nicht mehr freuen wenn ihr solche Dinge sagt. Ich WEISS ihr sagt die WAHRHEIT … I WEISS ES … ICH WEISS ES. … Was IHR NICHT WISST … ist, dass, wenn ihr solche Sachen wie gerade eben sagt … nehme ich und viele das mit einer Prise Salz … denn OBWOHL ES WAHRHEIT IST und ICH WEISS, DASS IHR EINES TAGES KOMMT … ist es das 'WENN', das die ganze Sache aus dem Gleichgewicht bringt! Jahr für Jahr erzählt ihr uns über DIE VERÄNDERUNG … DIE GROSSE VERÄNDERUNG … nicht diese allmähliche, die wir erleben … nur um das gleiche nächstes und übernächstes Jahr zu hören! Bitte versteht mich nicht falsch, ich kann damit leben, es geht mir gut dabei … ich habe nur das Gefühl, es ist besser nicht über diese Dinge zu reden, bis zu der Zeit, wenn 'die Zeit' nahe ist.

Föderation des Lichts: Wir akzeptieren das was du sagst, auch wir haben gelernt von euren und unseren Erfahrungen, nicht 'vorzugreifen', wegen eurer Zeitzonen, die wir nicht haben.

Deshalb … sagen wir euch … SEID EUCH DESSEN BEWUSST … denn wenn DIE VERÄNDERUNG kommt, wird es höchst wahrscheinlich für eure WESEN völlig überraschend sein … und ihr werdet sagen: 'IHR HÄTTET UNS VORWARNEN KÖNNEN', und wir werden sagen: 'DAS HABEN WIR … ABER IHR HABT UNS NICHT GEGLAUBT'!

Blossom: Ha Ha! Das ist lustig!! Das ist sehr lustig!! In Ordnung meine Freunde. Sieht so aus, als ob das das Zeichen war, für das Ende der Sitzung. Vielen Dank … und ich freue mich so sehr darauf, dass ihr meinen Körper benutzt, um mit denen zu sprechen, die am nächsten Wochenende in Sydney anwesend sein werden. Vergesst euren Pass nicht und bringt keine scharfen Gegenstände oder Flüssigkeiten über 100ml … die sind sehr streng in solchen Dingen, in unserer Welt!! Ich bin schon sehr aufgeregt über das alles.

Föderation des Lichts: In der Tat, liebste Freundin … wir FÜHLEN genauso.

Blossom: Wir sehen uns dort … oooh! Mir kommen gerade die Tränen!

In Liebe und sehr herzliche Dank an euch.


Webseite: Blossom Goodchild
Übersetzung: Ki


Share |

Willkommen bei den PAO Lichtkreisen


Galactic Channelings

Create Your Badge



© GalacticChannelings.com 25 Juli 2017 | Kontakt | Lesezeichen hinzufügen



Tsū
Join the Galactic Channelings Community on Tsū!
Tsū is the only social network that shares its revenues with its members.
It works through invitation only, so you can use this link
to create a profile.